Clicks3.5K
de.news
281

Bischof zelebriert Fernseh-Eucharistie aus dem Turnsaal

Bischof Hermann Glettler von Innsbruck, ein hartgesottener Modernist, stand heute für den deutschen Staatssender ZDF einer neurituellen Eucharistiefeier im Turnsaal eines Schwesterngymnasiums vor.

Bei der Opferung sagten die Gymnasiasten, denen das Mikrofon gegeben wurde, dass sie „den Tisch“ vorbereiten.

Später spendeten sich die Gymnasiasten gegenseitig die Handkommunion (Video unten).

#newsWvuvfopejn

Das wäre ja eine tolle Alternative: Bischof hört Beichte im Kino!

'Das größte Geschenk': Kino wurde bei Premiere zum Beichtstuhl

Ex-Terrorist O'Doherty und Regisseur Cotelo kamen zu restlos ausverkaufter Österreich-Erstvorführung in Wien - 7 Priester hörten Beichte

Wien (kath.net/KAP) Der christliche Kinofilm "Das größte Geschenk", der sich dem Thema der Vergebung widmet, war bei seinem …More
Das wäre ja eine tolle Alternative: Bischof hört Beichte im Kino!

'Das größte Geschenk': Kino wurde bei Premiere zum Beichtstuhl

Ex-Terrorist O'Doherty und Regisseur Cotelo kamen zu restlos ausverkaufter Österreich-Erstvorführung in Wien - 7 Priester hörten Beichte

Wien (kath.net/KAP) Der christliche Kinofilm "Das größte Geschenk", der sich dem Thema der Vergebung widmet, war bei seinem Österreich-Start am Donnerstagabend in mehrfacher Hi...[mehr]
Bischof spielt Theater....

Bischof Hermann Glettler als Theaterstar
Der Innsbrucker Diözesanbischof Hermann Glettler ist am Donnerstag in eine eher ungewohnte Rolle geschlüpft. Er blieb zwar Bischof, doch diesmal bei einer Aufführung der Heimatbühne See im Paznaun im Stück „Don Camillo und Peppone“. mehr …
Mangold03
Sind wir hier in einem Selbstbedienungsladen????
Aber das ist typisch für Glettler. Er sollte Künstler bleiben und die Finger vom Priesteramt lassen. Er ist ja noch schlimmer als Pfr. Schwarz. Erschreckend, was man unserem Herrgott alles antut und kein Aufschrei, sondern vermutlich noch ein "cool, was wir alles gemacht haben". Wohin soll das noch führen, wo bleibt da die Ehrfurcht???
@Mangold03
Die Ehrfurcht wird wiederkommen

"Ihr Ruchlosen, wie behandelt ihr mich? Bald werden Rauchsäulen über euere Erde kommen. Feuer wird vom Himmel fallen und ihr werdet schreien: "Herr, Herr!" Viele werde ich nicht kennen und erhören. Meine Heiligen Stätten werde ich zerschlagen wegen ihrer großen Verfehlungen und Sakrilegien, die unermesslich sind und sich schnell verbreiten. Jeder …More
@Mangold03
Die Ehrfurcht wird wiederkommen

"Ihr Ruchlosen, wie behandelt ihr mich? Bald werden Rauchsäulen über euere Erde kommen. Feuer wird vom Himmel fallen und ihr werdet schreien: "Herr, Herr!" Viele werde ich nicht kennen und erhören. Meine Heiligen Stätten werde ich zerschlagen wegen ihrer großen Verfehlungen und Sakrilegien, die unermesslich sind und sich schnell verbreiten. Jeder will nur mehr seinen Eigenwillen in die heilige Kirche setzen.

Sie lehnen meine Gesetze ab. Sie nehmen meine Worte nicht an. Sie verstümmeln, zerstören und entehren meine Hl. Eucharistie. Hört ihr Menschenkinder: Nicht jeder hat das Recht, meine Heiligen Gefäße zu berühren oder die Hl. Kommunion zu spenden.
Es wird bald wieder "ad orientem" gebetet werden. Die Priester werden sich wieder mit dem Herzen zum Altar wenden und dort wird wieder das wahre Opfer dargebracht."

Der Herr sagt immer: "Die modernistischen Messen wird es nicht mehr geben. Es wird wieder die "Alte Messe" in der Kirche gefeiert werden.

