Clicks203

Sterbeerlebnis: H. Lungenschmid berichtet > Ohrenbeichte versus Bußfeier<

ZEUGNIS 7: (AUSZUG)

Ohrenbeichte versus Bußfeier

Hier möchte ich eine Feststellung treffen, worauf mich der Himmel aufmerksam machte, nämlich, dass man die Sünden in Form der Ohrenbeichte beichten soll, damit sie auch tatsächlich vergeben sind. Die Gottesmutter wies mich darauf hin, dass Irrlehren bald verbreitet würden bezüglich der Sündenvergebung.

Es wird eine Zeit kommen, die ich persönlich noch erleben werde, in der das Bußsakrament nicht mehr ernst genommen wird, und zwar von den Gläubigen, von den Laien und sogar von den Priestern.
Die Gottesmutter führte mich in die heutige Zeit herein, in der wir jetzt leben, weil ich Ihre Aussage nicht glauben konnte. Ich war völlig erschlagen, wie ich von Ihr wahrnahm, dass sogar Priester und Theologen einmal den Glauben an die Sündenvergebung Gottes verlieren werden.
Der Himmel lehnt die sogenannten Bußfeiern als Ersatz für die Ohrenbeichte völlig ab. Die Gottesmutter legte dar, dass…


WEITER — SIEHE LINK:
jesuherzwegzehrungderrestarmee.jimdo.com/…/die-zeugnisse-d…

HINWEIS: Zum Ergänzungsvideo ---> Die Ohrenbeichte — SIEHE Video 5
jesuherzwegzehrungderrestarmee.jimdo.com/…/die-zeugnisse-d…
In diesen Zeiten wird immer mehr auf die regelmäßige Beichte vergessen. Sogar die Priester glauben nicht mehr an die Heilige Eucharistie und an die Beichte. Viele Kleriker nehmen für sich selbst oft dieses wunderbare Sakrament der Versöhnung nicht in Anspruch. Ein solcher Priester bietet auch den Laien keine Beichtmöglichkeit an, deshalb auch die verwaisten Beichtstühle.
In meinen Bekannten- und Freundeskreis gibt es viele "evangelische Katholiken", die oft schon 25 Jahre und länger nicht zur Hl. Beichte gegangen sind, Aber sie gehen trotzdem - leider - zur Hl. Kommunion. Sie essen sich damit das Gericht an, wie es ja schon in der Bbel steht.
geringstes Rädchen likes this.
geringstes Rädchen and one more user like this.
geringstes Rädchen likes this.
Maria Katharina likes this.