Sprache

Bischöfe haben die Pflicht, die Alte Messe zu unterstützen

(gloria.tv/ www.paixliturgique.at) Nachdem Msgr. Robert Le Gall, Erzbischof von Toulouse, viele positive Zeugnisse über die Feier hl. Messe in der außerordentlichen Form des römischen Ritus im …
Kommentieren
cyprian
@Rosenkranz - "Viele alte Hochwürden kennen noch alles...". Die Erfahrung zeigt, dass gerade sehr viele alte Priester ein enorm gestörtes Verhältnis zur alten Messe, zu den alten Riten, in denen sie geweiht wurden, haben. Aber vor ca. 40-45 Jahren, als all diese revolutionären Veränderungen in der Kirche durchgeführt wurden, waren diese Geistlichen plus/minus 30 Jahre alt und wurden somit (bis … Mehr
elisabethvonthüringen
Huch...schluchz*...was meint Rosenkranz dazu?
ooe.orf.at/news/stories/2522555
Kein Priestermangel sondern Gläubigenmangel?
Die Wirklichkeit: 3600 Gläubige suchen verzweifelt einen Priester!
Liebe Grüße: Ludwig

Mein Mitgefühl hält sich in Grenzen..
Rosenkranz
Zitat: "dass die meisten Bischöfe nur deswegen reserviert eingestellt sind gegenüber der Messe in der a.o. Form, weil sie darin nicht mehr beheimatet sind und weil sie die gewaltigen Mühen und Hürden scheuen, die eine korrekte Zelebration und zahlreiche Weihehandlungen in lateinischer Sprache für sie als Ungeübte bedeuten müssen.
Gewaltigen Mühen und Hürden? Jein!

a) Ich kenne ein 10jähriges … Mehr
cyprian
Oh! Jetzt habe ich gerade gesehen, dass bereits user Monsignore Ihnen den Tipp mit pro-missa-tridentina gegeben hat. "Doppelt hält besser". (Und in Essen bei Pius können Sie ja trotzdem mal vorbeischauen ... zwecks Vergleich und so ... ich meine ja nur ... ha!)
cyprian
@Kajo - Na dann: springen Sie doch einfach mal über Ihren Schatten; und besuchen Sie eine alte hl. Messe in Essen bei der fsspx. Es tut Ihrem Katholischsein keinen Abbruch - ganz im Gegenteil. Und dann können Sie ja immer noch entscheiden, ob "einmal und nie wieder". Kein/e Katholik/in würde sich in die Hosen machen, an einem "evangelischen Gottesdienst" teilzunehmen und kaum vom Priester und … Mehr
Monsignore
Kein Problem, Kajo. Einfach auf die Seite pro-missa-tridentina.de gehen und bei den Terminen für Essen und Gelsenkirchen nachsehen. Schon findet man alle Möglichkeiten in der Nähe des eigenen Wohnortes für den Besuch einer altrituellen Messe.
Kajo
würde auch gerne mal an einer Heiligen Messe in der außerordentlichen Form teilnehmen nur weiß ich hier im Raum Essen/Mülheim nicht wo, außer bei den Pius-Brüdern in Essen.
RellümKath
Ja, das meine ich auch. Es mangelt an Demut gegenüber der MEsse und den Menschen. Schließlich ist man ja Bischof und macht alles immer richtig....
punctum
Was Msgr. Robert Le Gall über die anspruchsvollen Vorbereitungen der Weihen in Donezan und die Bitte des Bischofs von Carcassone, ihn bei der Weihehandlung zu vertreten, ausführt, nährt in mir den Verdacht, dass die meisten Bischöfe nur deswegen reserviert eingestellt sind gegenüber der Messe in der a.o. Form, weil sie darin nicht mehr beheimatet sind und weil sie die gewaltigen Mühen und … Mehr
cyprian
Genau: solche Leute wären für die Papstwahl gut!
Es lebe Papst Benedikt; aber das ewige Leben auf Erden hat halt noch keiner gehabt... .
UNITATE!
danke und hoffentlich werden sie kardinal!