Clicks3.1K
de.news
18

Der häretische Kardinal Kasper spielt die "Angst"-Karte

Der anti-katholische Kardinal Walter Kasper (85) glaubt, dass Katholiken die homosexuellen Missbräuche, die “Religionsfreiheit mit dem kommunistischen China” und “nationalen Populismus” dafür benutzen, Papst Franziskus “zu schwächen”.

Kasper äußerte sich vor ReligionNews.com (3. Januar). Er behauptet, dass hinter der katholischen Opposition “Angst” stecke [obwohl es Mut braucht, die Oligarchenmedien herauszufordern, welche Franziskus verteidigen].

Der anti-katholische Kardinal wirft den Katholiken vor, “so viele Unsicherheiten” zu sehen, wobei sich die Katholiken im Gegensatz zu den Kasper-Liberalen ihres Glaubens sicher sind.

Kasper bezeichnet die Katholiken als “Sektierer“. Den Glauben zu bekennen bedeutet für ihn, „Regeln aus einem frommen Gebetsbuch zu rezitieren“.

ReligionNews.com interpretiert Kaspers Tirade gegen die Katholiken als einen Ausdruck seiner “Gelassenheit“.

Bild: Walter Kasper, © Mazur/catholicnews.org.uk, CC BY-SA, #newsBzxfdvlswb
Kardinal Kasper ist ein Follower von PF!!
Stelzer
Noch im Alter voller Geltungssucht. Ehrsucht und Hochmut wie doof ist denn das
Theresia Katharina and 2 more users like this.
Theresia Katharina likes this.
SvataHora likes this.
Ministrant1961 likes this.
Man fragt sich, nach welcher Logik - auch schon früher - die Kardinalshüte vergeben werden. Es ist nur ein Gesichtspunkt, den ich jetzt nicht überbewerten will, der aber etwas ausdrückt: Die Kleidung. Ein Punker, der kein schlechter Mensch sein muss, drückt durch seine Kleidung, seine Haarfrisur, seine Ohrringe und Piercings eine gewisse Haltung und Einstellung aus, ein Priester, der die …More
Man fragt sich, nach welcher Logik - auch schon früher - die Kardinalshüte vergeben werden. Es ist nur ein Gesichtspunkt, den ich jetzt nicht überbewerten will, der aber etwas ausdrückt: Die Kleidung. Ein Punker, der kein schlechter Mensch sein muss, drückt durch seine Kleidung, seine Haarfrisur, seine Ohrringe und Piercings eine gewisse Haltung und Einstellung aus, ein Priester, der die Soutane trägt auch. Kardinal Kasper hat einmal in einem deutschen Interview erwähnt, PF ruft kurz an, er geht gleich rüber, so unnötige Dinge wie eine Soutane muss er nicht anziehen, darauf wird kein Wert mehr gelegt. Und das von einem Mann, der schon so alt ist und es eigentlich besser wissen müsste.
Es beweist eine total säkulare Einstellung, das Geistliche ist nur Verkleidung.
Stelzer likes this.
Was mich wiederum gelassen macht, trotz solcher "Hirten", es gibt kaum jemanden, der solchen Leuten noch zuhört und es werden immer weniger. Eigentlich nehmen hauptsächlich jene überhaupt noch Notiz, von diesen abgefallenen Herren, die noch fest im Glauben sind und ob solcher "Verkündungen" widersprechen. Das modernistische Kirchenvolk, soweit es noch zum Gottesdienst geht, schluckt so und so …More
