Clicks494

Heilige Päpste brauchen wir. Zur Erinnerung an Pius V.

Seit dem 14. Lebensjahr war er Dominikanermönch. Die Strenge seines Mönchslebens behielt er auch als Papst bei durch Gebet, Fasten und Busse sowie äusseste Sittenreinheit, die er auch von seinen Mitarbeitern verlangte.
Er verbot ihnen jeden Prunk und forderte sie zu einem Leben der Armut und Demut auf. Dies predigte er auch seinen Kardinälen und der Kurie.
Die Reformvorhaben des Trienter Konzils suchte er gewissenhaft durchzusetzen.

Zweimal in der Woche hatten die Bürger zu ihm freien Zutritt, um ihm ihre Nöte vorzutragen. Pius sass an diesen Tagen 10 Stunden regunglos auf seinem Stuhl und hörte sich alle Sorgen an.

Man sagte über ihn, Der Papst tue nichts anderes als reformieren.
Montag sei Beratung der Konzilskongregation,
Dienstag Beratung über die Neuordnung der Studien,
Mittwoch über die Brevierreform,
Donnerstag vor dem Mittagessen über die Inquisition und am Nachmittag über die Reform des Klerus.
Im Auftrag des Papstes wurde an einem grossen Reformplan für alle Tribunale
und Beamte der Kurie gearbeitet.

Pius schlief nur 5 Stunden. Die Verantwortlichkeit seiner Stellung als Papst durchdrang ihn so stark, dass er sie als ein Hindernis für sein ewigesHeil betrachtete. Lieber wäre er ein einfacher Ordensmann geblieben, wo er vollkommene Gewissensruhe gehabt habe. Schon die Würde als Bischof und Kardinal habe ihn beunruhigt; noch mehr sei dies der Fall, wenn er als Papst sich an die Rechenschaft erinnere, die er einst dem allmächtigen Gott ablegen müsse.
Er bat deshalb privat und öffentlich, man möge für ihn beten, während er zugleich die gewohnten Uebungen der Andacht und der Abtötung verdoppelte.

Pius V. trug nach seiner Gewohnheit als Mönch ein rauhes Untergewand und lebte wie bisher im Kloster. Er stand am Morgen früh auf, las die heilige Messe, worauf Gebet und Betrachtung folgten; täglich betete er den Rosenkranz. Gleich nach dem Frühstück begannen die Amtsgeschäfte und die Audienzen. Er gönnte sich in diesen keine Ruhe.
Gegen die erschlaffende Hitze, meinte er, sei das beste Mittel, wenig zu essen und zu trinken. Pius fastete zeitweise sehr streng. Er schärfte dem Koch bei Strafe der Exkommunikation ein, dass an Abstinenztagen nichts Verbotenes der Suppe beigemischt werde.
Während der heiligen Woche zog er sich vollständig zurück, um sich ausschliesslich der Betrachtung des Leidens Christi zu widmen.
Da seine besondere Verehrung dem Gekreuzigten galt, wird Pius V. auf den meisten Bildern mit einem Kruzifix in der Hand dargestellt.

