Sprache

Arme "Arme Seelen"

„Wer glaubt heute noch an den immensen Wert des Heiligen Messopfers für die Armen Seelen im Fegfeuer? Der schleichende Paradigmenwechsel hat das alles weggespült.“ Kolumne „Gedanken eines …
Kommentieren
SvataHora
Ob aber die "neue Messe" den Armen Seelen helfen kann bleibt dahingestellt. In der neuen Theologie und in der nachkonziliaren Kirche ist das Fegfeuer sowieso kein Thema mehr. Und die "Armen Seelen" - die haben wir nach Auffassung vieler "Theologen" mitten unter uns auf der Welt in all den Notleidenden.
Gestas gefällt das. 
NAViCULUM
@Bibiana da fällt mir eine alte Aussage ein. Arme Seelen können für sich selbst nichts mehr tun, aber sie haben das Ohr Gottes, und helfen denen, die für sie beten
Eremitin gefällt das. 
4 weitere Likes anzeigen.
Bibiana
Arme Seelen können sich selbst nicht mehr helfen, darum arme Seelen.
Doch kann man für sie beten, aufopfern, ihre Qualen auch mit Weihwasser lindern, vor allem aber Messen bestellen. Und dürfen wir uns in unseren Anliegen auch an sie wenden, sie helfen! Maria bezeichnete sich in Heede (Königin des Weltalls) auch als Königin der Armen Seelen.
Gestas gefällt das. 
4 weitere Likes anzeigen.
Eremitin
wir sollten täglich für die Armen Seelen beten: Herr schenke den Verstorbenen das ewige Leben und das ewige Licht leuchte ihnen, lass sie leben in Herrlichkeit. So bete ich immer
Bibiana gefällt das. 
8 weitere Likes anzeigen.
MilAv
Ist ein Privatoffenbarer eigentlich steuerpflichtig ? Der kluge Mann besitzt stets zusätzliche Standbeine für den kleinen Obulus. Mann müßte eigentlich eh die Dummheit der Menschen viel mehr ausnutzen..
Tobias.12 gefällt das. 
Nujaa
Richtig, @Regina-Maria , aber katholisch sollte sie schon sein und dazu gehört die Unterwerfung unter das Lehramt. Sämtliche Kirchenfeste ist allerdings etwas übertrieben.
NAViCULUM gefällt das. 
pio molaioni
@Elista , um auf Ihre ursprüngliche Frage zurückzukommen: Wir zelebrieren durchaus fast jeden Tag in Intentionen für Verstorbene oder ausdrücklich für die Armen Seelen.
Elista gefällt das. 
2 weitere Likes anzeigen.
Gestas
Spruch gegen Verleumder--
"Was von mir ein Esel spricht, / das acht ich nicht"
(Johann Wilhelm Ludwig Gleim)
Katharina Maria gefällt das. 
Tina 13 gefällt das. 
Rita 3
Bei Sr. Josefa Hutt in Weitnau kann man nach wie vor hlg. Messen für Verstorbene bestellen. Damit unterstützt man arme Priester in der Ukraine.
Katharina Maria gefällt das. 
4 weitere Likes anzeigen.
pio molaioni
"deshalb schützt Gott seine Propheten und Seher wie nie zuvor" Wie nie zuvor? Schützt Gott unterschiedlich? Zu allen Zeiten darf sich der Christ eines vollkommenen Schutzes Gottes versichern! I m m e r die Tropfen der Falschlehre.
Nujaa
Ich bekämpfe doch keine katholische Mystik, ich bekämpfe Gotteslästerung!
pio molaioni gefällt das. 
Nujaa
" Wäre die katholische Kirche heute noch in Ordnung, ohne die vielfachen Spaltungen, ohne zahlreiche Wölfe im Schafspelz, ohne Irrlehrer, ohne falsche Christusse, ohne falsche Propheten, dafür aber mit einer gottesfürchtigen und betenden Menschheit, so bräuchten wir keine oder kaum katholische Mystik. "
An dieser Stelle denken Sie nun zu gering von der katholischen Mystik. Ohne sie gibt es keine … Mehr
pio molaioni gefällt das. 
pio molaioni
Zum Paradies mögen Engel dich geleiten,
die heiligen Märtyrer dich begrüßen
und dich führen in die heilige Stadt Jerusalem.
Die Chöre der Engel mögen dich empfangen,
und durch Christus, der für dich gestorben,
soll ewiges Leben dich erfreuen.

