Clicks5.7K
de.news
741

Unfassbar: Franziskus verschleuderte Petrus-Reliquien an Schismatiker

Papst Franziskus hat einer Delegation der griechisch-schismatischen Kirche von Konstantinopel ein berühmtes Reliquiar mit Knochenfragmenten des heiligen Petrus geschenkt. Das berichtet VaticanNews.va (2. Juli).

Die sterblichen Überreste Petri haben Rom bisher nie verlassen.

Nach der Messe zum Hochfest Peter und Paul sagte Franziskus dem Metropoliten von Telmissos, dass er noch ein Geschenk habe und überreichte ihm ein Bronzereliquiar. Es enthält neun Knochenfragmente, die bei den Ausgrabungen unter der Peterskirche in den 1940er Jahren entdeckt wurden.

Paul VI. erklärte 1968 nach wissenschaftlichen Untersuchungen, dass die Knochen echt sind. Er nahm neun Knochenfragmente, legte sie in ein Bronzereliquiar und verwahrte es in der Privatkapelle im Apostolischen Palast, den Franziskus nie benutzt.

[Die orthodoxen Schismatiker missachten das petrinische Amt. Sie anerkennen nicht einmal die katholische Taufe, weshalb sie Katholiken, die sich der griechischen Kirche anschließen, wiedertaufen.]

Bild: patriarchate.org, #newsTvueoamqez
Was für ein Ichling!*

Auf kath.net/news/68434 heißt es, es sei eine gute Geste für die Ökumene mit den Orthodoxen. Doch das kann nicht sein. Eine gute Geste wäre es, wenn es eine solche der Kirche gewesen wäre - bedacht, formell und feierlich. So aber verkommt es zu einer Laune. Das ist unwürdig und ein weiteres schlimmes Zeichen dieses Pontifikates.

*Franziskus wörtlich: "Gestern Abend, im …More
Was für ein Ichling!*

Auf kath.net/news/68434 heißt es, es sei eine gute Geste für die Ökumene mit den Orthodoxen. Doch das kann nicht sein. Eine gute Geste wäre es, wenn es eine solche der Kirche gewesen wäre - bedacht, formell und feierlich. So aber verkommt es zu einer Laune. Das ist unwürdig und ein weiteres schlimmes Zeichen dieses Pontifikates.

*Franziskus wörtlich: "Gestern Abend, im Gebet, kam mir dieser Gedanke... Ich lebe nicht mehr im Apostolischen Palast, ich benutze diese Kapelle nie... mein Geschenk an die Kirche von Konstantinopel"
Waagerl and one more user like this.
Waagerl likes this.
Santiago74 likes this.
Pelekna
@Waagerl

"Das ist doch eine faule Ausrede,.."

Ich brauche mich nicht aus irgendetwas herauszureden, bin keine Politikerin, wenn ich falsch liege mit meiner Ansicht, dann ist es so.

Sie können mich dann ja gerne eines Besseren belehren.
Waagerl
Faule Ausrede, war vielleicht etwas schroff ausgedrückt, aber Sie interpretieren oftmals so, als ob sie zu 100% überzeugt sind.

Tut mir leid, wenn dieser Satz sie angegriffen hat.

Es hat mich geärgert, wie Sie @Vered Lavan über den Mund gefahren sind. Denn sie hat ja recht. Der Modernismus hat nicht das Heilige im Sinn, sondern versucht sich wie eine Schlange durchzumogeln.
Liberanosamalo likes this.
Das war mir ganz unbekannt, dass die die katholische Taufe nicht anerkennen, aber mit solchen Menschen kann man keine Gemeinschaft haben und darf keine Reliquien verschenken. Herr Bergoglio ist sich scheinbar nicht der Tatsache bewußt, dass er nur ein Verwalter, nicht aber der Eigentümer ist.
Oh ich glaube, er ist sich recht Vielem bewusst und er macht so etwas ganz gerne!
Wer die Linie des Papstes verstehen will, der muss das Konzilsdokument "Unitas redintegratio" sowie die Erklärung "Dominus Iesus" lesen. Dann weiß der gute Katholik, dass der Papst die Reliquien einer echten Teilkirche der röm.-kath. Kirche überlassen hat. Was ist daran verwerflich?
Kosovar
Ich würde nicht wollen das man mein Grab fast 2000Jahre nachdem ich gestorben bin aufmacht, Knochen rausholt und die dann sonstwohin schickt.
Das nennt man Grabschändung und vorallem ist es einfach TOTAL UNNÖTIG.
@Kosovar: Wir Katholiken nennen das, was vom menschlichen Körper nach dem Tod und der Verwesung physisch übrig bleibt einfach "Staub". Das wirklich "Gehaltvolle" und "Ewige" ist die Seele, die weiter lebt, unabhängig vom Körper.
Alexander VI. likes this.
Kosovar
@Karoluss

