Clicks3.9K
de.news
1101

Papst Franziskus: "Hört auf, die Kirche anzuklagen, anzuklagen, anzuklagen"

„Guten Morgen!” So begrüßte Papst Franziskus heute 2.500 Pilgern der Erzdiözese Benevento zu einer Audienz.

Franziskus sprach über Pater Pio, der aus der Gegend von Benevento stammt. Dieser Heilige habe „die Kirche geliebt, wie sie war, und sie nicht mit seinem Gerede zerstört, wie es heute modern ist.“

Franziskus fügte hinzu, dass “man nicht sein ganzes Leben damit verbringen kann, die Kirche anzuklagen, anzuklagen, anzuklagen.” Er verwies auf den Teufel als „den großen Ankläger“.

Jene, welche ihre Leben damit verbrächten, anzuklagen, seien, so Franziskus, „Freunde, Cousins und Verwandte des Teufels.“

Gleichzeitig hat Papst Franziskus den anti-katholischen Journalisten Eugenio Scalfari und die Kirchenhasserin Emma Bonino empfohlen, die zu den notorischsten Kirchen-Anklägern der italienischen Geschichte gehören.

Bild: © Mazur/catholicnews.org.uk, CC BY-SA, #newsXmwofdsnsu
Mangold03
Na laut Bild kann er sich doch verbeugen, vor der weltlichen Hoheit. Wie ist das dann mit der Feier der Hl. Eucharistie zu verstehen`????
Maria Katharina likes this.
Papst Franziskus ist rechtmäßig gewählt, daran besteht nicht der geringste Zweifel. Den Zweifel streut Satan. Ja es stimmt, man kann nur sich selbst anklagen, wie es die alten Mönche getan haben, aber nie die Mutter Kirche.
FP ist eben nicht rechtmäßig gewählt - was hier schon
-zigmal erörtert wurde. Daran besteht nicht der geringste Zweifel!
Gestas likes this.
Können Sie mir das beweisen.
Papst Benedikt XVI ist rechtmäßig zurückgetreten. Er war nicht mehr in der Lage dieses schwere Amt zu tragen. Auch Coelestin V war zurückgetreten. Es folgte Bonifaz VIII. 13. Jhdt.
Bei jenen Päpsten waren ganz andere Gegebenheiten. Die Sie eigentlich auch erkannt haben müssten.
Aber wenn er für Sie der "Papst" ist, dann sei es für Sie so..
Für mich nicht!
Gestas likes this.
@intellego1
Das ist doch längst bewiesen.
Außerdem: Wer Augen hat, der sehe - wer Ohren hat, der höre.
Seit 2013 nichts gesehen und gehört??
Gestas likes this.
Papst Franziskus trifft seine Entscheidungen, die er als " Diener Christi" eben so wählt. Das ist seine Sache. Es geht nicht darum. ob es uns immer so paßt oder nicht. Er sagt auch immer, wir sollen für ihn beten. Und wenn er auch Fehler macht, für mich bleibt er Papst.
Ein Diener Christi nennen Sie jenen, der die kath. Kirche zerstört?
Die Lehre des HERRN?
Na, denn!
Gestas likes this.
intellego1 likes this.
Carlus
Franziskus ist kein Papst, hier sprechen die Grundlagen der Heiligen Mutter kirche dagegen;
1. Konklave Ordnung, N° III. Vakanz , der rechtmäßige Papst ist Papst Benedikt und Bergoglio kann nur als Gegenpapst bezeichnet werden.
2. Die Richtlinien der Heiligen Mutter Kirche im Umgang mit den Rotariern, Bergoglio besitzt sollte er nicht geweiht sein ein Weihehindernis und nach erfolgter Priesterwei…More
Franziskus ist kein Papst, hier sprechen die Grundlagen der Heiligen Mutter kirche dagegen;
1. Konklave Ordnung, N° III. Vakanz , der rechtmäßige Papst ist Papst Benedikt und Bergoglio kann nur als Gegenpapst bezeichnet werden.
2. Die Richtlinien der Heiligen Mutter Kirche im Umgang mit den Rotariern, Bergoglio besitzt sollte er nicht geweiht sein ein Weihehindernis und nach erfolgter Priesterweihe ein Amtshindernis als Priester.
3. es könnten noch sehr viele kirchliche Quellen angeführt werden, alleine diese beiden reichen aus um dem zu widersprechen Bergoglio sei der durch den Heiligen Geist bestimmte Papst der Heiligen Mutter Kirche.

Merke; wo kein rechtmäßiges Konklave stattfand, dort wurde auch kein rechtmäßiger Papst gewählt. Einen Papst EMERITUS gibt es in der Heiligen Mutter Kirche nicht. Nur einer ist Papst, wie dies Papst Benedikt den Medien gesagt hat und das ist der, welcher durch ein rechtmäßiges Konklave gewählt wurde und ferner sagte, einmal Papst, immer Papst.

Die mathematischen Formeln sind bekannt die erforderlichen Werte liegen vor, die Aufgabe muss nun jeder selbst lösen.
Nicolaus and 2 more users like this.
Nicolaus likes this.
CollarUri likes this.
Maria Katharina likes this.
Magee
Papst Franziskus: "Hört auf, die Kirche anzuklagen, anzuklagen, anzuklagen" Ich kenne nur einen, der sein Amt dazu benutzt, die Kirche, katholische Gläubige oder die Kurie fortwährend anzuklagen, und das ist er selber.
a.t.m
Wie es scheint dürfte PF unter Größenwahn leiden, den er ist eines mit Absoluter Sicherheit nicht, nämlich die Eine, Heilige, Katholische und Apostolische Kirche, er macht nichts anderes als solche Diktatoren wie Hitler, Stalin, Mao die ja auch jede Kritik an ihrer Person als Verrat an ihren Ländern darstellten, dabei war es ja im Grunde genommen genau umgekehrt, das genau diejenigen die …More
Wie es scheint dürfte PF unter Größenwahn leiden, den er ist eines mit Absoluter Sicherheit nicht, nämlich die Eine, Heilige, Katholische und Apostolische Kirche, er macht nichts anderes als solche Diktatoren wie Hitler, Stalin, Mao die ja auch jede Kritik an ihrer Person als Verrat an ihren Ländern darstellten, dabei war es ja im Grunde genommen genau umgekehrt, das genau diejenigen die gegenüber dieser "Führer" auf Blind, Taub und Stumm stellten und deren Wirken umjubelt haben, Verrat am Volk begingen.

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
Mangold03 and one more user like this.
Mangold03 likes this.
Maria Katharina likes this.
a.t.m and 3 more users like this.
a.t.m likes this.
Nicolaus likes this.
CollarUri likes this.
Maria Katharina likes this.
Waagerl
Man darf Papst Franziskus aber nicht als Satan, Antichrist usw. beschimpfen, denn das ist eine Verfluchung seiner Person, der Fluch kommt dann auf den Papst sowie auf die Kirche, sowie auf den Verflucher selbst, wie ein Bummerang zurück. Das sollte man auch mal bedenken!

