Language
clicks
5.2k
Nachrichten

Kardinal Lehmann: Firmung im Alten Ritus ist "Blödsinn"

(gloria.tv) Auszug aus einem Artikel in der Mainzer Allgemeine Zeitung vom 20. Mai:

Wie er denn zur so genannten Tridentinischen Messe stehe, will ein Zuhörer [beim Leser-Forum der Mainzer Allgemeine Zeitung] wissen.

Eine komplette Absage an eine Messe in lateinischer Srache will Lehmann zwar nicht erteilen – „schließlich besteht auch in unserem Bistum an fünf bis sechs Stellen die Möglichkeit, sie zu feiern“, erklärt der 75jährige, selbst ein „alter Lateiner“.

„Aber dass sich Leute eine Firmung nach altem Ritus wünschen können, halte ich für Blödsinn“, sagt der Kardinal ungewöhnlich deutlich. „Ich werde das nicht tun, sollen sie woanders hinreisen.“

Please type your posting here
Note DJP made a reference: Gloria Global am 3. Jänner.
Note Conde_Barroco made a reference: Medienexperte: Papst will Kirche durch Piusbruderschaft an ihre Wurzeln erinnern.
Lehmann und der Blödsinn
Diese Aussagen von Lehmann haben bestimmt alle in der Blogoezese mal gelesen.
„Aber dass sich Leute eine Firmung nach altem Ritus wünschen können, halte ich für Blödsinn“, sagt der Kardinal ungewöhnlich deutlich. „Ich werde das nicht tun, sollen sie woanders hinreisen.“
Lehmann wurde selbst im alten Ritus gefirmt. Also hält er seine Firmung dann auch für Blödsinn? ;P
Bei Facebook kommentierte darauf jemand: “In Fall von “Kardinal” Lehmann war es sicher ein Blödsinn, … [More]
Note elisabethvonthüringen made a reference: Kardinal Lehmann: Firmung im Alten Ritus ist "Blödsinn".
Institutum
Man höre und staune: Vilhelms ist noch nicht gefirmt...!

Auf zu Lehmann!
marthe2010
Pater Mainzel erklärt sich bereit, eine Firmung im Alten Ritus zu übernehmen ...
Salutator
Lieber Vilhelms,

und ich will nicht von Scharlatanen der Diözesen gefirmt werden, auch wenn sie tausendmal angeblich in voller Einheit mit Rom sind!

Ein geweihter Priester, der Gott wirklich dient und seine Priesterwürde und -pflicht ernst nimmt, ist mir viel lieber als ein Bischof, Erzbischof oder Kardinal, der die Lehre der Kirche in seinem tagtäglichen Verhalten ablehnt.

Und es wurden auch schon Päpste nachträglich als "nicht gültig" gebranntmarkt.
domina3
der alte ritus transpotiert für die heutige zeit eine magische/mysteriöse vorstellung der Sakramente. Der Geheimnischarakter der Sakramente besteht aber nicht in ihrer mysteriösen Struktur, sondern darin dass man sich den Inhalt der Sakramente (innere Gnade) nicht aus der Welt ableiten kann.
Vilhelms
Nun, "Dies Domini", Ihr Angebot in allen Ehren. Aber unser Heiliger Vater hat verkündet: "Die Bischöfe und Priester der Piusbruderschaft sind supendiert und üben kein Amt in der Kirche legal aus". Von daher sorry. Von Scharlatanen aus einer Splittergruppe möchte ich nicht gefirmt werden!
domina3
dein link. ich hielt das für einen witz. das sind bloße aneinanderreihungen von dem was du für sünde hältst. wo ist die innere begründung?
Dir ist wahrlich nicht an einer wirklichen auseinandersetzung gelegen.
Jaaa, verflixt noch mal, dann schau Dir doch meinen Link an...da hast Du Erkenntnisse...noch und nöcher!
domina3
ich will nicht pharisäerhaft meine und deine sünden vergleichen. sondern gerne wissen was eine sünde ist und darüber hinaus was die erbsünde ist.
Gut, dann ackere Dich erstmal da ein wenig durch; um 22 Uhr komm ich wieder, dann vergleichen wir unsere Sünden, okay liebe Domina?
domina3
ok. was ist sünde? Auf gehts.
MMeger
"stockkonservativ" = römisch-katholisch, diese pauschalen Beleidigungen ziehen hier halt nicht. Und das ist auch gut so!
MMeger
looool, was ist denn "wirklich brisant", wenn nicht das erste Gebot?!
Maulkorb? Tja, gäbe es in Deutschland Meinungsfreiheit, dann könnten Sie klagen, gute Domina, so aber... bin ja versucht äääääääääääätsch zu sagen ;)
Über brisante Dinge sprechen kann man schon, z. B. was ist Sünde?
Aber das geht ja nicht bei domina...es ist die böse Kirche und der liebe Gott...und aus!
domina3
Meinungsfreiheit auf gloria.tv: Jeder der nicht stockkonservativ ist wird einfach weggelöscht. Wer hier über wirklich brisante Dinge sprechen will bekommt hier einen Maulkorb.
MMeger
der Herr "Cantate" pflegt ja keinen angenehmen Stil... mal eben im Nebensatz die Bischöfe Meisner, Müller und Mixa diskretiert, an den Rand gestellt, beleidigt und benutzt, um die unsäglichen Verletzungen, die Gläubigen durch Kardinal Lehmann und Bischof Fürst aktuell zugefügt werden zu relativieren!