Trotzdem hat Niemanf einfach das Recht ein Grab zu öffnen. Das gehört sich nicht.
Genauso wie es sich nicht gehört in der Kirche rumzutoben. Man tut ihr damit zwar nix Böses aber trotzdem macht man es einfach nicht

Wären Terroristen in Rom die das Grab zerstören wollen und der Papst wollte es davor retten und schickt die Überreste nach Griechenland.. dann würde ich es ja schätzen... …More
@Karoluss

Trotzdem hat Niemanf einfach das Recht ein Grab zu öffnen. Das gehört sich nicht.
Genauso wie es sich nicht gehört in der Kirche rumzutoben. Man tut ihr damit zwar nix Böses aber trotzdem macht man es einfach nicht

Wären Terroristen in Rom die das Grab zerstören wollen und der Papst wollte es davor retten und schickt die Überreste nach Griechenland.. dann würde ich es ja schätzen... aber so?
Waagerl
@Pelekna
Warum sind denn Reliquien, besonders von Heiligen so heiß begehrt und werden im Internet zu Höchtpreisen verschleudert, wo man noch nicht mal sicher sein kann, das man blos ein Imitat erhält? Weil hinter dieser Reliquie der Heilige selbst steht!

Warum wollen Sie nicht verstehen, das die Katholiken, sich mit ihren Heiligen verbunden fühlen, sich mit ihnen identifizieren und sie gern …
More
@Pelekna
Warum sind denn Reliquien, besonders von Heiligen so heiß begehrt und werden im Internet zu Höchtpreisen verschleudert, wo man noch nicht mal sicher sein kann, das man blos ein Imitat erhält? Weil hinter dieser Reliquie der Heilige selbst steht!

Warum wollen Sie nicht verstehen, das die Katholiken, sich mit ihren Heiligen verbunden fühlen, sich mit ihnen identifizieren und sie gern möchten, das die die RKK diese Kostbarkeiten hochschätzt und diese gern an einem Ort sehen wollen, welcher ihrer Meinung nach diese Kostbarkeiten zu schätzen weiß.

Es ist vielleicht etwas krass ausgedrückt, aber es gibt in der Heiligen Schrift einen Abschnitt in dem es heißt, werft das Heilige nicht den Hunden zum Fraß vor, denn sie könnten es zertreten.

Wenn sich der Katholik nun sorgt, das diese Reliquien nicht an Schißmatiker weitergereicht werden sollen, oder das PF die Reliquien weitergegeben hat, als wäre es ein altes Möbelstück, dann tut das im Herzen weh.

Es werden so viele Kirchen geplündert und zerstört, da denke ich, diese Reliquien könnten dann doch an die Orte weitergegeben werden, wo man sie besonders benötigt.

Die Orthodoxen haben doch auch ihre Reliquien, denken Sie die würden die so einfach abgeben?

Statt die Reliquien im Tresor zu verwahren, könnten diese Reliquien auch in katholischen Kirchen zum Einsatz kommen.

Und wenn man sieht wie die katholische Kirche immer mehr abbaut, Kirchen modernisiert werden im Zeitgeist der Moderne, dann denkt man, alles Heilige wird aus der Kirche herausgetragen und nicht hinein!
Liberanosamalo likes this.
Pelekna
@Waagerl

Ja,ja, die Katholiken sind so mit ihren Heiligen verbunden.

Wann haben Sie zuletzt die Reliquen des Petrus überhaupt wahrgenommen?

Außer, dass sie jetzt in anderer Obhut sind?
Waagerl
@Pelekna

Das ist doch eine faule Ausrede, wissen Sie wieviele Katholiken sich freuen würden im Besitz so einer Kostbarkeit zu sein?

