Clicks2.7K

Wie nennen arabische Christen "Gott"? Allah?

Stimmt es, dass sie auch "Allah" zur Dreifaltigkeit sagen? Der Name Allah soll sich wohl von einem heidnischen Mondgott/göttin ableiten und dann später für alles Göttliche gebraucht worden sein, bis heute...
In Malaysia soll es Christen verboten sein, ihren Gott "allah" zu nennen..
Gibt es hier arabische Christen, die was dazu sagen können?
Bethlehem 2014
@jonatan
Danke für Ihre kompetente Belehrung! - Unglaublich wichtig, sich hier wissenschaftlich-nüchtern mit dem Problem zu befassen.
Bethlehem 2014
@Paulus.von.Tarsus
Die Urknall-Theorie behauptet nicht, daß Materie ohne Gottes zutun entstanden ist - jedenfalls ganz sicher nicht ihr Begründer, Georges Lemaître (+ 1966), der, wie gesagt, kath. Priester war, wie übrigens auch Nikolaus Kopernikus, der mit seiner "kopernikanischen Wende" schon einmal das Universum "auf den Kopf" gestellt hat.
Die moderne Naturwissenschaft klammert die Frage,…More
@Paulus.von.Tarsus
Die Urknall-Theorie behauptet nicht, daß Materie ohne Gottes zutun entstanden ist - jedenfalls ganz sicher nicht ihr Begründer, Georges Lemaître (+ 1966), der, wie gesagt, kath. Priester war, wie übrigens auch Nikolaus Kopernikus, der mit seiner "kopernikanischen Wende" schon einmal das Universum "auf den Kopf" gestellt hat.
Die moderne Naturwissenschaft klammert die Frage, wer da geknallt hat, völlig aus. Sie fängt quasi erst mit dem 2. Schritt an.
Das ist peinlich, macht aber die folgenden Schritte nicht notgedrungen falsch!
Salamander
@Paulus.von.Tarsus

Keine Sorge, ich orientiere mich an Tatsachen, das reicht voll und ganz ...
jonatan
Für arabische Christen Allah oder al-Ilah ("der Gott"). Die semitische Namenswurzel der Hauptgottheit ist El/Il (Elohim im AT), was als Name Gottes übernommen wurde wie Zeus(gr.)/Tius (ger.) für theos/deus im griech.-röm. Bereich.
So auch das Kreuzzeichen: "Bismil'Áb wal'Ibn warrúH alquddus, al'Ilah ilwaHíd" (Im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes, des einen Gottes). Der …More
Für arabische Christen Allah oder al-Ilah ("der Gott"). Die semitische Namenswurzel der Hauptgottheit ist El/Il (Elohim im AT), was als Name Gottes übernommen wurde wie Zeus(gr.)/Tius (ger.) für theos/deus im griech.-röm. Bereich.
So auch das Kreuzzeichen: "Bismil'Áb wal'Ibn warrúH alquddus, al'Ilah ilwaHíd" (Im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes, des einen Gottes). Der Nachsatz hat sich wohl herausgebildet um dem islamischen Vorwurf des Polytheismus zu widersprechen.
Siehe auch das (katholische) maronitische Marienlied "Ya Oumm Allah" (Oh Mutter Gottes): www.youtube.com/watch
Joannes Baptista and one more user like this.
Joannes Baptista likes this.
Bethlehem 2014 likes this.
@Bethlehem 2014
Nach meinem Verständnis der Urknall Theorie (Entstehung der Materie aus dem Nichts ohne Gottes zutun) widerspricht diese der Hl. Schrift diametral. Vielleicht können Sie mir kurz erklären, wie Sie das meinen?
Bethlehem 2014
Frage: Wie nennen wir "Gott" in der römischen Liturgie? - Antwort: Deus. Das leitet sich ab von griechisch "Zeus", dem Göttervater...
Etwas Nüchternheit und wissenschaftliche Etymologie täte hier gut...
Und, @Paulus.von.Tarsus, der Urknall widerspricht ja wohl in keinem Punkt der Hl. Schrift! - Die Urknall-Theorie wurde schließlich von einem kath. Priester aufgestellt - lange vor "dem" Konzil.…More
Frage: Wie nennen wir "Gott" in der römischen Liturgie? - Antwort: Deus. Das leitet sich ab von griechisch "Zeus", dem Göttervater...
Etwas Nüchternheit und wissenschaftliche Etymologie täte hier gut...
Und, @Paulus.von.Tarsus, der Urknall widerspricht ja wohl in keinem Punkt der Hl. Schrift! - Die Urknall-Theorie wurde schließlich von einem kath. Priester aufgestellt - lange vor "dem" Konzil...
Das brauchen wir aus Arabien bestimmt nicht zu übernehmen. Wegen der nötigen Abgrenzung dürfen wir das auch gar nicht. Denn überall stehen Leute bereit, die einem weismachen wollen, dass Allah und unser Gott derselbe sei! Als Vorbereitung für die neue Eine-Welt-Religion!
Hayat! likes this.
@Salamander

