Clicks3.5K
Katholisches Feuer
281

PEGIDA abgesagt – Extremisten Hetzvideo und Morddrohungen

Anschlag auf Pegida-Mitorganisator Lutz Bachmann.
Eilmeldung: PEGIDA sagt Kundgebung in Dresden wegen akuter Mord-Drohung ab!
PEGIDA meldet auf seiner facebook-Seite, dass die Kundgebung in Dresden wegen einer akuten Morddrohung an Lutz Bachmann abgesagt werden musste. Aus Verantwortung für die Sicherheit der Kundgebungsteilnehmer hat sich das Organisationsteam in Absprache mit dem Staatsschutz und der Landespolizeidirektion schweren Herzens zu diesem Schritt entschlossen. Die Dresdner sollen anstelle dessen als Zeichen des Protestes Kerzen in ihre Fenster stellen und Deutschlandfahnen heraushängen.
(Von Michael Stürzenberger)

Volltext und Video
Santiago74
Galahad
Konzilsfreak!

Ehrlich gesagt beschleicht mich das Gefühl, dass es bei Ihnen, Galahad und co. viel mehr um politische Überzeugungen und Ziele geht, als um den Katholischen Glauben.

Diese Deine Aussage zeigt wieder einmal mehr, daß Du durch den Kommunismus, den V2.Ungeist, die Freidenkerei oder was auch immer ähnliches oder alles zusammen, so indoktriniert sein mußt, daß Du mit Deiner Einstellung…More
Konzilsfreak!

Ehrlich gesagt beschleicht mich das Gefühl, dass es bei Ihnen, Galahad und co. viel mehr um politische Überzeugungen und Ziele geht, als um den Katholischen Glauben.

Diese Deine Aussage zeigt wieder einmal mehr, daß Du durch den Kommunismus, den V2.Ungeist, die Freidenkerei oder was auch immer ähnliches oder alles zusammen, so indoktriniert sein mußt, daß Du mit Deiner Einstellung weit ab von der katholischen Lehre stehst. Politik hat immer auch einen gewissen religiösen Aspekt! Es kann keine akzeptable gottlose Zone geben. Das ist ein freimaurerischer Irrtum, der in V2. aufgegriffen ist. Das macht es aber deshalb icht richtiger.

Du hast Recht. Christi Reich, ist nicht von dieser Welt!

Das heißt aber nicht, daß nicht das soziale Königtum, der civitas dei (St. Augustinus), das Karolingerideal in der Welt zu finden sein kann.

Es heißt ebenfalls nicht, daß ein Katholik irgendwie richtig daran tut, wenn er abhebt und nicht mehr in der Welt, bzw. der Realität lebt und daher nicht mehr versucht den civitas dei zu errichten und zwar auch im Bekenntnis gegen Widerstände von außen! Genau daß ist es aber, was Du und andere modernistische V2.Schwarmgeister gern tun. Das ist falsch! Keinesfalls ist es katholisch!
DJP and one more user like this.
DJP likes this.
Santiago74 likes this.
Gestas
@Kirchen(Konzil)freak
Über Fatima habe ich genug Bücher. Da brauche ich ihre Zitate nicht.
Politische Überzeugungen und Ziele und Katholischer Glaube hängen oft zusammen.
Gestas
@Kirchen(Konzil)freak
Bitte verschonen sie uns mit diesen Vorträgen.
Den Gegenwind den sie und EvT von Galahad, Jörg_von-Frundsberg und Katholisches Feuer hier zu spüren kriegen, haben sie reichlich "verdient"
Galahad
"100 Jahre Fatima feiern wollen und dann die Botschaft nicht ernst nehmen? Wie soll das zusammen passen? Dann können Sie gleich 500 Jahre Luther feiern, ich nicht!"

