Sprache

Kölner Offizial attackiert Kardinal Marx: "Ungestillter Hunger" konfessionsverschiedener Paare "…

In der gestrigen Pressekonferenz hatte Kardinal Marx Ausnahmen in Einzelfällen in Aussicht gestellt, was die Kommunion nichtkatholischer Ehepartner betrifft. In Köln scheint man das anders zu sehen. …
Kommentieren …
@alfredus Kardinal Marx ist das ausführende Organ von PF!
Ginsterbusch gefällt das. 
Gestas gefällt das. 
alfredus
.. ungestillter geistiger Hunger .. ? Einfach lächerlich, als wenn dieser Kirchenzerstörer Kardinal Marx sich Sorgen um die Menschen machen würde. Er sollte lieber seinen eigenen Hunger der Prüfung unterziehen, wieweit der noch geistig ist. Man kann nicht glauben wie unser Glaube durch Jahrhunderte gewachsen, mit großen Schritten verwässert und zerstört wird. Den großen Startschuss hat … Mehr
Gestas gefällt das. 
a.t.m gefällt das. 
stefan4711
Meine Mutter wurde, bevor sie meinen Vater heiratete, katholisch. Das war 1956. Damit zog sie sich den Unwillen ihrer vier Brüder zu, die ihr den "Abfall" von der lutheranischen Gemeinschaft übelnahmen und es ihr immer bei jeder noch so unmöglichen Gelegenheit unter die Nase hielten.
Und meine Mutter?
Sie blieb katholisch und erzog ihre Kinder wahrhaft katholisch. Auch zum großen Mißfallen ihrer… Mehr
Ginsterbusch gefällt das. 
2 weitere Likes anzeigen.
Die suchen halt Gründe, um die Kommunionzulassung rechtfertigen zu können!
alfredus gefällt das. 
Gestas gefällt das. 
Eremitin
sehr gut gesagt
alfredus gefällt das. 
CHRISTUS ZUERST
Der Mann trifft es auf den Punkt!
Wäre da wirklich so ein großer "ungestillter geistlicher Hunger",
dann wäre der evangelische Partner längst katholisch geworden.
Der Kölner Offizial entlarvt das Geschwätz von Kardinal Marx!
alfredus gefällt das.