Clicks6.8K
de.news
1103

Video anschauen! Franziskus zieht konsequent die Hand zurück, um den Ringkuss zu verweigern

Nach der Messe am 25. März im italienischen Loreto begrüßte Papst Franziskus einige Gläubige, die seinen Ring küssen wollten (nicht die Hand).

Aber Franziskus zog jedes Mal seine Hand weg (Video unten). Den Papstring zu küssen ist mit einem Ablass verbunden und verehrt das Amt.

Franziskus selbst hat die Gewohnheit, die Hände und Füße von Transvestiten, Einwanderern, Holocaust- und Missbrauchsopfern zu küssen.

Es ist seltsam, dass er anderen nicht erlaubt, was er selbst tut.

#newsFuyjzuoewg

Mangold03
ich käme gar nicht auf die Idee, das zu tun!!!
rose3
Wir dürfen nicht hassen,sonder beten wir für ihn..trösten wir uns ,auch dieser Papst wird einmal gehen und es wird ein neuer kommen.
@rose3 So einfach ist es nicht! PF ist der Falsche Prophet der Bibel, der die satanische Afterkirche installiert! Wer da hineinläuft, läuft Gefahr nicht mehr herauszufinden und auf ewig verloren zu gehen.
Mangold03 likes this.
Mangold03
@rose3 --> aber beten ist immer gut und bitten, daß die Pläne der Bösen nicht aufgehen.
rose3 likes this.
rose3
Ich habe das Video fertig angeschaut ,es stimmt die Ordensschwestern und Priester durften den Ring küssen die Zivilbevölkerung durfte nicht..Traurig.
viatorem likes this.
viatorem
@rose3

"es stimmt die Ordensschwestern und Priester durften den Ring küssen die Zivilbevölkerung durfte nicht..Traurig."
---------------------

Ja, das ist sehr schwer zu verstehen, hat aber seinen Grund .
rose3 likes this.
rose3
@viatorem und der Grund ist ?
viatorem
@rose3

Da es sich um ganz persönliche Eindrücke handelt ( die auch falsch sein könnten) , möchte ich dies hier nicht erklären.
Ich rate nur allen christlichen und vor allem katholischen Kritikern dazu..."die Kirche im Dorf zu lassen" und ihn nicht dauernd zum falschen Propheten zu stigmatisieren...dies könnte sich als ein fataler Irrtum erweisen und dann ist für die Verleumder kein Zurück mehr …More
@rose3

Da es sich um ganz persönliche Eindrücke handelt ( die auch falsch sein könnten) , möchte ich dies hier nicht erklären.
Ich rate nur allen christlichen und vor allem katholischen Kritikern dazu..."die Kirche im Dorf zu lassen" und ihn nicht dauernd zum falschen Propheten zu stigmatisieren...dies könnte sich als ein fataler Irrtum erweisen und dann ist für die Verleumder kein Zurück mehr möglich.
rose3 and one more user like this.
rose3 likes this.
CollarUri likes this.
CollarUri
Nur mit Bitterkeit geliked. Natürlich kennen wir die Zukunft nicht. Trotzdem darf man nicht zu allem schweigen.
rose3 and one more user like this.
rose3 likes this.
viatorem likes this.
rose3
Kommisch in Kath.net habe ich ein anderes Video gesehen ,da haben ihn alle die Hand geküsst da hat er die Hand nicht weggezogen,was stimmt jetzt?
viatorem likes this.
SvataHora
Den würde ich auch nicht küssen. Wer weiß, was sich unter diesem Ring für Pilzkulturen befinden.
simeon f.
Entweder ist er abgrundtief böse oder er hat alle Schrauben locker. - Oder beides.
SvataHora
Schizophren, senil, besessen. (Neutrale Attribute. Ich habe sie niemandem zugeordent.
Maria Katharina likes this.
Maria Katharina likes this.
Aber ehrlich: Die Leute, die ihn küssen wollen - iiiiii - , die kann ich aber auch nicht verstehen. Haben offenbar null Durchblick. Oder werden sie etwas bezahlt? Kann auch sein....
Theresia Katharina and one more user like this.
Theresia Katharina likes this.
Gestas likes this.
Theresia Katharina likes this.
rose3
Wie peinlich
Klaus Elmar Müller likes this.
Ach dieser Herr Broglio
Ein weiteres Indiz, dass er nicht rechtmäßiger Papst ist!
SvataHora and 3 more users like this.
SvataHora likes this.
Maria Katharina likes this.
sudetus likes this.
Kephas Simeon likes this.
sudetus likes this.
PF trägt gar nicht den traditionellen Fischerring! Auf seinem Ring statt Gold, vergoldetes Silber ist das Bild von Petrus mit den Schlüsseln zum Himmelreich!
Der Ring von PF wurde nach dem Bild des Ringes von Pasquale Macchi, Privatsekretär von P.Paul VI gestaltet!
Es müsste aber auf dem "Fischerring" Petrus im Kahn mit dem Netz ("Menschenfischer") dargestellt sein! Der Fischerring des Papstes…More
PF trägt gar nicht den traditionellen Fischerring! Auf seinem Ring statt Gold, vergoldetes Silber ist das Bild von Petrus mit den Schlüsseln zum Himmelreich!
Der Ring von PF wurde nach dem Bild des Ringes von Pasquale Macchi, Privatsekretär von P.Paul VI gestaltet!
Es müsste aber auf dem "Fischerring" Petrus im Kahn mit dem Netz ("Menschenfischer") dargestellt sein! Der Fischerring des Papstes
verloren zu gehen!
@CollarUri @Nicolaus @Vered Lavan @Gestas @Sunamis 46 @Tina 13@Ministrant1961 @Carlus @Sascha2801 @Maria Katharina@Mission Immaculata @Hermias @bombadil @Gerontius@Eugenia-Sarto @Eremitin@Waagerl @alfredus @gennen
Gestas likes this.
viatorem
@Theresia Katharina
"PF trägt gar nicht den traditionellen Fischerring!"
-----------------------