Die werden einem ja nicht hinterhergeworfen. Mein Bruder hat mal ein Stück des Handschuhs von Pater Pio geschenkt bekommen. Er wurde damals im Fuldaer Dom aufbewahrt. Sowas behält man und gibt es an die Nachfahren weiter. Es ist als ob der Heilige bei Ihnen …
More
@Pelekna

Das ist doch eine faule Ausrede, wissen Sie wieviele Katholiken sich freuen würden im Besitz so einer Kostbarkeit zu sein?

Die werden einem ja nicht hinterhergeworfen. Mein Bruder hat mal ein Stück des Handschuhs von Pater Pio geschenkt bekommen. Er wurde damals im Fuldaer Dom aufbewahrt. Sowas behält man und gibt es an die Nachfahren weiter. Es ist als ob der Heilige bei Ihnen selbst zu Gast ist. Und man legt den Familien die Relquien auf, wenn sie den Segen besonders bedürfen! Wissen Sie wie lange wir überhaupt noch Kirchen haben werden bei der fortschreitenden Islamisierung?
Warum pilgert man denn an Erscheinungsorte oder zu unverwesten Heiligen um dort eine Andacht zu halten? Oder an Orte wo Reliquien aufbewahrt werden? Was verbindet man damit?
Pelekna
@Waagerl
"Was verbindet man damit?"

Man sucht am falschen Ort, wenn man Gott finden will.

Man sucht Unterstützung .

Es verbindet uns die einzigartige Verbindung der Seelen , die zum Himmel streben.
Waagerl
@Pelekna

Ja es verbindet uns mit den Seelen der Heiligen.

Noch nie was von Heiligenverehrung gehört?

Noch nie gehört, das von geweihten Reliquien eine Kraft ausgeht?

Warum tragen denn Menschen Kreuze und Medailien? Weil man damit Schutz und Segen verbindet.
Pelekna
@Waagerl

Ich bin Katholikin und ich habe davon gehört, was Sie soeben beschrieben haben!
Waagerl
Dann verstehe ich Ihre Argumentationweise nicht @Pelekna ?
@Kosovar:
Da haben Sie wohl etwas mißverstanden. Es geht hier doch nicht um die Petrusreliquien, die im Petrusgrab unter dem Hochaltar des Petersdoms liegen. Bei dem Geschenk handelt es sich um Reliquien, die 1939 NEBEN dem Petrusgrab gefunden wurden. Die Hauptreliquie bleibt natürlich in Rom.
Waagerl
@Kosovar Es sind Knochenfragmente des Hl. Petrus. Steht ja auch in der Überschrift-Ausgangstext! Ich nehme an, die wurden an verschiedenen Stellen zum Schutz hinterlegt! Warum hat man diese überhaupt entfernt? Lassen Sie sich nicht von Karolus irritieren. Der will hier nur aufmischen!

Mann sollte lieber dieses hässliche Ding mit dem Schlangenkopf entfernen: Audienzhalle Vatikan!
Vered Lavan likes this.
"Heiliger Pius X. - bitte für uns!"
Liberanosamalo and 3 more users like this.
Liberanosamalo likes this.
Josef Nirschl likes this.
Alexander VI. likes this.
Eugenia-Sarto likes this.
Es ist schlimm, ja sehr schlimm, dass die Reliquien des ersten Papstes, des heiligen Petrus, weggegeben wurden an eine schismatische Religionsgemeinschaft. Schliesslich hat Christus die Kirche auf Petrus gegründet und nur diese eine wahre Kirche gegründet.

Das erinnert mich an die Bundeslade. Als sie in den Händen der Philister war, kam das Unheil über die Israeliten. Der Vergleich hinkt. Aber …More
Es ist schlimm, ja sehr schlimm, dass die Reliquien des ersten Papstes, des heiligen Petrus, weggegeben wurden an eine schismatische Religionsgemeinschaft. Schliesslich hat Christus die Kirche auf Petrus gegründet und nur diese eine wahre Kirche gegründet.

