Clicks4K
de.news
762

Sogar das vatikanische Fernsehen findet es peinlich, dass Franziskus nicht kniet

Während der Messe am Ostersonntag wechselte die Kameraeinstellung des vatikanischen Fernsehens nach der Wandlung und vor der im Ritus vorgesehen Kniebeuge. Die Kamera zeigte an dieser Stelle einige kniende Kardinäle. Nach der Wandlung des Blutes Christi zeigte die Kamera kniende Bischöfe.

Die Zuschauer konnten nicht sehen, dass Franziskus sich weigert, die Kniebeuge zu machen.

Auch bei allen anderen Messen des österlichen Triduums versuchten die vatikanischen Kameras, zu verstecken, dass Franziskus nach der Wandlung nicht kniet.

#newsQicftsvisn

Gestas
Homosexueller Troll @Mensch_gebliebener_Gläubiger67
Bitte verlassen sie das Forum
Mangold03
Wie kann man diese Aussage von Franziskus verstehen??? Wie geht es Euch damit: === Und während seiner ganzen Sendung hat Jesus die Versuchung ausgehalten, „sein eigenes Werk zu tun“, also selbst die Art und Weise zu wählen und sich vom Gehorsam zum Vater loszulösen. === Für mich unverständlich und widersprüchlich bzw. nicht zutreffend, vielleicht verstehe ich das auch falsch aber ich interpretie…More
Wie kann man diese Aussage von Franziskus verstehen??? Wie geht es Euch damit: === Und während seiner ganzen Sendung hat Jesus die Versuchung ausgehalten, „sein eigenes Werk zu tun“, also selbst die Art und Weise zu wählen und sich vom Gehorsam zum Vater loszulösen. === Für mich unverständlich und widersprüchlich bzw. nicht zutreffend, vielleicht verstehe ich das auch falsch aber ich interpretiere seinen Satz so, als würde Jesus aus Seinem EGO heraus agieren was ja letztendlich wenn man Seinen "TAT" bedenkt, unterwürfigst war und sich vom Gehorsam zum Vater loszulösen, dann hätte er ja das Leid den Tod verweigern können, oder steh ich komplett auf der Leitung.
Näheres unter: www.kath.net/news/67634
Waagerl
Vieleicht meint PF das Jesus Christus sich hätte vom Vater lösen können und seine eigenen Entscheidungen treffen können, aber er hat der Versuchung widerstanden, da er um seine Sendung wusste! Warum hätte er sich denn vom Vater lösen sollen? Jesus Christus sagte, mein Reich ist nicht von dieser Welt.

Also es war nur ein Vorübergang auf dieser Welt als Gottmensch zu leben, denn er war ja in die …
More
Vieleicht meint PF das Jesus Christus sich hätte vom Vater lösen können und seine eigenen Entscheidungen treffen können, aber er hat der Versuchung widerstanden, da er um seine Sendung wusste! Warum hätte er sich denn vom Vater lösen sollen? Jesus Christus sagte, mein Reich ist nicht von dieser Welt.

Also es war nur ein Vorübergang auf dieser Welt als Gottmensch zu leben, denn er war ja in die Welt gekommen um die Menschen zu von ihren Sünden zu erlösen und nicht um seines eigenen Vergnügens. Und da ja Jesus Christus Gottmensch war, hat er ja die Dinge auch klarer erkannnt als wir Erdenmenschen.

Nun unterwürfigst ist der falsche Begriff, denn Jesus Christus hat gesagt: Wie könnt Ihr sagen zeig mir den Vater? Wer mich sieht sieht den Vater! Ich und der Vater sind eins!
Mangold03 likes this.
Mangold03
also wenn ich mich vom Gehorsam löse, verstehe ich das so, daß ich mich keinem verpflichtet fühle, und mache was ich will - aber das ist zu obigem total kontraproduktiv. Jesus war seinem Vater gehorsam - also Blödsinn, was FP da verzapft, oder?
Waagerl
Vielleicht hat er es so gemeint, das Jesus in Versuchung geführt wurde, aber der Versuchung widerstanden hat! Er hätte ja sozusagen auf eigene Faust handeln können und sich dem Vater widersetzen können, indem er eigene Entscheidungen traf. So etwa wie der Vater und der verlorene Sohn? Aber da Jesus Christus ohne Sünde ist/war klärt sich das von Selbst! Denn die Versuchung ist die Sünde. Jesus …More
Vielleicht hat er es so gemeint, das Jesus in Versuchung geführt wurde, aber der Versuchung widerstanden hat! Er hätte ja sozusagen auf eigene Faust handeln können und sich dem Vater widersetzen können, indem er eigene Entscheidungen traf. So etwa wie der Vater und der verlorene Sohn? Aber da Jesus Christus ohne Sünde ist/war klärt sich das von Selbst! Denn die Versuchung ist die Sünde. Jesus Christus ist genau wie der Vater mit dem Heiligen Geist verbunden.

