언어

BdW ist widerlegt!

BdW 525. Sonntag, 19. August 2012, 22:56 Uhr Bringt Meine Kirche zusammen und betet um Stärke; denn der Falsche Prophet bereitet sich vor und ist bereits im Vatikan anwesend. Ich halte nicht viel …
댓글 쓰기…
Tobias.12
Das Kreuz steht für Christen immer am Himmel. Es geschieht während der Wandlung auf dem Altar. Wenn das Kreuz am Himmel steht am Ende der Zeiten, wird wohl kaum mehr Zeit für einen Kreuzweg vorher sein. Der Moment ist dann gekommen, von dem Christus gesprochen hat, dass wir bereit sein sollen. Die Erläuterung ist nett, aber auch gegen das Evangelium und gegen die Worte Jesu. Der Bezug - wie Sie … 더보기
Katharina Maria
Die sieben Tage dieses Kreuzzug-Gebetes beziehen sich auf die Zeit, in der das Kreuz am Himmel zu sehen sein wird. In dieser Zeit soll das Gebet - sofern keine Gelegenheit zur Beichte bestehen sollte, oder eben für Protestanten, Andersgläubige etc. - verrichtet werden.
Tobias.12
hm ... gut ... so eine ähnliche Erklärung habe ich erwartet.
@Tobias.12
Jeder Buchstabe dieser Botschaft ist absolut korrekt.
Nicht aber für jene, die nicht erkennen können/wollen.
Dann lasst es halt!
Keiner kann mir da was Gegenteiliges erzählen. Selbst ein Heer von Priestern, Theologen u.Ä. nicht.
Keine Chance!
Warum, habe ich auch schon öfters erklärt. Wiederholungen müssen nicht sein...Verstehen oder lassen. Jeder kann ja - hoffentlich - selber entscheiden.
Tobias.12
Sie brauchen weder den Papst noch irgendwen anderen hier als Härektiker oder als Kind des Teufels zu bezeichnen, auch wenn Sie es nur andeuten oder umschreiben.
Sie können die Richtigkeit der Botschaften weder sachlich am Kirchenrecht/Katechismus noch entlang der Hl. Schrift belegen.

Vielleicht ist einer der "Wundersamen" in der Lage doe folgend zitierte "Botschaft" hier mit dem Lehramt der … 더보기
Tobias.12
@Katharina Maria - seit wann können Sie vom Tisch aus aus Ihrer Froschperspektive denn lesen, wie ein "Jawoll!" gemeint ist?
Ihr scheinheiliger Exorzismus richten Sie gegen jemanden, von dem SIE nicht wissen können, ob er ein Kind des Teufels ist, denn genau das impizieren Sie mit Ihren Sätzen. Sie wollen Beweise aus dem BdW anführen, die an und für sich wirklich lächerlich sind. Es ist … 더보기
smily-xy
@Sophronius von Jerusalem

Jetzt endlich bin ich dazu gekommen,Ihre Ausführungen zu lesen. Ich habe das verstanden und stimme dem grundsätzlich schon zu. Ich möchte aber mehrere "Aber" anbringen, und ich hoffe, dass ich an diesem Wochenende dazu kommen werde, Ihnen zu antworten. Bis dahin herzl. Grüße in christlicher Verbundenheit!
Katharina Maria
@pio molaioni
Es hätte genügt, wenn Sie mir ein "Like" gegeben hätten, @Katharina Maria . Aber Sie wollten nur verhöhnen. Jawoll(!).
________________
Also: Der Kommentar an sich: "....So gut kann sich der Widersacher gar nicht tarnen, dass er sich nicht irgendwie verrät. Ich rufe den allerheiligsten Namen Jesu an, der uns Zuflucht und Schutz ist gegen die Ränke des Bösen!"....ist allemal ein … 더보기
smily-xy
@pacem
Bei dem, was an der Spitze der Kirche in den letzten Monaten alles geschehen ist, fällt es nicht nur Anhängern vom BdW schwer, für Papst Franziskus zu beten, sondern auch konservativen und der Tradition verbundenen Katholiken. Hass ist immer schlecht, ganz egal gegen wen er sich richtet.