Segnet um Segen zu erlangen!
viatorem and 2 more users like this.
viatorem likes this.
Tradition und Kontinuität likes this.
Hlodowech likes this.
Waagerl
Ich hatte vergangene Nacht, nach einer langen Diskussion unter diesem obigen Thema, wieder einen Traum und wurde heftig vom Teufel angegriffen, ich versuchte ihn mit allen möglichen Mitteln loszuwerden, erst als ich ihn mit Weihwasser besprengte und betete verwandelte er sich in ein Buch, welches am Boden lag, darauf stand genau das was ich gerade weiter oben geschildert habe. Und das alles, …More
Ich hatte vergangene Nacht, nach einer langen Diskussion unter diesem obigen Thema, wieder einen Traum und wurde heftig vom Teufel angegriffen, ich versuchte ihn mit allen möglichen Mitteln loszuwerden, erst als ich ihn mit Weihwasser besprengte und betete verwandelte er sich in ein Buch, welches am Boden lag, darauf stand genau das was ich gerade weiter oben geschildert habe. Und das alles, obwohl ich Gott vorher gebeten hatte, er möge mir gute Träume schicken und keine quälenden und einen Teil des Rosenkranzes gebetet hatte, bevor ich übermüdet einschlief.

Man darf den Papst und seine Diener nicht verfluchen. Das kommt vom Teufel.

Jeder kann es auffassen wie er es versteht. Aber es war die Antwort/Bestätigung auf meine Überlegungen, welche ich angestellt habe, bevor ich einschlief!
a.t.m
@Waagerl , was haben sie dagegen wenn hier beweisbar aufgezeigt wird das sich ein Antichrist der es schaffte auf den Bischofsstuhl zu gelangen, selber Verflucht? Haben sie auch etwas gegen den Heiligen Willen Gottes unseres Herrn einzuwenden?

Galater 1, 8: Aber selbst wenn wir oder ein Engel vom Himmel euch ein anderes Evangelium verkündet haben, so wiederhole ich es jetzt: wenn jemand euch …More
@Waagerl , was haben sie dagegen wenn hier beweisbar aufgezeigt wird das sich ein Antichrist der es schaffte auf den Bischofsstuhl zu gelangen, selber Verflucht? Haben sie auch etwas gegen den Heiligen Willen Gottes unseres Herrn einzuwenden?

Galater 1, 8: Aber selbst wenn wir oder ein Engel vom Himmel euch ein anderes Evangelium verkündet haben, so wiederhole ich es jetzt: wenn jemand euch ein anderes Evangelium verkündet, als ihr empfangen; er sei verflucht!

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
piakatarina and 3 more users like this.
piakatarina likes this.
CollarUri likes this.
Magee likes this.
Maria Katharina likes this.
Waagerl
@a.t.m

1_Kor_13_gegliederte_EÜ-Übersetzung © Katholisches Bibelwerk e.V
Das Hohelied der Liebe (1 Kor 13)
www.bibelwerk.de/…/1_Kor_13_Einhei…

www.bibleserver.com/text/EU/Matthew5%3A22 Ich aber sage euch: Jeder, der seinem Bruder auch nur zürnt, soll dem Gericht verfallen sein; und wer zu seinem Bruder sagt: Du Dummkopf!, soll dem Spruch des Hohen Rates verfallen sein; wer aber zu ihm …More
@a.t.m

1_Kor_13_gegliederte_EÜ-Übersetzung © Katholisches Bibelwerk e.V
Das Hohelied der Liebe (1 Kor 13)
www.bibelwerk.de/…/1_Kor_13_Einhei…

www.bibleserver.com/text/EU/Matthew5%3A22 Ich aber sage euch: Jeder, der seinem Bruder auch nur zürnt, soll dem Gericht verfallen sein; und wer zu seinem Bruder sagt: Du Dummkopf!, soll dem Spruch des Hohen Rates verfallen sein; wer aber zu ihm sagt: Du Narr!, soll dem Feuer der Hölle verfallen sein.

Seligpreisungen

In deinem Königtum gedenke unser, o Herr, wenn du kommst in deinem Königtum.
1 Selig sind die Armen im Geiste, denn ihrer ist das Königtum der Himmel.
2 Selig sind die Trauernden, denn sie werden getröstet werden.
3 Selig sind die Sanftmütigen, denn sie werden das Land erben.
4 Selig sind, die nach der Gerechtigkeit Hungernden und Dürstenden, denn sie werden gesättigt werden.
5 Selig sind die Barmherzigen, denn sie werden Erbarmen finden.
6 Selig sind die Reinen im Herzen, denn sie werden Gott schauen.
7 Selig sind die Friedensstifter, denn sie werden Söhne Gottes heißen.
8 Selig sind, die um der Gerechtigkeit willen verfolgten, denn ihrer ist das Königtum der Himmel.
9 Selig seid ihr, wenn sie euch schmähen und verfolgen, und jegliches böse Wort wider euch reden, um meinet willen.
Freut euch und frohlocket, denn euer Lohn ist groß in den Himmeln.
a.t.m
Sie agieren hier genau so wie man es von einen PKK Protest Konzils Kirchler erwarten kann, der das antikatholische innerkirchliche Wirken und Wüten des Klerus und Episkopates und allen Voran dass der Nach VK II Päpste zu vertuschen und oder noch schlimmer zu verteidigen. Damit aber begehen sie, wie so viele andere der schon lange zumindest geistig von Gott dem Herrn und seiner Einen, Heiligen,…More
Sie agieren hier genau so wie man es von einen PKK Protest Konzils Kirchler erwarten kann, der das antikatholische innerkirchliche Wirken und Wüten des Klerus und Episkopates und allen Voran dass der Nach VK II Päpste zu vertuschen und oder noch schlimmer zu verteidigen. Damit aber begehen sie, wie so viele andere der schon lange zumindest geistig von Gott dem Herrn und seiner Einen, Heiligen, Katholischen und Apostolischen Kirche abgefallenen, zumindest eine oder sogar mehrere dieser Sünden:

Die 9 Fremden Sünden
1. Zur Sünde raten
2. Andere zur Sünde auffordern
3. In die Sünden anderer einwilligen
4. Andere zur Sünde reizen
5. Die Sünden anderer loben
6. Zur Sünde schweigen
7. Die Sünde nicht strafen
8. Zur Sünde helfen
9. Anderer Sünden verteidigen

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
piakatarina and 3 more users like this.
piakatarina likes this.
Maria Katharina likes this.
CollarUri likes this.
Carlus likes this.
Waagerl
@a.t.m

Schade, das Sie mich so missverstehen!
Ich selbst bin kein Befürworter der Konzilskirche.

Ich glaube das habe ich schon oft unmissverständlich in meinen Beiträgen zum Ausdruck gebracht!

