Clicks1.6K

Der chemische Tod für viele unserer Kinder kommt aus Frankreich: "Mifegyne" heißt das moderne Menschenpestizid

Die modernen Tötungs-Lobbyisten geben keine Ruhe, ihr Geschäft mit dem Tod weltweit zu verbreiten und zu vernetzen.
Der französische Hersteller des Menschen-Pestizid "Mifegyne", EXELGYN, der sich in Europa glänzende Vertriebswege über die NordicPharma für sein Geschäft mit dem Tod geschaffen hat, unterstützt nicht nur die weltweit agierende Abtreiber-Organisation FIAPAC, sondern will nun scheinbar über das geschaffene Internetportal abort-report.eu Einfluß nehmen und z.B. Informationen über den "Schwangerschaftsabbruch" ins Netz stellen. Einer der wichtigen Akteure ist der Wiener Kinderabtreiber Christian Fiala ... der vermutlich, ebenfalls wie seine Mitstreiter, großzügig von Exelgyn "behandelt" wird.
Einige Hntergründe habe ich auf www.babycaust.de veröffentlicht.
Bitte nicht nur durchlesen und nicken
sondern
tun Sie bitte auch etwas.
Sie finden am Ende des Beitrags auf meiner Homepage einige E-Mail Adressen, die Sie gerne nutzen sollten.
Vergelt`s Gott in Namen aller ungeborene Kinder!
Tina 13
Furchtbar
diana 1 likes this.
Unter wie vielen abgeänderten Namen schlagen Sie denn auf`?
______
An Troll @Maria katharina1 bzw. @Maria Ankhatrin
Es ist so, wie bei Highlander: Es kann nur einen geben.
Deshalb: Raus aus meinem "Namen".
Nicolaus and 3 more users like this.
Nicolaus likes this.
Gestas likes this.
Tina 13 likes this.
Mk 16,16 likes this.
Ohne Worte jedoch des Entsetzens !!!
Jeder Kindermord tötet auch eine Mutter! Es ist also ein Doppelmord.
Die Mifegyne-Abtreibungspille ist eine chemische Keule, die das ungeborene Kind tötet, indem sie dem Kind die Verbindung zur Nahrungsversorgung in der Gebärmutter zerstört, sodass das Kind verhungert! Diese chemische Abtreibung soll die Hemmschwelle zur Abtreibung senken!
Eine Erfindung direkt in der Hölle erdacht!
Jede Abtreibung ist ein Brandopfer an Satan! Die Modifikation des gültigen Abtrei…More
Die Mifegyne-Abtreibungspille ist eine chemische Keule, die das ungeborene Kind tötet, indem sie dem Kind die Verbindung zur Nahrungsversorgung in der Gebärmutter zerstört, sodass das Kind verhungert! Diese chemische Abtreibung soll die Hemmschwelle zur Abtreibung senken!
Eine Erfindung direkt in der Hölle erdacht!
Jede Abtreibung ist ein Brandopfer an Satan! Die Modifikation des gültigen Abtreibungsgesetz, das zwar Abtreibung immer noch verbietet, aber unter bestimmten Bedingungen legalisiert, gehört ersatzlos abgeschafft, sodass Abtreibung eindeutig verboten ist und die Abtreibungskliniken abgerissen, der Boden dann mit Dreikönigswasser von einem Priester ausgesegnet und nicht mehr bebaut!
Die Ärzte müssen bereuen und beichten, bevor sie wieder ärztlich tätig sein dürfen!
Mk 16,16 and one more user like this.
Mk 16,16 likes this.
Pater Jonas likes this.
Theresia Katharina and one more user like this.
Theresia Katharina likes this.
Carlus likes this.
Das Böse kann nicht aufhören. Es muss immer schlimmer werden. Das Blut der Kinder schreit zum Himmel.
Mk 16,16 likes this.