Na also...warum sollte er ihn denn dann küssen lassen...das spricht doch für die Ehrlichkeit von Papst Franziskus.
Nein, das spricht nicht für seine Ehrlichkeit! Da steckt was anderes dahinter!
Maria Katharina and one more user like this.
Maria Katharina likes this.
sudetus likes this.
Nicolaus likes this.
Vor irgendwelchen Halbnackten und Illuminaten lässt er sich doch auch "küssen"!
Theresia Katharina and one more user like this.
Theresia Katharina likes this.
Gestas likes this.
Gestas likes this.
Auch Frauen dürfen nun mal NICHT küssen ...und aus!!
„Männerkontrolle“: Führung von Vatikan-Frauenmagazin gibt auf

Die Führung eines Frauenmagazins des Vatikans ist geschlossen zurückgetreten, weil sie sich unter „direkter Kontrolle von Männern“ sieht. Die Zeitschrift hatte Missbrauch von Nonnen und die Unterdrückung von Frauen in der Kirche thematisiert.
Mehr dazu in religion.ORF.at
Nicolaus
Och wie schade, was soll ich denn jetzt lesen, bleibt nur noch Micky Maus.
Raffi2211
Zitat aus kath.ch ....

In Loreto durften einige Gäste Papst Franziskus persönlich die Hand reichen. Den Fischerring aber durften sie nicht küssen. Begründung: Franziskus mag es nicht "verehrt" zu werden und im Mittelpunkt zu stehen.

Zitat ende....

nicht er als person wird dadurch verehrt.
Man gibt dem nachfolger christi auf erden die ehre mit dem kuss des Fischerring.
Sozusagen dem Amt und …More
Zitat aus kath.ch ....

In Loreto durften einige Gäste Papst Franziskus persönlich die Hand reichen. Den Fischerring aber durften sie nicht küssen. Begründung: Franziskus mag es nicht "verehrt" zu werden und im Mittelpunkt zu stehen.

Zitat ende....

nicht er als person wird dadurch verehrt.
Man gibt dem nachfolger christi auf erden die ehre mit dem kuss des Fischerring.
Sozusagen dem Amt und nicht der Person die gerade diesen trägt.

Das müsste eigentlich Papst Franziskus wissen.
Gestas likes this.
Gestas likes this.
viatorem
" ...daß er den rechtgläubigen, katholischen Teil der Menschen im Stich läßt; es ist ihm egal."
--------------------

Wer sollen denn die "rechtgläubigen Katholiken" sein?

Gibt es auch "nicht rechtgläubige" katholische Menschen "?

Wenn jemand das jetzt mit ja beantwortet, dann tut Papst Franztiskus recht daran, diese sogenannten "rechtgläubigen" Katholiken "im Stich zu lassen". Das sind …More
" ...daß er den rechtgläubigen, katholischen Teil der Menschen im Stich läßt; es ist ihm egal."
--------------------

Wer sollen denn die "rechtgläubigen Katholiken" sein?

Gibt es auch "nicht rechtgläubige" katholische Menschen "?

Wenn jemand das jetzt mit ja beantwortet, dann tut Papst Franztiskus recht daran, diese sogenannten "rechtgläubigen" Katholiken "im Stich zu lassen". Das sind nämlich dann nur solche, die sich über andere erheben und das ist gar nicht katholisch.
Nicolaus
Ich sage meinen 12 nubischen Sänftenträgern auch immer mir nicht die Hand zu küssen, die sabbern so.
SvataHora
@Raffi2211 - "Franzikus mag es nicht ... im Mittelpunkt zu stehen": Das war der beste Kracher seit langem. Seine zur Schau gestellte "Demut" ist schon geradezu peinlich. Er ist öffentlichtkeitssüchtig! Er mag es, wenn die Leute ihn entweder loben, oder wenn andere zornig über ihn werden. Er liebt es zu provozieren - in erster Linie diejenigen, die nicht seiner Diktatur von einer "neuen Kirche" …More
@Raffi2211 - "Franzikus mag es nicht ... im Mittelpunkt zu stehen": Das war der beste Kracher seit langem. Seine zur Schau gestellte "Demut" ist schon geradezu peinlich. Er ist öffentlichtkeitssüchtig! Er mag es, wenn die Leute ihn entweder loben, oder wenn andere zornig über ihn werden. Er liebt es zu provozieren - in erster Linie diejenigen, die nicht seiner Diktatur von einer "neuen Kirche" folgen sondern die "alte" lieben! Diesen lässt er dann seinen Zorn und seine Verachtung sprüren und überschüttet sie mit Häme und üblen Beschimpfungen. Wenn der nicht im Mittelpunkt stehen will, wer dann...?!
Pie Jesus and one more user like this.
Pie Jesus likes this.
Maria Katharina likes this.
Er ist ja auch so bescheiden, demütig und liebt es so gar nicht, im Mittelpunkt zu stehen, dass ihn bei jedem Schritt die Presse ablichten darf. Sogar bei der Beichte.
So was von bescheiden und scheu aber auch.....
Ja, er mag es wahrlich nicht, im Mittelpunkt zu stehen.....
CollarUri
@viatorem Natürlich gibt es rechtgläubige und nicht rechtgläubige Katholiken. Beispiel: Zwei Brüder sind katholisch getauft, der eine glaubt dem Katechismus, der andere glaubt dem Katechismus nicht. Der eine praktiziert, der andere nennt sich Atheist und redet den Glauben schlecht. Der eine fragt nach Gott, der andere behauptet, jede Religion sei gleich viel wert und Gott habe die Religionen …More
@viatorem Natürlich gibt es rechtgläubige und nicht rechtgläubige Katholiken. Beispiel: Zwei Brüder sind katholisch getauft, der eine glaubt dem Katechismus, der andere glaubt dem Katechismus nicht. Der eine praktiziert, der andere nennt sich Atheist und redet den Glauben schlecht. Der eine fragt nach Gott, der andere behauptet, jede Religion sei gleich viel wert und Gott habe die Religionen alle gewollt.
Übrigens ist im ganzen Video noch zu sehen, dass er später den Ringkuss zugelassen hat. Ich finde das zwar auch ein seltsames Verhalten und verstehe nicht warum. Aber es wird hier (der Ehrlichkeit halber) nicht erwähnt. Ich heiße das auch nicht gut. Aber die schnellen Schüsse er zieht es weg, weil er selbst weiß, dass er kein Papst ist halte ich für sehr fragwürdig
Wie hat sich Jorge Mario Bergoglio nach seiner Wahl den wartenden Menschen auf dem Petersplatz der Stadt Rom und dem Erdkreis vorgestellt?

