Clicks1.9K
de.news
102

Rabbiner: Es ist „jetzt“ nicht unsere Aufgabe, Kirchen niederzubrennen

„Es gibt kein Gebot, ausländische Kirchen niederzubrennen. In unserem Land ist die Thematik allerdings komplizierter.“ Das sagte der in Frankreich geborene israelische Rabbiner Schlomo Aviner (Claude Landauer) (76) nach dem Brand der Pariser Kathedrale Notre Dame.

Aviner beantwortete Interviewfragen per SMS. Am 16. April wurde er gefragt, ob ein Jude das Feuer in Paris bedauern oder sich darüber freuen sollte, da Kathedralen ein „Götzendienst sind, der niedergebrannt werden muss“.

Führende Rabbiner, darunter Maimonides (+1204), betrachten Kirchen als „Orte des Götzendienstes“, die zerstört gehörten.

Aviner verweist auf den Rabbiner Joel Teitelbaum (+1979). Er argumentierte gegen die Auswanderung nach Israel mit einem Gebot, die Kirchen niederzubringen. Juden in Israel würden sich versündigen, wenn sie es nicht täten.

Dagegen betont Aviner, dass Teitelbaum von Rabbi Menachem Kasher (+1983) abgelehnt wurde: „Denn, wenn wir niederbrennen, dann müssen wir wiederaufbauen. Und es ist eine größere Sünde, eine Kirche wiederaufzubauen, als sie stehenzulassen.“

Aviner erhält ein Gehalt als Steuergeldern. Er ist Rabbiner der größten illegalen Siedlung Beit Eli in der Westbank.

In Israel wurden in den letzten Jahren mehrere Kirchen niedergebrannt. Die Polizei hat kaum Anstrengungen unternommen, die Brandstifter festzunehmen.

Vor vier Jahren ermutigte der israelische Rassist Benzi Gopstein dazu, Kirchen niederzubrennen. Er wurde wegen Anstiftung zur Gewalt angeklagt, wobei die Anstiftung zur Brandstiftung nicht dazuzählte.

Bild: Shlomo Aviner, © Ariel Horowitz, CC BY-SA, #newsFyfxdakobf
Pie Jesus
Ach was soll mich so ein Rabbi aufregen, wenn bei uns reißende Wölfe als Hirten die Herde hüten und nicht verschonen. Die katholische Kirche und ihre vergreiste und moralisch verkommenen Hierarchie ist zu sehr mit der Selbstzerstörung und der Selbstabschaffung beschäftigt. Sie nimmt allen Rabbis, Islamisten und Linken, die den Untergang der Katholischen Kirche sehen wollen, die Arbeit ab. Der …More
Ach was soll mich so ein Rabbi aufregen, wenn bei uns reißende Wölfe als Hirten die Herde hüten und nicht verschonen. Die katholische Kirche und ihre vergreiste und moralisch verkommenen Hierarchie ist zu sehr mit der Selbstzerstörung und der Selbstabschaffung beschäftigt. Sie nimmt allen Rabbis, Islamisten und Linken, die den Untergang der Katholischen Kirche sehen wollen, die Arbeit ab. Der Brand der Notre Dame schmerzt in der katholischen Seele aber er ist vorbei. Notre Dame steht noch auch wenn nur die Fassade. Der geistige Brand, den Franziskus und seine Clique angestiftet haben, lodert aber ungehindert weiter.
Maria Katharina likes this.
Peter987
Super Überschrift @de.news
CollarUri likes this.
Peter987 likes this.
SvataHora
Die religiösen Fanatiker sind alle gleich - egal welcher Religion!
CollarUri
Aber der Eifer Jesu bei der Tempelreinigung ist doch auch fanatisch, nicht? Es spielt schon eine Rolle, für wen man tobt, ob für Gott oder für den Teufel.
Pie Jesus likes this.
Gestas likes this.
Jüdische "Coulheit". Keinerlei Mitgefühl wenigstens für christliche Kunstzerstörung , weniger noch für eine Kathedrale zum Lobe Gottes.

Und da sagt man unter den Kirchenfürsten, dass die Juden unsere Brüder sind.
Das mag sein. Ich weiss das nicht so genau.
Bibiana and 2 more users like this.
Bibiana likes this.
CollarUri likes this.
Peter987 likes this.
Cavendish
Mit "Brüdern" ist das bekanntlich schon ganz allgemein nicht immer einfach - auch innerhalb der jüdischen Gemeinschaft.
Wie sollte es gegenüber Christen anders sein, die man jahrhundertelang als erbitterte Feinde kennengelernt hat?

Es gibt dazu ein hervorragendes Jesus-Wort: "Warum siehst du den Splitter im Auge deines Bruders, aber den Balken in deinem Auge bemerkst du nicht?"
Pie Jesus
Sorry der Rabbi hasst die Kirche nicht halb so sehr wie Bergoglio und seine liberaler und häretischer Hofstaat. Bei dem Rabbi weiß man woran man ist, der kämpft wenigstens mit offenem Visier und er heuchelt nichts vor. Ganz im Gegensatz zu den vielen vom Glauben abgefallenen Oberhirten, die im verborgenen ihre Kirchenzerstörung vorantreiben. Kein Rabbi, nicht mal der Islam konnte der katholischen…More
Sorry der Rabbi hasst die Kirche nicht halb so sehr wie Bergoglio und seine liberaler und häretischer Hofstaat. Bei dem Rabbi weiß man woran man ist, der kämpft wenigstens mit offenem Visier und er heuchelt nichts vor. Ganz im Gegensatz zu den vielen vom Glauben abgefallenen Oberhirten, die im verborgenen ihre Kirchenzerstörung vorantreiben. Kein Rabbi, nicht mal der Islam konnte der katholischen Kirche was anhaben. Daher kann die katholische Kirche nur von innen heraus, von den eigenen Bischöfen, Päpsten und Theologen zerstört werden.
Maria Katharina likes this.
CSc
Jesus und Maria im Talmud
www.einsicht-aktuell.de/index.php
CollarUri and 2 more users like this.
CollarUri likes this.
Peter987 likes this.
Mk 16,16 likes this.
Ich kenne deine Bedrängnis und deine Armut – du bist aber reich – und die Lästerung von denen, die sagen, sie seien Juden, und sind’s nicht, sondern sind die Versammlung des Satans.(Offenbarung 3,9)
CollarUri and 3 more users like this.
CollarUri likes this.
matermisericordia likes this.
Mk 16,16 likes this.
CSc likes this.