Clicks2.9K
de.news
131

Franziskus verstrickt sich in Widersprüche: Warnt vor “ewig verloren“, obwohl niemand „ewig verurteilt“ wird

Es ist dringend, sich zu bekehren, weil die Möglichkeit dazu „nicht unbegrenzt” ist. Das sagte Papst Franziskus beim gestrigen Angelusgebet.

Er unterstrich, dass die Bekehrung sofort begonnen werden müsse: „Sonst kann sie für immer verloren sein.“ Und: „Wir dürfen die Barmherzigkeit Gottes nicht missbrauchen.“

Aber in Amoris Laetitia deutet Franziskus an, dass Ehebrecher keine Bekehrung brauchen, geschweige denn eine dringende (Fußnote 531).

Und: “ Niemand darf auf ewig verurteilt werden, denn das ist nicht die Logik des Evangeliums.” (297).

Bild: © Mazur/catholicnews.org.uk, CC BY-NC-SA, #newsAfbupizgyj
SvataHora
Siehste, dieser Mann kann doch sein Ma... aufmachen, wannimmer er will: es kommt immer Fragwürdiges und Verwirrendes dabei heraus! Das ist nicht dumme Unüberlegtheit, sondern hinter jedem auch noch so schwachsinnigen Satz steht die Absicht, den Glauben aufzuweichen und die Seelen zu verunsichern.
@M.RAPHAEL Das ist doch von altersher die Strategie des Teufels, Wahres mit Falschem zu vermischen!
Mit dieser luziferischen Strategie setzt doch PF auch seine Agenda, den Ruin der Katholischen Kirche durch! Immer hintenherum oder durch seine Follower, damit er immer sagen kann, weist mir doch bitte nach, wo habe ich was geändert, wo steht das geschrieben??
Warum PF der Falsche Prophet …More
@M.RAPHAEL Das ist doch von altersher die Strategie des Teufels, Wahres mit Falschem zu vermischen!
Mit dieser luziferischen Strategie setzt doch PF auch seine Agenda, den Ruin der Katholischen Kirche durch! Immer hintenherum oder durch seine Follower, damit er immer sagen kann, weist mir doch bitte nach, wo habe ich was geändert, wo steht das geschrieben??
Warum PF der Falsche Prophet der Bibel ist
Solche perfiden Heuchler wie PF kann man nur entlarven, indem man nicht auf einzelne Ereignisse des Mosaiks blickt, sondern auf das Gesamtkunstwerk! Dann wird deutlich, welche Agenda sie haben!
@Vered Lavan @Gestas @Sunamis 46 @Tina 13@Ministrant1961@gennen @matermisericordia @Ratzi@Carlus @a.t.m @Nicolaus@CollarUri
@simeon f. @Don Reto Nay @Bibiana @diana 1 @luna1
M.RAPHAEL and 2 more users like this.
M.RAPHAEL likes this.
Gestas likes this.
Mk 16,16 likes this.
Gestas likes this.
Ich höre schon lange nicht mehr hin. dafür habe ich keine Zeit.
smily-xy likes this.
@OsservatoreRom : So, woher wissen Sie denn das so genau, dass er @Eugenia-Sarto ´s Papst ist?
Meiner ist er jedenfalls nicht.
Sparen Sie sich die Mühe mich belehren oder "bekehren" zu wollen.
Jedes Wort wäre zwecklos.
Mir tun wirklich alle Leid, die diesen Apostaten als ihren Papst anerkennen.
SvataHora and 2 more users like this.
SvataHora likes this.
Theresia Katharina likes this.
Gestas likes this.
Gestas likes this.
CollarUri
Benedikt ist Papst.
Nicolaus and 2 more users like this.
Nicolaus likes this.
Gestas likes this.
Theresia Katharina likes this.
CollarUri likes this.
@OsservatoreRom Mag sein. Ich wende mic h an heiligere Päpste wie Pius XII. Leo XIII., Pius X. Da bin ich sicher, dass sie Päpste waren und im Himmel Fürsprache einlegen.
Die derzeitige römische Situation würde meinen Nerven schaden, wenn ich mir das alles ansehen oder anhören würde. Das brauchen Sie nicht verstehen.
Gestas likes this.
Für mich ist er überhaupt nicht erträglich. Ich bedaure alle, die in seiner Nähe aushalten müssen.
Ministrant1961 and one more user like this.
Ministrant1961 likes this.
Gestas likes this.
@Eugenia-Sarto: Sie wissen aber schon, dass Sie ihn laut katholischer Lehre nicht in dieser verächtlichen Weise betrachten dürften, wenn Sie ihn für einen gültigen Papst halten?
Da würden Sie sich sehr versündigen.
Vielleicht müssen Sie sich entscheiden.
Denn nur über einen Nicht-Papst dürften Sie so denken und fühlen.
Werter @matermisericordia Sie finden ihn oft schwer erträglich, ich finde ihn überhaupt nicht erträglich. Also ist zwischen Ihren und meinen Gefühlen kein grosser Unterschied. Für Gefühle wird man nicht zur Rechenschaft gezogen laut Moratheologie. Entscheidend ist unser Tun. Ob ich ihn für gültig oder nicht halte, kann ich überhaupt nicht entscheiden. Ich warte sehnsüchtig auf Entscheidungen …More
Werter @matermisericordia Sie finden ihn oft schwer erträglich, ich finde ihn überhaupt nicht erträglich. Also ist zwischen Ihren und meinen Gefühlen kein grosser Unterschied. Für Gefühle wird man nicht zur Rechenschaft gezogen laut Moratheologie. Entscheidend ist unser Tun. Ob ich ihn für gültig oder nicht halte, kann ich überhaupt nicht entscheiden. Ich warte sehnsüchtig auf Entscheidungen der zuständigen Kardinäle und Bischöfe - wie vorgeschrieben.
Ich hoffe, dass ich mich nicht versündige, da ich täglich für die Seele des Papstes bete. Es ist im Uebrigen erlaubt, sich über Unrecht zu empören.
Gestas likes this.
@Eugenia-Sarto: da liegt ein kleines Missverständnis vor: mir ging es genauso wie Ihnen, nur dass ich ihn von Anfang an für ungültig erachtete und fast verzweifelt war, dass es niemand wahrhaben wollte.

