Sprache
Klicks
114
Tina 13 6 6

Für die Wahrheit sind so viele blind! Weil sie sich selbst ihre Augen verbinden.

Für die Wahrheit sind so viele blind!
Weil
sie sich selbst ihre Augen verbinden.

Sie kennen die 10 Gebote!
Sie kennen die Kirchengebote!
Sie wissen von der Bibel!
Sie wissen vom Katechismus!

Aber nur sie selbst sind ihr eigener "GOTT" - ihr Ego sitzt auf dem Thron.


Viele machen sich ein neues Gottesbild, einen bequemen Gott, einen lieben Opa der sich alles gefallen läßt. Doch Gott und Sein Gesetz haben sich nicht geändert! Das Erwachen wird schrecklich sein.

Sie haben keine Zeit für Jesus Christus und Seine Heiligste Mutter, sie haben keine Zeit zur Anbetung zu IHM zu gehen. Und sie haben keine Zeit mit Seiner Heiligsten Mutter den Rosenkranz zu beten.
Sie haben Sonntags keine Zeit für IHN und um in die Heilige Messe zu gehen, denn man muss ja ausschlafen und hat frei.
Feiertage sind keine Feiertage mehr, es ist nur noch Urlaubszeit, Christus brauchen viele nicht mehr an diesen Tagen, Hauptsache Urlaub.

Die Kinder Gottes, die das Familiengebet pflegen und ihren Kindern von Jesus erzählen werden immer weniger.

In jener Zeit, als immer mehr Menschen zu Jesus kamen, sagte er: Diese Generation ist böse. Sie fordert ein Zeichen; aber es wird ihr kein anderes gegeben werden als das Zeichen des Jona.

Wird ER noch Glauben vorfinden, wenn ER wiederkommt?
Kommentieren
Rita 3
traurig, aber der Wohlstand treibt so manche schlimme Blüte. Erst wenn Probleme kommen, erinnert man sich wieder an Gott.
Gestas gefällt das. 
Tina 13 gefällt das.