Freak! Du bejubelst doch auch Papst Franz I. trotz seiner Untaten und Irrlichter, die er immer wieder streut. Du bejubelst auch Vat.2. trotz der Tatsache, daß es Gift für die Kirche ist, wie sich heute faktisch herausgestellt hat. …More
"100 Jahre Fatima feiern wollen und dann die Botschaft nicht ernst nehmen? Wie soll das zusammen passen? Dann können Sie gleich 500 Jahre Luther feiern, ich nicht!"

Freak! Du bejubelst doch auch Papst Franz I. trotz seiner Untaten und Irrlichter, die er immer wieder streut. Du bejubelst auch Vat.2. trotz der Tatsache, daß es Gift für die Kirche ist, wie sich heute faktisch herausgestellt hat. Das ist sogut wie "500 Jahe Luther feiern". Also was willst Du von dem werten Jörg_von_Frundsberg schon wieder der ist auf jeden Fall katholisch und bekennt das auch. Im Gegensatz zu anderen hier. Bekehr Du Dich erst einmal zum katholischen Glauben, bevor Du über katholische Dinge redest! Sonst kann man Dich nämlich nicht ernstnehmen.
Gestas likes this.
Melchiades
(Ironie an) Hurra, dass Ergebnis der Schönfärberei ist da! Und wieder, von den friedlischen Muslims, die unsere Kultur mit verteidigen wollen, keine Spur! Wobei doch dies eine wirkliche Möglichkeit gewesen wäre, dass sie sich den Menschen, die einfach nur ihr " christliches Abendland" als solches behalten wollen zur Seite stellen. Ups, ich vergaß, dies macht man nur vor laufender Kamera um die …More
(Ironie an) Hurra, dass Ergebnis der Schönfärberei ist da! Und wieder, von den friedlischen Muslims, die unsere Kultur mit verteidigen wollen, keine Spur! Wobei doch dies eine wirkliche Möglichkeit gewesen wäre, dass sie sich den Menschen, die einfach nur ihr " christliches Abendland" als solches behalten wollen zur Seite stellen. Ups, ich vergaß, dies macht man nur vor laufender Kamera um die dumme deutsch Bevölkerung an der Nase rumzuführen, aber wenn man damit vielleicht den Zorn extremer Muslims auf sich ziehen könnte, dann bleibt man wohl doch lieber in der sicheren Deckung, gel? Ach, und Daumen hoch für unsere Politiker und Medien ! Nun wissen wir wenigstens wer der wirkliche Herr im Lande ist ! Un dies seit nicht ihr ! Tja, so kann es kommen. ( Ironie aus)
Gestas likes this.
Tina 13
Deutschland hat sein Gesicht verloren! Deutschland schafft sich ab, macht den Bückling vor dem Islam und zeigt vor aller Augen nur noch Angst, Angst ... ich zitter und verkrieche mich. Wo ist Polizei und die Bundeswehr im Mauseloch? Oder hat die Regierung diese schon abgeschafft, da der Islam ja so friedlich ist. Deutschland kann seinen Rechtsstaat nicht mehr schützen. Wenn die Regierung die …More
Deutschland hat sein Gesicht verloren! Deutschland schafft sich ab, macht den Bückling vor dem Islam und zeigt vor aller Augen nur noch Angst, Angst ... ich zitter und verkrieche mich. Wo ist Polizei und die Bundeswehr im Mauseloch? Oder hat die Regierung diese schon abgeschafft, da der Islam ja so friedlich ist. Deutschland kann seinen Rechtsstaat nicht mehr schützen. Wenn die Regierung die Bürger nicht mehr schützen kann, dann sollte sie abtreten! Neue Männer braucht das Land.

Dan 2,20-21 Er betete: Der Name Gottes sei gepriesen von Ewigkeit zu Ewigkeit. Denn er hat die Weisheit und die Macht. Er bestimmt den Wechsel der Zeiten und Fristen; er setzt Könige ab und setzt Könige ein. Er gibt den Weisen die Weisheit und den Einsichtigen die Erkenntnis.
St.Richard
Oh. Hier scheint jemand ein übles Handwerk zu betreiben. Nicht die anwesenden Kommentatoren oder deren Beantworter…
Guten Wochenbeginn allen, trotz dem Pulver das hier verschossen wurde…:-)
Richard
Galahad
Freak!