Ja die Wort von PF sind irgendwie immer zweideutig oder mehrdeutig!

Wenn Jesus Christus sich der Versuchung hingegeben hätte, wäre das selbe passiert, wie bei Adam und Eva! Dann gäbe es die Heilsgeschichte nicht!

Und dann gäbe es das AT und NT nicht, so wie wir es kennen. Dann wäre überhaupt nichts so, wie es ist!

Außerdem heißt es ja in der Heiligen Schrift, Jesus Christus wusste was der Teufel dachte.

Wahrscheinlich ist es auf uns Menschen gemünzt, auf den Vater zu vertrauen, wenn wir in Versuchung geraten!
Mangold03
@simplicitas , danke, sehe das auch so!
Mangold03
Wenn der Knecht versucht, besser, demütiger als SEIN Herr zu erscheinen dann ist er (der Knecht) weit weg von der Demut und für Seinen Herrn untragbar. NIE ist der Knecht höher als sein Herr, das will Franziskus aber dementieren mit seiner Haltung - daher sich wichtig machen vor der Welt und falsche Demut heucheln, aber den Kern seiner Arbeit, seines wirklichen Dienens - bewußt!!! - nicht …More
Wenn der Knecht versucht, besser, demütiger als SEIN Herr zu erscheinen dann ist er (der Knecht) weit weg von der Demut und für Seinen Herrn untragbar. NIE ist der Knecht höher als sein Herr, das will Franziskus aber dementieren mit seiner Haltung - daher sich wichtig machen vor der Welt und falsche Demut heucheln, aber den Kern seiner Arbeit, seines wirklichen Dienens - bewußt!!! - nicht ausführen.
Wie kann man nur so WEIT sinken!!!
a.t.m likes this.
Waagerl
In der Heiligen Schrift steht, ein Knecht ist nicht größer als sein Herr. Davon hat PF das wohl abgeleitet!
Mangold03
@Waagerl wer ist dann der Knecht und wer der Herr, das würd mich nun aber doch interessieren.
Waagerl
Wahrscheinlich ging es bei dem Ausgangspunkt von der echten und falschen Demut!

