Sprache

Von der Meinungsfreiheit zur Vernichtungskultur

Wir alle wissen, daß wir von dem Großteil der Medien ´mal hemmungslos, ´mal subtil manipuliert werden. Die Infamie, vor allem politisch Inkorrekten gegenüber, wächst ins Schamlose. Aber gleichzeitig …
Kommentieren
Dr. Decency
Es gibt keine Homophobie!
Als Arzt muss ich es ja wissen.

Diese Unwort ist ein Konstrukt radikaler Homosex-Befürworter, die uns
gesund-empfindende, moralische Bürger und Christen als "phobisch",
also als krank diffamieren wollen.
In einer neoheidnischen, christenfeindlichen Gesellschaft, die in Deutschland
immer bedrohlichere Auswüchse zu verzeichnen hat, hat die militante und
atheistische Homo… Mehr
VeronikaMaria
hier ein link wie unliebsame umfrageergebnisse wieder gelöscht werden:
www.youtube.com/watch

demokkratie in deutschland 2013 oder wieviel schutz haben teinehmer einer konferenz wenn es um das thema familie (klassisch) geht:
www.youtube.com/watch