Clicks1.6K
de.news
3

Vatikan versucht, Berichte über Säuberungen am Johannes Paul II. Institut zu unterdrücken

Sogar Journalisten von Oligarchen-Medien sind unter Druck gesetzt worden, nicht über die Säuberungen am Römischen Johannes Paul II. Institut zu berichten.

Laut AldoMariaValli.it (9. August) erhielten Chefredakteure entsprechende Anrufe aus dem Vatikan.

Dennoch hat Papst Franziskus "große Schwierigkeiten, das Feuer zu löschen", das durch diesen riesigen Skandal zum Brennen gebracht wurde.

Selbst der gewöhnlich sehr vorsichtige emeritierte Mailänder Kardinal Angelo Scola, ein ehemaliger Präsident des Johannes-Paul II. Instituts, sprach von "Säuberungen."

#newsLzfrvvybhz
Abenddämmerung über dem Institut Johannes Paul II.?

Inzwischen gefeuerter Mitgründer Prof. Grygiel im „Polonia Christiana“-Interview: „Das Institut wurde von Papst Franziskus einfach aufgelöst“, der Papst schuf dann „ein eigenes Institut, das den Namen seines heiligen Vorgängers beibehielt“. [mehr]
Sinai 47
Das war zu erwarten...
MMB16
Schlimm am neuen Stalinismus ist sein Vergehen nicht am Leben, sondern an den Seelen.
Anna Dagmar and one more user like this.
Anna Dagmar likes this.
Alexander VI. likes this.