Ich weiß nicht auf welchen Ausgangstext Sie sich bezogen haben, aber ich könnte mir vorstellen wenn es um PF geht, das er damit auf die Proselyten anspielt! Die sozusagen größer oder schlauer sein wollen als Gott und mit ihrer falschen Demutshaltung Heuchler sind!
Pazzo
OsservatoreRom hat g-tv verlassen! Warum wohl? Ich vermisse ihn, ein Ruhepol zur nervigen Theresia Katharina.
@Pazzo : Ruhepol?
Ich konfrontierte ihn mit der Aussage ein Modernist im Mäntelchen (einem sehr durchsichtigen) eines Traditionalisten zu sein und er gab es zu ! Das war erst gestern oder vorgestern .
Seit wann haben sie so ein Faible für Modernisten?
Er war doch schon da unter einem anderen Namen - seine orthographischen Eigenheiten und seine Unart, plötzlich "wütend" jemand anzugreifen und …More
@Pazzo : Ruhepol?
Ich konfrontierte ihn mit der Aussage ein Modernist im Mäntelchen (einem sehr durchsichtigen) eines Traditionalisten zu sein und er gab es zu ! Das war erst gestern oder vorgestern .
Seit wann haben sie so ein Faible für Modernisten?
Er war doch schon da unter einem anderen Namen - seine orthographischen Eigenheiten und seine Unart, plötzlich "wütend" jemand anzugreifen und Unfrieden zu stiften, was er aber als @OsservatoreRom versuchte, im Zaum zu halten, haben ihn verraten. Auch das stritt er nicht ab!
Vered Lavan likes this.
Pazzo
Wie handhaben Sie das? Wenn ein Thread mit vielen Kommentaren bedacht ist, kostet es mich viel Zeit, die angezeigten "Mitteilungen" aufzuspüren. Vielleicht gibt es da eine einfache Lösung? Ich hatte deswegen schon einen grellen Avatar ausgesucht, um schneller zu finden. Ist aber nicht zufriedenstellend.
SCHIO
1. hat Jesus nicht Verbrechern die Füße gewaschen, sondern den Aposteln und 2. kann der jetzige Bischof von Rom Bergoglio von seinen Vorgängern Fundamentales lernen, wie z.B. von Joannes XXIII, der folgendes zur Demut schrieb: NIE IST DER MENSCH GRÖßER ALS WENN ER KNIET .
rose3 likes this.
Unser Herr Jesus Christus hat nur den auserwählten 12 Aposteln die Füße gewaschen, das war die Einsetzung des Amtes der Priesterweihe, das anschließende Abendmahl die Einsetzung der Heiligen Eucharistie!
Daher ist die Fußwaschung am Gründonnerstag Bestandteil der überlieferten Liturgie und wurde vom Papst an 12 ausgewählten Kardinälen vollzogen!
Was PF macht, nämlich Fußwaschung in Gefängnis…More
Unser Herr Jesus Christus hat nur den auserwählten 12 Aposteln die Füße gewaschen, das war die Einsetzung des Amtes der Priesterweihe, das anschließende Abendmahl die Einsetzung der Heiligen Eucharistie!
Daher ist die Fußwaschung am Gründonnerstag Bestandteil der überlieferten Liturgie und wurde vom Papst an 12 ausgewählten Kardinälen vollzogen!
Was PF macht, nämlich Fußwaschung in Gefängnissen an allem mögliche Leuten, auch Frauen und Götzendiener, ist Ketzerei !!
PF versucht das nun durch ein neues Dekret, das die Fußwaschung an allen Gläubigen ermöglicht, weißzuwaschen!
Er wäscht ja auch Götzendienern die Füße, sollen das etwa Gläubige sein?
Dieses Dekret ist ungültig, da PF spätestens seit Amoris Laetitia exkommunziert ist und daher keinerlei päpstliche Jurisdiktion hat!
@CollarUri @Nicolaus @Gestas @Tina 13 @Sunamis 46 @Vered Lavan @Mangold03 @Pazzo
a.t.m and 2 more users like this.
a.t.m likes this.
Mangold03 likes this.
Vered Lavan likes this.
Mangold03 likes this.
Genauso gut kann man hergehen und die Geschichte der Päpste zitieren, ebenfalls ein Totschlagargument gegen die Kirche. Und dann, was hat man dann ? Eine Gottlosigkeit sowie die USA heute ein Gott ist in der Welt aufgrund von Atombomben. Sie nehmen sich das Recht, jede Untat zu machen, die es ihnen beliebt. Und niemand findet etwas Böses daran. Ebenso der Islam. Die Welt ist ein Scheißhaufen
CollarUri likes this.
CollarUri
@kath. Kirchenfreund Nicht fluchen bitte - 2. Gebot.
Inhaltlich Recht haben Sie.
@kath. Kirchenfreund Die Welt verkümmert immer mehr in der Gottlosigkeit Ja, aber deswegen die Welt ein Sch...haufen zu nennen geht doch zu weit. Oder anders gefragt Wo stehen Sie in diesem Haufen?
Gestas likes this.
SvataHora
Streit um Kaiser's Bart: es hat überhaupt keine Wandlung stattgefunden. Diese "Messe" hatte nicht mal den Wert eines Theaterstücks! Ein Theaterstück halt wenigstens Unterhaltungswert. Aber diese "Messen mit Franziskus" sind ein langweiliger Zeitvertreib.
Aber diese "Messen mit Franziskus" sind ein langweiliger Zeitvertreib.

