Clicks61

Besondere Feste: Geburt des Hl. Johannes des Täufers

Hochfest
am 24. Juni


Johannes der Täufer ist außer Maria der einzige Heilige, dessen leibliche Geburt in der Liturgie gefeiert wird, und zwar seit dem 5. Jahrhundert am 24. Juni, sechs Monate vor der Geburt Jesu. Aus dem Bericht des Lukasevangeliums (Lk 1) wird entnommen, dass Johannes schon vor seiner Geburt geheiligt wurde, als Maria zu Elisabet kam.
Die ungewöhnlichen Ereignisse bei seiner Geburt weisen auf die Bedeutung des Johannes in der Heilsgeschichte hin. Er steht an der Schwelle…


ZUM VOLLSTÄNDIGEN BEITRAG — SIEHE LINK: (Beitrag 19)
jesuherzwegzehrungderrestarmee.jimdo.com/besondere-feste/