Clicks133
Petrusik

Papstbesuch am Grab von Don Lorenzo Milani – Welches Priestermodell will Franziskus fördern?

(Rom) Papst Franziskus verließ gestern den Vatikan um in Bozzolo in der Lombardei und in Barbiana in der Toskana die Gräber der beiden Priester Don Primo Mazzolari (1890-1959) und Don Lorenzo Milani (1923-1967) aufzusuchen. Dabei handelte es sich um einen „Privatbesuch“, nicht um einen offiziellen Papstbesuch, der – wie aus dem Programm hervorgeht – vor allem Don Milani galt, den Papst Johannes XXIII. einen „Irren, der aus dem Irrenhaus entflohen ist“ nannte. Welches Priestermodell will Papst Franziskus fördern? Weiter auf katholisches.de