Ein von tiefem Vertrauen geprägtes Rufen, eine Bitte, die uns mit großem Trost erfüllt. Für Ihren +Vater,@Elista.
Elista gefällt das. 
NAViCULUM
@Regina-Maria wie darf ich das verstehen "das Meiste ist echt" ? Verbreiten Sie auch eindeutig falsche Mystik?
Nujaa
@Elista Im Bistum Essen sind Messen und Fürbitten für die Verstorbenen üblich. Es ist Gewohnheit geworden, dass eine Messe mehrere Intentionen enthalten kann.
Es hat sich verbreitet, dass nicht nur in der Kirche ein Buch mit den aktuell Verstorbenen ausliegt, es wird auch an die vor einem, 5 oder 25 Jahren Verstorbenen erinnert.
NAViCULUM
@Elista also bei uns werden bei einem Todesfall oft Messen gespendet und der Beleg in die Trauerkarte eingelegt. Jahrtagsmessen gibt man in der heimischen Gemeinde auf
Elista gefällt das. 
pio molaioni
@NAViCULUM , Dann gehts aber heute ohne Essen sofort ins Bett, und TV ist auch nicht mehr. .....auweh, das trifft ja pfeilgerade auf mich zu!
NAViCULUM gefällt das. 
Elista
Ich verabschiede mich kurz hier - denn um 18 Uhr ist Heilige Messe für meinen Vater (passt doch zu diesem Threat hier).
Eremitin gefällt das. 
2 weitere Likes anzeigen.
Nujaa
Jede Umkehr und jede Bekehrung geschieht durch die Gnade Gottes, dessen Geist wirklich niemand auslöschen kann. Unsere Aufgabe beschränkt sich darauf, zu beten zu opfern, äußere Erschwernisse ausräumen.
Wenn es Sie erregt, dass angeblich jeder sich seine "Lehre der Kirche" selbst bastelt, dann stellen Sie Ihre "katholische Mystik" doch unter das kirchliche Lehramt. Sie haben sich positiv über … Mehr
Tobias.12
"Durch wahre katholische Mystik spricht der Geist Gottes. " Und wir sollen Botschaften verbreiten ... das Evangelium ist nebensächlich, denn in der Hl. Schrift wird auf Botschaften hingewiesen, nicht umgekehrt.
@Regina-Maria verkündet wohl eine neue Lehre. Nicht durch die Kirche und das Lehramt der Kirche spricht der Hl. Geist. Irgendwie haben die Apostel was falsch verstanden, als der Hl. … Mehr
pio molaioni gefällt das. 
NAViCULUM
und wieder ein klassischer Beitrag unserer Beauftragten für dubiose Privatoffenbarungen, Einhörnern und das Geschreibsel von irischen Lebedamen @Regina-Maria : glaubt gefälligst was ich hier so schreib, oder ihr löscht den hl Geist aus. Dann gehts aber heute ohne Essen sofort ins Bett, und TV ist auch nicht mehr.
Elista
Bei uns ist es immer noch normal und üblich, dass man für die Verstorbenen Messen lesen lässt. Als ich den obigen Artikel gelesen habe, erschien es mir, als ob das nicht mehr überall verbreitet ist. Mich würden eure Erfahrungen dazu interessieren.
Nujaa gefällt das. 
Elista
@Sanctus Bonifatius Danke!
@Regina-Maria "Verachtet prophetisches Reden nicht"
Das will ich ja gar nicht, aber es gibt so viele verschiedene Seher und Propheten, dass ich schon immer gerne wissen möchte, woher eine Botschaft kommt.
Nujaa
Den Geist Gottes kann niemand auslöschen.
Tobias.12 gefällt das. 
pio molaioni gefällt das. 
pio molaioni
"Deshalb sehe ich davon ab, meine genaue Quelle anzugeben." Na also, unseriös wie immer.
pio molaioni
@Elista , Ihre Bitte wird ja bewußt umgangen. Das Buch des Widersachers basiert auf Heimtücke und Maskierung.
MilAv gefällt das. 
pio molaioni
Das heilige Evangelium, die Frohotschaft Jesu, ist und wird auf dem ganzen Erdkreis verkündet. Das genügt. Alles andere ist vom Bösen.
MilAv gefällt das. 
Elista
@Regina-Maria
Jesus sagt- bitte immer die Queĺle angeben (Bwd?) DANKE
pio molaioni
Aha, Frau Irrlehrerin @Regina-Maria bringt wieder Schwarmgeistiges! Schämen Sie sich nicht, hier den Lesern solchen Nonsens zuzumuten?
pio molaioni
Es vergeht für mich kein Tag, an dem ich nicht fürbittend mehrere Male der Verstorbenen gedenke. Außerdem ist das Gedächtnis der Toten fester Bestandteil der hl. Messe bzw des Kanon. Ein wunderbares Gebet bzw ein herrlicher Gesang ist doch zB das "In paradiesum deducant te angeli"! Im Übrigen wird in der uralten Bitte für die Verstorbenen doch um RUHE,LICHT und FRIEDEN gebetet. Das sind Begriffe,… Mehr
Elista gefällt das. 
4 weitere Likes anzeigen.
pio molaioni
"Wer lässt uns dann das kostbare Blut unseres Herrn zur Linderung unsere Qualen zukommen? " Abgesehen davon, dass es sich bei den Armen Seelen um eine unabänderliche Lehre der Kirche handelt, stelle ich doch diese zitierte Frage "in Frage": Das Fegefeuer dient ausschließlich zur Reinigung, von einer Folterkammer, wie sich das hier so manche vorstellen, kann keine Rede sein. Das Wort "Purgatorium"… Mehr
Nujaa gefällt das.