Es gibt ja in der Bibel diese Stelle, wo ein Schriftgelehrter zu den Pharisäern sagt, sie sollen … 더보기
pacem
@smily-xy Was Unaufgeregtheit betrifft möchte ich Ihnen grundsätzlich zustimmen....meine Ansicht war immer: Laßt doch die Anhänger vom BdW in Ruhe beten; denn Gott kann diese Gebete nach Seinem Gutdünken verwenden, selbst wenn die Botschaft falsch ist. Und - mich hat selbst zunächst beeindruckt, wie im BdW vor Esoterik gewarnt wird, weil mir das ein großes Anliegen ist. Es stimmt also, daß … 더보기
3 명 더 보기
pio molaioni
Es hätte genügt, wenn Sie mir ein "Like" gegeben hätten, @Katharina Maria . Aber Sie wollten nur verhöhnen. Jawoll(!).
smily-xy
@Sophronius von Jerusalem
Danke! Leider komme ich erst am Wochenende dazu. Aber ich sehe schon, es interessiert mich, was Sie schreiben. Und ich werde Ihnen auch noch antworten, so oder so. Beste Grüße!
NAViCULUM
@Gerti Harzl die Unterstellung @Sophronius von Jerusalem sei ein Freimaurer ist echt übel. Ich warte ja bis @Regina-Maria hier das Gerücht aufbringt, er wäre Ahasveros
@smily-xy
Nachdem wir nun theologisch den Begriff "Kind Gottes" eindeutig geklärt haben, könnte man anhand dessen prüfen, was ein Mensch glaubt. Bei z.B. Franziskus kann man, wenn man es objektiv sehen will, feststellen, dass er an eine Allerlösung glaubt. Ein Mann Gottes, vom Heiligen Geist erfüllt, würde sich nicht konträr zur Hl. Schrift oder dem Katechismus äußern. Was sagt Franziskus? (nur … 더보기
Gerti Harzl
@Viandonta Die von Dir gewünschte Klarstellung kannst Du hier nachlesen, die wurde schon längst gegeben Hubert Liebherr in der Erlöserpfarre Lustenau (siehe Memra, 3. Mai 2016, 9:19h) Ich möchte das aber nun beenden, es ist alles von meiner Seite gesagt.
Katharina Maria
@pio molaioni
So gut kann sich der Widersacher gar nicht tarnen, dass er sich nicht irgendwie verrät. Ich rufe den allerheiligsten Namen Jesu an, der uns Zuflucht und Schutz ist gegen die Ränke des Bösen!
____________
Jawoll! Tun Sie das! Ist immer gut!
smily-xy
@Sophronius von Jerusalem