Paß mal auf Kleiner! Wenn ihr hier Leute unter Druck setzt, dann ist es berechtigt und geboten daß anzuzeigen! Das was ihr macht ist nämlich genaugenommen nicht ebenfalls gegen die AGBs und nicht nur das sondern geht sogar möglicherweise schon in Richtung Cybermobbing und Internetstalking. Leg Dich mit mir ja nicht an mit Deiner Sandkastenerleuchtung. Der "Schuß" geht nach hinten los. …More
Freak!

Paß mal auf Kleiner! Wenn ihr hier Leute unter Druck setzt, dann ist es berechtigt und geboten daß anzuzeigen! Das was ihr macht ist nämlich genaugenommen nicht ebenfalls gegen die AGBs und nicht nur das sondern geht sogar möglicherweise schon in Richtung Cybermobbing und Internetstalking. Leg Dich mit mir ja nicht an mit Deiner Sandkastenerleuchtung. Der "Schuß" geht nach hinten los. Damit ist das Thema für mich gegessen. Ich habe euch beiden gesagt, was los ist, dabei bleibe ich! Und so mache ich es! Überlegt euch was ihr wollt. Aber überlegt es euch gründlich.
Gestas and one more user like this.
Gestas likes this.
Ottov.Freising likes this.
Galahad likes this.
Dogmatiker
die üblichen Streit-Hälse hier wieder.

Und stets ist das Ganze durchsetzt von argumenta ad hominem en masse.

de.wikipedia.org/wiki/Argumentum_ad_hominem

Könnten die Herren dieses Vorgehen, welches sich über Monate, wenn nicht Jahre, hinzieht, nicht einfach beiderseitig einstellen.

Es erinnert nämlich stets stark an das hier und wirkt mit der Zeit immer nervtötender bis alberner:

More
die üblichen Streit-Hälse hier wieder.

Und stets ist das Ganze durchsetzt von argumenta ad hominem en masse.

de.wikipedia.org/wiki/Argumentum_ad_hominem

Könnten die Herren dieses Vorgehen, welches sich über Monate, wenn nicht Jahre, hinzieht, nicht einfach beiderseitig einstellen.

Es erinnert nämlich stets stark an das hier und wirkt mit der Zeit immer nervtötender bis alberner:

www.youtube.com/watch

@Kirchenfreak

Sie könnten z.B. auf ständige (und immer selbe) Provokationen einfach überhaupt nicht mehr reagieren.

Und in Gedanken die Haltung unseres HERRN und der Seinen annehmen, von der heißt:

Jes 53,7 Er wurde misshandelt und niedergedrückt, aber er tat seinen Mund nicht auf. Wie ein Lamm, das man zum Schlachten führt, und wie ein Schaf angesichts seiner Scherer, so tat auch er seinen Mund nicht auf.

Apg 7,60 Dann sank er in die Knie und schrie laut: Herr, rechne ihnen diese Sünde nicht an! Nach diesen Worten starb er.

Mt 5,43 Ihr habt gehört, dass gesagt worden ist: Du sollst deinen Nächsten lieben und deinen Feind hassen.

44 Ich aber sage euch: Liebt eure Feinde und betet für die, die euch verfolgen,
45 damit ihr Söhne eures Vaters im Himmel werdet;


@Galahad u. andere

Und Sie könnten das Wort Gottes betrachten an folgenden Stellen:

Mt 7,

1 Richtet nicht, damit ihr nicht gerichtet werdet!

2 Denn wie ihr richtet, so werdet ihr gerichtet werden, und nach dem Maß, mit dem ihr meßt und zuteilt, wird euch zugeteilt werden.