Das erinnert mich an die Bundeslade. Als sie in den Händen der Philister war, kam das Unheil über die Israeliten. Der Vergleich hinkt. Aber nehmen wir noch hinzu, dass alle Glaubenslehren der katholischen Kirche verraten und verfälscht werden und das Allerheiligste (Symbol ist das Manna der Bundeslade) weggegeben wird an Nichtkatholiken, Ungläubige. Dann stimmt es wieder. Ein Verrat auf der ganzen Linie, der vielleicht noch seinen Triumpf im Regenwald Amazonas feiern wird in "Zungenreden".
Vered Lavan likes this.
Der Primat Petri soll wohl immer weiter nivelliert, ja sogar errodiert und ausgelöscht werden.
Liberanosamalo and 4 more users like this.
Liberanosamalo likes this.
Alexander VI. likes this.
Waagerl likes this.
DJP likes this.
Eugenia-Sarto likes this.
"Schismatisch" ist der, der Grenzen zwischen Christen zieht. Orthodoxe sind für richtige Katholiken keine Schismatiker. Zumindest nicht seit dem 2. Vatikanischen Konzil!
Also, Hand aufs Herz, verehrter Vered Lavan: Haben Sie bis vorgestern überhaupt gewusst, dass Teilfragmente der Reliquien des Hl. Petrus vom Grab im Petersdom entnommen wurden und in einer Bronzeschatulle seit Paul VI. im Apostolischen Palast aufbewahrt werden? Nein? Und jetzt regen Sie sich so auf, weil diese Reliquienteilchen in Zukunft an einem anderen Ort einer Verehrung zugeführt werden?
Orthodoxe sind und bleiben Schismatiker, und wenn @Karoluss meint "richtige" Katholiken sähen das anders und auf das Vatikanum II. setzt, denn sehen dies in diesem Forum und auf der ganzen Welt doch viele anders.
Liberanosamalo and 2 more users like this.
Liberanosamalo likes this.
Waagerl likes this.
Vered Lavan likes this.
@alex VI: Gut, dass die Meinungen aus diesem Forum nicht repräsentativ für den irdischen Rest sind. Halten Sie nur weiter am Schisma fest, wenn Sie denken, dass wäre im Sinne Jesus Christus.
Wenn der Herr, wie er verheißen, die Feinde eindringen und alles niedermetzeln lässt, weil er die Nase gestrichen voll hat, von der Konzilsbande, dann wird man sehen, was im Sinne Jesu ist!
Kosovar
@Karoluss

Mal so gefragt.. und was sind wir für Orthodoxe? Ich habe schon richtig miese Kommentare von Orthodoxen gelesen diesbezüglich und die Patriarchen sind da auch nicht wirklich besser.
Waagerl likes this.
Na, dann kann der Papst ja auch den Leichnam Pius' X. der Priesterbruderschaft St. Pius X. schenken.
Bei denen wird er wohl auch mehr geehrt...
Eugenia-Sarto likes this.
Da ist er, der heilige Pius X. Er liegt im Petersdom
gleich links, wenn man durch den Haupteingang hineingeht. Er ist unverwest, der Unvergessliche.
Liberanosamalo and one more user like this.
Liberanosamalo likes this.
Josef Nirschl likes this.
Alexander VI. likes this.
Die Petrus-Reliquien werden von den orthodoxen Christen sicher in Ehren gehalten!
Karoluss likes this.
Pazzo likes this.
Wir werden entkleidet und arm. Mag sein , dass wir dadurch tugendhafter werden,wenn wir mit Christus leiden. Wir können diese Sache nicht ungeschehen machen. Nach dem ersten Zorn sollten wir vielleicht alles dem Gekreuzigten vor die Füsse legen.
Liberanosamalo and one more user like this.
Liberanosamalo likes this.
Vered Lavan likes this.
Carlus
was für einen selbst keinen Wert besitzt, das wird verschleudert. Hätte es für Bergoglio einen Wert gehabt, dann hätte er dies an ein gläubiges Kloster,. z.B. von der Maria Immaculata verschenken können. Das geht auch nicht, solche Klöster werden ja aufgelöst und geschlossen.
Wie Bergoglio es macht, er macht immer nur Fehler. Solche Fehler vor denen der Apostelfürst Petrus die Kirche warnt.
Bei …More
was für einen selbst keinen Wert besitzt, das wird verschleudert. Hätte es für Bergoglio einen Wert gehabt, dann hätte er dies an ein gläubiges Kloster,. z.B. von der Maria Immaculata verschenken können. Das geht auch nicht, solche Klöster werden ja aufgelöst und geschlossen.
Wie Bergoglio es macht, er macht immer nur Fehler. Solche Fehler vor denen der Apostelfürst Petrus die Kirche warnt.
Bei Bergoglio vergebens.
Gestas and 2 more users like this.
Gestas likes this.
Liberanosamalo likes this.
Vered Lavan likes this.
Bibiana
Ich habe das Gefühl, dass der Empfänger der hl. Petrus-Reliquien über das Geschenk des Papstes tief beeindruckt ist.
Es wird seinen Glauben mehren; und wird KONSTANTINOPEL eines Tages auch wieder von sich reden machen!
Wie haben gerade die Orthodoxen Kirchen ihre Ikonen so verehrt, denke ich allein an das Mandylion mit dem Antlitz Jesu, zurückgehend auf das Muschelseidentuch aus dem Grabe …More
Ich habe das Gefühl, dass der Empfänger der hl. Petrus-Reliquien über das Geschenk des Papstes tief beeindruckt ist.
Es wird seinen Glauben mehren; und wird KONSTANTINOPEL eines Tages auch wieder von sich reden machen!
Wie haben gerade die Orthodoxen Kirchen ihre Ikonen so verehrt, denke ich allein an das Mandylion mit dem Antlitz Jesu, zurückgehend auf das Muschelseidentuch aus dem Grabe Jesu - heute in Manoppello.

