Clicks105
Elista
64

Kreativer Protest gegen anonyme "Elternteile"!


Grüß Gott und Guten Tag,
Am 3. Juli 2019 machte CitizenGO gemeinsam mit dem Aktionsbündnis Demo für Alle mit einer kreativen Protestaktion auf den Generalangriff gegen die natürliche Familie durch das "Regenbogenportal" des Familienministeriums aufmerksam.
Dessen Bestrebungen, Vater und Mutter durch „Elternteil 1“ und „Elternteil 2“ zu ersetzen und Kinder von klein auf mit der LSBT- und Gender-Ideologie zu indoktrinieren lehnen wir entschieden ab.


Der Besuch von "Elternteil 1" und "Elternteil 2" bei unserer Protestaktion hat uns in dieser Ablehnung noch bestärkt, denn diese beiden anonymen Gestalten geben sich offensichtlich alle Mühe, den Vätern und Müttern ihre Kinder zu entreißen.
Wir fordern statt "Regenbogenportal" und dem Ersatz von Vater und Mutter durch anonyme Elternteile vom Familienministerium einen umfassenden Aktionsplan für Ehe und Familie, der im Wesentlichen folgende Aspekte beinhaltet:
Freiheit der Eltern in der Wahl der Erziehung und Bildung ihrer Kinder.
Finanzielle Entlastung von Familien.
Schutz vor ehe- und familienfeindlichen Lobby-Gruppen und Propaganda in KiTas, Schulen und Bildungseinrichtungen.



Bitte unterstützen Sie diese Forderungen, indem Sie die vom Aktionsbündnis Demo für Alle auf unserer Plattform gestartete Petition "Familie ohne Vater-Mutter-Kinder? Niemals, Frau Familienministerin!" unterzeichnen und weiterverbreiten (falls Sie die Petition bereits unterzeichnet haben, bitt ich Sie, Angehörige, Freunde und Bekannte darauf aufmerksam zu machen):
https://www.citizengo.org/de/fm/171102-familie-ohne-vater-mutter-kinder-niemals-frau-familienministerin
Vielen herzlichen Dank für Ihren Einsatz gegen die Auflösung der natürlichen Familie!
Mit freundlichen Grüßen
Eduard Pröls und das gesamte Team von CitizenGO
P.S.: Weitere Bilder unserer Kreativaktion finden Sie auf Flickr und auf CitizenGO.Deutsch, unserer Facebookseite, auf der wir Sie stets mit interessanten Informationen zu unseren Kampagnen und wichtigen Themen auf dem Laufenden halten.

PaulK and 3 more users like this.
PaulK likes this.
Sinai 47 likes this.
michael7 likes this.
Feanor likes this.
Elista
Ich habe gerade entdeckt, dass der Link oben nicht funktioniert. Deshalb hier noch einmal
https://www.citizengo.org/de/fm/171102-familie-ohne-vater-mutter-kinder-niemals-frau-familienministerin
Elista
Kinder brauchen Vater und Mutter - nicht Elternteil 1 und Elternteil 2!
Pelekna
Wenn im Schwimmbad die Kleinen zeigen wollen, wie sie schon vom Ein-Meterbrett springen können, dann hört man die Rufe.
" Mamaa guck mal" oder Papaa, Papaa, schau mal und dann platscht es ins Wasser und die Mamas und Papas bewundern stolz die Leistungen ihrer Kinder.

Elter 1 oder Elter 2, werden nicht gerufen. Jedenfalls habe ich es noch nicht so vernommen.
Pelekna
Es wird sich nicht durchsetzen, dass eine speziell veranlagte Minderheit ,die Gen-mäßige vorgegebene Strukturen der Menschheit zu ihren Gunsten verändern wird.

Wie ist die Statistik?

Wieviele Mamas und Papas -Eltern gibt es ?
Wieviele Elrer1 und Elter 2" ?
Elista
Die Kinder rufen das auch nicht, aber in Formulare und Statistiken steht das heute vielfach schon so drin. Es wird von gewissen Kreisen gefordert, gefördert und als normal dargestellt.
Pelekna
@Elista

"...gefördert und als normal dargestellt."

Ja, von den verrückt gewordenen deutschen "Pipi Langstrumps" Eliten ---".....ich mach mir ,euch die Welt, wie sie mir gefällt"

Der bürokratische Irrsinn ,muss als das bezeichnet werden, als das was er ist...ein krankes Konstrukt einiger kranker Hirne.
Elista likes this.
Sinai 47 likes this.