Sie agieren nach folgendem Motto: Wer nicht für mich ist, ist gegen mich!
a.t.m
@Waagerl verzeihen sie das ich ihnen nun erst mit etwas Verspätung antworte, Computerabsturz. Aber sie agieren eben wie einer derjenigen die die Wahrheit mit "Totschlagargumenten" unterdrücken wollen. Das sich PF (und die anderen VK II und Nach VK II Päpste) wie Antichristen oder Satansanhänger agiert (en), muss ihnen doch auch bewusst sein. Warum also wollen sie die Nennung dieser Tatsachen …More
@Waagerl verzeihen sie das ich ihnen nun erst mit etwas Verspätung antworte, Computerabsturz. Aber sie agieren eben wie einer derjenigen die die Wahrheit mit "Totschlagargumenten" unterdrücken wollen. Das sich PF (und die anderen VK II und Nach VK II Päpste) wie Antichristen oder Satansanhänger agiert (en), muss ihnen doch auch bewusst sein. Warum also wollen sie die Nennung dieser Tatsachen als etwas Böses hinstellen, oder Glauben sie wirklich das diese gräulichen blasphemischen Verhöhnungen und Verspottungen Gottes unseres Herrn und seiner Einen, Heiligen, Katholischen und Apostolischen Kirche
Assisi-Sakrileg Oktober 1986. Ein Sacco di Roma 2.0 scheint sicher !
Koran Kuss durch Johannes Paul II in der Umayyaden Moschee
Alle Jahre Wieder: Franziskus kniet vor Häftlingen usw. oder das sich diese wie die 3 berühmten Affen bei liturgischen - sexuellen - sodomitischen Missbrauchsfällen verhalten, als im Sinne Gottes unseres Herrn und seiner Einen, Heiligen, Katholischen und Apostolischen Kirche anzusehen sind.

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
CollarUri and one more user like this.
CollarUri likes this.
Carlus likes this.
Waagerl
@a.t.m

Was für Totschlagargumente? Finden sie Ihr Seelenheil auf Ihre Art und ich auf meine Art. Mir liegt es fern mich mit Ihnen zu streiten!

Auch ich wünsche Ihnen Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
Carlus
@Waagerl Sie geben hier ein unbefriedigendes Wissen über einen Fluck ab,

1. es gibt einen Heiligen Fluck der aus dem Herzen der Kirche kommt. Siehe den Heiligen Papst Pius V. er hat die Veränderung mit einem Fluch belegt. D.H. er hat als Authentisches und Oberstes Lehramt der Kirche, mitgeteilt, "der Versuch die Liturgie entgegen seinem Heiligen Auftrag zu verändern, wird ohne den Segen …More
@Waagerl Sie geben hier ein unbefriedigendes Wissen über einen Fluck ab,

1. es gibt einen Heiligen Fluck der aus dem Herzen der Kirche kommt. Siehe den Heiligen Papst Pius V. er hat die Veränderung mit einem Fluch belegt. D.H. er hat als Authentisches und Oberstes Lehramt der Kirche, mitgeteilt, "der Versuch die Liturgie entgegen seinem Heiligen Auftrag zu verändern, wird ohne den Segen Gottes sein. Nun erleben wir diesen Fluch, da die Konzilsväter mit dem Lehramt gebrochen und ihre eigene Kirche gegründet haben. Wer trägt die Schuld? mit Sicherheiot nicht der Heilige Papst Pius V. . Die Schuld liegt in den Heiligen von Besetzten Raum, nicht mehjr und nicht weniger.

2. was a.t.m. wie auch ich unternehmen, in einer Heiligen Handlung zeigen wir nur auf wo und durchj wen Handlungen erfolgen, die vollkommen gottlos sind, da durch die persönliche Verfluchung, "Tatsstrafe ihres Handelns", alles was sie unternehmen ohne göttlichen Schutz und Segen verläuft und kein Heiliges Ziel verfgolgen.

3. es gibt die satanische Verfluchung, diese wird vorgenommen von Menschen, die in ihrem Leben Satan dienen und diesen auffordern anderen Menschen oder Institutionen, wie auch der Kirche zum Schaden werden durch das satanische und dämonische Wirken.

Sie aber sollten Zeugnis geben von der Heiligen Mutter Kirche und von allem was sie uns lehrt. Sie sollten vermeiden die Wahrheit mit der Unwahrheit zu paaren, das führt zu keiner Frucht des Lebens.
Johann47 and 2 more users like this.
Johann47 likes this.
piakatarina likes this.
Maria Katharina likes this.
Waagerl
@Carlus

Umso mehr sollten wir beten und nicht noch den Fluch verstärken.

Ich denke dabei an Kain und Abel. Und Gott sah, was in ihrem Herzen war.

Jeder wird einmal Rechenschaft ablegen müssen, über jede Tat und über jedes gesprochene Wort.
Heilige Schrift: Alles was ihrem dem geringsten meiner Brüder getan habt, habt ihr mir getan.

Ich schreib auch was mir an der Kirchenführung nicht gefällt…
More
@Carlus

Umso mehr sollten wir beten und nicht noch den Fluch verstärken.

Ich denke dabei an Kain und Abel. Und Gott sah, was in ihrem Herzen war.

Jeder wird einmal Rechenschaft ablegen müssen, über jede Tat und über jedes gesprochene Wort.
Heilige Schrift: Alles was ihrem dem geringsten meiner Brüder getan habt, habt ihr mir getan.

Ich schreib auch was mir an der Kirchenführung nicht gefällt, aber es fält mir nicht ein zu verwünschen oder zu verfluchen.

Glauben Sie wirklich, das jeder der hier schreibt auch wirklich ein katholischer Christ ist? Oder gibt es auch einige unter uns die Judasse sind? Und nichts anderes im Sinn haben unter falscher Identität und süßen Worten die Kirche zu zerstören?
Carlus
@Waagerl Den Fluch verstärken das macht niemand hier, der aufzeigt was hieran Gottlosigkeit abläuft. Um für diesen Häretiker, Freimaurer und Rotarier zu beten, bedarf es der Erkenntnis warum.
Erst nach dieser Erkenntnis und über die unterhalten wir uns, wird dem Betrachter klar welche Bitten er für diesen gewaltigen Sünder an Gott zu richten hat.
Jesus Christus sagte von sich, er ist gekommen …More
@Waagerl Den Fluch verstärken das macht niemand hier, der aufzeigt was hieran Gottlosigkeit abläuft. Um für diesen Häretiker, Freimaurer und Rotarier zu beten, bedarf es der Erkenntnis warum.
Erst nach dieser Erkenntnis und über die unterhalten wir uns, wird dem Betrachter klar welche Bitten er für diesen gewaltigen Sünder an Gott zu richten hat.
Jesus Christus sagte von sich, er ist gekommen um alles zu erfüllen, was bei den Propheten geschrieben steht. Er sagte auch zu uns jeder der nur einen Buchstaben darin verändert wird seinen Lohn erhalten und das ist kein Lohn der einen Segen beinhaltet.
Bergoglio hat soviel in der göttlichen Offenbarung verändert, es wird immer schwerer für ihn zu beten.
piakatarina and one more user like this.
piakatarina likes this.
Maria Katharina likes this.
Waagerl
@Carlus
-Er sagte auch zu uns jeder der nur einen Buchstaben darin verändert wird seinen Lohn erhalten und das ist kein Lohn der einen Segen beinhaltet.
-Bergoglio hat soviel in der göttlichen Offenbarung verändert, es wird immer schwerer für ihn zu beten.