______
Wenn es denn "nur" das wäre!!
Diese "Messen" werden dem Widersacher die Seelen zuführen, wenn wir nicht standhaft mit Gebet, Opfer und Sühne dagegen angehen!
Theresia Katharina and 2 more users like this.
Theresia Katharina likes this.
simeon f. likes this.
Gestas likes this.
simeon f. likes this.
CollarUri
@SvataHora Wenn man das mit Sicherheit sagen könnte....
Theresia Katharina likes this.
@CollarUri Kann man, denn PF erfüllt die Kriterien des Falschen Propheten! Warum PF der Falsche Prophet der Bibel ist
matermisericordia likes this.
kathvideo
Papst Franziskus hat ein Knieleiden! Der im heiligen Sakrament gegenwärtige Herr hat bestimmt mehr Verständnis für ihn als jene Selbstgerechten, die über ihn urteilen.
Nicolaus
Das Knieleiden ist bekannt, er wäre vom Genuflexieren dispensiert, er könnte auch im Rollstuhl zelebrieren, wäre auch gut, wer aber vor Menschen knieen kann, der kann es erst recht vor GOTT. Eines von vielen Zeichen, dass er seinen Beruf verfehlt hat.
Mangold03 and 6 more users like this.
Mangold03 likes this.
HalinkaRo likes this.
Caruso likes this.
Eugenia-Sarto likes this.
Waagerl likes this.
Maria Katharina likes this.
Theresia Katharina likes this.
Caruso
@kathvideo
Hier wird ja nicht über ihn geurteilt (das passiert woanders), hier wird nur festgestellt. Wenn Papst Franziskus konsequent wäre mit seinem Knieleiden, würde es kein Gerede geben. Aber ein Knieleiden "temporalis" was nur in der Messe und nie bei der Fußwaschung auftritt, ist sehr merkwürdig.
matermisericordia and 3 more users like this.
matermisericordia likes this.
a.t.m likes this.
HalinkaRo likes this.
Sancta likes this.
@Nicolaus PF hat nicht seinen Beruf verfehlt, sondern er erfüllt seine Aufgabe, die Katholische Kirche in die Afterkirche zu mutieren, denn er ist der Falsche Prophet der Bibel, der kniet grundsätzlich nicht vor unserem Herrn Jesus Christus, rutscht aber auf den Knien vor den Abgesandten der Götzendiener herum.
Mangold03
@Theresia Katharina, @Nicolaus -> doch er hat seinen Beruf verfehlt!!!! - Er hätte Politiker werden sollen, dann müßte er nicht ständig diesen auf den Kopf klopfen um ihnen zu sagen, was sie alles machen sollen: die Armen ins Land reinlassen, am besten bei ihm daheim wohnen lassen, den Klimaschutz entsprechend zu bearbeiten, indem er die Menschheit abschafft und müßte sich um die Kirche eben…More
@Theresia Katharina, @Nicolaus -> doch er hat seinen Beruf verfehlt!!!! - Er hätte Politiker werden sollen, dann müßte er nicht ständig diesen auf den Kopf klopfen um ihnen zu sagen, was sie alles machen sollen: die Armen ins Land reinlassen, am besten bei ihm daheim wohnen lassen, den Klimaschutz entsprechend zu bearbeiten, indem er die Menschheit abschafft und müßte sich um die Kirche ebenfalls keinen Deut kümmern. Wäre doch ideal - im Rampenlicht stünder er dann sowieso, fragt sich zwar wie lang, aber immerhin ,.......
Pie Jesus
kathvideo die billigen und erbärmlichen Ausreden von Franziskus-Anbetern öden nur noch an. Dieser Papst ist ein Anti-Papst, der sich weigert seine Knie vor Gott zu beugen. Sein Hochmut und Unglauben verbieten es ihm vor dem Herrn zu knien. Seine Knieschmerzen verschwinden jedes mal auf wundersame weise, wenn er vor Muslimen kriechen und buckeln kann.

Die Muslime sehen diesen Anti-Papst als nützl…More
kathvideo die billigen und erbärmlichen Ausreden von Franziskus-Anbetern öden nur noch an. Dieser Papst ist ein Anti-Papst, der sich weigert seine Knie vor Gott zu beugen. Sein Hochmut und Unglauben verbieten es ihm vor dem Herrn zu knien. Seine Knieschmerzen verschwinden jedes mal auf wundersame weise, wenn er vor Muslimen kriechen und buckeln kann.

Die Muslime sehen diesen Anti-Papst als nützlichen Idioten und Verräter an, der sich vor dem Islam unterworfen hat. Niemand ist verlogener und selbstgerechter als diese Heuchel- Papst namens Bergoglio Seine pathetische, melodramatische Demut-show, die nur der Selbstdarstellung und Selbstverherrlichung dient, ist mega peinlich und ätzend. 6 Jahre dasselbe Elend mit diesem Franziskus. Und ja Christen dürfen Heuchler richten. Christus selbst sagt uns die Wölfe zu erkennen und die Früchte zu beurteilen.
Maria Katharina likes this.
Pie Jesus
Mnagold03..."doch er hat seinen Beruf verfehlt!!!!"Den Beruf des Anti-Papstes erfüllt er jedoch perfekt. Da hat er den Beruf nicht verfehlt. Nur als Fels des Glaubens taugt er nicht.
Maria Katharina likes this.
L. vom Hl. Kreuz likes this.
PF hat sich noch nie vor dem Allerheiligsten hingekniet, höchstens mal kurz angedeutet leicht verbeugt, das war es schon.
Vor mohammedanischen Götzendienern geht er aber in die Knie und rutscht förmlich auf dem Boden herum!
Das sind alles Zeichen, dass PF der Falsche Prophet der Bibel ist! Warum PF der Falsche Prophet der Bibel ist
kathvideo
Oh, welche Schallplatte ...! Sie wiederholt sich ständig.
L. vom Hl. Kreuz and one more user like this.
L. vom Hl. Kreuz likes this.
Sascha2801 likes this.
Nicolaus
Es wäre durch eine Video zu verifizieren, inwieweit er es zu seiner Zeit in Buenos Aires gemacht hat oder nicht.
Maria Katharina and one more user like this.
Maria Katharina likes this.
Theresia Katharina likes this.
kathvideo
Wird das als Gegenbeweis zur Aussage von Theresia Katharina akzeptiert? communio.stblogs.org/…/Pope-Francis-pr…
L. vom Hl. Kreuz and one more user like this.
L. vom Hl. Kreuz likes this.
Sascha2801 likes this.
Nein. Selbstverständlich nicht.
Fällt unter die Rubrik: It's showtime!
matermisericordia and 2 more users like this.
matermisericordia likes this.
Gestas likes this.
Theresia Katharina likes this.
Maria Katharina likes this.
kathvideo
Das heißt aber, der Papst kann machen, was er will: Er erhält keine wohlwollende Interpretation! Gerecht ist das nicht und fromm ebenso wenig.
L. vom Hl. Kreuz and one more user like this.
L. vom Hl. Kreuz likes this.
Sascha2801 likes this.
Waagerl
@kathvideo Wenn PF vor Menschen kniet die Jesus Christus durch ihre Sünden gekreuzigt haben, egal was dem vorraus gegangen ist, dann sollte er erst recht vor dem knien, der sie und uns von den Sünden erlöst hat, erlösen will! Denn ist es sicher das diese Menschen denen er die Füße geküsst hat, auch bereit sind unseren Herrn Jesus Christus als ihren Erlöser annehmen?