Entnommen aus dem Buch Ein GROSSES EREIGNIS wird kommen
Mangold03 likes this.
Mangold03
Waagerl
Nun, ich denke das sind die welche es nicht anders kennengelernt haben, die Neuerer, denn wer es anders kennt würde schnell flüchten. Wenn er die Probe gekannt hätte, wäre er garnicht bereit seine Kinder dahin zu schicken.
Lenka13
Schrecklich, es hilft nur beten und hoffen das die Barmherzigkeit Gottes genug groß ist, und Gott sei Dank das die Barmherzigkeit Gottes unendlich groß ist 😕🤗😇
heidrichberlin and one more user like this.
heidrichberlin likes this.
Gestas likes this.
Ich musste erst heute eine ältere Bekannte darüber aufklären, dass es sich gestern NICHT um eine Aufzeichnung aus der "Schönen Sommerzeit" gehandelt hat; sie wunderte sich nämlich, dass die Kinderlen alle in kurzen T-Shirts zugange waren:; irgendwie verstörte sie auch der verkleidete Bischof, ihrer Meinung nach hätte er auch im Turn-Dress auftreten sollen und damit auch besser dazu gepasst! "…More
Ich musste erst heute eine ältere Bekannte darüber aufklären, dass es sich gestern NICHT um eine Aufzeichnung aus der "Schönen Sommerzeit" gehandelt hat; sie wunderte sich nämlich, dass die Kinderlen alle in kurzen T-Shirts zugange waren:; irgendwie verstörte sie auch der verkleidete Bischof, ihrer Meinung nach hätte er auch im Turn-Dress auftreten sollen und damit auch besser dazu gepasst! "Jojo...vo olte Leit ' und Kinder erfährt man die Wahrheit!" ...
heidrichberlin likes this.
Mangold03
@elisabethvonthüringen -->> ist es nicht traurig, daß man eine Messfeier nicht mehr von einer Party oder Turnveranstaltung unterscheiden kann??? Das sollte doch jedem Katholiken zu denken geben. Aber das Buffett wurde regelrecht geplündert - großzügige Veranstaltung wo ich nichts dazu betragen muß. Nicht mal Herzlichkeit, ist zu spüren, nur mehr armselig!
Jegliche Ehrfurcht fehlt! Was für eine entsetzliche und würdelose Messfeier..... Komm Herr Jesus Maranatha und beende dies
viatorem
"Jegliche Ehrfurcht fehlt!"
--------------
absolut keine vorhanden . Bei keinem, den ich auf dem Video sehe.
Pater Jonas likes this.
@viatorem Korrekt!
Mangold03 and 2 more users like this.
Mangold03 likes this.
heidrichberlin likes this.
Gestas likes this.
Als g'standene Tirolerin bin ich schon froh, wenn er KEINE Selfies versendet...
www.kath.net/news/66644
Tertius gaudens likes this.
Zu beachten ist auch, dass selbstverständlich auch verbotenerweise Porzelanschalen verwendet werden.
Irenikus
einfach ekelhaft
heidrichberlin and 2 more users like this.
heidrichberlin likes this.
bellis perennis likes this.
Vered Lavan likes this.
Das sind Events ganz im Sinne der IKvU möglichst viele sollen in die Mitgestaltung des Events eingebunden werden. "Wir sind Kirche" Kein Klerikalismus sondern eine von Laien gestaltete Danksagung, die Ehrfurcht vor dem göttlichen hat in diesen Events sehr wenig Platz "Wir sind Kirche" Das was in diesen "Schulgottesdienst" aufgeführt wurde, hat mit der ewigen Eucharistiefeier der katholischen …More
Das sind Events ganz im Sinne der IKvU möglichst viele sollen in die Mitgestaltung des Events eingebunden werden. "Wir sind Kirche" Kein Klerikalismus sondern eine von Laien gestaltete Danksagung, die Ehrfurcht vor dem göttlichen hat in diesen Events sehr wenig Platz "Wir sind Kirche" Das was in diesen "Schulgottesdienst" aufgeführt wurde, hat mit der ewigen Eucharistiefeier der katholischen Kirche sehr wenig gemein. Es ist der absolute Perspektivenwechsel von Gott und des göttlichen zum Menschen und des menschlichen "Wir sind Kirche" das ist Protestantismus in Reinform das was in Kirchen von evangelischen Glaubensgemeinschaften vollzogen wird.

Wer eine ehrfurchtsvollen Anbetung/Danksagung in einer Eucharistie feiern möchte muss diese Events meiden, denn wer eine ehrfurchtsvollen Anbetung/Danksagung in einer Eucharistie vollziehen möchte, der weiß "Wir sind nicht Kirche" sondern wir sind in der Kirche.
Carlus likes this.
Mangold03
@Pilgrim_Pilger --> "wir sind Kirche", ist ein schöner Gedanke, aber das sind wir erst dann, wenn wir mit der Kirche im Einklang sind, nicht wenn wir machen was wir wollen und die Kirche sich unserem Treiben anpasst, bzw. so mancher Priester die Kirche zu einer Marktveranstaltung ausarten läßt. Kirche ist oder sollte etwas geheimnisvolles, mystisches sein, etwas wo ich mich in/zur Ruhe zurückz…More
@Pilgrim_Pilger --> "wir sind Kirche", ist ein schöner Gedanke, aber das sind wir erst dann, wenn wir mit der Kirche im Einklang sind, nicht wenn wir machen was wir wollen und die Kirche sich unserem Treiben anpasst, bzw. so mancher Priester die Kirche zu einer Marktveranstaltung ausarten läßt. Kirche ist oder sollte etwas geheimnisvolles, mystisches sein, etwas wo ich mich in/zur Ruhe zurückziehen kann, ein Ort des Friedens, eine Möglichkeit zu Anbetung, zur Betrachtung, zum Auftanken. Eintauchen in die Kirche. - Aber ein Rummelplatz - wo finde ich hier Ruhe und Ehrfurcht????
Waagerl
Wenn man es recht bedenkt, wie hat es angefangen?

