Clicks3.1K
de.news
2

Geheimnis gelüftet: Warum der Weihbischof zwischen Ernennung und Weihe zurücktrat

Die römische Staatsanwaltschaft hat Kapuzinerpater Giovanni Salonia (71), einen in liberalen italienischen Kirchenkreisen angesehenen Psychotherapeuten, angeklagt.

Salonia wird vorgeworfen, eine Ordensschwester während psychotherapeutischer Sitzungen zwischen 2009 und 2013 zu sexuellen Handlungen "gezwungen" zu haben, schreibt „Il Messaggero“ (7. Juli).

Papst Franziskus ernannte Salonia im Februar 2017 zum Weihbischof des dortigen Erzbischofs Corrado Lorefice, der ebenfalls von Franziskus ernannt wurde und die Kathedrale von Palermo mit dem Fahrrad betrat.

Zwei Monate später, noch vor der Bischofsweihe, trat Salonia unter mysteriösen Umständen zurück.

Er beteuert seine Unschuld.

#newsMtjklizkiw
Ach wie langweilig, ich dachte schon es ging um Sophia Loren oder so.
CollarUri likes this.
Er ist so lieb. Er ist einfach nur lieb. So wie alle Novus Ordo.
Carlus and one more user like this.
Carlus likes this.
Gestas likes this.