Clicks2.1K
de.news
36

Das vatikanische Gender-Dokument ist voller „mehrdeutiger“ und „sentimentaler“ Formulierungen

Der niederländische katholische Psychiater Gerard van den Aardweg hat das Dokument „Als Mann und Frau erschuf er sie“ der Päpstlichen Bildungskongregation vom 10. Juni kritisiert. Der Text wurde von konservativen Medien gelobt, weil er „Manipulationen des Körpers nach Belieben“ ablehnt.

Aardweg äußeret sich vor LifeSiteNews.com. Das Dokument sei wirklichkeitsfremd, sentimental und voller vager und mehrdeutiger Formulierungen: „Es redet immer wieder von ‚Dialog‘, ‚Zuhören‘ und ‚Offenheit‘.“

Aardweg weist darauf hin, dass der Text ein Opfer der Dialog-Ideologie ist: „Die Feinde des Christentums werden den Dialog auf ihre Weise und mit ihren Begriffen führen.“

Weiters betont Aardweg, dass die die aggressive neo-heidnische Sexual-Ideologie der Welt keine Weisheit besitzt, die wir teilen könnten: „Die Aufgabe der Kirche besteht nicht im Dialog, sondern im Lehren und Korrigieren.“

Schließlich bemerkt Aardweg, dass das Dokument heiße Eisen wie sexuelle Sünden, Keuschheit, Masturbation, Ehebruch, voreheliches Zusammenleben, Empfängnisverhütung, Sterilisation und Abtreibung unterschlägt.

Bild: Gerard van den Aardweg, © LifeSiteNews.com, #newsVjlelmqxtm
jmjilers shares this.
Van den Aardweg würde ich gerne persönlich mal sprechen
Goldfisch
„Die Aufgabe der Kirche besteht nicht im Dialog, sondern im Lehren und Korrigieren.“ >> WER von diesen Purpurträgern macht das noch? Alle sonnen sich in der Offenheit des Dialoges, im Zeitalter der Veränderung und drehen die Wahrheit so lange, bis sie selbst die Orientierung verloren haben. Und sie haben sie schon lange verloren und keine Ahnung mehr, daß es sowas wie Gebet um den Geist …More
„Die Aufgabe der Kirche besteht nicht im Dialog, sondern im Lehren und Korrigieren.“ >> WER von diesen Purpurträgern macht das noch? Alle sonnen sich in der Offenheit des Dialoges, im Zeitalter der Veränderung und drehen die Wahrheit so lange, bis sie selbst die Orientierung verloren haben. Und sie haben sie schon lange verloren und keine Ahnung mehr, daß es sowas wie Gebet um den Geist Gottes gibt!! - Arme verlassene Hirten, ihr seid bereits Teufels Werkzeug und schnallt es in eurer Überheblichkeit, nicht!!!
Walpurga50 likes this.
JohannesT
JESUS: "Euer JA sei ein JA und Euer NEIN sei ein NEIN."
Goldfisch and 3 more users like this.
Goldfisch likes this.
Liberanosamalo likes this.
Sinai 47 likes this.
Walpurga50 likes this.
kath. Kirchenfreund likes this.
Sinai 47
Über die vorkomnisse im vatikan sich noch zu wundern ist reine zeitverschwendung..
Walpurga50 and 2 more users like this.
Walpurga50 likes this.
Theresia Katharina likes this.
Maria Katharina likes this.
Feanor and 2 more users like this.
Feanor likes this.
Waagerl likes this.
Boni likes this.