Niemand von uns hier nennt "Allah" weder Gott noch Jesus. Verstehe den Einwand daher nicht? Wenn von Gott die Rede ist, ist es doch richtig. Jesus Christus ist Gott.

Was glauben Sie heute? Urknall?
Salamander
@Bibiana
Sagen wir so: ich wurde als Kind katholisch indoktriniert ...
Salamander
@Paulus.von.Tarsus

Wenn Sie das wirklich tun würden, gäbe es die ganze Gott-Allah-Diskussion ja nicht .. Und ich kann mich an keinen Gottesdienst erinnern, in den nicht hauptsächlich von "Gott" die Rede war.
@Salamander

Natürlich nennen wir unseren Gott beim Namen.
JHWH Jeshua HaNozri WeMelech HaJehudim zu deutsch JESUS!
Röm 10,13 »Jeder, der den Namen des HERRN anruft, wird gerettet werden«.
Joannes Baptista and 2 more users like this.
Joannes Baptista likes this.
Elista likes this.
Im_Kreuz_ist_Heil likes this.
Bibiana
@Salamander
Ich überlege schon die ganze Zeit... Sind Sie Christ? Kennen Sie Jesus, den Sohn Gottes?
Salamander
@Bibiana
Auch das könnte man von jeder Religion behaupten ...
Z.b. ... Warum nennen Christen ihren Gott nicht beim Namen ? Weil man sonst vielleicht merken würde, dass sie ihren "Gott" nur von anderen übernommen haben ?
Bibiana
Moslems verdrehen alle Wahrheit.
Santiago74 and one more user like this.
Santiago74 likes this.
Paulus.von.Tarsus likes this.
Gestas likes this.
Salamander
Natürlich nennen Sie ihn Allah, wie auch sonst ? Allah ist nichts anderes, als das arabische Wort für "Gott", das deutsche "Gott", welches Christen hier zu Lande verwenden geht auch auf heidnische Götter zurück ... Der "Gott der Christen" hat einen Namen, den sie aber nicht, oder nur selten, verwenden, sie verwenden lieber den generischen Begriff "Gott".
Das malaysische Verbot ist darin begründet…More
Natürlich nennen Sie ihn Allah, wie auch sonst ? Allah ist nichts anderes, als das arabische Wort für "Gott", das deutsche "Gott", welches Christen hier zu Lande verwenden geht auch auf heidnische Götter zurück ... Der "Gott der Christen" hat einen Namen, den sie aber nicht, oder nur selten, verwenden, sie verwenden lieber den generischen Begriff "Gott".
Das malaysische Verbot ist darin begründet, dass sie im christlichen "Gott" eben keinen Gott, sondern nur einen Götzen sehen und sie der Meinung sind, dass nur der " wahre " Gott als Solcher bezeichnet werden darf.
Bethlehem 2014 and 2 more users like this.
Bethlehem 2014 likes this.
Eremitin likes this.
MTA likes this.