3 Warum siehst du den Splitter im Auge deines Bruders, aber den Balken in deinem Auge bemerkst du nicht?


1Kor 13,2 Und wenn ich prophetisch reden könnte und alle Geheimnisse wüsste und alle Erkenntnis hätte; wenn ich alle Glaubenskraft besäße und Berge damit versetzen könnte, hätte aber die Liebe nicht, wäre ich nichts.

Jud 9 Als der Erzengel Michael mit dem Teufel rechtete und über den Leichnam des Mose stritt, wagte er nicht, den Teufel zu lästern und zu verurteilen, sondern sagte: Der Herr weise dich in die Schranken.

Santiago74 likes this.
Galahad
@Iacobus

Den "Rechtsstaat" läßt man in der EUDSSR oft gern mal "links liegen" glaube ich.
Ottov.Freising likes this.
Iacobus
Wo bleibt da der "Rechtsstaat"?
Galahad
Wie gehst du den mit ehrwürdige Frauen um die stets ihr Leben im Katholischen Glauben leben und eifrige Beterinnen sind?
Willst du denn so respektlos gegenüber diese beiden daher reden?


Konzilsfreak/-renegat!

Die beiden Maulwürfinnen sind genauso wenig katholisch wie Du! Von Dir habe ich übrigens ebenfalls noch ein paar interessante Hetzpns. Merks Dir! Es ist Feierabend mit eueren Spielchen!!
Ja, danke! "Sichern" ist immer gut, Galahad!!! Habe ich auch gemacht; allerdings nicht unter "Hetze" sondern unter "Hilfe"!
Das Wort "Hetze" habe ich nie gebraucht !! Ebenso empfinde ich auch nicht alles hier als "Hass", wenn man nicht derselben Meinung ist!

"Die Liebe , woher sie auch komme, ist immer Kind derselben Mutter: Der göttlichen Vorsehung.
P. Pio
Galahad
Verlauf der Hetze von elisabethvonthüringen gegen katholisches Feuer ist mit Datum und Überschriftlink des Beitrages kopiert und gesichert!
Galahad
evt!

Warum hetzt Du eigentlich immer gegen Deine Mitkatholiken? Auf welcher Seite stehst Du eigentlich? Auf der Seite der Gegner von Kirche und Vaterland? Auf der Seite der Terroristen, oder jener die diese fördern? Hast Du uns dazu etwas mitzuteilen?
Katholisches Feuer
@elisabethvonthüringen
Mir ist bereits des öfteren zu Ohren gekommen, daß Sie hinterhältig integere Anwender bei der Redaktion verleumden, damit diese gelöscht werden.

Wie stehen Sie dazu?
Gestas likes this.
Katholisches Feuer
Gerti Harzl 17:41

Aufgrund der aktuellen Meldung - Morddrohung gegen PEGIDA in Dresden - schalte ich nun diese Gruppe frei. Wer jetzt nicht beten, sondern lieber kämpfen will, ahnt wohl nichts von der Macht des Gebetes. Daher meine ich in dieser konkreten Intention: Weg von den Straßen, hinein in die Kirchen!

elisabethvonthüringen 18:56

Was ist das dann...was "Katholisches Feuer" so von sich…
More
Gerti Harzl 17:41

Aufgrund der aktuellen Meldung - Morddrohung gegen PEGIDA in Dresden - schalte ich nun diese Gruppe frei. Wer jetzt nicht beten, sondern lieber kämpfen will, ahnt wohl nichts von der Macht des Gebetes. Daher meine ich in dieser konkreten Intention: Weg von den Straßen, hinein in die Kirchen!

elisabethvonthüringen 18:56

Was ist das dann...was "Katholisches Feuer" so von sich gibt??

