Sprache
Kommentieren
Rita 3
sehr schönes Gedicht
diana 1 gefällt das. 
Tina 13 gefällt das. 
GOTT macht keine Fehler
Das Gedicht schrieb ein danach gefallener Soldat in Stalingrad.
Eine wunderschönes Gedicht:
Erscheinen meines Gottes Wege mir seltsam, rätselhaft und schwer,
und gehen Wünsche, die ich hege, still unter in der Sorgen Meer:
Will trüb und schwer der Tag verrinnen, der mir nur Schmerz und Qual gebracht,
dann darf ich mich auf eins besinnen: daß Gott nie einen Fehler macht!
Mehr
Hildegard51 gefällt das. 
2 weitere Likes anzeigen.
alfredus
Gottes Wege sind unergründlich und wir Menschen murren gern. Manches Kreuz scheint dem Menschen zu schwer, so dass er sich dagegen wehrt. Ein gottseliger Priester sagte mal in einer Predigt : .. wenn man gesund ist, kann man leicht singen, Christus mein König .. aber wenn man krank darnieder liegt, sieht es ganz anders aus .. ! Christ sein ist, wenn man es genau nimmt, sehr schwer. Im Grunde … Mehr
Rita 3 gefällt das. 
Gestas gefällt das. 
Insulaner
@Hildegard51 "Er sagte, Leiden lenke den Menschen von weltlichen Interessen ab

und bringe ihn ihm näher."


Das was ich an meinem Tinnitus leide, bringt mich GOTT nicht näher, im Gegenteil, meine Erkrankung raubt mir die Kraft zum Gebet. Und hätte ich die Möglichkeit, in eine Messe zu gehen, wäre mir der Gesang unerträglich, was auch nicht gerade der Gottesnähe förderlich ist.
RudyM gefällt das. 
alfredus gefällt das. 
Hildegard51
"Und Gott sagte Nein"
Ich bat Gott, er möge mir meinen Stolz nehmen,
und Gott sagte: "NEIN."
Er sagte, es sei nicht an ihm, mir den Stolz zu nehmen,
sondern an mir, meinen Stolz abzulegen.

Ich bat Gott, er möge mein behindertes Kind gesund machen,
und Gott sagte: "NEIN."
Er sagte, der Geist des Kindes sei gesund,
der Körper sei doch vergänglich.

Ich bat Gott, er möge mir Geduld schenken,
und … Mehr
Rita 3 gefällt das. 
4 weitere Likes anzeigen.