Clicks3.2K
KlarerStern
10

Erneut ein Imame im Vatikan, auf dem Programm steht eine dreitägige Konferenz!

Macht hoch die Tür, die Tor macht weit... (unserem Herrn oder dem Islam?)
Dreikönigsfest, Fest der Erscheinung des Herrn und der Empfang eines Vertreters des Islams.

Der Papst empfängt erneut ein Imame im Vatikan.
Im Vatikan beraten von Dienstag an Imame und Vertreter der katholischen Kirche...
Auf dem Programm der dreitägigen Konferenz mit dem Titel "Der christlich-muslimische Dialog in Frankreich" steht auch ein Besuch der Generalaudienz mit Papst Franziskus sowie eine Führung durch die Sixtinische Kapelle. Zudem soll es ein Treffen mit Studenten der katholischen Theologie und der Islamwissenschaften geben.

Volltext
kath123
Exakt @Carlus! Hab hier ein paar Informationen zusammengetragen, die das wohl bestätigen: Islamkritik - 1.000 Peitschenhiebe für Blogger in Saudi-Arabien - Allah Unser?
Carlus
zu @ Rosalia

8.1.2015 12:09:21

Das kann nicht sein, dass der Islam von Freimaurern gemacht wurde. Dafür sind diese Extremisten zu alt.

Der Islam (Koran) und die Freimaurerei sind beides Früchte der Hölle und wurden vom Großen Baumeister Satan gemacht und werden von diesem gesteuert.
Beides zum gleichen Ziel, Zerstörung der göttlichen Wahrheit und Vernichtung des Menschen.
kath123
Vielleicht von so einer Vorgängerorganisation. Jedenfall's muss derjenige einen ordentlichen Hass gehabt haben.
Rosalia
Das kann nicht sein, dass der Islam von Freimaurern gemacht wurde. Dafür sind diese Extremisten zu alt.
kath123
Soll der Papst doch gleich zum Islam konvertieren, wenn er so scharf auf die Muslime ist und zugeben, dass der Islam von Freimaurern gemacht wurde, um die Katholische Kirche zu beschädigen. Solche Freimaurer gehören raus aus dem Vatikan oder eingesperrt.
Ottov.Freising likes this.
Carlus
Nach der dreitägigen Grabesruhe im sogenannten Vatikan (der echte lebt im Herzen weiter) erwacht das Oberhaupt der PKK und seine Mietlinge durch das wahre Licht des Islam zu neuem Leben. Zur Freude der Anhänger der "Neuen Weltordnung und Kirchenordnung im Sinne der Einheitsreligion mit der PKK".
Die Nachäffung geschieht in der Umsetzung aller katholischen Inhalte auch Zahlenvorgaben in die More
Nach der dreitägigen Grabesruhe im sogenannten Vatikan (der echte lebt im Herzen weiter) erwacht das Oberhaupt der PKK und seine Mietlinge durch das wahre Licht des Islam zu neuem Leben. Zur Freude der Anhänger der "Neuen Weltordnung und Kirchenordnung im Sinne der Einheitsreligion mit der PKK".
Die Nachäffung geschieht in der Umsetzung aller katholischen Inhalte auch Zahlenvorgaben in die PKK-NOVUS Ordo Form.
Ottov.Freising likes this.
Elista
Der Vatikan macht es vor und öffnet die Türen und Herzen für den Islam. Dann ist es doch kein Wunder, dass wir alle in die rechte Ecke gestellt werden, wenn wir uns dagegen wehren!
Aber "Jesus ist der Weg, die Wahrheit und das Leben", niemand kommt zum Vater außer durch ihn.
Heute, am Dreikönigstag, verneige ich mich mit den Weisen aus dem Morgenland vor unserem Herrn und Gott, vor dem Kind in …More
Der Vatikan macht es vor und öffnet die Türen und Herzen für den Islam. Dann ist es doch kein Wunder, dass wir alle in die rechte Ecke gestellt werden, wenn wir uns dagegen wehren!
Aber "Jesus ist der Weg, die Wahrheit und das Leben", niemand kommt zum Vater außer durch ihn.
Heute, am Dreikönigstag, verneige ich mich mit den Weisen aus dem Morgenland vor unserem Herrn und Gott, vor dem Kind in der Krippe! Ihm allein sei alle Ehre!
VeronikaMaria likes this.
Bibiana
Heute soll doch nur noch einzig und allein dem Islam alle Türen geöffnet werden, bis hin zum Vatikan.
Das darf nicht wahr sein.... ist aber so!

Sämtliche Dialoge, auf allen Ebenen, zielen heute nur darauf ab, dem Islam alle Wege zu ebnen.
In den Schulen werden die Kinder auch schon im Fach Religion über den Islam (und auch wohl über andere Religionen) belehrt; über ihre eigene christliche …More
Heute soll doch nur noch einzig und allein dem Islam alle Türen geöffnet werden, bis hin zum Vatikan.
Das darf nicht wahr sein.... ist aber so!

Sämtliche Dialoge, auf allen Ebenen, zielen heute nur darauf ab, dem Islam alle Wege zu ebnen.
In den Schulen werden die Kinder auch schon im Fach Religion über den Islam (und auch wohl über andere Religionen) belehrt; über ihre eigene christliche Religion und deren Ausübung wissen sie dagegen aber überraschend herzlich wenig. Wie das?

Katholisch/islamisch ist eine Allianz, die wirklich nicht geht. Ausgerechnet unsere katholische Kirche, die sich durch die Jahrhunderte aus allen Dialogen mit anderen, vor allem auch christlichen Bekenntnissen, fein säuberlich herausgehalten hat, läuft nun mit offenen Fahnen hin zu islamischen Vertretern, und umarmt diese so brüderlich?!
Katholisch-islamisch gehört aber nicht zusammen - ist nur verlorene Zeit und Liebesmüh. Wir werden's alle noch bitter erfahren müssen. Und es erst einsehen, wenn alles zu spät ist.

O Herr, verhilf uns wieder zu einem guten christlichen Glauben... Der Herr wird antworten: Wie bitte?
Ihr sagt euch doch von mir los!
Gestas likes this.
KlarerStern
KlarerStern
Am Dreikönigsfest, am Fest der Erscheinung des Herrn den Empfang eines Vertreters des Islams?!
--- Erneut ein Imame im Vatikan, auf dem Programm steht eine dreitägige Konferenz!