<<Falls die lieben Mitbürger [Terroristen] Harzl den Hals umdrehen sollten, dann machen wir auf gtv eine Gebetsgruppe für ihre Seele auf, damit sie nicht wegen Denunziantentums zur Hölle fährt <<


@elisabehtvonthüringen
Bitte alles im Zusammenhang lesen, bevor Sie verleumderisch anklagen!
Galahad
Was ist das dann...was "Katholisches Feuer" so von sich gibt??

<<Falls die lieben Mitbürger [Terroristen] Harzl den Hals umdrehen sollten, dann machen wir auf gtv eine Gebetsgruppe für ihre Seele auf, damit sie nicht wegen Denunziantentums zur Hölle fährt <<


Ich warne Dich ein letztes Mal "ev.Thüringen"!
Noch was für feurige Gemüter...

Vom Koran-Verbrenner zum Pommesstandbetreiber

Jener US-Pastor, der 2010 mit seiner Ankündigung, Koran-Ausgaben zu verbrennen, weltweite Entrüstung auslöste, hat mittlerweile sein Metier gewechselt, wie die „Washington Post“ herausfand: Terry Jones, der einer christlichen Splittergruppe angehörte, betreibt demnach seit kurzem einen Pommesstand in …More
Noch was für feurige Gemüter...

Vom Koran-Verbrenner zum Pommesstandbetreiber

Jener US-Pastor, der 2010 mit seiner Ankündigung, Koran-Ausgaben zu verbrennen, weltweite Entrüstung auslöste, hat mittlerweile sein Metier gewechselt, wie die „Washington Post“ herausfand: Terry Jones, der einer christlichen Splittergruppe angehörte, betreibt demnach seit kurzem einen Pommesstand in einem schlecht gehenden Einkaufszentrum in Florida.
Der 63-Jährige ist die Nummer zwei auf einer Abschussliste der mit Al-Kaida verbündeten islamistischen Gruppe Jammat-ud-Dawa und erhielt in den letzten Jahren Hunderte Morddrohungen. Zusammen mit seinem früheren Vizepastor Wayne Sapp steht Jones nun hinter der Theke und verkauft „Gourmet Fries“. Und Jones zog Besucher an, die vor allem aus Neugierde kamen.
„Koran zu verbrennen ist nicht radikal“
Seine Ansichten änderte Jones auch nach dem Bruch mit seiner Kirchengemeinde keineswegs. „Den Koran zu verbrennen ist nicht radikal“, so der 63-Jährige, der sich nach den Morddrohungen eine Waffe zulegte, gegenüber der „Washington Post“. „Ich verstehe, wenn jemand mit dem sogenannten Verbrennen heiliger Bücher nicht einverstanden ist. Aber ich kann nicht verstehen, wie man mit der Scharia einverstanden sein kann. Mennoniten gehen ja auch nicht einfach herum und köpfen Menschen.“
Während er Chilisauce auf Hühnerflügel spritzt, erinnert sich auch Sapp gegenüber der „Washington Post“: Nach der riesigen Aufregung hätten Jones und er zueinander gesagt: „Komm, das machen wir noch einmal!“
Kein Problem mit Bibel-Verbrennung
Jones, der laut dem Bericht selbst organische Lebensmittel und Wasser bevorzugt und sich mit täglich 100 Sit-ups fit hält, hätte eigenen Aussagen zufolge kein Problem mit dem Verbrennen von Bibeln. „Die Bibel ist das Wort Gottes, aber es ist ein Buch. Ich kann mir jederzeit eine neue besorgen.“ Mittlerweile frittiert Jones keine Pommes mehr: Der Manager des Einkaufszentrums bat den Ex-Pastor laut dem Bericht, zumindest für einige Zeit nicht mehr dort tätig zu sein.
Was ist das dann...was "Katholisches Feuer" so von sich gibt??

<<Falls die lieben Mitbürger [Terroristen] Harzl den Hals umdrehen sollten, dann machen wir auf gtv eine Gebetsgruppe für ihre Seele auf, damit sie nicht wegen Denunziantentums zur Hölle fährt <<
Gestas likes this.
Katholisches Feuer
elisabethvonthüringen 18:39

Keine Beleidigungen bitte; das Forum haftet dafür!
Wahre Liebe lodert anders, als katholisches Feuer!
Gesegneten Sonntagabend noch und keine Mordaufrufe !!


