Clicks3K
de.news
136

Franziskus fühlt “Ärger” über die Kirche

Das Evangelium ist nicht – wie Papst Franziskus immer wieder sagt – „revolutionär“. Das erklärte Prälat Nicola Bux, ein Berater der Heiligsprechungskongregation im Interview mit QuotidianoDiFoggia.it (4. Januar). Bux stellt fest, dass diese falsche Idee vom Marxismus inspiriert ist und in den 70er Jahren modern war.

Bestimmte Aussagen von Franziskus sind laut Bux die Frucht von „Selbstgefälligkeit“ und eines „Ärgers“ über die Kirche.

Aber Bux betont, dass ein Papst nicht seine privaten Ideen auf Kosten der katholischen Lehre verbreiten darf.

Bild: Nicola Bux, © Rinascimento Sacro, #newsSthhfaybzp
viatorem
Ich muss hierhin ausweichen, weil ich im entsprechenden Thread gesperrt bin.
Ich habe gerade dort gelesen, das jemand der die AFD wählt, in die Hölle käme. Das wäre ja auch ein Ärger, der über die Kirche käme, denn viele Katholiken wählen nicht so, wie ihre Hirten es proklamieren.
Was ich eigentlich fragen wollte.
Warum kommt man denn in die Hölle, welche Todsünde wird denn begangen, wenn …More
Ich muss hierhin ausweichen, weil ich im entsprechenden Thread gesperrt bin.
Ich habe gerade dort gelesen, das jemand der die AFD wählt, in die Hölle käme. Das wäre ja auch ein Ärger, der über die Kirche käme, denn viele Katholiken wählen nicht so, wie ihre Hirten es proklamieren.
Was ich eigentlich fragen wollte.
Warum kommt man denn in die Hölle, welche Todsünde wird denn begangen, wenn man die AFD wählt?