PF hat schon zu viele Zeiche…
More
@kathvideo Wenn PF vor Menschen kniet die Jesus Christus durch ihre Sünden gekreuzigt haben, egal was dem vorraus gegangen ist, dann sollte er erst recht vor dem knien, der sie und uns von den Sünden erlöst hat, erlösen will! Denn ist es sicher das diese Menschen denen er die Füße geküsst hat, auch bereit sind unseren Herrn Jesus Christus als ihren Erlöser annehmen?

PF hat schon zu viele Zeichen ausgesendet und Worte ausgesprochen die ihn unglaubwürdig machen.

Bisher habe ich immer nur gesehen, das er eindeutig zwielichitige Personen lobt und einlädt und deckt, aber welches Lob und Anerkennung hat er für die die sich um das Heil der Seelen mühen?
Maria Katharina likes this.
Gestas likes this.
Pazzo
@kathvideo Die Schallplatte hat einen Kratzer, immer die selbe Stelle!
kathvideo likes this.
Pazzo
@kathvideo Einen Papst zu wählen, von dem man weiß, daß er nicht knien würde bei der hl. Messe, weil davon dispensiert, zeugt von der Ruchlosigkeit seiner Wähler. Das ist neu bei einem Konklave, so etwas gab es noch nie meines Wissens. Es zeugt weiterhin davon, daß diese "Wähler" nicht mehr an die Transsubstantiation glauben, eine Kniebeuge also unbedeutend ist. Daher der Kampf dieser falschen …More
@kathvideo Einen Papst zu wählen, von dem man weiß, daß er nicht knien würde bei der hl. Messe, weil davon dispensiert, zeugt von der Ruchlosigkeit seiner Wähler. Das ist neu bei einem Konklave, so etwas gab es noch nie meines Wissens. Es zeugt weiterhin davon, daß diese "Wähler" nicht mehr an die Transsubstantiation glauben, eine Kniebeuge also unbedeutend ist. Daher der Kampf dieser falschen Giganten gegen die "Messe aller Zeiten" und alle Tradition. Der Umstand dieser Dispensation kam den Bergoglianern nur allzu sehr entgegen!
One more comment from Pazzo
Pazzo
@kathvideo Wird das als Gegenbeweis zur Aussage von Theresia Katharina akzeptiert? communio.stblogs.org/…/Pope-Francis-pr…
Bitte GENAU HINSCHAUEN! Franziskus lehnt mehr als er kniet, deutlich macht das auch der enorme Höhenunterschied zu den hinter ihm Knienden. Die Kniebank ist erhöht, so daß er sich "anlehnen" kann. Er "kniet" nicht!
Theresia Katharina likes this.
viatorem
Auf den Threadtitel bezogen hätte ich eine Frage.

Wann kniete er denn zum letzten mal....?

Oder hatte er noch nie vor dem Allerheiligsten die Knie gebeugt?
M.RAPHAEL
Beim Schuhe küssen.
Nicolaus and 7 more users like this.
Nicolaus likes this.
CollarUri likes this.
Lichtlein likes this.
Theresia Katharina likes this.
Maria Katharina likes this.
Goldfisch likes this.
Santiago74 likes this.
Mangold03 likes this.
Mangold03
da ist er auf dem Boden herumgerutscht vor der Menschheit, lächerlich bis zum GEHT NICHT MEHR!!!! Peinlichst!!! und vor dem Allerheiligsten macht er ein Gesicht direkt wütend, wie mir manchmal scheint.
CollarUri and 3 more users like this.
CollarUri likes this.
Theresia Katharina likes this.
Maria Katharina likes this.
Goldfisch likes this.
Klar schaut er vor dem Allerheiligsten böse. Das ist mir auch schon aufgefallen.
Er hasst ja unseren HERRN Jesus Christus.
Gestas and 2 more users like this.
Gestas likes this.
CollarUri likes this.
Theresia Katharina likes this.
viatorem
@Maria Katharina
Er schaut nicht böse, er schaut andächtig.
viatorem
@Maria Katharina
Ich weiß, dass Sie mir das jetzt nicht glauben.
Nicht glauben ist da zu wenig.
Ich weiß, was ich weiß.
Tausendfach belegt. Deshalb könnte mir sonstwer was erzählen.
Aber man hat ja den freien Willen vom HERRN bekommen.
Man darf gerne FP bis zum Schluss treu ergeben sein.
Ich habe mit dem Falschen Propheten und seinen Schergen nichts am Hut.
Der Freimaurer Bergoglio wurde schon längst entlarvt.
Gestas and 2 more users like this.
Gestas likes this.
CollarUri likes this.
Theresia Katharina likes this.
viatorem
@Maria Katharina

