Sprache
Klicks
3 Tsd.
de.news 12 12

Burke und Schneider bei katholischer Gegen-Konferenz zum Weltfamilientreffen

Lumen Fidei, eine irische katholische Laienvereinigung, organisiert eine alternative Konferenz zum korrupten Weltfamilientreffen in Dublin (21.-26. August).

Die Konferenz findet zeitgleich zum Weltfamilientreffen im Dubliner Stadtteil Ballsbridge statt.

Unter den Referenten sind Bischof Athanasius Schneider, Pater Thomas Weinandy, der US-Publizist Robert Royal und der niederländische Psychiater Gerard van den Aardweg.

Kardinal Raymond Burke wird sich mit einem Live-Video an der Konferenz beteiligen.

#newsPotzodygbt

Kommentieren
Weltfamilientreffen: LGBTQI+ ist ein Thema, Abtreibung nicht

Der nicht unumstrittene James Martin hält einen Vortrag zur Homosexuellenpastoral. Trotz des Referendums kommt Abtreibung beim Weltfamilientreffen in Dublin nicht vor. Ein kath.net Kommentar von Johannes Graf

Dublin (kath.net/jg) Das Weltfamilientreffen in Dublin von 22. bis 26. August ist um eine Facette reich...[mehr]
jmjilers
van den Aardweg hat vor vielen Jahren, als man das noch durfte, "das Drama des normalen Homosexuellen" geschrieben und wie therapeutische Hilfe möglich ist.
@simeon f.
Kommt schon noch, einstweilen ist es aber doch noch gar nicht opportun, dies zu tun.
Warum sollte man auch die sprichwörtlichen „schlafenden Hunde“ wecken? Smarter ist es doch, kirchliche Begriffe zu entkernen, sie „weltlich“ zu interpretieren und damit die (auf das Jenseits orientierte) Kirche zu einer (auf das Diesseits orientierten) „NGO“ umzufunktionieren. Je weniger Aufsehen … Mehr
(IT) Il "vescovo" di Palermo Corrado Lorefice minaccia ingiustamente i fedeli Cattolici dell'ITALIA!
(DE) Der "Bischof" von Palermo Corrado Lorefice bedroht zu Unrecht die treuen Katholiken Italiens!
(IT) Il "vescovo" di Palermo Corrado Lorefice minaccia ingiustamente i fedeli Cattolici dell'ITALIA!
Es wäre effektiver, wenn es in Italien stattfinden würde.
Sunamis 46 gefällt das. 
Raffi2211 gefällt das. 
simeon f.
Wann werden sie endlich die Menschenmachwerkskirche zur häretisch-schismatischen Antikirche erklären?
Sunamis 46 gefällt das. 
Immaculata90 gefällt das. 
Hoffen wir, dass sich nun endlich eine Zusammenarbeit glaubenstreu gebliebener Bischöfe entwickelt und diese dann eine Vernetzung von Gläubigen an der Basis zur Folge hat. Alleine die Wahrnehmung des einzelnen Gläubigen, trotz allem gegen den offiziellen, fälschlich als „die Kirche“ promoteten Apparat (Pfarrer Milchs „besetzter kirchlicher Innenraum“) nicht alleine zu stehen, wäre viel wert. Derz… Mehr
HedwigvonSchlesien gefällt das. 
3 weitere Likes anzeigen.
Eine sehr gute Nachricht!!! Danke!
Gestas gefällt das. 
Carlus
Plaisch

Und was soll dabei herauskommen. Obige Meldung ziemlich nichtssagend.

************************************

1. die Meldung sagt sehr viel aus. Was ich schon immer behaupte neben der Katholischen Kirche gibt es die häretische und schismatische Abspaltung Besetzter Raum, unter Führung vom Gegenpapst Bergoglio.

2. Mit jedem Tag erfreue ich mich mehr, da die Personen die zur gleichen … Mehr
HedwigvonSchlesien gefällt das. 
7 weitere Likes anzeigen.
Plaisch
Und was soll dabei herauskommen.

Obige Meldung ziemlich nichtssagend.
Svizzero gefällt das.