Was mich wiederum gelassen macht, trotz solcher "Hirten", es gibt kaum jemanden, der solchen Leuten noch zuhört und es werden immer weniger. Eigentlich nehmen hauptsächlich jene überhaupt noch Notiz, von diesen abgefallenen Herren, die noch fest im Glauben sind und ob solcher "Verkündungen" widersprechen. Das modernistische Kirchenvolk, soweit es noch zum Gottesdienst geht, schluckt so und so ungelesen jede Häresie und macht sich schon längst nicht mehr die Mühe, sich die Aussagen ihrer Helden anzuhören, nachzulesen, oder gar zu überdenken. Sie ignorieren ihre Hirten eh weitgehend, werden ausserdem zusehends immer weniger und Heissen alles gut, solange es möglichst bequem ist. Desshalb mach ich mir doch nicht zu große Sorgen, denn diese Sekte ist im Begriff, sich langsam aber sicher aufzulösen und kein Hahn wird nach ihnen krähen.
Ihr Wort in Gottes Ohr!
Nicolaus and one more user like this.
Nicolaus likes this.
Ministrant1961 likes this.
Nicolaus likes this.
Carlus
Ein Mann der im Glauben eine äußerst große und beschämende Schwäche aufweist, der wird zwangsläufig von gläubigen Katholiken geschwächt.
Der Glaube an die Allerheiligste Dreifaltigkeit, wie er von der Kirche gelehrt wird, führt immer zur Schwächung aller dämonischen Gegner der Kirche.
Bergoglio kann sein Lied "Heil dir im Siegeskranz!" streichen er befindet sich seit seiner Geburt auf den roll…More
Ein Mann der im Glauben eine äußerst große und beschämende Schwäche aufweist, der wird zwangsläufig von gläubigen Katholiken geschwächt.
Der Glaube an die Allerheiligste Dreifaltigkeit, wie er von der Kirche gelehrt wird, führt immer zur Schwächung aller dämonischen Gegner der Kirche.
Bergoglio kann sein Lied "Heil dir im Siegeskranz!" streichen er befindet sich seit seiner Geburt auf den rollenden Weg in die große und menschenferne Tiefe, Dunkelheit und Kälte oder Hitze.
SvataHora and 2 more users like this.
SvataHora likes this.
Ministrant1961 likes this.
Maria Katharina likes this.
Ja, sag mal, wie lange ist der noch noch agil, um Verwirrung und Zerstörung zu betreiben?! Andere dämmern in diesem Alter längst in Pflegeeinrichtungen vor sich hin! Komisch, von all diesem Typen wird keiner dement! Das wäre ein Segen für Kirche und Welt - allen voran die Megaabrissbrine Bergoglio!!! (Hat nichts damit zu tun, dass man jemandem Schlechtes wünscht! Aber wer Kirchen und Glauben …More
Ja, sag mal, wie lange ist der noch noch agil, um Verwirrung und Zerstörung zu betreiben?! Andere dämmern in diesem Alter längst in Pflegeeinrichtungen vor sich hin! Komisch, von all diesem Typen wird keiner dement! Das wäre ein Segen für Kirche und Welt - allen voran die Megaabrissbrine Bergoglio!!! (Hat nichts damit zu tun, dass man jemandem Schlechtes wünscht! Aber wer Kirchen und Glauben zerstören will, für den habe ich keinerlei Verständnis.)
Klar werden jene nicht dement.
Die sind Handlanger des Widersachers und stehen unter dessen persönlichem Schutz.
So lange jedenfalls, bis er sie nicht mehr braucht.
Stelzer and 2 more users like this.
Stelzer likes this.
Nicolaus likes this.
SvataHora likes this.
Ministrant1961 likes this.
Keinerlei Verständnis mit solchen " Würdenträgern" zu haben ist klar, aber wie denen von ihnen Verführten gegenübertreten ? Und hier, so die Erfahrung, kommen wir mit jeglicher Form des Anprangern nicht weiter, weil diese sich sofort persönlich auf den Schlips getreten fühlen . Denn woher sollen sie die Wahrheit kennen ? Lesen ? Wenn ihnen ständig gesagt wird " diese sei überholt" oder selbst …More