Schauen wir diesbezüglich in unsere alten Kirchen, auch wenn heute protestantisch, mit Abbildungen vom Antlitz Jesu, mitunter sogar als Schlussstein gesetzt. Jesus Christus, der alles zusammenhält!
Tauchen wir ein in unsere Vergangenheit mit ihren beeindruckenden Geheimnissen und lassen wir den alten Glauben unserer Vorfahren wieder lebendig werden. Wäre einem Schatz gleich, der verborgen im Boden, wieder entdeckt wird.
Antiquas and 2 more users like this.
Antiquas likes this.
Karoluss likes this.
Pelekna likes this.
"In dieser Zeit der Drangsal wird ein Mann, der nicht kanonisch gewählt wurde, in das Pontifikat gehoben werden. Durch seine listige Schlauheit wird er viele Menschen in Irrtümer und Tod führen... In jenen Tagen wird Ihnen der Herr keinen wahren Hirten sondern einen Zerstörer senden." Franz v. Assisi
Waagerl likes this.
Waagerl
Haben Sie noch mehr davon? Quelle?
Waagerl
Haltet den Dieb! Ähm. den Wolf im Schafspelz!

Es war von Anfang an klar, das PF seinen Nicknamen willkürlich gewählt hat. Das hier ist die Bestätigung! Danke für das Einstellen des Beitrages!
Aber gerne doch!
Waagerl likes this.
Dieser besessene Antipapst erträgt offensichtlich die Präsenz der hll. Reliquien Petri nicht, so wie seine Dämonen es nicht zulassen, vor dem hlst. Sakrament das Knie zu beugen. Heilige Reliquien an Häretiker und Schismatiker zu geben, ist Sakrileg!
Liberanosamalo and one more user like this.
Liberanosamalo likes this.
Waagerl likes this.
Da Reliqiuen nicht einfach so nachwachsen sollte man sich schon genau überlegen wohin man sie gibt.
Liberanosamalo and one more user like this.
Liberanosamalo likes this.
Waagerl likes this.
Waagerl
„Gestern Abend, im Gebet, kam mir dieser Gedanke: Ich lebe nicht mehr im Apostolischen Palast, ich benutze diese Kapelle nie, ich feiere hier keine Heilige Messe und wir haben die Reliquien des hl. Petrus in der Basilika.

Das ist schon starker Tobak. Eine verwaiste Kapelle im Vatikan.

Besser wäre gewesen die Reliquien einzusetzen und sie zu verehren, dann hätte man sicherlich viel Schaden von …
More
„Gestern Abend, im Gebet, kam mir dieser Gedanke: Ich lebe nicht mehr im Apostolischen Palast, ich benutze diese Kapelle nie, ich feiere hier keine Heilige Messe und wir haben die Reliquien des hl. Petrus in der Basilika.

Das ist schon starker Tobak. Eine verwaiste Kapelle im Vatikan.

Besser wäre gewesen die Reliquien einzusetzen und sie zu verehren, dann hätte man sicherlich viel Schaden von der Kirche und vom Vatikan abhalten können.

