Clicks2.9K
de.news
382

Keine Satire: Deutsche Bischöfe unterstützen Boykott der Heiligen Messe

Die deutsche Aktionsgruppe Maria 2.0 hat insbesondere die Frauen dazu aufgerufen, zwischen 11 und 18. Mai keine Kirche mehr zu betreten und die Heilige Messe zu boykottieren.

Maria 2.0 besteht aus älteren Damen, die über 65 Jahre alt sind. Sie fordern die Frauenweihe, die Priesterehe und Unkeuschheiten.

Die Initiative wird von den Oligarchenmedien sowie von den deutschen Bischöfen unterstützt. katholisch.de veröffentlichte mehrere Propaganda-Bericht über das Thema. Diözesen und Pfarreien bewerben die Initiative in ihren Blättern und in den sozialen Netzwerken.

Der Vizevorsitzende der deutschen Bischofskonferenz, Bischof Franz-Josef Bode von Osnabrück, findet die Initiative „gut“. Frauenseelsorge.de, eine Webseite, die von der deutschen Bischofskonferenz betrieben wird, publizierte ebenfalls einen Propagandaartikel für den Kirchenstreik.

#newsZgjiccyhcj
Pie Jesus
Die vergreisten, moralisch verkommen deutschen katholischen Bischöfe sind nur noch mit der Selbstabschaffung der Kirche beschäftigt. Nach mir die Sintflut lautet ihr Motto. Für die DKB sind die vielen leeren Bänken in Kirchen nicht leer und der katholische Glaube nicht erodiert genug. Sie wollen, dass die katholische Kirche mit Stumpf und Stiefel ausgerottet wird. Die deutschen Bischöfe, DBK …More
Die vergreisten, moralisch verkommen deutschen katholischen Bischöfe sind nur noch mit der Selbstabschaffung der Kirche beschäftigt. Nach mir die Sintflut lautet ihr Motto. Für die DKB sind die vielen leeren Bänken in Kirchen nicht leer und der katholische Glaube nicht erodiert genug. Sie wollen, dass die katholische Kirche mit Stumpf und Stiefel ausgerottet wird. Die deutschen Bischöfe, DBK haben den Heiligen Krieg gegen die Lehre und den Glauben der Kirche, erklärt. Ihr größter Verbündeter spielt Papst im Vatikan. Sie erpressen hierfür die Kirchensteuern.
DrMartinBachmaier and one more user like this.
DrMartinBachmaier likes this.
Vered Lavan likes this.
Stelzer
Hirnrissiger Scheiß und peinlich. Es fällt schon länger auf daß Frauen in der Kirche die Gelegenheit sehen sich zu produzieren, eine Möglichkeit die es sonst nicht gibt oder nur bei entsprechender Qualifikation und härterem Einsatz. Sie sprechen ja selbst schon verräterisch von Spielräumen wo sie nicht mitmachen dürfen. Typisch besonders für Deutschland, wo der Glaube und das Wissen über den …More
Hirnrissiger Scheiß und peinlich. Es fällt schon länger auf daß Frauen in der Kirche die Gelegenheit sehen sich zu produzieren, eine Möglichkeit die es sonst nicht gibt oder nur bei entsprechender Qualifikation und härterem Einsatz. Sie sprechen ja selbst schon verräterisch von Spielräumen wo sie nicht mitmachen dürfen. Typisch besonders für Deutschland, wo der Glaube und das Wissen über den Glauben und

Jesus Evangelium derart dünn ist. Angesichts von Jesus Tod und auch heute der vielen christlichen Märtyren eine ungeheuerliche Frechheit und gigantische Dummheit
DrMartinBachmaier and one more user like this.
DrMartinBachmaier likes this.
Pie Jesus likes this.
Mangold03
SIE fordern! SIE haben sich mit dem Teufel verbündet. SIE lehnen Gottes Gebote ab. Sie lehnen auch das Vater unser ... ab, denn dort spricht man: ... Dein Wille geschehe ....! Sie wollen WICHTIG sein und wissen nicht, was sie sich selbst damit antun.
JEDER, der das fördert oder dort eine "Veranstaltung" besucht, macht sich nur mitschuldig. Wenn das EGO das ganze Hirn ausfüllt und sonst nichts …More
SIE fordern! SIE haben sich mit dem Teufel verbündet. SIE lehnen Gottes Gebote ab. Sie lehnen auch das Vater unser ... ab, denn dort spricht man: ... Dein Wille geschehe ....! Sie wollen WICHTIG sein und wissen nicht, was sie sich selbst damit antun.
JEDER, der das fördert oder dort eine "Veranstaltung" besucht, macht sich nur mitschuldig. Wenn das EGO das ganze Hirn ausfüllt und sonst nichts da ist, womit man sein Leben füllen kann, dann kommen solch hirnrissige Dinge.
DrMartinBachmaier likes this.
Winfried
@de.news
Heute ist der 13. Mai, der erste Erscheinungstag der Gottesmutter in Fatima. Wie steht diese wohl zum Thema "Frauenweihe", "Priesterehe" etc.?