'Da "sehen" wir beide , jede etwas anderes.

Bleiben wir im Gebet verbunden und das kann ja nicht falsch sein.
Sascha2801 likes this.
Das ist wahr.
Nur: Wenn man dem FP zu lange nachfolgt, wird es irgendwann zu spät sein.
Aber der HERR wird vorher noch SEINE Warnung/Seelenschau uns schenken.
Das ist dann aber die allerletzte Möglichkeit für Bekehrung und Absprung.
Gestas and 2 more users like this.
Gestas likes this.
matermisericordia likes this.
Theresia Katharina likes this.
Nicolaus
Früher habe ich den Fernseher aufgedreht, wenn eine päpstliche Hl. Messe und der Segen Orbi et Urbi aus Rom übertragen wurde, heute lasse ich das lieber, denn ich habe tatsächlich Bluthochdruck.
Theresia Katharina and 3 more users like this.
Theresia Katharina likes this.
Nicolaus likes this.
CollarUri likes this.
Maria Katharina likes this.
viatorem
@OsservatoreRom

Das ist zuviel des Schlechten.
Mir reicht´s
Sascha2801 likes this.
CollarUri
@OsservatoreRom Zu Ihrer Frage betreffend die Seelenschau: Aufgrund von Privatoffenbarungen und einzelnen Anzeichen wird die sogenannte "Seelenschau" erwartet: Das ist ein Augenblick, in welchem die Menschen den Zustand ihrer Seelen erkennen sollen, besonders die begangenen Sünden und unterlassenen guten Werke und zwar in der eigenen Seele sowie auch in den Seelen der Mitmenschen.
Für die dann…More
@OsservatoreRom Zu Ihrer Frage betreffend die Seelenschau: Aufgrund von Privatoffenbarungen und einzelnen Anzeichen wird die sogenannte "Seelenschau" erwartet: Das ist ein Augenblick, in welchem die Menschen den Zustand ihrer Seelen erkennen sollen, besonders die begangenen Sünden und unterlassenen guten Werke und zwar in der eigenen Seele sowie auch in den Seelen der Mitmenschen.
Für die dann Lebenden ist dies eine grosse Gelegenheit zur Umkehr.
Wer sein Gewissen gründlich erforscht, gelangt schon jetzt in ihre Nähe.
Gestas and one more user like this.
Gestas likes this.
Maria Katharina likes this.
Pazzo
@Franziskus, der Nichthäretiker Hoffentlich ist @CollarUri ein Mitglied der Restarmee. Es sind all jene, die dem wahren, unverwässerten Glauben treu bleiben und hat aber auch schon gar nix mit BdW zu tun!
Theresia Katharina likes this.
CollarUri
@Franziskus, der Nichthäretiker
Nein. Man kommt der Sache näher, wenn man die regelmässige Gewissenserforschung pflegt. Wenigstens in die eigene Seele kann man da mit der Zeit recht tief hineinblicken.
Theresia Katharina likes this.
Pazzo
@Franziskus, der Nichthäretiker Jaja, lesen sollte man schon können, wenigstens was meinen Kommentar betrifft, und interpretieren gehört auch dazu. Es gehört aber nicht dazu, die Worte eines Kommentars so lange zu verdrehen, bis er in die eigene Denke paßt!
a.t.m likes this.
Gell, aber nachdenken will man nicht darüber?Auch nicht über seine sonstigen Taten? Und will auch keine Schlüsse ziehen?
PF ist der Falsche Prophet der Bibel!! Was sonst?
Warum PF der Falsche Prophet der Bibel ist
Maria Katharina likes this.
Bald aber werden alle "gezwungen" werden, darüber nachzudenken.
Dass er der FP ist (zumindest ein falscher müssten sich die Leute eingestehen) ist mehr als offenkundig.
Aber auch die Schreiberlinge des Widersachers sind ja gehalten, dagegen vorzugehen. Es missfällt ihnen, dass sie nicht allen diesen Blödsinn vom rechtmäßigen Papst instande waren, unterzujubeln!
Gestas and one more user like this.
Gestas likes this.
Theresia Katharina likes this.
CollarUri
Immerhin sollten wir anmerken, dass er die heilige Hostie eleviert. Wenn man da so manchmal ins umliegende heimische Land blickt....
viatorem
@Theresia Katharina

"PF ist der Falsche Prophet der Bibel!! Was sonst?"
--------------

Er ist es nicht, es ist mutmasslich die Greta ( bzw. das was hinter ihr steht) ...warum?