Wenn es Gottes Zulassung ist, dann hat er sich wohl was dabei gedacht.
Wenn die Menschen gläubiger wären, dann hätte es auch das II. VK nich…
More
@Carlus
-Er sagte auch zu uns jeder der nur einen Buchstaben darin verändert wird seinen Lohn erhalten und das ist kein Lohn der einen Segen beinhaltet.
-Bergoglio hat soviel in der göttlichen Offenbarung verändert, es wird immer schwerer für ihn zu beten.

Wenn es Gottes Zulassung ist, dann hat er sich wohl was dabei gedacht.
Wenn die Menschen gläubiger wären, dann hätte es auch das II. VK nicht gegeben?
Ich denke so, wie die Menschen so das Wetter. Segen oder Fluch?
Mangold03
@Waagerl, ich denke, daß eine gesunde Kritik - und die muß man an FP doch fast immer anbringen - sicher keine Verfluchung ist, aber ein Hinweis, daß nicht alles so ist, wie er es uns glaubhaft machen möchte.
geringstes Rädchen and one more user like this.
geringstes Rädchen likes this.
Maria Katharina likes this.
Waagerl
@Mangold
Benedikt XVI., Anwalt der Vernunft:
www.kath-info.de/anwalt.html
intellego1 likes this.
Carlus
Die Heilige Mutter Kirche wird von keinem Katholiken angeklagt. Die Anklage richtet sich an die Nachäfferkirche Besetzter Raum und derzeit besonders an deren Führer Bergoglio.
Bergoglio muss wissen nicht jeder der sagt er sei Kirche oder Mitglied der Kirche ist das was er sagt, diese Meinung ist in sich eine Lüge.
Wer nicht auf die Heilige Mutter Kirche hört und nicht in ihren Worten spricht, …More
Die Heilige Mutter Kirche wird von keinem Katholiken angeklagt. Die Anklage richtet sich an die Nachäfferkirche Besetzter Raum und derzeit besonders an deren Führer Bergoglio.
Bergoglio muss wissen nicht jeder der sagt er sei Kirche oder Mitglied der Kirche ist das was er sagt, diese Meinung ist in sich eine Lüge.
Wer nicht auf die Heilige Mutter Kirche hört und nicht in ihren Worten spricht, der hat mit der Kirche keine Gemeinschaft.
An der Spitze der Gegner der Kirche schreitet Bergoglio voran, der im Bewusstsein sich frei und ungezwungen in Verantwortung vor Gott vom Authentischen und Obersten Lehramt der Kirche getrennt hat.
Wer sich aber vom Lehramt getrennt hat, der hat sich auch von den Fügungen Gottes dem Heiligen Geist getrennt.
geringstes Rädchen and 5 more users like this.
geringstes Rädchen likes this.
CollarUri likes this.
Radulf likes this.
Pater Jonas likes this.
Maria Katharina likes this.
boettro likes this.
alfredus
Dieser Franziskus ist kein Rätsel mehr, denn wer die Lehre der Kirche kennt und die vielen Prophezeiungen, muss bekennen dieser Mann ist der Bischof von Rom und nicht der Papst. Werde ich noch Glauben finden, wenn ich wiederkomme, fragt Jesus ! Er wird noch Glauben finden, aber nur bei einer kleinen Schar. Jesus sagt zu kleinen Schar : .. fürchte dich nicht du kleine Schar, dir will ich die …More
Dieser Franziskus ist kein Rätsel mehr, denn wer die Lehre der Kirche kennt und die vielen Prophezeiungen, muss bekennen dieser Mann ist der Bischof von Rom und nicht der Papst. Werde ich noch Glauben finden, wenn ich wiederkomme, fragt Jesus ! Er wird noch Glauben finden, aber nur bei einer kleinen Schar. Jesus sagt zu kleinen Schar : .. fürchte dich nicht du kleine Schar, dir will ich die Schlüssel des Himmelsreiches geben .. !
viatorem
@alfredus
"Jesus sagt zu kleinen Schar : .. fürchte dich nicht du kleine Schar, dir will ich die Schlüssel des Himmelsreiches geben .. ! "
---------------
Waaas?
Das kenne ich aber aus der Bibel ganz anders.
a.t.m and 2 more users like this.
a.t.m likes this.
Gestas likes this.
boettro likes this.
Carlus
Bergoglio ist auch nicht der Bischof von Rom. Kein Konklave wählt den Bischof von Rom. Jeder Stuhl Bischofsstuhl wird durch den gültigen Papst besetzt, er beruft den Bischof in sein Amt.
Der neugewählt Papst besetzt als erste Amtshandlung den Bischofsstuhl von Rom, indem er selbst davon Besitz ergreift.
Bergoglio ist nicht Papst und wurde von keinem rechtmäßigen Papst auf den Bischofsstuhl von …More
Bergoglio ist auch nicht der Bischof von Rom. Kein Konklave wählt den Bischof von Rom. Jeder Stuhl Bischofsstuhl wird durch den gültigen Papst besetzt, er beruft den Bischof in sein Amt.
Der neugewählt Papst besetzt als erste Amtshandlung den Bischofsstuhl von Rom, indem er selbst davon Besitz ergreift.
Bergoglio ist nicht Papst und wurde von keinem rechtmäßigen Papst auf den Bischofsstuhl von Rom beordert.
Bergoglio ist in dieser Aussage der einzige Mitwirkende der die Wahrheit sagt und zeigt. Als Zeichen der Jurisdiktion eines Bischof tragen diese eine Mozetta. Als Bergoglio den ihm anvertrauten Bischofsstuhl freigegeben hatte, legte er die Mozetta ab.
Seit diesem Zeitpunkt trägt er keine Mozetta mehr. Weder eine bischöfliche, noch die eines Kardinals, geschweigen die vom Papst.
Somit ist es nicht legitim Herrn Bergoglio den Titel Bischof von Rom zu verleihen.
CollarUri and 2 more users like this.
CollarUri likes this.
Maria Katharina likes this.
Gestas likes this.
piakatarina and one more user like this.
piakatarina likes this.
matermisericordia likes this.
rumi
Er aber wandte sich und sagte zu Petrus: weiche hinter mich, Satan; du bist mir ein Aergernis, du denkst nicht was Gott ansteht, sondern was den Menschen (Mk 8,33).
piakatarina and 2 more users like this.
piakatarina likes this.
Maria Katharina likes this.
alfredus likes this.
a.t.m
Spricht derjenige der mit seinen Worten und Taten der größte Ankläger, Gottes unseres Herrn und seiner Kirche in der Gegenwart geworden ist.

