Clicks69
Tina 13
24

Jesus meine Freude

Wecke meinen trägen Geist zu dir hin wieder auf!

Was Gott Freude macht

Herr dein Wort ist Licht und Wahrheit - Dies habe ich euch gesagt, damit meine Freude in euch ist und damit eure Freude vollkommen wir.

Der Eucharistische Liebesbund des göttlichen Herzens Jesu

Viele Male hat unser Herr bestätigt und dies durch Worte und erkennbare Zeichen, daß er Barbara Weigand, eine Frau aus dem Volke, „eine einfache Frau“, zu Seinem Werkzeug und zu Seiner Botin gemacht hat. Er hat sie beauftragt mit einer Botschaft von wichtiger und weittragender Bedeutung und sie als Werkzeug beglaubigt „durch das Kreuz einer abscheulichen Krankheit“ (Karfreitag 1903). Was der Herr gewollt hat, ist, daß sich die treuen Glieder der Kirche zu einem Bund zusammenschließen, zu Seinem „Eucharistischen Liebesbund des heiligsten Herzens Jesu“, als Damm gegen Gleichgültigkeit und Vergnügungssucht und gegen die immer mehr sich verbreitende Verunehrung des allerheiligsten Altarsakramentes.

Der Herr täuscht und betrügt uns nicht, aber er erprobt unseren Glauben.

Der Glaube wird euch Hoffnung sein und Freude wird in euren Herzen herrschen.

Betet solange bis euch das Gebet zur Freude und zur Begegnung mit dem Allerhöchsten wird.
Zweihundert and 3 more users like this.
Zweihundert likes this.
Rita 3 likes this.
Lichtlein likes this.
Gestas likes this.
Tina 13
Zweihundert and one more user like this.
Zweihundert likes this.
Gestas likes this.
Tina 13
Zweihundert and one more user like this.
Zweihundert likes this.
Gestas likes this.