Aber nein, lieber versucht man Belzeebub mit dem Beelzebub auszutreiben. Wie an unzäligen Beispielen der Kirchenführung und des Amtsmißbrauchs deutlich wird.
Eugenia-Sarto and one more user like this.
Eugenia-Sarto likes this.
Liberanosamalo likes this.
Pelekna
Hier macht ihr so einen Bohei und wo überall verteilt, verschenkt oder verschleudert ihr ( und ich auch) die "wunderbare (wundertätige) Medaille? Doch gerade dort, wo das Heilige noch nicht ist.
Pelekna
Wenn es sich ja bewahrheiten sollte, dass lt. mehrerer alten Prophezeiungen ,der Antichrist in Rom seinen Platz einnehmen wird , dann ist es doch sehr vorausschauend von Papst Franziskus, die Petrus-Reliquen schnell in entsprechende Obhut zu geben.
Wird es nicht langsam langweilig und ermüdend immer "mit der Keule" auf dem Papst zumzuhauen?
Waagerl
Was ist denn das für ein Vergleich? Knochenfragmente und geweihte Medailien?
Eugenia-Sarto and one more user like this.
Eugenia-Sarto likes this.
Liberanosamalo likes this.
Waagerl
@Pelekna

Dann ist es doch vorrausschauend?

Wirklich nur vorrausschauend, oder treibt ihn da etwas anderes, ein anderer an?
Pelekna
@Waagerl

Der Vergleich ist nachzuvollziehen, indem man beidem eine " segensreiche Wirksamkeit" zuspricht.

Knochenfratgmente sind noch lange keine Reliquien, das nur zum besseren Verständnis der stillen Leser, die jetzt etwas irritiert sein könnten.
Waagerl
@Pelekna
Knochenfratgmente sind noch lange keine Reliquien, das nur zum besseren Verständnis der stillen Leser, die jetzt etwas irritiert sein könnten.

Muss ich das jetzt verstehen? Sie meinen also, diese Knochenfragmente sind blos X-beliebige Souveniers und jederzeit ersetzbar?
Pelekna
@Waagerl
"Muss ich das jetzt verstehen?"

Ja, das sollten sie verstehen.

Z.Bp. werden meine Knochenfragmente niemals zu Reliquien werden und die meisten der Menschen auch nicht.

So gesehen wären es wirklich schauerliche ,X-beliebige Souveniers, wenn man sie herumreichen würde.

Wenn Sie nur von "Knochenfragmenten" sprechen" so sind diese ohne Wertstellung.

Reliquien sind u.a. Knochenfragm…More
@Waagerl
"Muss ich das jetzt verstehen?"

Ja, das sollten sie verstehen.

Z.Bp. werden meine Knochenfragmente niemals zu Reliquien werden und die meisten der Menschen auch nicht.

So gesehen wären es wirklich schauerliche ,X-beliebige Souveniers, wenn man sie herumreichen würde.

Wenn Sie nur von "Knochenfragmenten" sprechen" so sind diese ohne Wertstellung.

Reliquien sind u.a. Knochenfragmente von Heiligen.
Waagerl
@Pelekna
Sie vergleichen also Ihre Knochen mit den Knochenfragmenten von Heiligen?
Pelekna
@Waagerl

Darauf gebe ich keine Antwort, das wird mir zu......
Wer nicht verstehen will, was ich schreibe, der versteht es halt nicht.
Waagerl
@Pelekna

Was reden Sie eigentlich die ganze Zeit um den heißen Brei herum? Von welchen Reliquien sprechen wir denn die ganze Zeit? Haben Sie sich nicht auf den obigen Beitrag bezogen? Knochfragmente des Heiligen Apostel Petrus?
Ich habe Sie genau verstanden und Sie mich auch, was Sie allerdings tun, ist mit der Kirche ums Dorf zu laufen!


Re·li·quie
/reˈliːkviə,Relíquie/
Substantiv, feminin […More
@Pelekna

Was reden Sie eigentlich die ganze Zeit um den heißen Brei herum? Von welchen Reliquien sprechen wir denn die ganze Zeit? Haben Sie sich nicht auf den obigen Beitrag bezogen? Knochfragmente des Heiligen Apostel Petrus?
Ich habe Sie genau verstanden und Sie mich auch, was Sie allerdings tun, ist mit der Kirche ums Dorf zu laufen!


Re·li·quie
/reˈliːkviə,Relíquie/
Substantiv, feminin [die]
Religion•besonders katholische Kirche

Überrest vom Körper eines Heiligen oder Gegenstand, der mit ihm in Zusammenhang steht und verehrt wird

"eine Reliquie in einem Schrein aufbewahren, ausstellen"
Liberanosamalo likes this.
Pelekna
@Waagerl
"was Sie allerdings tun, ist mit der Kirche ums Dorf zu laufen!"

