Clicks889
Petrusik
1

Das lauthals schreiende Schweigen

"Letztlich ist Franziskus´Schweigen {zu den Dubia} das Leugnen einer objektiven Wahrheit."

Ettore Gotti Tedeschi, früherer Leiter der Vatikanbank

In einem bissigen Essay in der italienischen Veritá deutet Ettore Gotti Tedeschi an, daß Franziskus zwei Botschaften durch sein Schweigen aussendet: daß er sich selbst widersprechen kann, wenn er will und daß er in der Kirche eine neue "Katholische Moral" einführen will. Diese neue Moral würde nicht auf einer Doktrin basieren sondern auf den subjektiven Meinungen des individuellen Gewissens.

Immer mehr wenden sich von Bergoglio ab, weil sie erkannt haben, dass er dabei ist, ein anderes Evangelium in der Kirche zu installieren als das, was wir empfangen haben. Vielleicht ist Bergoglio als Spaltpilz nur Gottes Werkzeug um uns deutlich zu zeigen, wo der breite Weg verläuft und wo der schmale Pfad sich befindet. Beten wir für Bergoglio, dass er bekehrt wird zum wahren katholischen Glauben und den Herrn unter der Gestalt von Brot und Wein liebevoll und kniend anbeten kann.

Mehr von Tedeschi hier
Gestas likes this.