Was ist daran eine Lüge, wenn man Handkommunion als solche zeigt?! Das ist üble Nachrede, lieber User "Cantate", beweisen Sie Ihre Lügen oder unterlassen Sie sie!

Ach, ich vergaß: Schuld ist ja wie immer der böse "Tradi" - haben wir's so langsam?!
Margit57
Von dem gut genährten Herrn auf dem Foto hätte ich mir noch ganz andere Dinge erwartet. Diese Einschränkung, dass nämlich die Firmung im Alten Ritus ein kompletter Schwachsinn sei, überrascht mich. Von dem Herrn auf dem Foto hätte ich mir folgende Sager erwartet: Die Firmung überhaupt ist ein totaler Stumpfsinn , die Sakramente sind Verrücktheiten usw.

Solche Dinge erwartet sich der Diasporakatholik von dem Herrn auf dem Foto.
RupertvonSalzburg
Kardinal Lehmann macht indirekt Werbung für die Piusbruderschaft. Danke!
Dies Domini
a.m.stickler, selbst als Propagandaminister wäre Cantate nicht geeignet, da ein Propagandaminister überzeugend sein muss. Und das ist Freund Cantate nicht.
Dieter
@cantate
Ich höre da auch einen unverhohlenen Ärger über eine Rige von Traditionalisten raus, die unseren sehr gebildeten, belesenen und differenzierenden Bischof nicht selten mit plumper Penetranz, selbstherrlicher Selbstgerechtigkeit und besserwisserischer Beschränktheit auf die Nerven gehen. (Siehe das Lügen-Video, das gestern hier von FSSPX-nahen Tradis über ihn verbreitet wurde.) Wenn die dann auch noch von ihm …—«Details»

Das Fass ist voll und das nicht nur in Mainz, es droht überzulauf… [More]
alfons maria stickler
Cantate
Ihnen ist keine Unterstellung und keine Ausrede zu peinlich.

Mit ihrem letzten Posting bestätigen sie nur, dass sie ihre Argumente so drehen wie sie es brauchen, um ihre Nibelungentreue treu zu bleiben. Als Propagandaminister wären sie sicher keine Fehlbesetzung, als Wahrheitssucher sind sie es.
Salutator
"Mut" kann ich das nicht nennen, was Herr Lehmann getan bzw. gesagt hat. Es ist nur einerseits eine menschliche Eselsdummheit und andererseits eine Verspottung Gottes.

Er hat offen seinen Bruch mit Rom erklärt. Das bestätigt nur sein bisheriges Wirken, das auf die Gründung eines deutschen Nationalkirchenvereins hinausläuft, was eigentlich de facto schon gegeben ist.

Die gwünschte Folge wird sein, dass noch mehr Gläubige die Diözesen verlassen und sich einzelnen romtreuen Priestergruppen … [More]
lavande
Kardinal Lehmann hat Mut! [More]
cantate
@Alfons

Ich fühle mich fast geehrt, dass Sie aufgrund eines meiner Postings anfangen, hier im Forum logisch zu argumentieren, anstatt - wie bisher fast immer - einen polemischen Streit über Nichtigkeiten vom Zaun zu brechen.

