Sprache
Klicks
3,9 Tsd.
de.news 18 4

"Durchgesickert": Deutsche Bischöfe erheben sich gegen Kardinal Müller

Generalvikar Klaus Pfeffer von Essen berichtete auf Facebook von einem [angeblich] vertraulichen Treffen der deutschen Bischöfe. Sie hätten mit „Empörung“ auf die jüngsten Aussagen von Kardinal Gerhard Ludwig Müller reagiert. Müller hatte festgestellt, dass die meisten klerikalen Missbrauchsfälle homosexuelle Handlungen sind – ein Faktum, das sich statistisch belegen lässt.

Pfeffer bezeichnete die Worte des Kardinals als „brandgefährlich“ [weil sich die deutschen Prälaten vor dem Zorn der pro-homosexuellen Medien fürchten, welche dieses Faktum vertuschen wollen].

Pfeffer berichtete ferner über Kommentare von Harald Dressing, dem Verantwortlichen der deutschen, bischöflichen Missbrauchsstudie [die Freisprüche auflistet, als wären es Missbräuche].

Dressing forderte die Zulassung von Homosexuellen zum Priestertum. Er erklärte ferner, dass Müller „eine Sexualmoral zementiert, die zu sexuellen Gewalt beigetragen habe“.

In Wahrheit kommen die Missbrauchsfälle aus der Zeit, als die Bischöfe die katholische Moral hinter sich gelassen haben.

Die Bischöfe quittierten Dressings Hasstirade gegen Müller mit „großem Beifall“.

#newsSimibqfglj
Die Deutschen Bischöfe handeln nicht mehr katholisch, apostolisch, sondern teuflisch. Betet für die Bischöfe!!! Adoptiert einen Bischof im Gebet und umzingelt ihn mit Rosenkränzen!!!
Ginsterbusch
Gibt es in Deutschland noch Bischöfe?
alfredus
Kardinal Müller hätte in der Tat einiges bewirken können, als er noch in Stellung und in der Glaubenskongregation war. Vielleicht wäre Franziskus dann etwas vorsichtiger geworden. Nun ist es leider zu spät und er muss erfahren, dass die abgefallenen deutschen Bischöfe, gegen ihn und seiner Meinung sind. Das ist für einen Mann, der sich als unfehlbar hielt, sehr sehr bitter und wird für ihn … Mehr
SvataHora
(Ich meinte natürlich Bischof Voderholzer aus Regensburg)
Ottaviani
Kardinal Müller ist ein Kardinal ohne Aufgabe sein Wort ist ohne jede Wirkung die verpflichtend qäre
HerzMariae
Das mögen sich die deutschen Prälaten zu Hirnen nehmen
SvataHora
Und der Nächste, den die "Deutsche Bischofskonferenz" mithilfe der Medien entsorgen wird, ist Bischof Hanke aus Eichstätt. Der steht schon auf der Abschussliste! Und gleich darauf folgt Bischof Voderholzer aus Eichstätt. Oder der "Heilige Vater" nimmt das Heft gleich selbst in die Hand, indem er personelle Umbesetzungen vornimmt und "befördert" aber in Wirklichkeit "weg-befördert".
SvataHora
Nun muss auch Müller mal erfahren, wie es sich anfühlt diffamiert und gehasst zu werden, so wie er das jahrelang als Regensburger Diözesanbischof mit dem Priesterseminar der FSSPX auf seinem Territorium gemacht hat!
Sunamis 46
Vielleicht haben sie angst das ihre kirchensteuer
Bald moschee steuer werden könnte-
Was in 10 jahren zutreffen könnte-
Da die muslime bald mehr sind als die christen-

Anstatt zu beten
Gehen sie gegeneinander die bischöfe
Carlus
Den Söhnen der Lüge fügt nichts solche starke Schmerzen zu, wie die Wahrheit.
Akita ist ein Erscheinungsort, der über jeden Zweifel erhaben ist. Deswegen müssen die Botschaften von dort auch ernst genommen werden
Sunamis 46
Überrascht uns das???
Nööö
a.t.m
Auszug aus der Dritten Botschaft von Akita (kirchlich anerkannt für alle die diese nicht kennen) .
Teuflische Machenschaften werden sogar in die Kirche eindringen, und Kardinäle werden sich gegen Kardinäle erheben und Bischöfe gegen Bischöfe. Die Priester, die mich verehren, werden von ihren Mitbrüdern verachtet und bekämpft werden.

Daher sollte sich Kardinal Müller geehrt fühlen, das nicht nur … Mehr
verdrehte Leute die sogar im Beichtstuhl ihre Macht nützen Menschen umzudrehen durch fatale Ratschläge
Ach nee... echt. Ich frage mich, aber:
a. Wer nimmt noch deutsche Bischöfe ernst?
b. Wer nimmt noch Kardinal Müller ernst?

ad a.
Häretiker und Apostaten. Man sollte sie mit Intedikt belegen.

ad b.
Feigling. Haut dort drauf, wo es nichts kostet. Er hätte unter Bergoglio Krach schlagen sollen, wäre sowieso geflogen.
Nicolaus
Ich glaube kein Wort!
Die Bischöfe quittierten Dressings Hasstirade gegen Müller mit „großem Beifall“.
Alle?
Auch Vorderholzer, auch Hanke, auch Woelki, ….? Ich habe da meine Zweifel.
Immaculata90
Was heißt hier "Bischöfe"! Diese Gestalten sind schlimmer als Judas Iskariot, Annas und Kaiphas und Pontius Pilatus zusammen! Kyrie eleison!