Weil sie schon von einigen Klerikern als Prophetin bezeichnet wird.

Ist sie eine richtige Prophetin?

Das sollten Sie mal bedenken und den armen Papst diesbezüglich nicht weiter verdächtigen.
kathvideo likes this.
kathvideo
Ich setze da jetzt einmal einen Kontrapunkt zu den dauernden Bezichtigungen von Papst Franziskus als "den" falschen Propheten der Apokalpyse: Theresia Katharina ist ein "Weib voll Gehässigkeit"  !
L. vom Hl. Kreuz likes this.
Nein. Sie ist eine tapfere starke Frau, die nicht einknickt.
Der HERR möge Sie segnen.
Gestas and 3 more users like this.
Gestas likes this.
CollarUri likes this.
matermisericordia likes this.
Theresia Katharina likes this.
@Maria Katharina Vielen Dank!
Gestas and one more user like this.
Gestas likes this.
Maria Katharina likes this.
Nicolaus
@CollarUri Immerhin muss man anerkennen, dass er die Messgewänder zur Zelebration trägt, nicht nur die Badehose, wie so in dieser Art der argentinische Weihbischof bei seiner "Strandmesse", geht´s noch?
CollarUri
@Nicolaus Sie meinen, es sollte selbstverständlich sein. Ja.
Nicolaus
@kathvideo Sie ist zwar für Viele hier ein "scandalon" im biblischen Sinne als Stein des Anstosses, mit Sicherheit aber kein Weib voller Gehässigkeit, denn sie wäre sicher auch froh, wenn uns der Konzilskram erspart geblieben wäre, oder wenigstens Seine Heiligkeit Papst Benedikt XVI. noch regieren würde, wie ganz viele hier!!!
Theresia Katharina and 4 more users like this.
Theresia Katharina likes this.
BluePepper likes this.
CollarUri likes this.
Maria Katharina likes this.
Tradition und Kontinuität likes this.
Gestas likes this.
Pazzo
@CollarUri Immerhin sollten wir anmerken, dass er die heilige Hostie eleviert. Wenn man da so manchmal ins umliegende heimische Land blickt....
Da haben Sie eine schöne Aufgabe, es zu ändern. . .
CollarUri
@Pazzo Wie?
Glauben Sie, ich müsse vorgesetzte Pfarrer oder ältere Priester persönlich tadeln gehen? Denn solche sind es meistens.
Oder wieder einmal ein paar deutliche Zeilen veröffentlichen, worauf schon aus lauter Trotz nicht gehört wird?
@Pazzo Das ist "showtime", wie @Katharina Maria richtig sagte!
PF übt schon mal vor, wenn der Falsche Messias auf die Bühne tritt! Dann wird immer noch ein Messopfer simuliert!!
Diese Hostie, die PF hochhebt, ist nicht gewandelt! Wenn unser Herr Jesus Christus überhaupt jemals dort eintreten sollte, tritt er auch gleich wieder heraus! Ich glaube kaum, dass er sich zwischen den Fingern des …More
@Pazzo Das ist "showtime", wie @Katharina Maria richtig sagte!
PF übt schon mal vor, wenn der Falsche Messias auf die Bühne tritt! Dann wird immer noch ein Messopfer simuliert!!
Diese Hostie, die PF hochhebt, ist nicht gewandelt! Wenn unser Herr Jesus Christus überhaupt jemals dort eintreten sollte, tritt er auch gleich wieder heraus! Ich glaube kaum, dass er sich zwischen den Fingern des Falschen Propheten aufhalten möchte, zumal der ihn ja gar nicht als Herrn anerkennt und natürlich auch nicht kniet! @CollarUri @Nicolaus @Gestas @Mangold03
Pazzo
@CollarUri Ich erinnere mich an HW. Pfr. Buschor: "Bitte versuchen, mit ihnen zu sprechen - aber in Liebe!" Ich fragte einmal einen Priester, weil ich Schwierigkeiten hatte, notwendige Kritik zu üben (im privaten Bereich). Seine Antwort: Sagen Sie es so, als sagten Sie es Jesus! Ja, ich denke, Sie können da sehr viel erreichen, wenn Sie von Ihren eigenen Erfahrungen, Ihrer Innerlichkeit (bei …More
@CollarUri Ich erinnere mich an HW. Pfr. Buschor: "Bitte versuchen, mit ihnen zu sprechen - aber in Liebe!" Ich fragte einmal einen Priester, weil ich Schwierigkeiten hatte, notwendige Kritik zu üben (im privaten Bereich). Seine Antwort: Sagen Sie es so, als sagten Sie es Jesus! Ja, ich denke, Sie können da sehr viel erreichen, wenn Sie von Ihren eigenen Erfahrungen, Ihrer Innerlichkeit (bei der hl. Messe) frei sprechen - sozusagen Jesus vor den anderen bekennen. Indem Sie von sich selbst sprechen, kritisieren Sie nicht die anderen. Zu einem Priester so zu sprechen, bin ich nicht gewohnt, entschuldigen Sie!
CollarUri likes this.
CollarUri
@Theresia Katharina Sie meinen, die Intention stimme nicht.
Dann schauen Sie Sich einmal die Kardinäle an, einen nach dem andern.
Die Mehrheit von denen hat ihn gewählt. Das sagt doch nicht nur etwas über den Gewählten.
@Pazzo Bei Häresien und ketzerischem Verhalten und Verstocktheit ist Nachsicht nicht angebracht! Unser Herr Jesus Christus hat zwar versucht seine Botschaften immer mit viel Geduld bei seinen Schäflein anzubringen und hat dafür auch oft Gleichnisse verwendet, aber bei der Tempelreinigung zu Jerusalem kannte er keinen Pardon und hat mit dem Strick die Händler herausgetrieben! @CollarUri…More
@Pazzo Bei Häresien und ketzerischem Verhalten und Verstocktheit ist Nachsicht nicht angebracht! Unser Herr Jesus Christus hat zwar versucht seine Botschaften immer mit viel Geduld bei seinen Schäflein anzubringen und hat dafür auch oft Gleichnisse verwendet, aber bei der Tempelreinigung zu Jerusalem kannte er keinen Pardon und hat mit dem Strick die Händler herausgetrieben! @CollarUri @Nicolaus @Gestas @Tina 13 @Vered Lavan @Maria Katharina @Sunamis 46
matermisericordia and one more user like this.
matermisericordia likes this.
CollarUri likes this.
@CollarUri Die meisten Kardinäle sind doch Follower der Agenda von PF! Aufgrund dieser Gesinnung kamen sie doch erst in ihr Amt! Das ist der Speckgürtel, der PF schützt, damit er seine dunkle Agenda umsetzen kann!
Pilgrim_Pilger and one more user like this.
Pilgrim_Pilger likes this.
CollarUri likes this.
Pazzo
@Theresia Katharina Das ist "showtime", wie @Katharina Maria richtig sagte!
PF übt schon mal vor, wenn der Falsche Messias auf die Bühne tritt! Dann wird immer noch ein Messopfer simuliert!!
- - - - -