Keinerlei Verständnis mit solchen " Würdenträgern" zu haben ist klar, aber wie denen von ihnen Verführten gegenübertreten ? Und hier, so die Erfahrung, kommen wir mit jeglicher Form des Anprangern nicht weiter, weil diese sich sofort persönlich auf den Schlips getreten fühlen . Denn woher sollen sie die Wahrheit kennen ? Lesen ? Wenn ihnen ständig gesagt wird " diese sei überholt" oder selbst die heilige Schrift, die Morallehre usw. den Vorstellungen dieser Würdenträger angepasst wird ? Es ist wohl kaum ein Münchhausen unter ihnen, der sich an den eigenen Haaren aus den Sumpf ziehen kann. Und ist nicht eine Form des Entlarven von Lügen auch der Humor ?
Papst Paul VI. hat einmal scherzhaft bemerkt, dass die Kardinäle das so genannte "Purpurin" haben, das sie jung hält.
Stelzer likes this.
Also erst einmal " werte Angsthasen noch ein gesegnetes Neues Jahr !"
Und nun zu den Äußerungen dieses Würdenträgers . Ja, er hat Recht ,wenn man " sich tiefgehende Sorgen um seine Nächsten machen" als Angst und /oder Unsicherheit bezeichnet . Doch ist es nicht die Welt, die diese Sorgen auslöst, sondern katholische Würdenträger seiner Art ! Denn sie sind es, die so viele Katholiken durch ihre …More
Also erst einmal " werte Angsthasen noch ein gesegnetes Neues Jahr !"
Und nun zu den Äußerungen dieses Würdenträgers . Ja, er hat Recht ,wenn man " sich tiefgehende Sorgen um seine Nächsten machen" als Angst und /oder Unsicherheit bezeichnet . Doch ist es nicht die Welt, die diese Sorgen auslöst, sondern katholische Würdenträger seiner Art ! Denn sie sind es, die so viele Katholiken durch ihre Macht zu etwas gemacht haben, was, dies sei zu gegeben, mal neben etwas wirklich katholischen lagen, aber genauso katholisch sind wie die Welt in der wir leben . Denn unsere Angst, eigentlich Furcht liegt doch darin, dass wir an die Quittung denken, die unsere Nächsten, die ja nun einmal auch Katholiken sein werden, für ihr gottloses Tun und Handeln erhalten werden ; und dass dies uns die Sorgenfalten ins Gesicht schreibt, ist doch nur, weil es noch Katholiken gibt, die eben nicht das Lied von Friede, Freude, Eierkuchen mitsingen bzw. aufgehört haben mitzusingen ! Tja, und dass dieses sich weigern oder frecher weise aufhören dies Lied zu singen Würdenträger dieser Art nun gar nicht gefällt, ist doch völlig klar ! Denn welcher Mensch findet es in einer Machtposition schon lustig, wenn ihm widersprochen wird und die Leutchen per Fingerzeig auf Den Der absoluten Macht und Dessen Gebote und Bestimmungen zu halten sind hinweisen, wo man doch so schön die Sünden zu Tugenden erklärt hat ? Kein Mensch !!
Ministrant1961 and one more user like this.
Ministrant1961 likes this.
Nicolaus likes this.
Kardinal Kasper ist ein Kasper und führt mal wieder sein satanisches Kasperltheater auf!!! Herr Kardinal, kehren Sie um, so lange Sie noch können. Denken Sie daran, die Höllenstrafe währt ewig!!!
piakatarina and one more user like this.
piakatarina likes this.
Maria Katharina likes this.
Ja, ist ein Follower von PF, dem Falschen Propheten der Bibel!
Maria Katharina likes this.
dlawe
Kasperl wäre besser als Kasper.
SvataHora and one more user like this.
SvataHora likes this.
Theresia Katharina likes this.
Hält mit dem Jesuiten zusammen wie Pech und Schwefel.
Theresia Katharina likes this.
Wessen Brot ich esse, dessen Lied ich singe...
Ministrant1961 likes this.
Ministrant1961 likes this.