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
Ministrant1961 and 7 more users like this.
Ministrant1961 likes this.
CollarUri likes this.
Carlus likes this.
Magee likes this.
Radulf likes this.
boettro likes this.
alfredus likes this.
Maria Katharina likes this.
Nicolaus
@viatorem Warum, wollen Sie uns verlassen?
viatorem
Wer sagt denn so was....?
Ok...kann sein, dass ich aus einer Laune heraus ,mal ganz schnell weg bin.
Also sozusagen , lohnen sich bei mir keine Beiträge ,oder Kommentare, die für die Ewigkeit gedacht sind
viatorem
Wenn Papst Franziskus
einmal den großen Exorzismus ( und das kann er gut) ,über dieses Forum spricht.
Dann sind wir nur noch eine "kleine Schar".
Der war lustig!
Aber wenn Ihr alle FP folgt, gehört Ihr sogar zur großen Schar.
geringstes Rädchen and 5 more users like this.
geringstes Rädchen likes this.
CollarUri likes this.
Carlus likes this.
Gestas likes this.
alfredus likes this.
Vered Lavan likes this.
viatorem
Sie wissen was ich meine.
Nicolaus
@viatorem Da muss ich nun erst meine Kristallkugel befragen.
viatorem likes this.
alfredus likes this.
„Gelobt sei Jesus Christus!” So begrüßte Papst Franziskus heute 2.500 Pilgern der Erzdiözese Benevento zu einer Audienz.

Franziskus sprach über Pater Pio, der aus der Gegend von Benevento stammt. Dieser Heilige habe „die Kirche geliebt, wie sie war, und sie nicht mit seinen modernistischen Reformideen zerstört, damit sie heute modern ist.“

Franziskus fügte hinzu, dass “man nicht sein ganzes …More
„Gelobt sei Jesus Christus!” So begrüßte Papst Franziskus heute 2.500 Pilgern der Erzdiözese Benevento zu einer Audienz.

Franziskus sprach über Pater Pio, der aus der Gegend von Benevento stammt. Dieser Heilige habe „die Kirche geliebt, wie sie war, und sie nicht mit seinen modernistischen Reformideen zerstört, damit sie heute modern ist.“

Franziskus fügte hinzu, dass “man nicht sein ganzes Leben damit verbringen kann, die Kirche zu reformieren, neu zu erfinden, durcheinanderzuwerfen.” Er verwies auf den Teufel als „den großen Durcheinanderwerfer“.

Jene, welche ihre Leben damit verbrächten, immer neu zu erfinden, neu aufzubrechen und auf vermeintliche Wahreitssuche zu gehen seien, so Franziskus, „Freunde, Cousins und Verwandte des Teufels.“
In dem Zusammenhang klingt das natürlich etwsa anders, und vielleicht habe ich den Papst etwas zu hart "ins Gebet genommen". Und dennoch sollte die Frage erlaubt sein, ob nicht gerade er selbst das tut, was er den Kritikern vorwirft: immer neu zu erfinden, neu aufzubrechen und auf vermeintliche Wahrheitssuche zu gehen
CollarUri and one more user like this.
CollarUri likes this.
alfredus likes this.
alfredus
Immer neu zu erfinden, neu aufzubrechen, damit beschreibt Franziskus sich selber, nach dem Motto : .. haltet den Dieb ..!
CollarUri and 2 more users like this.
CollarUri likes this.
Radulf likes this.
Gestas likes this.
Diese Aussage von Bergoglio ist eine Frechheit, sonst nichts. Der Mann verträgt einfach keine Kritik. Der blinde Papalismus wie ihn Viatorem und Plaisch hier zum besten geben, ist in höchstem Maße skurril! Bitte das eigne Denken nicht zugunsten einer blinden Gefolgschaft abstellen. Und wenn man, warum auch immer, Bergoglio gut findet, so sollte man wenigstens seine Frechheiten den Katholiken …More
Diese Aussage von Bergoglio ist eine Frechheit, sonst nichts. Der Mann verträgt einfach keine Kritik. Der blinde Papalismus wie ihn Viatorem und Plaisch hier zum besten geben, ist in höchstem Maße skurril! Bitte das eigne Denken nicht zugunsten einer blinden Gefolgschaft abstellen. Und wenn man, warum auch immer, Bergoglio gut findet, so sollte man wenigstens seine Frechheiten den Katholiken gegenüber nicht auch noch verteidigen!!!
@Hl Margareta
Wenn Sie den Unterschied zischen Bergoglio und Ratzinger nicht sehen, kann ich Ihnen auch nicht weiterhelfen! Ich kann mich nicht erinnern, dass Ratzinger seine Kritiker derart verteufelt hat, obwohl die Kritiken gegen ihn vom Teufel inspiriert waren.
alfredus and one more user like this.
alfredus likes this.
Maria Katharina likes this.
viatorem
@tuK

Hätte er mal richtig reingehauen....!

Aber dafür brauch er den Argentinier.
Maria Katharina likes this.
Den Argentinier "brauchte" er? Für was?
Dass er die Hl. Kirche zerstört?
Gestas likes this.
viatorem
@Maria Katharina

Nicht so ungeduldig sein....Die Kirche, die Jesus Christus ,dem Petrus anvertraut hat, wird von Sohn Gottes begleitet , in all ihrer irdischen Drangsal.
alfredus likes this.
Nicolaus
Argentinische Abrissbirne, bewegt von einem Dieselmotor, betankt mit iranischem ÖL.
alfredus and one more user like this.
alfredus likes this.
Vered Lavan likes this.
Richtig! Die wahre Kirche. Nicht die falsche!
Und jene (die wahre Kirche) wird auch - so wie von Jesus versprochen - nicht vom Bösen bezwungen werden. Die falsche wird ER selber vernichten.
Gestas and 2 more users like this.
Gestas likes this.
alfredus likes this.
Vered Lavan likes this.
Gestas and one more user like this.
Gestas likes this.
alfredus likes this.
Er muss es ja wissen. Als ein Teil der satanischen Trinität!
viatorem
@Maria Katharina

Ja klar, weiss er das, als Verantwortlicher für die Kirche.
viatorem
@ M<aria Katharina

Alles was satanisch ist, dürfen Sie gerne für sich behalten.
Bitte nicht auf andere schieben.
Waagerl likes this.
Waagerl
@Maria Katharina vor 6 Minuten
Er muss es ja wissen. Als ein Teil der satanischen Trinität!

