Clicks130
Heilwasser
11

Sowas nennt man wohl "diplomatischer Lapsus allerersten Ranges"

Sowas nennt man wohl "diplomatischer Lapsus allerersten Ranges"

Herr Maas, Chefdiplomat der BRD (= Außenminister),
hat einen Tag vor Freilassung von Billy Six, mit der er
offensichtlich nicht so schnell gerechnet hatte (genau
einen Tag später!), der Familie von Billy Six brieflich
geantwortet, dass er sich nicht für die Freilassung
von Billy Six einsetzen würde, siehe Video:
Nach Haft in Venezuela: Journalist Billy Six wieder in Deutschland - Vorwürfe ans Auswärtige Amt

Stunden später war er dann schon frei, siehe Video:
Billy Six ist frei! ...dank AfD & Russland

Neueste Info: www.youtube.com/watch

Fazit:
Abgesehen davon, dass Herr Maas (SPD) sich nicht für einen deutschen patriotischen Bürger einsetzen möchte,
dürfte das in diplomatischen Kreisen ein so peinlicher
Lapsus sein, dass sich selbst seine eigenen Förderer
fragen müssen, ob er noch tragbar ist.

Links:
--->
Massenmigration der SPD-Wähler zur AfD
--->
Die SPD hat den kleinen Mann längst aufgegeben! - Martin Sichert - AfD-Fraktion im Bundestag
--->
Die deutsche Regierung erfüllt ihren Auftrag gegenüber dem deutschen Volk nicht mehr