Danke, dass Sie das so wohlwollend formulieren
Waagerl likes this.
Papst Franziskus verschenkt Petrus-Reliquien nach Konstantinopel!

Papst Franziskus: "Gestern Abend, im Gebet, kam mir dieser Gedanke... Ich lebe nicht mehr im Apostolischen Palast, ich benutze diese Kapelle nie... mein Geschenk an die Kirche von Konstantinopel". Gastbeitrag von Michael Hesemann
[mehr] (Ich finde Hesemanns Bericht sehr gut geschrieben, umfassend durch viel Hintergrundwissen. More
Papst Franziskus verschenkt Petrus-Reliquien nach Konstantinopel!

Papst Franziskus: "Gestern Abend, im Gebet, kam mir dieser Gedanke... Ich lebe nicht mehr im Apostolischen Palast, ich benutze diese Kapelle nie... mein Geschenk an die Kirche von Konstantinopel". Gastbeitrag von Michael Hesemann
[mehr] (Ich finde Hesemanns Bericht sehr gut geschrieben, umfassend durch viel Hintergrundwissen. )
@elisabethvonthüringen Hesemann behauptet auch, das 3. Geheimnis von Fatima sei komplett veröffentlicht worden - was eine glatte Lüge ist.
Josef Nirschl and one more user like this.
Josef Nirschl likes this.
Waagerl likes this.
Waagerl
Nun da ich jetzt die Papstweissagung des Hl. Franziskus mir vor Augen geführt habe, gibt es keinen Zweifel mehr, das dritte Geheimnis von Fatima wurde verschleiert.
Tabita and one more user like this.
Tabita likes this.
Liberanosamalo likes this.
Aber so was von! Die Vermutung ist, dass die Muttergottes diesen ganzen Abfall glasklar vorhergesagt hat. Da gibt es einen sehr guten Vortrag von Pater Stehlin fsspx drüber, er hat auch gerade sein 3. Fatimabuch herausgebracht - sehr zu empfehlen!
Waagerl likes this.
Glorianer sollten es eigentlich besser wissen..."Rom wird seine Bedeutung verlieren...die Sieben-Hügel-Stadt wird zerstört werden...etc.."(einfach Tina13 lesen...!)so gesehen ist es eine vorausblickende Aktion unseres derzeitigen Petrus-Nachfolgers, die WAHREN Schätze in eine sicherere Verwahrung zu geben, wo "sie die Pforten der Hölle (wirklich) nicht überwältigen" können. Abgesehen davon wird …More
Glorianer sollten es eigentlich besser wissen..."Rom wird seine Bedeutung verlieren...die Sieben-Hügel-Stadt wird zerstört werden...etc.."(einfach Tina13 lesen...!)so gesehen ist es eine vorausblickende Aktion unseres derzeitigen Petrus-Nachfolgers, die WAHREN Schätze in eine sicherere Verwahrung zu geben, wo "sie die Pforten der Hölle (wirklich) nicht überwältigen" können. Abgesehen davon wird es DIE röm. kath. Kirche, wie wir sie momentan noch kennen und l(i)eben, nach PF nicht mehr geben...sie wird sich auflösen und durch ein zweites Pfingsten neu entstehen...dazu sind wir auf der Zielgeraden! Glorianer sollten eigentlich 1+1 zusammen zählen können...
Korrekt, aber wenn dann sollten Glorianer sich an die Informationen vom geringsten Rädchen halten welche eindeutig die richtigen hat. Wir haben einen Papst und einzig gültigen Petrus Nachfolger und dieser nennt sich zu Recht Benedikt XVI. Was Bergoglio alias Franziskus in seiner mehrjährigen Amtszeit für sakralen Schaden angerichtet hat haut den Boden unter dem Fass weg. Die nächste Katastrophe …More
Korrekt, aber wenn dann sollten Glorianer sich an die Informationen vom geringsten Rädchen halten welche eindeutig die richtigen hat. Wir haben einen Papst und einzig gültigen Petrus Nachfolger und dieser nennt sich zu Recht Benedikt XVI. Was Bergoglio alias Franziskus in seiner mehrjährigen Amtszeit für sakralen Schaden angerichtet hat haut den Boden unter dem Fass weg. Die nächste Katastrophe ist bereits in Sichtweite und greifbar und findet im Oktober statt. Wir können voller Erwartung sein was danach proklamiert wird und als Wahrheit hingestellt wird. Die armen Priester welche Christus in der Wahrheit folgen, dieses brauchen unsere Gebete damit diese uns als Hirten Jesus Christus führen können.... Alles andere stammt vom Teufel, wie auch Bergoglio selbst
Tabita and one more user like this.
Tabita likes this.
Maria Katharina likes this.
sudetus
das kommt noch ärger, der Antichrist wütet !
Josef Nirschl and 2 more users like this.
Josef Nirschl likes this.
a.t.m likes this.
Vered Lavan likes this.
Gast
Ist zu hoffen, dass die Reliquien ihren Segen entfalten .....
onda likes this.
Sie meinen, die Herren nehmen Wohnsitz in Rom und bekehren sich?
Gast
@CollarUri, ob die Herren Wohnsitz in Rom nehmen weiß ich nicht. Aber durch die Reliquien nimmt der erste Stellvertreter Jesu Christi Wohnsitz auch in Konstantinopel. Ich will doch hoffen, dass sich Papst Franziskus über den Wert der Reliquien und die Tragweite seines Handelns im Klaren ist. Wenn wir Menschen Gott nicht die Ehre geben, handelt eben Gottes Vorsehung: in Konstantinopel und …More
@CollarUri, ob die Herren Wohnsitz in Rom nehmen weiß ich nicht. Aber durch die Reliquien nimmt der erste Stellvertreter Jesu Christi Wohnsitz auch in Konstantinopel. Ich will doch hoffen, dass sich Papst Franziskus über den Wert der Reliquien und die Tragweite seines Handelns im Klaren ist. Wenn wir Menschen Gott nicht die Ehre geben, handelt eben Gottes Vorsehung: in Konstantinopel und Kleinasien gibt es die Kirchenspaltung ja real nicht mehr - weil es dort so gut wie keine Christen mehr gibt.
Antiquas likes this.
Pelekna likes this.
Verramschung des Heiligen durch den Konzilskirchenapparatchik.
Liberanosamalo and 3 more users like this.
Liberanosamalo likes this.
CollarUri likes this.
onda likes this.
Gestas likes this.
Waagerl
Nun wenn ich mir vor Augen halte, wie PF die Hostie anschaut, dann überkommt mich der Gedanke, das PF diesen Reliquien keinen Wert beimißt. Andererseits denke ich, wenn es so kommt wie prophezeit, das der Antichrist sich auf den Thron setzt, denke ich vielleicht besser so, als das diese Reliquien dem Antichristen in die Pfoten fallen.

