Sprache
Klicks
98
Tina 13 11 6

Gottlose Nationen, werden ihrer Strafe nicht entkommen.

Gottlose Nationen, werden ihrer Strafe nicht entkommen.

Fürchtet Sein Kreuz nicht.

Sein Kreuz zeugt von Ruhm und Herrschaft.

Es ist kein versklavendes Kreuz, welches ER uns in diesem Moment anbietet, kein Kreuz nach belieben jedes einzelnen. (Vgl. Lk 9,23-24)

Christus klopft er an die Tür des Herzens seiner Kinder und empfängt keinen Einlass, ganz im Gegenteil, die menschliche Gier kennt keine Grenzen, denn selbst wenn sie Ihn erkennen, schließen sie die Tür, immer und immer wieder.

„DEUTSCHLAND wird von der Landkarte Europas verschwinden!“ Zitat aus einer Botschaft (Worte von Pfarrer Dr. habil. Piotr Natanek)

Man versucht das Kreuz durch anderes zu ersetzen, doch wird man das Kreuz nicht vertreiben können – niemals.

Jesus Christus ist die Liebe (vgl. 1 Joh 4,8) und Seine Liebe ruft die Kinder Gottes auf, ihren Weg, wenn er sündhaft ist, zu verlassen.

Der breite und der schmale Weg

Ohne Liebe - keinen Segen

Wenn die ersten von vielen Züchtigungen über uns hereinbrechen, werden viele sagen, dass sie Naturkatastrophen seien.

Und er gab den einen das Apostelamt, andere setzte er als Propheten ein, andere als Evangelisten.

Töricht waren von Natur alle Menschen, denen die Gotteserkenntnis fehlte.

Die Weisheit ist eine schwer zu findende Perle.

Wenn ihr nicht umkehrt und wie die Kinder werdet, könnt ihr nicht in das Himmelreich kommen.

Weisheit (Album)

"Ein Tag ohne Abtreibung würde genügen, und Gott würde der Welt Frieden schenken bis ans Ende der Tage.“

Kommentieren
diana 1
"Man versucht das Kreuz durch anderes zu ersetzen, doch wird man das Kreuz nicht vertreiben können – niemals.
"Jesus Christus ist die Liebe (vgl. 1 Joh 4,8) und Seine Liebe ruft Klein Menschlein auf, seinen Weg, wenn er sündhaft ist, zu verlassen.
Der breite und der schmale Weg
Ohne Liebe - keinen Segen"
Gestas gefällt das. 
Tina 13
Jesus Christus klopft er an die Tür des Herzens seiner Kinder und empfängt keinen Einlass, ganz im Gegenteil, die menschliche Gier kennt keine Grenzen, denn selbst wenn sie Ihn erkennen, schließen sie die Tür, immer und immer wieder.
diana 1 gefällt das.