Bitte funken Sie mit Ihrer "Schallplatte" (s.o.) nicht unpassend in meine Kommentare! Danke!
Pazzo
@Theresia Katharina Haben Sie Ihren letzten bei mir angezeigten Kommentar gelöscht? Ich kann ihn nicht finden.
@Pazzo Ich habe nichts gelöscht und im übrigen kann ich mich jederzeit in eine Kommentarleiste einklinken, da brauche ich keineswegs Ihre Erlaubnis! Ob das passend ist, ist eine Frage des Standpunktes!*
Außerdem ist das gar nicht Ihr Thread, sondern von de.news.
@CollarUri @Nicolaus @Gestas @Tina 13 @Vered Lavan@Maria Katharina @Sunamis 46

Zur Erinnerung Ihr Kommentar (Pazzo) an mich:
*…More
@Pazzo Ich habe nichts gelöscht und im übrigen kann ich mich jederzeit in eine Kommentarleiste einklinken, da brauche ich keineswegs Ihre Erlaubnis! Ob das passend ist, ist eine Frage des Standpunktes!*
Außerdem ist das gar nicht Ihr Thread, sondern von de.news.
@CollarUri @Nicolaus @Gestas @Tina 13 @Vered Lavan@Maria Katharina @Sunamis 46

Zur Erinnerung Ihr Kommentar (Pazzo) an mich:
*Bitte funken Sie mit Ihrer "Schallplatte" (s.o.) nicht unpassend in meine Kommentare! Danke! -Ende Ihres Zitates-
Pazzo
@Theresia Katharina Einen völlig unpassenden Kommentar zu meinem eigenen Kommentar einzustellen, möchte ich nicht. Es ist ja gar keine Stellungnahme, nur ihre Schallplatte. Wenn sie das anders sehen, verkennen Sie den Sinn von Kommentaren: Sie sollen STELLUNGNAHMEN sein!
kathvideo likes this.