Sprache

Unsere Himmlische Mutter muss zuschauen, wie man sie an die Seite stellt.

Unsere Himmlische Mutter muss zuschauen, wie man sie an die Seite stellt. In vielen Kirchen wurde sie in dunkle Ecken verbannt. Man ruft sie immer weniger an, obwohl sie allen helfen möchte. Der Irrg…
Kommentieren
Tina 13
Auch im Marienheiligtum Wigratzbad wurde die Gottesmutter von ihrem Platz im Altarraum entfernt. Heute steht sie im Vorraum zur Kirche. Demonstrativ hat man ihr das angetan, als klare Ansage der Freimaurer. Und hat dann, das schlagende Herz Deutschlands zerstört. Damit alles klar ist!!

Gebetsstätte Wigratzbad "Unbefleckt empfangene Mutter vom Sieg" bitte für uns
Tina 13
Der Irrglaube ist heute zu weit verbreitet.
<<Immer mehr Katholiken verlassen Bosnien und Herzegowina - auch über 20 Jahre nach dem Ende des Bosnienkrieges, in vielen Teilen verschwinden die Katholiken völlig. Das hielten die Bischofskonferenzen Österreichs sowie Bosniens und Herzegowinas bei einer gemeinsamen Sitzung in Sarajewo fest. Dan bei dürfte in der Europäischen Öffentlichkeit nicht bekannt sein, dass jährlich bis zu 10.000 … Mehr
pio molaioni gefällt das. 
Rita 3
traurig, aber Gott läßt seiner und seiner Mutter nicht mehr lange spotten.
Tina 13 gefällt das. 
Sunamis 46
Oder entfernt
Tina 13 gefällt das. 
Tina 13
Die katholischen gleichen sich den evangelischen an, statt umgekehrt !!!

Geht’s noch ?!

diana 1 gefällt das. 
2 weitere Likes anzeigen.
Tina 13
Keine Gnade die nicht durch die Hände der Gottesmutter ging.
diana 1 gefällt das. 
2 weitere Likes anzeigen.
Tina 13
O Maria, Mutter Gottes, bitte für uns.
Sunamis 46 gefällt das. 
Gestas gefällt das. 
Tina 13
In vielen Kirchen wurde sie in dunkle Ecken verbannt.
Sunamis 46 gefällt das. 
Gestas gefällt das.