In der Tat sind die (aus dem Zusammenhang genommenen?) Zitate von Kardinal Lehmann in diesem Punkt nicht ganz kohärent. Ich finde aber auch, dass er in dieser mündlichen Interviewsituation durchaus auch mal das Recht hat, einen nicht völlig geprüften Satz loszulassen. (..… [More]
PiusXP
Das beschleunigt die Entwicklung! Um so eher kann mit dem Neuaufbau der Kirche begonnen werden!
Jofichtel
Mich wundert schon bald nichts mehr. So eine Aussage ist für einen Bischof unangebracht, um es mal vorsichtig auszudrücken :-( [More]
Firmung im außerordentlich-schönen Ritus
Die Firmung S.E. fand doch in diesem außerordentlich-schönen Ritus statt. Wieso lehnt er indirekt seine eigene Lebensgeschichte ab?
Leider hatte ich nicht die Möglichkeit dazu; während meiner Firmung wurde nicht die Allerheiligenlitanei gesungen, sondern eine drittklassige Band versuchte sich an "neuen" "geistlichen" Liedern.
Wir hätten tauschen sollen. (Kommentar bei Elsa)
Dies Domini
Die Bruderschaft lädt katholische Familien aus der Diözese Mainz ein, ihre Kinder durch einen Weihbischof aus den Reihen der Priesterbruderschaft St. Pius X. firmen zu lassen. Auch Konvertiten sind hier betroffen.

Die Äußerungen des Kardinals dürften hier im wahrsten Wortsinne "wegweisend" sein.

Interessenten melden sich bitte beim Distriktsitz der Priesterbruderschaft St. Pius X. (0711/ 89 69 29 29).
Die etwas eigenwillige Auslegung
von Universae Ecclesiae durch S. Em. Karl Kardinal Lehmann gegenüber der (Mainzer?) Allgemeinen Zeitung hat sogar bei uns im (gottlob ...) fernen Italien zwar nicht für Überraschung, aber für leichtes Stirnrunzeln gesorgt.

Der Vatikanist Andrea Tornielli schreibt in seinem bekannten Blog "Sacri Palazzi" unter dem Titel "Firmung im alten Ritus? Blödsinn." :

>>Ha usato proprio la parola “scemenza” (Blödsinn), il cardinale Karl Lehmann, vescovo di Magonza, già … [More]
Galahad
Also ich finde diese Aussage von S. E. Kardinal Lehmann sehr verletzend für traditionell gläubige Katholiken. Was wäre wohl passiert, wenn jemand eine der berühmt berüchtigten Faschings-Messen als Blödsinn bezeichnet hätte (Wobei ich denke, daß die Bezeichnung für diese ehrer zutrifft, um nicht andere Worte zu gebrauchen).
Tiberias Magnus
Was glaubt dieser Herr eigentlich wer er ist?! Jeder kann das verlangen und muss nach Möglichkeit damit versorgt werden. So schauts aus.

Conde Barocco: Wäre ich in diesem "Bistum" zuhause, würde ich mich auch schämen?.
Dieter
Grüß Gott Alex

Ich schäme mich ein weiteres Mal in dieser Woche für meine Diözese in Grund und Boden...

Da ich Dich kenne, kann ich deine Worte gut nachvollziehen!

Andere User wie Cantate u.dessen Gedankengänge der auch aus der Gegend stammt , kann man nur noch mit dem Kopf schütteln wie mit aller Gewalt die Situation verharmlost wird und dadurch am Zerfall der Kathl. Kirche weiter gearbeitet wird.
Eine Einheit für Kathl.Tradition und Moderne wird es nie geben!
Herrn Lehmann sei Dank!
barnabas
Was für eine Entgleisung!
Albertus Magnus
Die Bischöfe folgen dem Papst nicht mehr, warum sollen die Gläubigen den Bischöfen folgen? Aber was solls, Deutschland ist nicht die Welt.

Apropos Firmung: eine Firmung im ao. Ritus gibts bsplw. am 23. Oktober 2011 in Wien. Einige wenige Plätze sind noch frei
Conde_Barroco
Ich schäme mich ein weiteres Mal in dieser Woche für meine Diözese in Grund und Boden...
alfons maria stickler
Cantate, ihre Nibelungentreue zu Lehmann ist lächerlich, fast schon kriminell.