Danke, ich werde mir das ausdrucken, in Ruhe durchlesen und darüber nachdenken.
Sophronius von Jerusalem
@smily-xy
Wie die hl. Schrift und der Katechismus den Begriff "Kinder Gottes" definieren, ist dort unmissverständlich dargelegt. Kinder Gottes sind demnach nicht alle Geschöpfe, sondern nur die sind Kinder Gottes geworden durch Taufe und Glauben an Jesus Christus. Es gibt keine einzige Stelle in der hl. Schrift, die ein menschliches Geschöpf als Kind Gottes bezeichnet, weil es Geschöpf ist. … 더보기
MilAv
@pio molaioni
na für die Anhänger des "Buch der Wahrheit" sind auch jene Gegner die grundsätzlich für die gleiche Sache kämpfen aber das Machwerk ablehnen. Künstliche Lagerbildung im Heer des Gegners war schon eine alte Strategie von Sun Tzu - der Teufel nutzt sie natürlich auch.
Viandonta
@pio molaioni
Ja, das kristallisierte sich bereits heraus, das hatte ich soeben nicht beachtet. Dann stimmt mein Eindruck wahrscheinlich doch nicht.
pio molaioni
@Viandonta, viele vom "Wahrheitsministerium" sind ja Apostaten, die die Kirche verlassen haben. Das lässt auch eine gewisse Frustration erahnen.
MilAv
Dass in diesen famosen Botschaften der Widersacher emsig werkelt ist allein daran ersichtlich, wie sich die Opfer gegen die eigenen Leute aufhetzen lassen...
Viandonta
@pio molaioni
"dann wäre das mit "the more catholic the better" ja eine ganz böse Frotzelei"
------------------------------------------
muss nicht sein, denn sie glauben ja selbst von sich, die besten Katholiken der Welt zu sein, zumindest wollen sie diesen Anschein erwecken . So gesehen wäre es keine böse Frotzelei, es wäre sogar die" Wahrheit".
pio molaioni
Wenn das so wäre, was ich nicht glauben kann, dann wäre das mit "the more catholic the better" ja eine ganz böse Frotzelei.
Viandonta
@pio molaioni
"Wer ist eine @Regina Maria, dass sie hier des Widersachers Buch straflos bewerben darf?"
-----------------------------------------
Ich vermute, sie oder ihre Verbündeten, haben einen festen Platz in der Redaktion. Wir sind ihre "Gäste", oder ist so etwas unmöglich?

Das Beschimpfen und Bedrohen ,sowie neg.Titulierungen aller Art für unbequeme User, die zuviel fragen und sagen, ist bei diesen Leuten doch schon Tradition.
pio molaioni
@Viandonta ,gute Seele, es geht hier doch um Gerechtigkeit gegenüber Verleumdeten. Wer ist eine @Regina Maria, dass sie hier des Widersachers Buch straflos bewerben darf?
Viandonta
@Gerti Harzl
"Man hat den Verleumdeten gesperrt, der sich zu verteidigen suchte."
------------------------------------------------
Der kommt wieder und dann soll er ganz schnell , bevor er wieder gelöscht wird sagen ,"Ich bin kein Freimaurer, Regina- Maria hat sich geirrt" und dann kann endlich mal Schluss sein ,mit dieser tragischen Verleumdungs-Geschichte.
Auf eine Erklärung der Regina Maria … 더보기
Tertius gaudens
@smily-xy Zu meinem Bedauern muss ich Ihnen mitteilen, dass ich nicht mit @König der Restarmee identisch bin oder war. Der Dialog der Ihnen viel Freude bereitet hat war also echt und Ihr Verdacht falsch.
Er hat sichtlich mehr Temperament als ich. Ich bin für kabarettistische Einlagen nicht so zu haben - bin halt eher der nüchterne Mensch.
Sophronius von Jerusalem
@smily-xy
Wir werden auf diesem Wege der Abhandlung schneller klären können, was es mit dem streitgegegenständlichen Buch auf sich hat.
pio molaioni
So gut kann sich der Widersacher gar nicht tarnen, dass er sich nicht irgendwie verrät. Ich rufe den allerheiligsten Namen Jesu an, der uns Zuflucht und Schutz ist gegen die Ränke des Bösen!
4 명 더 보기
Sophronius von Jerusalem
@smily-xy
Fangen wir einfach mal an. Die Definition des Begriffes "Kinder Gottes" ist theologisch wie folgt zu verstehen:

Hl. Schrift
Joh 1,12 Allen aber, die ihn aufnahmen, denen gab er das Anrecht, Kinder Gottes zu werden, denen, die an seinen Namen glauben; 13 die nicht aus dem Blut, noch aus dem Willen des Fleisches, noch aus dem Willen des Mannes, sondern aus Gott geboren sind.
Röm 9,8 … 더보기
smily-xy
@Sophronius von Jerusalem
Ich werde die Zeit lieber dafür verwenden herauszubringen, wo Kardinal Bergoglio im August 2012 war.
Winfried
"Der Teufel und seine irdischen Repräsentanten sind anwesend, obwohl er und das Rudel es vehement bestreiten...."

