Sprache
Klicks
687
de.news 5 3

Schweden: Katholische Kirche mit pro-Abtreibungs-Organisationen verstrickt

Die Diözese Stockholm und die Caritas Schweden arbeiten mit Organisationen zusammen, die Verhütung und Abtreibung unterstützen. Das berichtet LepantoInstitute.org (10. Dezember).

Eine dieser Organisationen ist Swedish Mission Council (SMC), eine Dachorganisation für Kirchen sowie Vereinigungen zur Entwicklungshilfe. Laut der eigenen Webseite unterstützt SMC „den Zugang zu legaler Abtreibung und Verhütung“.

Die Mitglieder der Dachorganisation SMC müssen solche „Werte“ mittragen. Die Caritas Schweden ist ein Mitglied von SMC. Der Präsident der Caritas, der Dominikanerpater Henrik Alberius ist sogar im Vorstand von SMC.

Pater Alberius informierte LepantoInstitute.org, dass die Diözese Stockholm, die von Kardinal Anders Arborelius geleitet wird, ebenfalls ein Mitglied von SMC ist.

Weiters fand LepantoInstitute.org heraus, dass die Caritas Schweden ein Mitglied der pro-Abtreibungsorganisation „Platform for International Cooperation on Undocumented Migrants“ ist. Diese kooperiert mit dem Abtreibungsnetzwerk „Planned Parenthood“.

#newsKxcpuocpih
Sunamis 46
Schlimm
Theresia Katharina
Furchtbar!
Theresia Katharina
Ich gebe schon jahrelang nichts mehr! Die kriegen ihr Geld vom Staat!!
Katholische-Legion
Spendet kein Geld mehr für die Caritas!!!. Die Caritas sollte man schließen, denn sie ist durchweg nicht katholisch.
Gebt das Geld lieber einer armen Familie oder dem "Penner" um die Ecke.
Maria Katharina
Sowieso!
Haben wir schon lange nichts mehr gegeben.