Als "Bischof von Rom" mehr muss dazu nicht gesagt werden, damit ist alles klar. Das aktuelle Video nur ein Weiteres Zeichen dafür.

PS: Eventuell hatte jemand nur einen festeren Griff als Bergoglio Kraft zum wegziehen und konnte so Bergoglios-Hand zum Ring-…More
Wie hat sich Jorge Mario Bergoglio nach seiner Wahl den wartenden Menschen auf dem Petersplatz der Stadt Rom und dem Erdkreis vorgestellt?

Als "Bischof von Rom" mehr muss dazu nicht gesagt werden, damit ist alles klar. Das aktuelle Video nur ein Weiteres Zeichen dafür.

PS: Eventuell hatte jemand nur einen festeren Griff als Bergoglio Kraft zum wegziehen und konnte so Bergoglios-Hand zum Ring-Kuss festhalten.
SvataHora and 2 more users like this.
SvataHora likes this.
Nicolaus likes this.
Theresia Katharina likes this.
Er präsentierte sich wie ein Papst auf der Loggia mit weißer Soutane und nannte sich dabei mit einem Titel den der Papst inne hat. Der Bischof von Rom ist der Papst. Natürlich würde ich mir da mehr wünschen und hätte bei dem Auftritt mir auch mehr gewünscht. Allerdings reicht das alles noch nicht ihm ein nicht-papst-sein nachzuweisen. Es ist alles auch mit (wenn auch falscher) Demut zu erklären
Nicolaus
@Pilgrim_Pilger Emmanuel Macron!
SvataHora
NOPE, nope, nope ... WE DON'T HAVE NO POPE !!!
SvataHora
Als ich ihn nach seiner "Wahl" auf der Loggia des Petersdoms "erscheinen" sah, ging mir ein Stich durchs Herz. Es lief mir kalt über den Rücken! Ich wusste auf der Stelle: kein Papst sondern eine Abrissbirne, die Zerstörung und Unheil in der Kirche anrichtet! Und nun mal ehrlich: Was hat er seitdem zur Förderung der katholischen Lehre getan? Er hat nur verwirrt und niedergerissen! Darum musste …More
Als ich ihn nach seiner "Wahl" auf der Loggia des Petersdoms "erscheinen" sah, ging mir ein Stich durchs Herz. Es lief mir kalt über den Rücken! Ich wusste auf der Stelle: kein Papst sondern eine Abrissbirne, die Zerstörung und Unheil in der Kirche anrichtet! Und nun mal ehrlich: Was hat er seitdem zur Förderung der katholischen Lehre getan? Er hat nur verwirrt und niedergerissen! Darum musste Benedikt XVI. weg, um diesem brachialen Zerstörer Platz zu machen!
Maria Katharina likes this.
Wo ist das Problem? Damit verdeutlicht Jorge Mario Bergoglio noch einmal das er nicht Papst ist, sondern Bischof von Rom, ich finde das Konsequent. Das sollte endlich allgemein anerkannt werden, er selbst setzt immer wieder Zeichen die das verdeutlichen.
viatorem likes this.
Tesa
“Ich bin nahe, spricht der Herr. Ich bin nahe, um alles wieder gut und ganz zu machen, und nicht nur gut und ganz zu machen, wie es vorher war, sondern noch besser, als es war, und im vollen, gerüttelten, überfließenden Maße wiederherzustellen.”
Nachfolge Christi III, 30.
Theresia Katharina likes this.
Hoffentlich bald!
Gestas likes this.
gennen
Was ist, wenn er zu sich selbst sagt: "Ich bin es nicht würdig, dass ihr mich so verehrt, wie ein Papst, ich bin nur der Bischof von Rom".
viatorem likes this.
@gennen Auch dies wäre aus katholischer Sicht falsch, denn eigentlich ist es auch üblich dem Bischof den Ring zu küssen
Amazing grace and 2 more users like this.
Amazing grace likes this.
Klaus Peter likes this.
Theresia Katharina likes this.
gennen
Ja, aber er trägt den Papstring und nicht den Bischofsring.
Also sieht er sich doch als Papst? Was denn nun?
Wie hat sich Jorge Mario Bergoglio nach seiner Wahl den wartenden Menschen auf dem Petersplatz der Stadt Rom und dem Erdkreis vorgestellt? Als Papst oder als Bischof von Rom?
Maria Katharina and one more user like this.
Maria Katharina likes this.
Gestas likes this.
Winfried
@Theresia Katharina
Erklären Sie mir doch bitte einmal auf mein wiederholtes Fragen hin, was der falsche Prophet der Bibel mit der "Afterkirche" bei A.K. Emmerich zu tun hat. A.K. Emmerich behandelt das Thema "Antichrist" (und falscher Prophet) an ganz anderer Stelle ihres Werkes. Außerdem folgt bei ihr den "zwei Päpsten" ein weiterer, "strenger" Papst, welcher die Kirche wieder ihrem …More
@Theresia Katharina
Erklären Sie mir doch bitte einmal auf mein wiederholtes Fragen hin, was der falsche Prophet der Bibel mit der "Afterkirche" bei A.K. Emmerich zu tun hat. A.K. Emmerich behandelt das Thema "Antichrist" (und falscher Prophet) an ganz anderer Stelle ihres Werkes. Außerdem folgt bei ihr den "zwei Päpsten" ein weiterer, "strenger" Papst, welcher die Kirche wieder ihrem eigentlichen Ursprung zuführt.