Wer die Heilige Trinität als satanisch bezeichnet, der sollte mal eine Gewissenerforschung machen und so schnell wie möglich beichten!
gennen likes this.
Ich sage meine Meinung hier, wie Sie auch. Dabei bleibt es!
Aber Sie dürfen jenem gerne als "Papst" gehorchen. @viatorem
Gestas and one more user like this.
Gestas likes this.
Amazing grace likes this.
@Waagerl
Die Hl. Trinität ist bekanntlich eine andere, als die satanische.
viatorem likes this.
viatorem
@Maria Katharina
Ja, als Katholikin, bin ich dazu verpflichtet, dem "Fischer mit Fehlern" , zu folgen.

Der satanischen Trinität können Sie ja gerne folgen, wenn sie wollen.
@viatorem
Sagte ich doch. Sie dürfen ihm gerne folgen. Sowie den Mietlingen der Afterkirche im Allgemeinen. Es ist Ihre Wahl.
FP und den Zerstörern der Kirche folge ich nicht!!
Und ich denke, da stehe ich nicht alleine!
Gestas and one more user like this.
Gestas likes this.
alfredus likes this.
viatorem
@Maria Katharina
"FP und den Zerstörern der Kirche folge ich nicht!!
Und ich denke, da stehe ich nicht alleine!"
---------------------------
Da stehen Sia ganz bestimmt nicht alleine da.
alfredus and 2 more users like this.
alfredus likes this.
Tradition und Kontinuität likes this.
Maria Katharina likes this.
Waagerl
an @Maria Katharina

So oft wie Sie Satan im Munde führen, ist das wohl zutreffend:


Maria Katharina
Die Hl. Trinität ist bekanntlich eine andere, als die satanische.
viatorem likes this.
Ja, klar doch. Habe nur darauf hingewiesen, da Sie es offenbar nicht wussten, dass es auch eine satanische Trinität gibt.
Und - ja: Vor den Schergen Satans kann man nicht genug warnen, nachdem die meisten Hirten in dieser Hinsicht ihre Schäfchen ins offene Messer laufen lassen.
Gestas and 2 more users like this.
Gestas likes this.
alfredus likes this.
Amazing grace likes this.
viatorem
Jetzt sehe ich fragende Augen.
Nun denn, die Satanische Trinität soll wohl sein (, so denke ich es mir ,immer in böser Kopie des Guten).

Satan, -Antichrist- und unheiliger Geist .
Der unheilige Geist umfasst die satanische Trinität.

Richtig so? @Maria Katharina?
Fast - Jackpot!
Satan - Antichrist - und Falscher Prophet
Gestas and 2 more users like this.
Gestas likes this.
Amazing grace likes this.
viatorem likes this.
Waagerl
@Maria Katharina
Ja, klar doch. Habe nur darauf hingewiesen, da Sie es offenbar nicht wussten, dass es auch eine satanische Trinität gibt.
Und - ja: Vor den Schergen Satans kann man nicht genug warnen, nachdem die meisten Hirten in dieser Hinsicht ihre Schäfchen ins offene Messer laufen lassen.

Wer heilige Begriffe ins Gegenteil verkehrt, macht sich verdächtig!
alfredus likes this.
@Waagerl
Spielen Sie hier Komödie? Keine Ahnung. Wer verkehrt heilige Begriffe???
Gestas likes this.
Das ist das große Triumvirat des Bösen. Dies ist die unheimliche satanische Dreieinigkeit, angeleitet von dem gefallenen Luzifer, Satan, Diabolos, dem Teufel. Die zweite Person ist das Tier, der Antichrist, der ultimative und endgültige Weltdiktator; und die dritte Person ist der falsche Prophet, der Prälat, der die endzeitliche und abgefallene Kirche leitet und den Weltdiktator, genannt das …More
Das ist das große Triumvirat des Bösen. Dies ist die unheimliche satanische Dreieinigkeit, angeleitet von dem gefallenen Luzifer, Satan, Diabolos, dem Teufel. Die zweite Person ist das Tier, der Antichrist, der ultimative und endgültige Weltdiktator; und die dritte Person ist der falsche Prophet, der Prälat, der die endzeitliche und abgefallene Kirche leitet und den Weltdiktator, genannt das Tier, den Antichristen, verherrlicht (Offb 13,12-14)
CollarUri and 2 more users like this.
CollarUri likes this.
alfredus likes this.
Amazing grace likes this.
Waagerl
@Maria Katharina
Spielen Sie hier Komödie? Keine Ahnung. Wer verkehrt heilige Begriffe???

Warum sollte ich Komödie spielen? Es ist doch bekannt, das Satan der Nachäffer ist!
Und wenn Sie von Trinität sprechen, sprechen Sie vom Dreieinigen.
Hat Satan einen Sohn und einen Vater? Ist Satan selbst Geist?

Ist die Sängerin Madonna, eine Madonna?

Es gibt viele Begriffe aus der christlichen Welt, …
More
@Maria Katharina
Spielen Sie hier Komödie? Keine Ahnung. Wer verkehrt heilige Begriffe???

Warum sollte ich Komödie spielen? Es ist doch bekannt, das Satan der Nachäffer ist!
Und wenn Sie von Trinität sprechen, sprechen Sie vom Dreieinigen.
Hat Satan einen Sohn und einen Vater? Ist Satan selbst Geist?

Ist die Sängerin Madonna, eine Madonna?

Es gibt viele Begriffe aus der christlichen Welt, die von Satanisten, Okkultisten und Esoterikern benutzt werden um die Kirche und das Heilige in den Dreck zu ziehen.
viatorem likes this.
Habe dies bereits erörtert und es gibt dazu nicht weiter zu sagen.
Sie dürfen es auch gerne so verstehen, wie Sie es verstehen wollen.
Hilft zwar im Endeffekt nicht weiter. Aber: Jede/r hat ja den freien Willen vom HERRN erhalten. Sie dürfen damit machen, was Sie wollen.
alfredus and one more user like this.
alfredus likes this.
Amazing grace likes this.
Nochmals:
Das ist das große Triumvirat des Bösen. Dies ist die unheimliche satanische Dreieinigkeit, angeleitet von dem gefallenen Luzifer, Satan, Diabolos, dem Teufel. Die zweite Person ist das Tier, der Antichrist, der ultimative und endgültige Weltdiktator; und die dritte Person ist der falsche Prophet, der Prälat, der die endzeitliche und abgefallene Kirche leitet und den Weltdiktator, …More
Nochmals:
Das ist das große Triumvirat des Bösen. Dies ist die unheimliche satanische Dreieinigkeit, angeleitet von dem gefallenen Luzifer, Satan, Diabolos, dem Teufel. Die zweite Person ist das Tier, der Antichrist, der ultimative und endgültige Weltdiktator; und die dritte Person ist der falsche Prophet, der Prälat, der die endzeitliche und abgefallene Kirche leitet und den Weltdiktator, genannt das Tier, den Antichristen, verherrlicht (Offb 13,12-14)
alfredus and one more user like this.
alfredus likes this.
Amazing grace likes this.
Waagerl
@Maria Katharina
Haben Sie das schon mal gebeichtet, wie Sie über die Kirche denken, schreiben, sprechen?
Irgendwie ist es schwierig zu folgen, iweil die Beiträge irgendwie nicht chronologisch aufgebaut sind.
alfredus likes this.
Nicky41
@Waagerl Bleiben die wesentlichen Bestandteile des kirchlichen Lebens den Ausgetretenen nicht verwehrt?
@Waagerl
Brauche ich nicht.
Da ich mich immer auf die falsche Kirche (Afterkirche) samt Mietlingen mit falschem Propheten beziehe!!
alfredus and one more user like this.
alfredus likes this.
Amazing grace likes this.
Waagerl
@Maria Katharina
Und da finden Sie bei ihrem Beichtvater volle Zustimmung? Sicherlich auch ein Anhänger des BdW?
Ah, Sie Schlingel. Das BdW wächst sich hier aber zur Phobie aus!
Nein, kein Anhänger des BdW. Aber nicht mit Blindheit geschlagen.
Waagerl
@Nicky41 Ist @Maria Katharina aus der Kirche ausgetreten?