Wenn die Existenz des Wunsches einer Firmung im alten Ritus von vornherein ausgeschlossen ist, wie sie behaupten, warum ist dann der Satz "ich werde das nicht tun, sollen sie woanders hinreisen" gefallen?

Beispiel damit sie das verstehen:
Journalisten Frage an Lehmann: Kochen sie für eine moslemische Jugendgruppe einen Schweinebraten?
Lehmann: Dass sich Moslems einen Schweinbraten wünschen halte ich für Blödsinn.

[More]
cantate
Die Vorstellung, ein Bischof müsse der Klon des Papstes sein, widerspricht wohl der Auffassung von Papst und Kardinal Lehmann.
MMeger
@cantate:
GENAU, und da Kardinal Lehmann ja immer so papsttreu ist und alles brav tut, was auch der Papst in der "Messe mal öffentlich" so tut,

- benutzt er auch die korrigierten Wandlungsworte und hält seine Priester dazu an,
- gibt es in seinen Messen ebenso wie in den "öffentlichen" Messen des Papstes kniende Mundkommunion,
- bekämpf die zur Regel verkommene extreme Ausnahmeregelung für die Austeilung des Leibes des Herrn durch Laien,
- beschimpft nicht das gute Recht anderer als "Blödsinn"… [More]
cantate
"Aber dass sich Leute eine Firmung nach altem Ritus wünschen können, halte ich für Blödsinn"

Versteh ich auf Anhieb so, dass er sich nicht vorstellen kann, dass es im Bistum Mainz eine Gruppe Jugendlicher gibt, die im alten Ritus gefirmt werden wollen. Also die Frage danach hält er für Blödsinn, nicht den Wunsch - den es aber in unserem Bistum bisher offensichtlich nicht gibt.

Und wenn es ihn doch mal geben sollte:

"Ich werde das nicht tun, sollen sie woanders hinreisen."

Der Kardinal hat … [More]
UNITATE!
ich finde seine aussage auch gut: eine firmung mit popmusik von michael jackson ist ja viel würdiger und besser:die resultate sprechen doch für sich: nach der frimung ist die kirche genau so leer wie davor hä???naja hauptsache 2 stunden theater und selbstinzenierung, dass will der heilige geist acuh von uns haben
alexius
Herr Kardinal, es ist die höchste Zeit für Ihre Pensionierung!
Margit57
Herr Lehmann, werfen sie einmal einen Blick auf ihre Kirchenaustrittszahlen, den massiven Glaubensschwund und machen sie sich erst dann Gedanken darüber, was alles ein Blödsinn ist. Wieviel Verantwortung tragen sie für diese zahlreichen Kirchenaustritte?
jonatan
kard. lehmann ist wenigstens klar und deutlich - das band zwischen den glaeubigen und ihren bischoefen ist sowieso schon fast unauffindbar. und wenn der bischof nun klar sagt, dass er nicht im entferntesten vor hat, den legitimen wuenschen mancher glaeubiger stattzugeben, dann brauchen diese auch kein schlechtes gewissen haben, wenn sie seiner autoritaet (selbst dort wo er sie einmal legitimerweise anwendet) nicht gehorchen. wenigstens eine klare loesung: der herr kardinal moechte sich seine rechtsvorschriften selber zusammenzimmern, also folgen wir seinem guten beispiel und tun das gleiche...
Dies Domini
Ein klares Bekenntnis! Finde ich gut.
Welche Unterschiede gibt es zwischen neuer und katholischer Form der Firmung? (Backenstreich ausgenommen)
Student90er
Die Firmung ist eine Feier der Gemeinde und der Diözese, die junge Menschen die Kraft für eine Leben aus dem katholischen Glaubensschatz geben soll. Auch wenn ich gern mal hin und wieder eine lateinische Messe sowohl in der ordentlichen wie auch der außerordentlichen Form mitfeier, so halte ich für eine Firmung die heutige ordentliche Form für angemessen. Die wesentlichen Elemente sind ja auch in dieser Form enthalten.
Allerdings wünsche ich mir im Bezug auf die Gestaltung ein Nachdenken. Die … [More]
Institutum
Endlich einig mit Vilhelms:

Kardinal Lehmann schickt die Gläubigen zu der Piusbruderschaft!!! [More]