Man muss hier klar zwischen der sog. Afterkirche (zwei Päpste) und der Apokalypse unterscheiden. Das sind zwei Paar Schuhe.

Des weiteren würde mich Ihre Meinung zum Thema "1000-jähriges Reich", also die Zeit nach der Vernichtung des AC und des falschen Propheten interessieren. Unterstützen Sie die Theorie von @Maria Katharina , dass es eine 3. Ankunft (2. Wiederkunft) Christi gibt?

Davon abgesehen glaube ich erst an die Existenz des falschen Propheten, wenn der AC neben ihm steht.
Erschreckend dies Verhalten von Bergoglio - wenn er der wahre Papst wäre -doch wessen Ring und Hand küsst Er umgekehrt ! Kein wahrer Papst entzieht dem Gläubigen des Kuss des Petrusring und somit die damit verbundenen Gnaden. Demutshaltung? Papperlapapp, Bergoglio ist Wer er ist
CollarUri and 4 more users like this.
CollarUri likes this.
Maria Katharina likes this.
Gestas likes this.
Theresia Katharina likes this.
Ministrant1961 likes this.
Waagerl shares this.
Das GEHEIMNIS um den FISCHER(s)RING!
@alfredus Doch wir wissen, wie das enden wird: in der Afterkirche, der Kirche der neuen Eine-Welt-Religion der NWO!
Maria Katharina likes this.
6 Venit ergo ad Simonem Petrum. Dicit ei: “ Domine, tu mihi lavas pedes? ”.
7 Respondit Iesus et dixit ei: “ Quod ego facio, tu nescis modo, scies autem postea ”.
8 Dicit ei Petrus: “ Non lavabis mihi pedes in aeternum! ”. Respondit Iesus ei: “ Si non lavero te, non habes partem mecum ”.

Wenn er, der Stellvertreter Christi, die Gläubigen nicht den Fischerring küssen lässt, hat er, Bergoglio, …More
6 Venit ergo ad Simonem Petrum. Dicit ei: “ Domine, tu mihi lavas pedes? ”.
7 Respondit Iesus et dixit ei: “ Quod ego facio, tu nescis modo, scies autem postea ”.
8 Dicit ei Petrus: “ Non lavabis mihi pedes in aeternum! ”. Respondit Iesus ei: “ Si non lavero te, non habes partem mecum ”.

Wenn er, der Stellvertreter Christi, die Gläubigen nicht den Fischerring küssen lässt, hat er, Bergoglio, keine Gemeinschaft mit Jenem, dessen Stellvertreter er vorgibt zu sein.
Theresia Katharina and one more user like this.
Theresia Katharina likes this.
Pater Jonas likes this.
CollarUri and one more user like this.
CollarUri likes this.
Maria Katharina likes this.
viatorem
Er wird seine Gründe haben, so zu handeln.

Wieviele Papstringe gibt es?

Ich habe hier einmal gelesen, dass Papst Benedikt XVI den seinen nicht " entwertet" hätte und auch nicht abgelegt. Wenn dies so wäre, dann wäre auch das Handeln von Papst Franziskus nachvollziehbar, wenn man nicht immer nur das Böse unterstellen will.
@viatorem

Und welchen Grund soll es dafür geben?

Pro Papst 1 plus bestimmt 1 in Reserve

Ich sah es niemals und hab es auch niemals erlebt das Papst Benedikt XVI wie Bergoglio handelte. Es war Papst Benedikt XVI wohl peinlich dennoch kam er seinem Amt als Hirte nach.....

Umgekehrte Frage wenn nichts Böses unterstellt werden soll, im Vergleich zu Papst Benedikt XVI, wieviel Gutes bewirkt denn …More
@viatorem

Und welchen Grund soll es dafür geben?

Pro Papst 1 plus bestimmt 1 in Reserve

Ich sah es niemals und hab es auch niemals erlebt das Papst Benedikt XVI wie Bergoglio handelte. Es war Papst Benedikt XVI wohl peinlich dennoch kam er seinem Amt als Hirte nach.....

Umgekehrte Frage wenn nichts Böses unterstellt werden soll, im Vergleich zu Papst Benedikt XVI, wieviel Gutes bewirkt denn Bergoglio?
viatorem
@Pater Jonas

Was der Papst Gutes bewirkt oder bewirkt hat, wird sich erst in der Zukunft zeigen.

Ihn immer mit Papst Benedikt XVI zu vergleichen ist nicht richtig , er ist Papst Franziskus, mit all seinen Stärken und Schwächen.

Er führt die Kirche in allerschwerst bedrängter Zeit .
Manchmal will man die Realität nicht wahr haben, dann redet man sich Dinge fromm; aber dadurch wird die Sache nicht besser. Dies ist absolut wahr und korrekt und die Fakten über Bischof Bergoglio liegen überdeutlich auf der Hand
CollarUri and 3 more users like this.
CollarUri likes this.
Eugenia-Sarto likes this.
Maria Katharina likes this.
Theresia Katharina likes this.
CollarUri
@viatorem Er führt die Kirche in allerschwerst bedrängter Zeit.
Ja! Und bedrängt sie selber mit auf Schritt und Tritt.
viatorem
@CollarUri
"Ja! Und bedrängt sie selber mit auf Schritt und Tritt."
---------------------------
Nicht auf Schritt und Tritt...nur ein wenig

Es ist ja auch nicht leicht für ihn.
CollarUri
@viatorem Was ist nicht leicht für ihn? Zu verraten oder zu verkaufen?
viatorem
@CollarUri

Die ihm aufgedrängte Bürde zu tragen.