Warum hat Jesus sie und andere Frauen, wie Maria Magdalena, nicht zu Priestern geweiht?
Vielleicht wissen unsere Damen aus Münster und der kfd darauf eine Antwort.

Ich war immer der Meinung, es bedürfe zum Priestertum einer Berufung (Ruf Gotte…More
@de.news
Heute ist der 13. Mai, der erste Erscheinungstag der Gottesmutter in Fatima. Wie steht diese wohl zum Thema "Frauenweihe", "Priesterehe" etc.?

Warum hat Jesus sie und andere Frauen, wie Maria Magdalena, nicht zu Priestern geweiht?
Vielleicht wissen unsere Damen aus Münster und der kfd darauf eine Antwort.

Ich war immer der Meinung, es bedürfe zum Priestertum einer Berufung (Ruf Gottes). Welchen "Ruf" wollen diese Frauen erhalten haben?
Des weiteren erfordert es dem Willen Gottes gegenüber ein Höchstmaß an DEMUT und Gehorsam. Diese Ausdrücke scheinen den BoykotteurInnen fremd zu sein.

Dass die DBK hier einknickt, verstehe ich nicht. Charakter und Gradlinigkeit sehen anders aus.

PS: Mit 65 Jahren (s.o.) geht's endlich auf(ab-)wärts …
Mangold03 and 3 more users like this.
Mangold03 likes this.
DrMartinBachmaier likes this.
matermisericordia likes this.
Eugenia-Sarto likes this.
Mangold03
Bei uns in der Nachbargemeinde wurde gestern der 13.Mai und somit Fatimatag in der Kirche wunderschön gefeiert. 18.00 Uhr RK (2 Gesätz) dann Messe, anschließend Prozession, hier wurde aufgrund der winterlichen Verhältnisse nur mehr 1 RK gebetet. Beichtmöglichkeit! Aber bei der Kommunion haben alle bis auf die beiden Klosterschwestern alle gekniet - zwar nicht alle Mundkommunion empfangen, aber …More
Bei uns in der Nachbargemeinde wurde gestern der 13.Mai und somit Fatimatag in der Kirche wunderschön gefeiert. 18.00 Uhr RK (2 Gesätz) dann Messe, anschließend Prozession, hier wurde aufgrund der winterlichen Verhältnisse nur mehr 1 RK gebetet. Beichtmöglichkeit! Aber bei der Kommunion haben alle bis auf die beiden Klosterschwestern alle gekniet - zwar nicht alle Mundkommunion empfangen, aber rein äußerlich, war es wunderlich!!!
Deutsche Bischöfe unterstützen nicht den Boykott der Heiligen Messe, sondern des N M! Das ist ein Unterschied, denn grundsätzlich darf kein Katholik an einem akatholischen Ritus teilnehmen, wie es der N M zweifellos ist! Die Modernistengemeinden werden einen Sonntag ohne Pastoraltussen, Handkommunionspenderinnen und Lektorinnen, die ihre lichtreichen Fürbitten gegen den …More
Deutsche Bischöfe unterstützen nicht den Boykott der Heiligen Messe, sondern des N M! Das ist ein Unterschied, denn grundsätzlich darf kein Katholik an einem akatholischen Ritus teilnehmen, wie es der N M zweifellos ist! Die Modernistengemeinden werden einen Sonntag ohne Pastoraltussen, Handkommunionspenderinnen und Lektorinnen, die ihre lichtreichen Fürbitten gegen den Klimawandel und für Refugees und gegen Diskriminierung der LGBT- Community zum Besten geben, aushalten können!
Vered Lavan likes this.
Ja richtig - und auch die Theologininininen, die durch das 2. Vatikanische Sovjetkonzil möglich wurden.
Gestas likes this.
matermisericordia and one more user like this.
matermisericordia likes this.
Gestas likes this.
Demut
Eine Schande,die Gottesmutter so zu verunstalten;sollen die "Weiber" doch zu den Protestanten gehen,da können sie sich "verwirklichen"!
HalinkaRo and one more user like this.
HalinkaRo likes this.
Klaus Elmar Müller likes this.
MMB16
VW-Vorstand unterstützt Boykottaufruf "Kauft keine Volkswagen!".

