Clicks222

Die Visionen des J.M. >Marienerscheinungen in Marpingen und die Kirche Gottes<


Vision zu
>Marienerscheinungen in Marpingen
und die Kirche Gottes<
aus dem Jahre 2003


Rückblick:
Im Jahre 1999 gab es Erscheinungen unserer Himmelskönigin Mutter Maria und unseres Herrn Jesus Christus in Marpingen /Saarland.
Damals war der jetzige Kardinal von München Freising, R. Marx, noch Bischof von Trier gewesen. Mehrere Hundert Zeugnisse von Heilungen und Wundern bestätigten die Echtheit der Erscheinungsstätte in Marpingen. Dennoch — entgegen aller Vernunft — wurden die Erscheinungen von Marpingen vom damaligen Bischof R. Marx als nicht übernatürlich eingestuft !!!
(Der Bischof von Trier, leitete damals mit einer Kommission die Begutachtung und Bewertungen der Erscheinungen in Marpingen! Dazu wurde für die Öffentlichkeit die Bewertung der Kommission — bzgl. der Echtheit der Erscheinungen — per Video aufgezeichnet und der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.


Ich, J.M., und fünf weitere Personen sahen uns gerade das Video der Prüfungskommission an, als ich nach einiger Zeit plötzlich laut auflachen musste. Ich hatte nämlich gerade eine Vision erhalten: ...

WEITER — SIEHE LINK: (Beitrag 18)
jesuherzwegzehrungderrestarmee.jimdo.com/…/die-visionen-de…
Kardinal Marx und die Muttergottes kann man nicht in einem Atemzug nennen. Der Kardinal mit seinem protestantischen Gehabe und Gedankengut, neigt sich eher zu Luther, als zur Mutter des Herrn. Das kann man leicht erkennen : Zu hundert Jahre Fatima, war es sehr still um ihn, aber zu fünfhundert Jahre Luther, da gab es kein Halten. Eine bombastische Gestalt, Glaubens-und Lichtbringer und vieles …More
Kardinal Marx und die Muttergottes kann man nicht in einem Atemzug nennen. Der Kardinal mit seinem protestantischen Gehabe und Gedankengut, neigt sich eher zu Luther, als zur Mutter des Herrn. Das kann man leicht erkennen : Zu hundert Jahre Fatima, war es sehr still um ihn, aber zu fünfhundert Jahre Luther, da gab es kein Halten. Eine bombastische Gestalt, Glaubens-und Lichtbringer und vieles mehr, sagte er über den größten Kirchenspalter und Chaoten. Da braucht man keine weiteren Worte, um den Mietling zu entlarven !
geringstes Rädchen likes this.
Enoch-Botschaft vom 26.02.2019 >Blut wird fließen<

>Meine Kinder, es nähert sich die Zeit, wo Meine tägliche Heilige Messfeier abgesetzt und Meine Kirchen geschlossen sein werden!<
alfredus and one more user like this.
alfredus likes this.
Maria Katharina likes this.
Wir können es nicht verhindern, da Gott es zulässt, um uns zu prüfen.
geringstes Rädchen likes this.