Seit ich davon überzeugt bin ,dass PiusXII. der letzte gültige Papst war, haben sich die Wogen meiner Empörung geglättet, denn dieser Mann erfüllt seinen Freimaurer-Auftrag: er reisst den …More
@Eugenia-Sarto: da liegt ein kleines Missverständnis vor: mir ging es genauso wie Ihnen, nur dass ich ihn von Anfang an für ungültig erachtete und fast verzweifelt war, dass es niemand wahrhaben wollte.

Seit ich davon überzeugt bin ,dass PiusXII. der letzte gültige Papst war, haben sich die Wogen meiner Empörung geglättet, denn dieser Mann erfüllt seinen Freimaurer-Auftrag: er reisst den letzten Rest der Amtskirche nieder.
Dass er Freimaurer ist ,davon kann sich jeder selber überzeugen.
Er hat sich ja schon in Argentinien ständig selbst als Freimaurer geoutet. Re. Hand unter den Mantel stecken und sich dabei fotografieren lassen; bei der zionistischen Freimaurerloge b´nai brith Mitglied sein und ihre jüdisch/zionistischen Feste in der Bischofskathedrale genehmigen (bei Strafe der Exkomunikation verboten) und selber dabei sein, mit der jüdischen Kippa auf dem Kopf; Firmlingen das Kreuz mit dem Daumen auf die Stirn zeichnen um es anschließend mit dem Daumen sofort wieder "auszuradieren" - nur um ein paar Dinge zu nennen, die beweisen, dass er nicht einmal Katholik sein kann.
Er war auch ein oder zwei Jahre nach seiner "Wahl" auf der Titelseite des Magazins "Spiegel" als einer der 50 prominentesten Juden des Jahres gekürt.
Ich befasse mich mit diesen Dingen kaum, weil ich den Kampf für den Glauben jetzt für das Wichtigste halte. Mich regt das nicht mehr auf. der Krug ist eben voll und läuft über.
Gestas likes this.
M.RAPHAEL
diaballo = hindurchwerfen, verleumden, entzweien, täuschen, betrügen, verschmähen. Immer wird Wahres mit Falschem vermischt. Die traditionelle Autorität darf nicht verloren gehen. Ich denke, dass ihm gar nicht mehr bewusst ist, wie er, je nach Adressat, die Masken wechselt. Ohne ein solches Bewusstsein wirkt es immer so, als ob er selbst glaubt, was er gerade sagt. Stringenz und Kohärenz machen …More
diaballo = hindurchwerfen, verleumden, entzweien, täuschen, betrügen, verschmähen. Immer wird Wahres mit Falschem vermischt. Die traditionelle Autorität darf nicht verloren gehen. Ich denke, dass ihm gar nicht mehr bewusst ist, wie er, je nach Adressat, die Masken wechselt. Ohne ein solches Bewusstsein wirkt es immer so, als ob er selbst glaubt, was er gerade sagt. Stringenz und Kohärenz machen verwundbar. Also, alles fließt und man gleitet aalglatt mit.
matermisericordia and 5 more users like this.
matermisericordia likes this.
Nicolaus likes this.
CollarUri likes this.
smily-xy likes this.
Eugenia-Sarto likes this.
Waagerl likes this.
Klar, widerspricht sich PF laufend, da er der Falsche Prophet der Bibel ist! Warum PF der Falsche Prophet der Bibel ist
Den Spagat zwischen seiner erfundenen "Wahrheit" bezüglich Amoris Laetitia mit Ehebrecherkommunion und der überlieferten Lehre Christi, packt er nicht!
Gestas and 3 more users like this.
Gestas likes this.
Nicolaus likes this.
smily-xy likes this.
M.RAPHAEL likes this.