Selbst im verrückten Dieselstreit war keiner so verrückt.
Vered Lavan and 2 more users like this.
Vered Lavan likes this.
Eugenia-Sarto likes this.
Tina 13 likes this.
Eremitin
Vered Lavan likes this.
Die überwältigende Mehrheit der Deutschen Bischöfe scheinen Verräter und/oder willenloses Schilfrohr zu sein. Das ist wirklich zum Fremdschämen.
Vered Lavan and 5 more users like this.
Vered Lavan likes this.
Pilgrim_Pilger likes this.
esra likes this.
MMB16 likes this.
Sascha2801 likes this.
Santiago74 likes this.
Alles irre gewordene Mietlinge mit dem ganzen Emanzen-Pack, dass man ja schon vom Weltlichen her kennt.
Frauenquote - zum Weglachen.
Jetzt der Irrsinn in der Kirche.
Naja. Bald dürfen all jene, die unablässig versucht haben, die Hl. Kirche zu zerstören, ihre Früchte heimfahren.
Das wird ein Jammertal geben!!!!
matermisericordia and 4 more users like this.
matermisericordia likes this.
Pilgrim_Pilger likes this.
Gestas likes this.
VeronikaSeele likes this.
Marienfloss likes this.
Gestas
Ich habe immer gedacht die Kirche hat die Aufgabe die Menschen zu Glauben (Kirche) zuführen.
Vered Lavan and 9 more users like this.
Vered Lavan likes this.
Pilgrim_Pilger likes this.
MMB16 likes this.
Tina 13 likes this.
Lichtlein likes this.
Sascha2801 likes this.
Santiago74 likes this.
VeronikaSeele likes this.
Maria Katharina likes this.
Hildegard51 likes this.
Tina 13
matermisericordia and 3 more users like this.
matermisericordia likes this.
Lichtlein likes this.
VeronikaSeele likes this.
Gestas likes this.
@Tina 13 : An diese Stelle muss ich so oft denken...
gennen
@Sascha2801, es ist auch nicht 1.0. Sie ist die Mutter Gottes, die Mutter unseres Herrn Jesus Christus und unsere Mutter. Unsere Mutter Maria brauch kein Aktenzeichen wie 1.0 oder 2.0. Ich finde entwürdigend.
Freund des Evangeliums likes this.
@gennen Ja da stimme ich Ihnen sogar zu. Ich würde so eine Bezeichnung auch normal nicht verwenden, sondern es soll nur unter dem Hintergrund dieser frechen Kampagne verdeutlichen worum es eigentlich geht. Finde das zeigt es gut dar auf eine gewisse plakative Art. Aber ich gebe Ihnen schon recht. Ich will damit auf keinen Fall die Gottesmutter klein reden oder Gläubigen ein Ärgernis geben
Demut likes this.
Schon alleine der Name ist eine Frechheit. Ich bleibe bei Maria1.0 gerade zum heutigen Muttertag und morgigen Fatimatag. Genau in dieser Zeit findet ein solcher Angriff und Missbrauch mit dem Namen der allerseligsten Jungfrau Maria statt.
Klaus Elmar Müller and one more user like this.
Klaus Elmar Müller likes this.
VeronikaSeele likes this.
Die sind nicht mehr bei Verstand.
VeronikaSeele and 4 more users like this.
VeronikaSeele likes this.
Tina 13 likes this.
Freund des Evangeliums likes this.
Gestas likes this.
Sascha2801 likes this.
Mit diesem Messboykott hätten sie lieber mal anfangen sollen, als der NOM eingeführt wurde!
Klaus Elmar Müller and 3 more users like this.
Klaus Elmar Müller likes this.
Sascha2801 likes this.
Maria Katharina likes this.
Mir vsjem likes this.
Also: mit den Frauen unter dem Kreuze Jesu haben die nicht mehr viel gemein... - Ist die Messe doch die Gegenwärtigsetzung des Kreuzesopfers!
Klaus Elmar Müller and 6 more users like this.
Klaus Elmar Müller likes this.
Lichtlein likes this.
Sascha2801 likes this.
Eugenia-Sarto likes this.
Eine Leserin likes this.
Aquila likes this.
gennen likes this.
es sind auch viele Männer, die den Aufstand der Frauen unterstützen. Ich bin nicht mehr für die Kirche und die Gesellschaft ist mir auch egal. Ich will meine Ruhe haben von dem Pofel
Aber nicht doch Kirchenfreund. Die Kirche ist von Christus. Was Sie meinen, das ist die Nachkonzilseinrichtung mit den verrückt gewordenen Abgefallenen.