Sie schrieb mal sowas, das sie austreten wolle aus der Afterkirche, aber ob sie es durchgezogen hat?
Nicky41
@Waagerl sie hat es jedenfalls mehrfach offen verkündet.
Maria Katharina likes this.
Waagerl
@Maria Katharina
also beichten Sie es!? Aber in Ihren Augen ist es ja keine Sünde. Warum beichten Sie es dann?
Winfried likes this.
Wenn Sie es so verstanden haben wollen.
Gestas and one more user like this.
Gestas likes this.
Amazing grace likes this.
"Eine Institution, die zweitausend Jahre lang so einen Haufen von Idioten und Banditen überlebt hat, kann nur göttliche Stiftung sein." (Hw. DrDr. Gregorius Hesse).
piakatarina likes this.
Nicolaus
Vollmond meine Lieben?
Nicolaus - Nöö. Fakten der Realität.
Maria Katharina likes this.
Waagerl
@viatorem, @Plaisch Jene die die zeitgeistigen Führer, Politiker der Kirche anklagen, sind dann auch Verwandte vom Teufel?
viatorem
@Waagerl
Wenn es so ist, dass die Linie der Vertreter des Herrn , die Jesus Christus dereinst selbst berufen hat, beim jetzigen Papst angelangt ist, dann sind seine Worte bindend und nicht mehr anzuzweifeln.
Irgendwann muss Schluss sein mit den Allbeliebigen Kritiken ,die zu nicht anderem führen , als in eine Verwirrung ohne Ende.
Wenn er sagt ..solche sind Verwandte vom Teufel, dann ist es so!
Waagerl
@viatorem zählen dazu auch Kirchenlehrer? Hat nicht auch die Heilige Hildegard von Bingen belehrt? Und weitere?
Hildegard von Bingen: Im Feuer der Taube- Briefe.
viatorem
@Waagerl
Wir leben jetzt, sind sehr gefährdet.

Jedes Jahrhundert hat seine "Heilige Hildegard von Bingen".

Das ist ja gut so.

Aber heute nützt das alles nichts, wenn der Papst von den Katholiken nicht mehr erst genommen wird...die Dämonen lachen sich kaputt .
Auch hier im Forum, hört man ihr hämisches Lachen. Wer hören kann, der höre!
Waagerl
@viatorem

Es gibt solche und solche.

Wenn wir als Katholiken nichts mehr zu sagen haben und zu allem ja und Amen sagen, dann sind wir mit allem einverstanden? Wenn selbst Priester, Bischöfe und Kardinäle ihre Bedenken äussern, sind diese dann auch Verwandte des Teufels?
CollarUri likes this.
viatorem
@Waagerl

Wenn wir nicht einverstanden sind , weil wir ja gar nicht viele Hintergründe kennen, dann dürfen wir natürlich kritisieren ( herummaulen), aber doch nicht so, dass wir alles dabei zerdeppern, nur weil die Gegenseite viel bessere Argumente hat ,um die Kirche zu zerstören. Die Gegenseite ist Satans Gefolgschaft.
Waagerl
@viatorem
Ob die Gegenseite bessere Argumente hat, zeigt sich an den Früchten. Die Unterscheidung der Geister ist unerlässlich.
viatorem likes this.
@viatorem Was wenn Franziskus kein rechtmäßiger Papst ist ?
CollarUri likes this.
Nicolaus
Wo sind bloß die Batterien für mein Hörgerät?
viatorem likes this.
viatorem
Hoffentlich finden Sie sie nicht so schnell.
viatorem
@ piakatharina
"@viatorem Was wenn Franziskus kein rechtmäßiger Papst ist ?"
--------------------
Solange er nicht als unrechtmäßiger Papst entlassen wird, IST er der Papst.
Die Gläubigen dürfen das nicht entscheiden , sie müssen sich auf ihre Hirten verlassen und glauben Sie mir, es gibt auch noch viele gute, sogar hervorragende Hirten.
One more comment from viatorem
viatorem
@Waagerl
Ob die Gegenseite bessere Argumente hat, zeigt sich an den Früchten.
-----------------

Die Früchte zeigen sich doch schon sehr gut...viele verlassen die Kirche wegen den "guten" Argumenten ( viele Fehler gemacht) , der Gegnerschaft .

Diese arbeitet konstant an einer zweiten Kirche.
Sehr gut zu sehen , hier im Forum.
Hlodowech
"...viele verlassen die [Konzils-] Kirche", weil sie wie ein Vater handelt, der dem Sohn einen Stein gibt, wenn er um Brot bittet oder eine Schlange, wenn er um einen Fisch bittet.
Waagerl
@viatorem
Ich denke, wer die Kirche verlässt, dessen Glauben war nicht stark.

Das Leben ist nicht immer fair. Und meißtens sind es persönliche Gründe, warum man die Kirche verlässt. Das man aufgrund innerkirchlicher Probleme austritt, wird meißtens nur vorgeschoben, damit niemand hinter die Fassade des/der Betreffenden schauen kann!
Ich habe immer zu meinen Kindern gesagt, wenn ich von den …
More
@viatorem
Ich denke, wer die Kirche verlässt, dessen Glauben war nicht stark.