Quelle: Ludwig Pastor, Geschichte der Päpste, Band VIII.
Raffi2211 and 6 more users like this.
Raffi2211 likes this.
archangelus likes this.
Marie M. likes this.
Theresia Katharina likes this.
Waagerl likes this.
Eremitin likes this.
simeon f. likes this.
Sancte Pie V, ora pro nobis et pro conversione "papae" Francisci !
Marie M. likes this.
Gestas likes this.
Dieser ehrbare und echte Papst weint über das Unheil seiner Kirche. Heiliger Papst Pius V. bitte für uns.
Eremitin and one more user like this.
Eremitin likes this.
Theresia Katharina likes this.
Litanei von Papst Saint Pius X.
Nur für den privaten Gebrauch.
Herr, erbarme dich unser.
Christus, erbarme dich unser.
Herr, erbarme dich unser.
Christus, hör uns an.
Christus, höre uns gnädig.
Gott der Vater des Himmels,
erbarme dich unser.
Gott der Sohn, Erlöser der Welt,
erbarme dich unser.
Gott der Heilige Geist,
erbarme dich unser.
Heilige Dreieinigkeit, ein Gott,
erbarme dich unser.
Heilige…
More
Litanei von Papst Saint Pius X.
Nur für den privaten Gebrauch.
Herr, erbarme dich unser.
Christus, erbarme dich unser.
Herr, erbarme dich unser.
Christus, hör uns an.
Christus, höre uns gnädig.
Gott der Vater des Himmels,
erbarme dich unser.
Gott der Sohn, Erlöser der Welt,
erbarme dich unser.
Gott der Heilige Geist,
erbarme dich unser.
Heilige Dreieinigkeit, ein Gott,
erbarme dich unser.
Heilige Maria, Mutter Gottes,
bitte für uns.
Heiliger Joseph, Patron der Universalkirche,
bitte für uns.
Heiliger Pius X., Modell für Priester usw.
Heiliger Pius X., weiser Bischof,
Heiliger Pius X., bescheidener Kardinal und Patriarch,
Heiliger Pius X., eifriger Papst für seine Herde,
Heiliger Pius X., frommer Lehrer,
Der heilige Pius X., der den Armen gewidmet ist, der
heilige Pius X., der Tröster der Kranken, der
heilige Pius X., der Arm der Liebe, der
heilige Pius X., demütige, der
heilige Pius X., der Pflicht verpflichtet, der
heilige Pius X., heroisch in der Praxis Der
heilige Pius X., der mit dem Geist der Selbstaufopferung gefüllt ist, der
heilige Pius X., der alles in Christus wiederherstellen wollte, der
heilige Pius X., der kleine Kinder zur Altarbahn brachte, der
heilige Pius X. Der
heilige Pius X., der uns täglich und häufig zur Kommunion beriet, hat uns dringend gebeten, die heilige Messe, den
heiligen Pius X., zu kennen und zu lieben , der überall nach der Verbreitung christlicher Lehre suchte, der
heilige Pius X., der standhielt und zurechtweist alle häresien
Der heilige Pius X., der uns nicht die rechtschaffene katholische Aktion gelehrt hat, der
heilige Pius X., der die Gläubigen dem Laienapostolat geweiht hat, der
heilige Pius X., der nicht gewollt haben wollte, ein armer Seelsorger zu sein, der
heilige Pius X. Gebete derer, die zu dir schreien,
Lamm Gottes, die die Sünden der Welt wegnehmen, rette
uns, o Herr.
Lamm Gottes, der die Sünden der Welt wegnimmt,
höre uns, Herr , gnädig.
Lamm Gottes, der die Sünden der Welt wegnimmt,
erbarme dich unser.
V. Beten Sie für uns, den heiligen Pius X.,
R, damit wir den Verheißungen Christi würdig gemacht werden.


Lass uns beten.

O Gott, der die Seele des Heiligen Pius X. nicht mit einer brennenden Liebe erfüllt hat
berief ihn zum Stellvertreter Christi, gewähre, dass
wir durch seine Fürsprache in die Fußstapfen Jesu, unseres göttlichen Meisters, treten können; und mögen
unsere Gebete zu diesem heiligen Papst durch das gleiche Christus, unser Herr, hier und im Jenseits fruchtbar sein
. R. Amen.

Durch die Fürsprache des hl. Pius X.

Oh Gott, der hat den heiligen Pius X. zum Haupthirten deiner Herde erhoben und ihm insbesondere die Hingabe an das Allerheiligste Altar und den Eifer für deine ewigen Wahrheiten und die Liebe zum Priestertum und zum heiligen Messopfer geschenkt Wir bitten dich, dass wir, die wir auf Erden verehren, seine mächtige Fürsprache im Himmel genießen können. Durch Christus, unseren Herrn. Amen.
Liebe @Hildegard51 - Die Litanei zu Pius X. ist sehr schön - aber wohl "automatisch" aus dem Französischen (?) übersetzt.
@Eugenia-Sarto aber ging es hier um den Hl. Pius V!
Gestas likes this.
A.M.P and 4 more users like this.
A.M.P likes this.
MeisterEckhart likes this.
Mk 16,16 likes this.
Hildegard51 likes this.
sudetus likes this.