Sie sollten nachsichtiger sein.
CollarUri
@viatorem Nein. Man darf beim bösen Willen nicht nachsichtig sein. Christus selber kann nicht nachsichtig sein mit dem Teufel und dessen Boten. Wenn die Bürde lügenhaft aufgenommen wurde, wenn einer bewusst und willentlich untreu ist, dann gibt es nur Hass und Ablehnung, und das ist nicht nur berechtigt, sondern unbedingt notwendig. Die Abkehr vom Glauben wird Apostasie genannt und verdient …More
@viatorem Nein. Man darf beim bösen Willen nicht nachsichtig sein. Christus selber kann nicht nachsichtig sein mit dem Teufel und dessen Boten. Wenn die Bürde lügenhaft aufgenommen wurde, wenn einer bewusst und willentlich untreu ist, dann gibt es nur Hass und Ablehnung, und das ist nicht nur berechtigt, sondern unbedingt notwendig. Die Abkehr vom Glauben wird Apostasie genannt und verdient keinerlei Nachsicht. Wenn sich einer davon bekehrt, dann kann man wieder Nachsicht üben. Und wenn der Böse in mir selber wütet, dann muss ich eben gegen mein eigenes Inneres kämpfen.

Dem Jesuiten wäre schon aus weltlicher Sicht zu empfehlen, dass er umkehrt, bevor er abgesetzt oder als Nicht-Papst erklärt wird; denn wenn dies jemals geschehen sollte, würde selbst eine allfällige Umkehr es ihm nicht mehr erlauben, in sein Amt zurückzukehren (vgl. Bulle Pauls IV.). Daher ist es hohe Zeit, ihn jetzt eindringlich zu warnen. Wer es nicht tut, schadet ihm! Hinzu kommt dann erst noch die hauptsächliche, die geistliche Sicht. Wenn er stürbe, bevor er umkehrt, dann fiele er in der Tat unter der Bürde des Amtes zusammen und zwar seelisch.
viatorem
@CollarUri
Danke für die Antworten.

Ich kann Ihre Ansicht nur teilweise teilen.Sie stimmt zwar meiner Meinung nach im Großen Ganzen , jedoch ist sie nicht auf jeden anwendbar.

Ich würde vorschlagen, wir lassen es mal so stehen und machen uns unsere Gedanken .
alfredus
Alles was an die Tradition und einen frommen Glauben erinnert, können diese Männer eines neuen Glaubens nicht ertragen. Franziskus ist hier Vorbild, er kniet nicht vor dem Herrn und lehnt alle frommen Gesten ab. Katholiken liebt er nicht, fühlt sich aber zu den Atheisten, Ungläubigen und Muslimen hingezogen. Das ist sein Naturell und legt damit sein Inneres offen. Niemand weiß wie das mal enden …More
Alles was an die Tradition und einen frommen Glauben erinnert, können diese Männer eines neuen Glaubens nicht ertragen. Franziskus ist hier Vorbild, er kniet nicht vor dem Herrn und lehnt alle frommen Gesten ab. Katholiken liebt er nicht, fühlt sich aber zu den Atheisten, Ungläubigen und Muslimen hingezogen. Das ist sein Naturell und legt damit sein Inneres offen. Niemand weiß wie das mal enden wird, aber eines ist gewiss : viele der schweigenden Kardinäle und Bischöfe stehen schon heute mit leeren und beschmutzten Händen vor dem Herrn. Was werden sie antworten wenn sie nach ihren Talenten und ihrem Auftrag gefragt werden ? ? ?
Eugenia-Sarto and one more user like this.
Eugenia-Sarto likes this.
Klaus Elmar Müller likes this.
"Warum PF der Falsche Prophet der Bibel ist
PF ist der Falsche Prophet der Bibel, bitte endlich gewahr werden!
Ich brauche kein Buch der Wahrheit, die Fakten sprechen für sich!" @Theresia Katharina einverstanden, ich bin dank dem "Buch der Wahrheit" vor 6 Jahren vor dem FP gewarnt worden.
alfredus likes this.
@Amazing grace Das ist Ihre Sache! Ich habe das Buch der Wahrheit nur erwähnt, weil das immer wieder in Diskussionen auftaucht!
Man braucht aber nur die Fakten anzusehen, dann weiß man unter Gebrauch des normalen Verstandes, dass PF der Falsche Prophet der Bibel ist!
Warum PF der Falsche Prophet der Bibel ist
Maria Katharina and one more user like this.
Maria Katharina likes this.
Gestas likes this.
Ich weiß nicht ob ich es erkannt hätte.
Maria Katharina and one more user like this.
Maria Katharina likes this.
Gestas likes this.
Ich denke schon, dass es möglich ist, auch ohne das BdW dies zu erkennen. Zumal müsste man erkennen können, das FP ein Häretiker ist und man ihm nicht gehorchen darf.
Dank dem BdW hat man halt genauer hingeschaut.
Obwohl es war ja schon bei seiner "Inthronisierung" deutlich zu erkennen. Da gab es bereits Hinweise genug.
Gestas likes this.
Antiquas
@Sahnetorte Das sagt meine Frau auch immer!
Sascha2801 likes this.
Ich werde diesen Mann wohl nie begreifen.
Man kann ihn sehr wohl begreifen, wenn man berücksichtigt, dass er der Falsche Prophet der Bibel ist!
Warum PF der Falsche Prophet der Bibel ist
Maria Katharina and 3 more users like this.
Maria Katharina likes this.
Gestas likes this.
alfredus likes this.
Amazing grace likes this.
viatorem
@Sahnetorte

"Ich werde diesen Mann wohl nie begreifen."
-------------------------
Wenn man ihn ganz unvoreingenommen sieht , dann begreift man ihn auch.

