Sprache
Klicks
713
Matthias Lutz 4 8

Der richtige Gehorsam

Der Richtige Gehorsam

Der Wahre Gehorsam entspringt aus der Demut, aus der Liebe zu Gott. In Jesus Christus ist die Römisch Katholische Kirche mit all ihren Geboten, Dogmen begündet. Die Heiligen, die Kirchenlehrer und auch die früheren Päpste haben sich der dieser Wahrheit untergeordnet aus der Liebe zum Herrn. Angefangen hat es mit Abel , den Propheten im alten Bund bis Johannes der Täufer , sowie der Heiligen Jungfrau. Oft wurde ihr Gehorsam ein Zeichen des Widerspruchs und manche wurden um der Wahrheit willen getötet. Was lernen wir daraus ? Wir dürfen uns also nur der Wahrheit unterordnen und müssen auch wenn es wie heute Hirten sind Ihnen nicht Recht geben im Irrtum. Darin zeigt sich der Gehorsam wenn wir der Lehre und dem Evangelium treu bleiben zum Trotz gegen den liberalen , freimaurerischen Weltgeist . Dazu sind wir berufen mit aller Konsoquenz. Möge Euch der Heilige Geist zuerkennen geben wer im falschem Namen spricht gegen das Evangelium und der Lehre. Habt Mut zur Treue, denn dies ist es was nach unserem Tode angerechnet wird. Möge der Herrn mit Euch sein.

Maximilian Kolbe Apostolat
Matthias Lutz
Schulstraße 6
66917 Wallhalben Tel:063751467 lumiere69@web.de

Kommentieren
Stelzer
Genau , man soll Gott anbeten nicht den Papst oder die Bischöfe
Eugenia-Sarto
So ist es. Und der Gehorsam aus Liebe zu Gott ist leicht!
Theresia Katharina gefällt das. 
2 weitere Likes anzeigen.
Matthias Lutz hat diesen Beitrag in Konzil bestätigt: Deutsche Bischöfe sind vom Glauben abgefallen verlinkt.