Als Laien die Führung in der Kirche übernommen haben.
Kleinkinderziehung der Kinder in der Kirche durch Pastoralrefenrent/en/in. Frohe Hergottstunde, Kommunionmütter leiten den Kommunionsvorbereitungsunterricht,

Firmbegleiterinen wieder Frauen leiten Firmvorbereitungsuntericht.
Alles Laien. Alle liberal. Wozu sind die Priester da?

Kommunion…
More
Wenn man es recht bedenkt, wie hat es angefangen?

Als Laien die Führung in der Kirche übernommen haben.
Kleinkinderziehung der Kinder in der Kirche durch Pastoralrefenrent/en/in. Frohe Hergottstunde, Kommunionmütter leiten den Kommunionsvorbereitungsunterricht,

Firmbegleiterinen wieder Frauen leiten Firmvorbereitungsuntericht.
Alles Laien. Alle liberal. Wozu sind die Priester da?

Kommunionkinder tanzen anlässlich ihrer Kommunion um den Altar. (in meiner Heimat-Gemeinde). Nicht Wahlheimat.
PF sagt zur Jugend zur Jugendsynode, Neuer Wein in Neue Schläuche=etwas NEUES muss her.

So hält der Modernismus auch bei den Kindern und Jugendlichen Einzug und setzt sich dann in die nächste Generation fort.

Wie oft sehen die Bischöfe ihre Gemeinden? Einmal oder zweimal im Jahr!?

Werden die sich dann noch aufregen? Nein, weil sie garnicht wissen, (wissen wollen?) was in den Gemeinden vorgeht!?

Man muss sich mal die Katholikentage anschauen, man braucht garnicht life dabei sein, Fernsehübertragung reicht, was da sich so tummelt an Ungereimtheiten, da ist man im Bilde.
Sancta
Grauenvoll, dieser Bischof gehört abgesetzt!
Was können wir tun, um solchen unsinnigen Treiben ein Ende setzen?
heidrichberlin and 2 more users like this.
heidrichberlin likes this.
Theresia Katharina likes this.
Gestas likes this.
Mangold03
@Sancta -> dieser wurde von FP doch erst von Graz nach Innsbruck befördert, den werden diese nicht mehr so schnell los. Aber Innsbruck macht auch nichts dagegen, armes Volk!
Hab den Anfang auf ZDF gesehen.

Dachte erst, der NOM hat Verspätung. Irgendso eine Reportage über ein linksverblödetes Schulprojekt im "Kampf gegen Rechts" oder so ein Quark.

Kaum zu Ende gedacht, hat mich fast der Schlag getroffen.

Willkommen im (Nicht-) Konzilsuniversum, wo alles geht.
Nicolaus and 3 more users like this.
Nicolaus likes this.
Gestas likes this.
a.t.m likes this.
Vered Lavan likes this.
a.t.m
Dies sind nichts anderes als die Unheiligen Früchte des Unseligen VK II, der NOM = Nicht Ordentlichen Messe der AFTERKIRCHE, und die satanischen Früchte der Handkommunion Handkommunion ist Teufelswerk siehe Gesu sul pavimento - Jesus is on the floor

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
heidrichberlin and 2 more users like this.
heidrichberlin likes this.
Nicolaus likes this.
DJP likes this.
Wo findet man noch Ehrfurcht vor Gott bzw. Ehrfurcht vor der Heiligen Eucharistie? Was denkt der Mensch eigentlich, wer er ist, dass er sich so dermaßen danebenbenehmen kann? Merkt der Mensch wirklich nichts mehr, hat er kein Schamgefühl mehr? Ist der Mensch so abgestumpft, dass er der Überzeugung ist, das Richtige zu tun?
Mangold03 and one more user like this.
Mangold03 likes this.
heidrichberlin likes this.
Haben wir eigentlich keine katholischen Kirchen mehr? Sind die bereits alle verkauft oder in Discotheken und "Fresshallen" umgewandelt bzw. zweckentfremdet?
Ist ja lieb von Ihnen, @Pazzo, dass Sie mich involvieren - doch warum schreiben Sie mir das?
Mangold03 likes this.
Waagerl
Turnhallengottesdienst, Jeckengottesdienst, Kneipengottesdienst, Was kommt als nächstes?
www.augsburger-allgemeine.de/augsburg/Portal-kath-net…
Trinkergottesdienst mit trunkenem Pfarrer.
heidrichberlin likes this.
Carlus
siehe hierzu die Übertragung
Ich kann nicht schweigen ...