Interessanter wäre es, sein Umfeld im Auge zu behalten.
Warum PF der Falsche Prophet der Bibel ist
PF ist der Falsche Prophet der Bibel, bitte endlich gewahr werden!
Ich brauche kein Buch der Wahrheit, die Fakten sprechen für sich!
Maria Katharina and one more user like this.
Maria Katharina likes this.
alfredus likes this.
Der Halbnackte mit den Goldschuhen durfte. Im Übrigen tut Bergoglio, was er kann, um sein Amt zu beschädigen.
Gerontius and 2 more users like this.
Gerontius likes this.
Maria Katharina likes this.
CollarUri likes this.
Er kann nicht anders, denn er ist der Falsche Prophet der Bibel!
Warum PF der Falsche Prophet der Bibel ist
Maria Katharina and 3 more users like this.
Maria Katharina likes this.
Gestas likes this.
alfredus likes this.
DJP likes this.
niclaas and one more user like this.
niclaas likes this.
alfredus likes this.
Nicolaus
Der Halbnackte mit den Goldschuhen ist eben ein Artist, die Adipösen im Jutesack waren gerade auf einer Umwelt-Demo!
CollarUri
Benedikt wollte einst nicht Papst sein -
der Jesuit will es jetzt nicht.
Schande über ihn!
@CollarUri P.Benedikt hat aus Demut sich nach seiner Wahl im ersten Moment nicht für würdig fürs Papstamt gehalten, aber dann zugesagt und sein Amt mit aller Kraft auch sehr gut ausgefüllt! Was er geleistet hat, war einmalig!
Am Ende fehlte aber dann die Kraft, weil der Widersacher Christi ihm die abgezogen hat und er war gezwungen seinen Platz dem Falschen Propheten zu überlassen!
Maria Katharina and 2 more users like this.
Maria Katharina likes this.
Gestas likes this.
alfredus likes this.
CollarUri
@Theresia Katharina Martini u. a. machten Druck. Unter Druck ist der Rücktritt ungültig. Was jetzt not täte, wäre wenigstens ein Schuss vor den Bug durch die Bischöfe. Bis jetzt kam durch die Dubia etwas Rauch und durch Bischof Schneider ein mittlerer Knallfrosch. Druck aufbauen ist 'was anderes. Wenn man es gegen Benedikt konnte, warum nicht auch jetzt?
Gestas and one more user like this.
Gestas likes this.
Theresia Katharina likes this.
@CollarUri Weil die Bischöfe und Kardinäle entweder modernistisch überzeugt sind wie Marx oder Kasper und andere oder gekauft (sie wollen ihr hochbezahltes Amt nicht verlieren) oder eingeschüchtert sind wie die Dubia Kardinäle!
Im Gegensatz zu P.Benedikt XVI, der mit Liebe und Güte überzeugen wollte und den Leuten recht viel Zeit zur Besinnung ließ, handelt PF konsequent und schnell und hart…More
@CollarUri Weil die Bischöfe und Kardinäle entweder modernistisch überzeugt sind wie Marx oder Kasper und andere oder gekauft (sie wollen ihr hochbezahltes Amt nicht verlieren) oder eingeschüchtert sind wie die Dubia Kardinäle!
Im Gegensatz zu P.Benedikt XVI, der mit Liebe und Güte überzeugen wollte und den Leuten recht viel Zeit zur Besinnung ließ, handelt PF konsequent und schnell und hart: Wer sich ihm in den Weg stellt wie Kardinal Burke, der auf der Familien-Synode gegen den Plan von PF aufgetreten ist, verliert sein Amt und wird verfolgt!
Kardinal Müller
ebenfalls, schwammiges Rückrudern und Umfallen hat ihm auch nicht geholfen von seiner Kritik an Amoris Laetitia=AL, sein Amt wurde trotzdem nicht verlängert. PF duldet nur eindeutige Follower!
WB Athanasius Schneider
kriegt 11-monatiges Reiseverbot/Jahr, da er in seinen Vorträgen durchaus kritisches zu PF sagte, weswegen er überhaupt eingeladen wurde. Sein Rückrudern: Auch ein häretischer Papst sei im Amt zu dulden, wird ihm auch nicht helfen!
Die Dubia Kardinäle haben sehr wohl verstanden, was es bedeutet, dass von den 4 Kardinälen zwei rasch hintereinander an Herzproblemen gestorben sind!
Daher kommen auch keine neuen hinzu und die restlichen zwei (Burke und Brandmüller) ziehen sich weitgehend zurück.
@Nicolaus @Vered Lavan @Gestas @Sunamis 46 @Tina 13 @Ministrant1961 @Carlus @Sascha2801 @Maria Katharina @Mission Immaculata @Hermias @bombadil @Gerontius @Eugenia-Sarto @Eremitin @Waagerl @alfredus
Maria Katharina and 3 more users like this.
Maria Katharina likes this.
Gestas likes this.
CollarUri likes this.
alfredus likes this.
@CollarUri Freilich geschah der Rücktritt von P.Benedikt XVI unter Druck, daher ist er ungültig, er ist immer noch Papst!
PF
ist nicht kanonisch gültig gewählt und daher kein Papst!
Maria Katharina and one more user like this.
Maria Katharina likes this.
Gestas likes this.
Gestas likes this.
Unglaublich was er da wieder treibt. Er versteht nicht, dass es da ums Amt geht und er den Leuten etwas entzieht Bzw vorenthält. Mir ist auch schon öfter aufgefallen in längeren Videos die Treffen und Audienzen komplett zeigen, dass er der überall Barmherzigkeit predigt oft sehr kühl und die Leute abfertigend rüberkommt. Er guckt auch schon den nächsten an während der dem einen die Hand gibt
CollarUri likes this.
Er versteht es ganz gut, glauben Sie mir.
Er macht nur seinen ihm vom Satan zugedachten Job!
Gestas and 2 more users like this.
Gestas likes this.
alfredus likes this.
Theresia Katharina likes this.
Theresia Katharina and one more user like this.
Theresia Katharina likes this.
alfredus likes this.
@Maria Katharina Ich vermute es ganz anders. Ich glaube er ist einfach sehr geprägt von protestantischen Freigemeinden und seinen ganzen nicht katholischen Freunden. Er hat in vielem kein katholisches Bild. Ich kann das einigermaßen nachvollziehen, denn ich war ganz früher auch mal auf einem solchen Weg