@elisabethvonthüringen
Ihre PN und beleidigende Verleumdung [fett] gegen mich mache ich hier einmal für jeden Leser öffentlich. Sie sollten sich bitte einmal den Artikel durchlesen, damit sie die "Mordaufruf…More
elisabethvonthüringen 18:39

Keine Beleidigungen bitte; das Forum haftet dafür!
Wahre Liebe lodert anders, als katholisches Feuer!
Gesegneten Sonntagabend noch und keine Mordaufrufe !!


@elisabethvonthüringen
Ihre PN und beleidigende Verleumdung [fett] gegen mich mache ich hier einmal für jeden Leser öffentlich. Sie sollten sich bitte einmal den Artikel durchlesen, damit sie die "Mordaufrufe" richtig zuordnen können!
In unserer kleinen Piuskapelle "Maria Miterlöserin" wurde heute auch vermehrt zum Gebet aufgerufen; mein Piusonkel war davon sehr angetan. In der Gebetswoche für die Einheit der Christen betet man jeden Tag auch in dieser Kirche!! P. Franz Feiler hätte super gepredigt!
Tina 13
Deutschland schafft sich ab!

Wenn die Regierung die Bürger nicht mehr schützen kann, dann war es das wohl!

Man unterwirft sich somit vor aller Augen dem Islam. Deutschland ist gefallen.

Jammern zwecklos, da selber schuld.
Ottov.Freising likes this.
Katholisches Feuer
Falls die lieben Mitbürger [Terroristen] Harzl den Hals umdrehen sollten, dann machen wir auf gtv eine Gebetsgruppe für ihre Seele auf, damit sie nicht wegen Denunziantentums zur Hölle fährt [falls sie ihr kommunistisches Gedankengut zuvor nicht abgeschworen hat und nicht in den Schoß der Hl. Mutter Kirche zurückgekehrt ist].

GEBITTA in Österreich
Galahad likes this.
Katholisches Feuer
Harzl, ja ja ja...
One more comment from Katholisches Feuer
Katholisches Feuer
… Der Auftritt von PEGIDA-Pressesprecherin Kathrin Oertel heute Abend in der TV-Sendung Jauch wurde ebenfalls abgesagt. Die anderen PEGIDA-Spaziergänge in Deutschland finden hingegen wie geplant statt.
Galahad
Interessant. Das war ein klarer Fehler. In solchen Fällen sagt man nicht ab. Da sagt man daß das für die Betreffenden Konsequenzen hat wenn sie die Drohung in die Tat umsetzten sollten. Und man sagt das nicht nur, sondern handelt auch ggf. dementsprechend.

Wie sagt der Herr General von Clausewitz ("Vom Kriege") doch meines Wissens sinngemäß so schön:

Im Krieg zwingt man den Feind nur dann zur …More
Interessant. Das war ein klarer Fehler. In solchen Fällen sagt man nicht ab. Da sagt man daß das für die Betreffenden Konsequenzen hat wenn sie die Drohung in die Tat umsetzten sollten. Und man sagt das nicht nur, sondern handelt auch ggf. dementsprechend.

Wie sagt der Herr General von Clausewitz ("Vom Kriege") doch meines Wissens sinngemäß so schön:

Im Krieg zwingt man den Feind nur dann zur Kapitulation, wenn man schafft, daß das Opfer das er eingeht falls er nicht kapituliert größer ist, als der Gewinn sollte er siegreich sein.

Die Frage nur ist hier: Wer hat hier kapituliert? Und das auf eigenem Territorium?

Wie gesagt, daß war ein grober Fehler, der nur schwer wieder gutzumachen sein wird, denke ich.
Ottov.Freising likes this.