Denke gerade an Pater Natanek, das er mit den Reliquien in …
More
Nun wenn ich mir vor Augen halte, wie PF die Hostie anschaut, dann überkommt mich der Gedanke, das PF diesen Reliquien keinen Wert beimißt. Andererseits denke ich, wenn es so kommt wie prophezeit, das der Antichrist sich auf den Thron setzt, denke ich vielleicht besser so, als das diese Reliquien dem Antichristen in die Pfoten fallen.

Denke gerade an Pater Natanek, das er mit den Reliquien in den Monstranzen die Gläubigen segnet! Was für eine Gnade!
CollarUri likes this.
Wojtyla hat die Reliquien des hl. Johannes Chrysostomus an die schismatischen Ostkirchen verschleudert! Die Heiligen verlassen die apostatische Konzilssekte!
Liberanosamalo and 2 more users like this.
Liberanosamalo likes this.
DJP likes this.
Gestas likes this.
Kosovar
Ja super er soll nach was an die Familie Saud in Saudi Arabien verschenken am Besten

Hat ihm jemals der Patriarch von Konstantinopel sowas in der Form geschenkt?
Ich kann diesen Kerl einfach nicht mehr ausstehen
Anáthema, subito.
DJP and 3 more users like this.
DJP likes this.
Vered Lavan likes this.
cossef likes this.
Gestas likes this.
DJP
Das ist die einzig angemessene Reaktion.
Liberanosamalo likes this.
Waagerl
Bestechungsmaterial! Um die NWO voranzutreiben! Hoffentlich geht seine Rechnung nicht auf!
onda and 2 more users like this.
onda likes this.
CollarUri likes this.
Liberanosamalo likes this.