Gestas likes this.
Eugenia-Sarto likes this.
Hermias
Bergoglio ist ---> unwürdig, unkatholisch, unchristlich, unartig, unanständig, undiplomatisch, unflätig, unbiblisch, unmöglich, unehrlich, unheilig, unfromm, unerhört, unglaublich, ungläubig, unfähig, unfair, unberufen, unecht, unbeliebt, unbedarft, unachtsam, unbeherrscht, unprofessionell, unbequem, unberechenbar, unerzogen, unbelehrbar, unbefugt, unbeholfen, unberechtigt, unerleuchtet, …More
Bergoglio ist ---> unwürdig, unkatholisch, unchristlich, unartig, unanständig, undiplomatisch, unflätig, unbiblisch, unmöglich, unehrlich, unheilig, unfromm, unerhört, unglaublich, ungläubig, unfähig, unfair, unberufen, unecht, unbeliebt, unbedarft, unachtsam, unbeherrscht, unprofessionell, unbequem, unberechenbar, unerzogen, unbelehrbar, unbefugt, unbeholfen, unberechtigt, unerleuchtet, unbescheiden, unbotmässig, unehrenhaft, uneinsichtig, unempfänglich, unehrenhaft, unerbittlich, unfreundlich, unerfüllt, unersättlich, unerträglich, unerforschlich, unfassbar, unfruchtbar, ungastlich, ungeduldig, ungehobelt, ungeklärt, ungeeignet, ungeheuerlich, ungehalten, ungemütlich, ungeniessbar, ungeschickt, ungestüm, ungezogen, unerzogen, unglaubwürdig, unglücklich, unhandlich, unverdaulich, unheimlich, unkultiviert, unkundig, unlauter, unlustig, unmässig, unkritisch, unklar, unklug, unkorrekt, unkenntlich, unmöglich, unmündig, unnahbar, unnatürlich, unmännlich, unmassgeblich, unnütz, unordentlich, unorthodox, unpassend, unpässlich, ungeniessbar, unsagbar, unsäglich, unrettbar, unschicklich, unselig, unseriös, unstatthaft, untauglich, untüchtig, unüberlegt, untreu, unverbindlich, unverhohlen, unverschämt, usw.....
Theresia Katharina and 2 more users like this.
Theresia Katharina likes this.
CollarUri likes this.
Ratzi likes this.
Warum PF der Falsche Prophet der Bibel ist
PF ist der Falsche Prophet der Bibel, bitte endlich gewahr werden!
Maria Katharina and 3 more users like this.
Maria Katharina likes this.
Ratzi likes this.
Gestas likes this.
alfredus likes this.
Maria Katharina and one more user like this.
Maria Katharina likes this.
alfredus likes this.
Antiquas likes this.
Mara2015 likes this.
niclaas
Bergoglio ist kein gültig gewählter Papst, warum sollte er sich dann wie einer benehmen?
Maria Katharina and 5 more users like this.
Maria Katharina likes this.
Kephas Simeon likes this.
Gestas likes this.
alfredus likes this.
CollarUri likes this.
Theresia Katharina likes this.
Copertino
Das Verhalten gibt mindestens zu wildesten Spekulationen Anlass. Auf jeden Fall ist es völlig unnatürlich und verrät ein gespaltenes Verhältnis zum Amt des Nachfolgers Petri, eine verkrampfte Haltung zu einer gesunden Tradition. Man stelle sich mal den russisch-orthodoxen Patriarchen oder einen Mönchsabt auf dem Athos vor in dieser Situation, der entsprechend agieren würde. Völlig unmöglich!
Ministrant1961 and 2 more users like this.
Ministrant1961 likes this.
alfredus likes this.
CollarUri likes this.
Wie schrecklich das ist! Mich schaudert. Er hat kein Respekt vor allem, was heilig ist.
Maria Katharina and 3 more users like this.
Maria Katharina likes this.
CollarUri likes this.
Santiago74 likes this.
Gestas likes this.
Muss er ja auch nicht. Er hasst ja unseren HERRN Jesus Christus.
Dafür spielt er offenbar sein Schauspiel schön wacker.
Ca. 80 % der Christen gehen ihm ja auf den Leim.
Gestas and 2 more users like this.
Gestas likes this.
alfredus likes this.
Theresia Katharina likes this.
Theresia Katharina likes this.
Warum PF der Falsche Prophet der Bibel ist
PF ist der Falsche Prophet der Bibel, bitte endlich gewahr werden!
Maria Katharina and 2 more users like this.
Maria Katharina likes this.
Gestas likes this.
alfredus likes this.
Ministrant1961 and one more user like this.
Ministrant1961 likes this.
alfredus likes this.
sudetus
schau schau !
CollarUri and one more user like this.
CollarUri likes this.
Waagerl likes this.
alfredus and 3 more users like this.
alfredus likes this.
Maria Katharina likes this.
Waagerl likes this.
Gestas likes this.
Gestas likes this.
kathvideo
Hallo nochmal, Theresa Katharina, Sie hetzen aber ganz schön gegen den Papst! Woher haben Sie denn Ihre Weisheit? Aus dem "Buch der Wahrheit", das längst als Fälschung entlarvt ist?
Sascha2801 likes this.
Waagerl likes this.
Gast
Dieses Verhalten von Papst Franziskus würde ich so interpretieren: Wenn die Gläubigen ihre Verehrung für das von Christus eingesetzte Papsttum durch einen Kuss des Ringes zum Ausdruck bringen wollen, dann steht hinter dem Papstamt ja immer auch eine konkrete Person. Und Papst Franziskus will anscheinend nicht "vergöttlicht" werden. Das spricht meiner Meinung nach doch für seine Demut und liegt …More
Dieses Verhalten von Papst Franziskus würde ich so interpretieren: Wenn die Gläubigen ihre Verehrung für das von Christus eingesetzte Papsttum durch einen Kuss des Ringes zum Ausdruck bringen wollen, dann steht hinter dem Papstamt ja immer auch eine konkrete Person. Und Papst Franziskus will anscheinend nicht "vergöttlicht" werden. Das spricht meiner Meinung nach doch für seine Demut und liegt auf einer Linie mit seiner Bezeichnung als "'Bischof von Rom" - der er als Papst ja auch ist.