Maria Katharina and one more user like this.
Maria Katharina likes this.
Gestas likes this.
was mir bis an mein Ende in Erinnerung bleiben wird, ist das Studium in der Bibel, Katechismus usw über Jesus. Was ich dann erlebte, waren tägliche unflätige Kirchenbeschimpfungen vom Volk im Internet. Gegen so eine Übermacht kann kein Mensch aufkommen.
Ich hoffe aber, dass Sie sich hier auf Gloria teilweise wohler fühlen . Man muss ja nicht alles lesen.
Man sollte auch in den schlimmsten Zeiten nicht noch mehr der Heiligen Kirche Wunden zufügen den sie ist die Kirche des Herrn.
Theresia Katharina likes this.
gennen
Ich habe eben die Nachrichten am Fernseher geschaut, in dem Haufen von Frauen, waren auch sehr viele junge Frauen, die am Streik beteiligt waren. Den doofsten Satz, den eine der Initiatorinnen gesagt hat, wir müssen es hier von unten ändern, denn von oben kommt Nichts, wir müssen uns der Zeit anpassen. Es ist zum
Ich bin tagtäglich in einer Kirche im Gottesdienst was ich dort am wenigsten sehe sind junge Frauen und auch der "Frauentyp Maria 2.0" ist vor allem auf dem Altar weniger in der Kirchenbank während des Sonntagsgottesdienst in der Kirche anzutreffen. Die betende Kirche (Kreuzweg, Rosenkranz, Maiandacht. und Ewige Anbetung....) besteht überwiegend aus älteren Frauen und ein paar älteren Männern, …More
Ich bin tagtäglich in einer Kirche im Gottesdienst was ich dort am wenigsten sehe sind junge Frauen und auch der "Frauentyp Maria 2.0" ist vor allem auf dem Altar weniger in der Kirchenbank während des Sonntagsgottesdienst in der Kirche anzutreffen. Die betende Kirche (Kreuzweg, Rosenkranz, Maiandacht. und Ewige Anbetung....) besteht überwiegend aus älteren Frauen und ein paar älteren Männern, Gläubige unter 50 sind am Werktag und in Andachten die Ausnahme. Ein Boykott der Sonntagsmesse (Ostern) ist kristallklar gegen Gott gerichtet und gegen die göttliche Verfasstheit der katholischen Kirche. "Maria 2.0" passt sehr gut zur verweltlichten Konzilskirche der leeren Kirchenbänke, in die Diktatur des Relativismus, in der sich jeder vor allem Selbst darstellt und Gott einen guten Mann/Frau sein lässt. Der so oder so alle in den Himmel aufnimmt.
Schon "auf dem Altar"??? Sie meinten wohl am Altar.
Maria Katharina and one more user like this.
Maria Katharina likes this.
Gestas likes this.
VeronikaSeele and one more user like this.
VeronikaSeele likes this.
Alexander VI. likes this.
Na ja außer der Wandlung haben Postoralreferentinnen auch den Wortgottesdienst und die Predigt abgehalten die Hl. Kommunion aus dem Tabernakel geholt und den Anwesenden gespendet. Also "am" oder "auf dem Altar" ist schon heute fließend.
HalinkaRo likes this.
Sie fordern Unkeuschheiten? Huch, wie ferkelig.
Gestas likes this.
Tina 13
Maria Katharina and 3 more users like this.
Maria Katharina likes this.
Theresia Katharina likes this.
Lutrina likes this.
Gestas likes this.
Gott segne und beschütze unseren Papst.
In Liebe und ewiger Dankbarkeit im Gebet für ihn verbunden!
Gestas likes this.
Mangold03 likes this.
Tina 13
„Sie fordern die Frauenweihe, die Priesterehe und Unkeuschheiten. Die Initiative wird von den Oligarchenmedien sowie von den deutschen Bischöfen unterstützt“

Ohooo
Kardinal Marx hat als Unterstützung das große "Kampffasten" ausgerufen...
Lutrina likes this.
Gestas likes this.
Tina 13
Gestas and 2 more users like this.
Gestas likes this.
Maria Katharina likes this.
Theresia Katharina likes this.
Theresia Katharina likes this.
Ja, ja Herr Marx. Sie sind auch schon "angezählt"....
Gestas likes this.
Er hat die Wahrheit gesagt - über sich selbst... FÜR IHN ist das Kreuz nur ein kulturelles Symbol...