Sprache
Nachrichten 5 1

Ernennungen bei der Petrusbruderschaft

Das Generalkapitel der Priesterbruderschaft St. Petrus (FSSP), das vom 3. bis 18. Juli 2018 im Internationalen Priesterseminar Unserer Lieben Frau von Guadalupe, Denton, USA, stattfindet, hat bei der Plenarsitzung die Assistenten und Räte des Generalobereren gewält.

Assistenten: P. Daniel Geddes, P. Arnaud Evrat und P. Stefan Reiner
Räte: P. Paul Giard und P. William Lawrence

Ernennungen von Distriktsoberen

Der Generalobere hat mit Zustimmung seines Generalrates folgende Personen ernannt:
– Pater Benoît Paul-Joseph zum Distriktsoberen für Frankreich für drei Jahre;
– Pater Bernhard Gerstle zum Distriktsoberen für den deutschsprachigen Distrikt für drei Jahre;

– Pater Michael Stinson zum Distriktsoberen für den nordamerikanischen Distrikt für drei Jahre.

Im Namen aller Mitglieder der Priesterbruderschaft St. Petrus bedanken sich der Generalobere und sein Rat aufrichtig bei P. Saguto, der seit 2015 das Amt des nordamerikanischen Distriktsoberen innehatte. Ihr Dank gilt auch P. Paul-Joseph und P. Gerstle für Ihre Bereitschaft, ihr Amt weiterzuführen.

Kommentieren
Svizzero
@Ottaviani Nein tut es nicht. Die meisten folgen halt wie Hündchen dem Befehl, thats the problem
Ottaviani
warum es funktioniert seit 40 jahren sehr gut so
Svizzero
Die würden besser die Priester (bei der FSSPX dasselbe) nicht immer von einem Ort zum nächsten verschieben. Etwas Kontinuität wär für Gläubige, aber auch für die Priester gut.
Svizzero gefällt das. 
6 weitere Likes anzeigen.
Bethlehem 2014
Ich glaube, in ROM interessiert man sich momentan mehr für die Dinge, die in ECôNE geschehen...