@kathvideo Danke dass Sie das auch nochmal sagen. Ich hätte eine längere Diskussion mit ihr und habe etliche Argumente gebracht und habe bisher noch kein einziges Argument fürs BdW bekommen. Mit der Begründung: „Ich muss das nicht beweisen den ich weiß dass es das wahre Wort Gottes ist“. Und wer das kritisiert sei wie die Pharisäer zur Zeit Jesu
CollarUri
@Gast Genau so würde er denken, aber genau so ist es nicht! Es gibt Rollen, die gespielt werden müssen, wie die Rolle Christi, so auch in Seinem Namen die Rolle eines Vaters und eines Lehrers. Als ein Mensch vor Jesus niederfiel, hat Er da gesagt: Verschwinde, du bist am Falschen? Als einer sagte "guter Meister", antwortete Er etwa "Ich bin nicht Gott, sag nur zu Gott 》Meister《"? Oder sagte Er …More
@Gast Genau so würde er denken, aber genau so ist es nicht! Es gibt Rollen, die gespielt werden müssen, wie die Rolle Christi, so auch in Seinem Namen die Rolle eines Vaters und eines Lehrers. Als ein Mensch vor Jesus niederfiel, hat Er da gesagt: Verschwinde, du bist am Falschen? Als einer sagte "guter Meister", antwortete Er etwa "Ich bin nicht Gott, sag nur zu Gott 》Meister《"? Oder sagte Er nicht vielmehr: Niemand ist gut als Gott allein, wies auf Gott den Vater hin und zugleich auf Sich? Es gibt Momente, wo die Demut aufhört. Die Moderne begreift das nicht, weil für sie die Demut gar nicht erst anfängt. Aber wenn ich auf den Knien zu Gott rutschte und Er mich dies auch wirklich tun liesse, wenn ich mich vor Ihm im Staub wälzte und Er dies ganz angebracht fände, wie sehr entspräche dies meinem Bewusstsein der eigenen Unvollkommenheit und auch des erfahrenen Unglücks.
@Theresia Katharina hetzt nicht gegen den Mann im weißen durchsichigen "Fähnchen" (man sieht sein schwarzes Qutfit ganz gut durch; dies spricht wahrscheinlich unbewusst seine eigene Sprache: Außen augenscheinlich weiß - innen schwarz). Zeugnis von seiner Seele!!
Die Wahrheit will man halt trotz tausendfacher Belege nicht wahr haben.
So sucht man sich halt auch aus der Bibel aus, was einem gefäll…More
@Theresia Katharina hetzt nicht gegen den Mann im weißen durchsichigen "Fähnchen" (man sieht sein schwarzes Qutfit ganz gut durch; dies spricht wahrscheinlich unbewusst seine eigene Sprache: Außen augenscheinlich weiß - innen schwarz). Zeugnis von seiner Seele!!
Die Wahrheit will man halt trotz tausendfacher Belege nicht wahr haben.
So sucht man sich halt auch aus der Bibel aus, was einem gefällt! Was einem weniger entspricht, ignoriert man bzw. legt es so aus, wie man es will...
Wieso sonst die vielen verschiedenen Auslegungen zu Gottes Wort, wenn doch alles soooo klar ist?!
CollarUri and 2 more users like this.
CollarUri likes this.
Gestas likes this.
alfredus likes this.
Maria Katharina likes this.
Warum PF der Falsche Prophet der Bibel ist
PF ist der Falsche Prophet der Bibel, bitte endlich gewahr werden!
Ich brauche kein Buch der Wahrheit, die Fakten sprechen für sich!
alfredus likes this.
alfredus likes this.
@Maria Katharina Ich weiß zwar nicht welchen Mann mit weißen Fähnchen und schwarzer Kleidung darunter Sie meinen, aber es ist schon wieder beachtlich, wie Sie hier über den Seelenzustand gewisser Leute urteilen. Wenn wir so etwas behaupten müssen wir unter Sünde beweißen, dass dies so ist und das können wir nicht. Denn wir haben keine Schau über seine Erkentnisse und Gedanken dabei. Objektive …More
@Maria Katharina Ich weiß zwar nicht welchen Mann mit weißen Fähnchen und schwarzer Kleidung darunter Sie meinen, aber es ist schon wieder beachtlich, wie Sie hier über den Seelenzustand gewisser Leute urteilen. Wenn wir so etwas behaupten müssen wir unter Sünde beweißen, dass dies so ist und das können wir nicht. Denn wir haben keine Schau über seine Erkentnisse und Gedanken dabei. Objektive Sünde ja, aber wir wissen nicht wie viel Schuld er subjektiv gerade auf sich lädt. Außerdem sollten wir mal von diesen Symboliken weg kommen: Schauen Sie sich mal Bilder an vom ersten Auftritt Papst Benedikts nach seiner Wahl und achten Sie auf den schwarzen Pullover. Und die "Wahrheit" ist eben nicht trotz der Belege. Ich habe Belege genannt wo das BdW häretisch ist usw. und Sie sagten auf mehrfache Bitte, dass Sie es eben nicht belegen wollen. Ich habe Ihnen schon mal gesagt, dass Sie da einen eher protestantischen Geist bedienen mit eigener Erkenntnis ohne Lehramt. Der letzte Satz Ihres Beitrags mit den Auslegungen zeigt wieder, dass Sie da eher protestantisch denken und wohl nicht so das beste Verhältnis zum Lehramt der Kirche pflegen. Das haben Sie leider schon mehrfach jetzt an den Tag gelegt @kathvideo
Kephas Simeon likes this.
@kathvideo
Theresia Katharina hat sehr gut erklärt, warum Bergoglio der falsche Prophet der Bibel ist.
Wenn er es für Sie nicht ist, dürfen Sie gerne mit ihm glücklich werden und auf die Fallstricke des Widersachers hereinfallen - so wie der Großteil der Christenheit.
Gestas likes this.
@Sascha2801
Wen werde ich wohl damit meinen??
Ging es hier nicht dauernd um Franz?
Ja, jenen meine ich mit seinem Fähnchengewand.
Ah: Das BdW schwirrt aber schon durch Ihr Gemüt, gell?
Naja, man muss es ja nicht glauben oder annehmen. Das ist kein Dogma.
Fakt ist aber: Man kann sich dem Wort des HERRN nicht entziehen!
Gestas likes this.
Theresia Katharina likes this.