Ich finde da keine,trotz intensiver Gewissenserforschung.
Die Antworten, falls welche kommen, können ruhig im dafür vorgesehenen Thread erfolgen, ich lese dort ja mit und mehr Fragen habe ich auch nicht dazu.
Da ich in Punkto amtierenden Papstes mit meinen Vorbehalten eh wie eine Schallplatte mit einen Sprung bin ; konzentriere ich mich lieber auf die Aussage des Prälaten Bux über die zeitliche Angabe, seit wann ,weshalb und aus welcher politischen Richtung vieles der Denkweise des amtierenden Papstes entstanden sind. Da ich tatsächlich denke, wenn wir uns als einfache Katholiken vor Augen führen, …More
Da ich in Punkto amtierenden Papstes mit meinen Vorbehalten eh wie eine Schallplatte mit einen Sprung bin ; konzentriere ich mich lieber auf die Aussage des Prälaten Bux über die zeitliche Angabe, seit wann ,weshalb und aus welcher politischen Richtung vieles der Denkweise des amtierenden Papstes entstanden sind. Da ich tatsächlich denke, wenn wir uns als einfache Katholiken vor Augen führen, dass die Freimaurer und Marxisten lange Zeit im weltlichen Bereich ( Politik und gesellschaftliche Bildung ) im Grunde zusammen gearbeitet haben und mit der Abschaffung der Verurteilung des Marxismus / Kommunismus ( wie auch indirekt für die Freimaurerei ) durch das II Vatikanum, sich mit ihrem Gedankengut auch der Hirten ( nicht aller, aber, denen an Schlüsselpositionen) bemächtigt haben, brauchen wir uns über diese niederschmetternden Umständen innerhalb unser Kirche nicht wundern. Denn letztendlich kann das Scheinen dass wahrhafte Sein niemals ersetzen ! Da kann Mensch in der Lage ist das Scheinen immer aufrecht zu erhalten, da es sich, wie die Lüge selbst, irgendwann selbst entlarvt ! Deshalb sollten vielleicht gerade wir einfachen Katholiken verstärk um die Gabe der Unterscheidung der Geister bitten und uns mit dem auseinandersetzen, was die Kirche in diesen Punkten vor dem II Vatikanum gelehrt hat und weshalb. Dies aber nur als ein Gedanke.
Godisgoodallthetime likes this.
Magee
Die Freimaurer ärgerten sich von jeher über die Kirche.
Maria Katharina likes this.
Und über den HERRN im Allgemeinen...
Theresia Katharina likes this.
Theresia Katharina likes this.
Und wir ärgern uns über PF, weil er die überlieferte Struktur und Lehre der Kirche zerstört!
Warum PF der Falsche Prophet der Bibel ist!
ľubica likes this.
dlawe
Ich fühle Ärger über Franziskus und zwar großen Ärger. Er ist mir zum Ärgernis geworden.
Mir sind schon lange viele Mitchristen zum Ärgernis geworden! Ich lebe immer noch! Um ein reines Herz muss ich mich aber seeehr bemühen! Not easy! Aber mit regelmässiger Beichte machbar!
Mk 16,16 likes this.
Stelzer and one more user like this.
Stelzer likes this.
Radulf likes this.
Mk 16,16 and 2 more users like this.
Mk 16,16 likes this.
Theresia Katharina likes this.
Gestas likes this.
onda likes this.
Aber genau das macht PF, der Falsche Prophet der Bibel, denn er verbreitet seine häretische Agenda auf Kosten der überlieferten Kirche!
Mk 16,16 and 3 more users like this.
Mk 16,16 likes this.
Stelzer likes this.
onda likes this.
Gestas likes this.
Da hat er wohl recht, der Prälat, aber Franziskus glaubt, alles besser zu wissen und dem entsprechend handelt er und dementsprechend geht auch alles den Bach runter. Die Kirchen leeren sich, die Menschen wissen nicht mehr, was sie glauben sollen, fragen sich, ob das alles was sie von Kleinauf gehört und geglaubt hatten plötzlich nicht mehr wahr sei und was nun tatsächlich wahr ist/war - und …More
Da hat er wohl recht, der Prälat, aber Franziskus glaubt, alles besser zu wissen und dem entsprechend handelt er und dementsprechend geht auch alles den Bach runter. Die Kirchen leeren sich, die Menschen wissen nicht mehr, was sie glauben sollen, fragen sich, ob das alles was sie von Kleinauf gehört und geglaubt hatten plötzlich nicht mehr wahr sei und was nun tatsächlich wahr ist/war - und woran man sich noch orientieren kann - wem man noch glauben darf und wohin uns diese Öffnung der Kirche bringen soll. Das Ergebnis bisher ist allerdings DÜRFTIGST!
Mk 16,16 and 3 more users like this.
Mk 16,16 likes this.
onda likes this.
Gestas likes this.
Theresia Katharina likes this.
CollarUri likes this.
Aha...fürchtet er um die Einnahmen??

Katholische Kirche: Wieder mehr Austritte
Die Zahl der Austritte aus der römisch-katholischen Kirche ist laut amtlicher Statistik der Österreichischen Bischofskonferenz im vergangenen Jahr gestiegen.
Die Diözesen verzeichnen laut vorläufiger Statistik insgesamt ein Austrittsplus von 8,7 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Mit Stichtag 31. Dezember 2018 gab es in …More
Aha...fürchtet er um die Einnahmen??

Katholische Kirche: Wieder mehr Austritte
Die Zahl der Austritte aus der römisch-katholischen Kirche ist laut amtlicher Statistik der Österreichischen Bischofskonferenz im vergangenen Jahr gestiegen.
Die Diözesen verzeichnen laut vorläufiger Statistik insgesamt ein Austrittsplus von 8,7 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Mit Stichtag 31. Dezember 2018 gab es in Österreich 5,05 Millionen Katholikinnen und Katholiken – 1,1 Prozent weniger als 2017.
Mehr dazu in religion.orf.at/stories/2957702/
Übrig bleibt eine kleine Herde, die sich nicht fürchten soll!
Mk 16,16 likes this.
Santiago74 likes this.