Das Leben ist nicht immer fair. Und meißtens sind es persönliche Gründe, warum man die Kirche verlässt. Das man aufgrund innerkirchlicher Probleme austritt, wird meißtens nur vorgeschoben, damit niemand hinter die Fassade des/der Betreffenden schauen kann!
Ich habe immer zu meinen Kindern gesagt, wenn ich von den Gläubigen und Priestern meiner Gemeinde enttäuscht war/bin und auch meine Kinder, wir gehen doch nicht wegen den Gläubigen oder dem Pfarrer in die Kirche, sondern wegen unserem Herrn Jesus Christus.
CollarUri and one more user like this.
CollarUri likes this.
viatorem likes this.
@viatorem und @Waagerl
Ich bin aus der Konzilskirche raus - nicht aus der wahren.
Hätten Sie damals besser gelesen, hätten Sie es evtl. verstanden.
Aber diese Diskussion hatten wir ja schon.
Ich zahle keine Steuern dafür, dass SEINE HL. Kirche "patt" gewalzt wird.
Deshalb - Herr und Frau Dr. Freud!
gennen
Ich hätte eine Frage. Wenn keine Kirchensteuer bezahlt wird, hat man dann Anrecht auf eine kirchliche Bestattung oder Zulassung zu den Sakramenten ( hl. Firmung, Ehe, Krankensalbung,...). Ich frage, weil wir keine Kirchensteuer haben.
Nicht in der deutschen Amtskirche.
gennen
Ja, wo werden Sie denn bestattet, auf den Friedhof, ist das möglich. Bei der Piusbruderschaft und Petrusbruderschaft geht es aber.
Auf dem Friedhof. In Deutschland sind die ja in der Regel öffentlich - also gehören der Stadt oder der Gemeinde. Es ist dann halt kein Vertreter der Amtskirche dabei. Priester kommen ja eh kaum noch, sondern Gemeindereferenten, also Laien.
Ein Pater der Piusbruderschaft wäre möglich.
gennen likes this.
viatorem
"Jene, welche ihre Leben damit verbrächten, anzuklagen, seien, so Franziskus, „Freunde, Cousins und Verwandte des Teufels.“
--------------------
Da hat er doch recht!
Plaisch likes this.
Warum klagt er dann ständig die wahren Hirten, den wahren Glauben etc. an.
Ah ja- Jetzt hab ich es verstanden: Weil er ein "Freund, Cousin und Verwandter des Teufels ist".
Sag ich doch!
Tja. Die gespaltene Zunge des Widersachers.
Aber nicht alle lassen sich ein X für ein U vormachen.
Auch Priester wachen (langsam) auf. Es könnten zwar mehr sein; und mutiger müssten sie allemal werden...
Aber: …More
Warum klagt er dann ständig die wahren Hirten, den wahren Glauben etc. an.
Ah ja- Jetzt hab ich es verstanden: Weil er ein "Freund, Cousin und Verwandter des Teufels ist".
Sag ich doch!
Tja. Die gespaltene Zunge des Widersachers.
Aber nicht alle lassen sich ein X für ein U vormachen.
Auch Priester wachen (langsam) auf. Es könnten zwar mehr sein; und mutiger müssten sie allemal werden...
Aber: Evtl. geht ja noch was.
CollarUri likes this.
Ratzi
NWO-Bergoglio sollte wissen, dass der Teufel diejenigen anklagt, die er vorher verführt hat, nach dem Grundsatz: "Der Ankläger ist auch der Verführer". Eines ist sicher, NWO-Bergoglio muss einst für seine satanische Agenda zur Zerstörung des Christentums in Europa vor dem höchsten Richter Rechenschaft ablegen.
CollarUri and 2 more users like this.
CollarUri likes this.
piakatarina likes this.
Immaculata90 likes this.
Wer jemanden anklagt, der ist unzufrieden und will etwas geändert haben. Der Teufel klagt sicher nicht die Kirche an, und auch die Kritiker klagen nicht die Kirche an sondern deren Führer, d.h. den verantwortlichen Klerus.

Die Kirche an sich ist von Gott gewollt und ändert sich nicht, aber die verschiedenen Thesen sind nicht immer ganz klar und deshalb klagen sich die Kleriker gegenseitig an.

More
Wer jemanden anklagt, der ist unzufrieden und will etwas geändert haben. Der Teufel klagt sicher nicht die Kirche an, und auch die Kritiker klagen nicht die Kirche an sondern deren Führer, d.h. den verantwortlichen Klerus.

Die Kirche an sich ist von Gott gewollt und ändert sich nicht, aber die verschiedenen Thesen sind nicht immer ganz klar und deshalb klagen sich die Kleriker gegenseitig an.

Damit muss der Papst sich befassen und diese Tatsache übersteigt sein Urteilsvermögen - er braucht Zeit. Deshalb richtet er diesen Vortrag an die Pilger :-).
Plaisch
Da liegen Sie wohl neben den Schuhen, liebe @Harmonia celestiala. Der Papst will einfach darauf aufmerksam machen, dass es nichts bringt den anderen die Fehler vorzurechnen.
Harmonia celestiala and one more user like this.
Harmonia celestiala likes this.
viatorem likes this.
@Plaisch: Ich bin ganz Ihrer Meinung, aber weshalb ich neben den Schuhen liege, ist mir nicht klar.
Plaisch
@Harmonia celestiala
Weil Sie dem Papst unterstellen, die Problematik nicht zu verstehen. "diese Tatsache übersteigt sein Urteilsvermögen". Das ist schon krass.
Nicolaus
@Plaisch Also echt Verehrtester, so was von krass, wie kann man das nur wagen, direkt schon Gotteslästerung, aber wir haben ja Sie als unseren süßen Trost, gelle?
CollarUri likes this.
montecarmel likes this.
@Plaisch: Danke für Ihre Antwort, ich wollte jedoch dem Papst nicht unterstellen, dass er die Problematik nicht versteht, sondern die "Tatsache", dass die Kleriker sich gegenseitig anklagen, behindert sein Urteilsvermögen und deshalb braucht er Zeit.
Was Herr Nicolaus hier von Gotteslästerung erzählt, gehört zu seinen ironischen Bemerkungen und sollte uns nicht stören.
ZITAT: "Er verwies auf den Teufel als „den großen Ankläger“."
Teufel? Ja, da hat Herr Bergoglio ausnahmsweise mal recht, denn den gibt es wirklich! ---> ❤ Meine Texte: SATAN IST ....
SATAN IST kein Mensch, erst recht kein Gott, sondern bloß Dreck!
Der größte Abschaum, dessen Welt die Hölle ist!
Satan ist die Falschheit pur!
Er ist real, wahrer Widersacher Gottes, der größte Feind der Menschheit …
More
ZITAT: "Er verwies auf den Teufel als „den großen Ankläger“."
Teufel? Ja, da hat Herr Bergoglio ausnahmsweise mal recht, denn den gibt es wirklich! ---> ❤ Meine Texte: SATAN IST ....
SATAN IST kein Mensch, erst recht kein Gott, sondern bloß Dreck!
Der größte Abschaum, dessen Welt die Hölle ist!
Satan ist die Falschheit pur!
Er ist real, wahrer Widersacher Gottes, der größte Feind der Menschheit und der Seelen !

Er ist gerissen und klug, dem Menschen weit überlegen und... ---> ❤ Meine Texte: SATAN IST .......
CollarUri likes this.
Die Sprüche dieses Papstes (wenn er denn Papst ist) werden immer grotesker. Obwohl, aus seiner Sicht kann ich ihn natürlich verstehen.
CollarUri and 2 more users like this.
CollarUri likes this.
viatorem likes this.
Karoline Herz likes this.