Wer hätte das gedacht ...

2 명 더 보기
Franzl
Meine Katze ist nicht schön. Ich liebe sie trotzdem.
Sophronius von Jerusalem
@smily-xy
Nein, eben nicht. Ich stelle Ihnen die Katze auf den Tisch und sage, dass ist eine schöne Katze, weil die hl. Schrift, der Katechismus und das Kirchenrecht sagen, es wäre eine schöne Katze. Und dann können Sie zustimmen oder eben nicht. Und wenn nicht, zeigen Sie mir eine schöne Katze und weisen nach, dass die Schrift, der Katechismus und das Kirchenrecht auf Ihrer Seite sind. So ist es zu verstehen.
smily-xy
@Sophronius von Jerusalem
Nein, das wäre sowas wie die Katze im Sack kaufen. Sie können Ihre "Doktrin", was immer sich dahinter verbergen wird, gerne auf den Tisch legen. Aber schuldig bin ich dann trotzdem nichts.
Sophronius von Jerusalem
@smily-xy
Ich werde es Ihnen gerne erleichtern und die Doktrin "fertig auf den Tisch legen". Alles, was Sie dann noch zu tun haben, ist, zuzustimmen. Wenn Sie nicht zustimmen, sind Sie einen Gegenbeweis schuldig, Einverstanden?
smily-xy
@Sophronius von Jerusalem

Sorry, war nicht so gemeint. Aber ich habe mich bereits schon einmal hier an anderer Stelle abgearbeitet, und viele Fragen beantwortet. Ich habe leider keine Zeit mehr für ein weiteres Frage- und Antwortspiel. Freundl. Gruß!
Sophronius von Jerusalem
@smily-xy
Weshalb so schroff?
Ich möchte mit Ihnen zusammen das hier streitgegenständliche Buch theologisch einer Probe unterziehen. Dazu gehören meine Fragen an Sie, da ich nicht in Ihrem Namen sprechen kann.
Gerti Harzl
Ich habe die Redaktion auf die Beiträge vom 5.12., 21:03h und 13:24h aufmerksam gemacht. Kostprobe: "Der Teufel und seine irdischen Repräsentanten sind anwesend, obwohl er und das Rudel es vehement bestreiten...." Die irdischen Repräsentanten, das Rudel, das sollen laut @Regina-Maria nämlich die hier schreibenden Gegner vom BdW sein, und in erster Linie der Autor dieses Beitrags, dessen Account… 더보기
smily-xy
@Sophronius von Jerusalem

Hat sich erledigt. Ich dachte, Sie hätten was zu sagen. Was soll die Fragerei? Glauben Sie, mir wäre langweilig?
Gerti Harzl
Aufgrund der Sperrungen und Löschungen hat es keinen Sinn für mich, in diesem Thread noch etwas zu schreiben. Man hat den Verleumdeten gesperrt, der sich zu verteidigen suchte.
Gerti Harzl
@Viandonta Das ist es ja. Die Beiträge derer, die alle Gegner von kirchlich noch nicht endgültig beurteilten Privatoffenbarungen in verleumderischer Manier als Freimaurer, als Wölfe, als Rudel runtermachen, sind eben nicht in Ordnung. Das könnte ein Symptom von Verfolgungswahn sein. Hinter jeder Hecke ein Wolf, hinter jedem kritischen Kommentar ein potentieller Freimaurer.
2 명 더 보기
Viandonta
Ich schreibe später...das Handy ist mir zu beschwerlich.
Viandonta
@Gerti Harzl

Mir ist er nicht bekannt und es ist mir auch egal,was jemand ist oder nicht ist, solange die Beiträge in Ordnung sind.