Clicks2.9K
de.news
302

Zwei Priester gehen Homo-Pseudo-Ehe ein

Zwei abgefallene Priester, Joseph Cooper und der über zwanzig Jahre jüngerer Michael Clements, sind eine homosexuelle Pseudo-Ehe eingegangen, wie ChurchMilitant.com berichtet (14. August).

Cooper war Pfarrer von Saint Kathryn, Hudson (Diözese von Manchester, New Hampshire). Er verließ sein Priestertum im Juni 2019.

Als sein Kumpan Clements im Jahr 2012 für die Diözese Worcester (Massachusetts) geweiht wurde, bekleidete Cooper ihn mit dem Messgewand und predigte bei seiner ersten Messe. Clements verließ das Priestertum im August 2018. Sein letzter Einsatz war in Winchendon.

Jetzt leben die beiden in Minnesota und verwenden den Nachnamen "Brady", den Geburtsnamen von Coopers Mutter.

Die beiden fahren seit Jahren gemeinsam auf Urlaub und veröffentlichten im Internet kompromittierende Bilder.

#newsZglpypetqb
Sehr schändlich für das Ansehen des Priesterstandes.
Maria Katharina likes this.
Ottaviani
das ist eine reine Privatangelegenheit.
warum teilt man uns das hier mit?
Weil man sehen soll, wie selbst Priester diesem satanischen Treiben frönen, anstatt dagegen mit Gebet etc. vorzugehen...
Ottaviani
die beiden Herren haben ihr Priestertum aufgegeben
also ist diese Argumentation schlicht blödsinn
Es ist wirklich Privatangelegenheit, aber wenn man es schon publziert, dann sollte man (ohne böse Kritik) den beiden für ihre Zukunft alles Gute wünschen.
Anna Dagmar likes this.
Alles Gute wünschen? Für was? Für einen Gratisabflug in die Hölle, so sie ihren Verrat am HERRN nicht bereuen und umkehren??
Alexander VI. likes this.
Ottaviani
sie argumentieren so wie ein Salafist über einen den Islam verlassenden Muslim
sudetus likes this.
Lichtlein
Schrecklich schrecklich
Maria Katharina and one more user like this.
Maria Katharina likes this.
Gestas likes this.
kathvideo
Muss man sich für das anstößige Leben der beiden näher interessieren? Es wird wohl genügen, wenn wir für alle irrenden und abgefallenen Priester beten!
Goldfisch
@kathvideo - wir nicht, aber offensichtlich legen die beiden Herren Wert darauf, daß alle es mitkriegen.
kathvideo likes this.
Pelekna
@Goldfisch

Narzistische Personen, die einmal geglaubt haben berufen worden zu sein.

Lasst sie doch ihr "Ding" machen.

Mich interessiert deren Leben nicht weiter.
Alexander VI. and one more user like this.
Alexander VI. likes this.
kathvideo likes this.
L. vom Hl. Kreuz likes this.
Da wäre man aber ein "lauer" Christ - wenn nicht sogar mehr - wenn mal alles Treiben des Widersachers so hinnimmt.
Die Hirten sind größtenteils selber lau und abgefallen.
Verraten den HERRN jeden Tag und geißeln ihn, wie vor 2000 Jahren erneut.
EKELHAFT!!!!
Alexander VI. likes this.
kathvideo
Aus Gründen der Psychohygiene darf man sich bestimmte Dinge ersparen! Wir wissen alle, wie dreckig es Schweine lieben (ich spreche von den Tieren), und doch wühlen wir nicht selber darin ...
L. vom Hl. Kreuz likes this.
Turbata likes this.
Sieglinde
Ob diese 2 die Bibel kennen ?? Anscheinend nicht sonst wüssten sie, dass die Hölle auf sie wartet.
Gestas likes this.
Pelekna
Diese beiden waren nicht berufen , wie man sehen kann.
Gestas likes this.
Rita 3
schrecklich
diana 1 and one more user like this.
diana 1 likes this.
Gestas likes this.
Stelzer
Die beiden haben eben wie viele andere Priester auch nie dem Evangelium zugehört wie folgt:

47Der Knecht, der den Willen seines Herrn kennt,
sich aber nicht darum kümmert und nicht danach handelt,
der wird viele Schläge bekommen

Wem viel gegeben wurde,
von dem wird viel zurückgefordert werden,
und wem man viel anvertraut hat,
von dem wird man umso mehr verlangen
Goldfisch and 2 more users like this.
Goldfisch likes this.
Santiago74 likes this.
Liberanosamalo likes this.
Tina 13
Gruselig
diana 1 and one more user like this.
diana 1 likes this.
Gestas likes this.
a.t.m
Wurden die beiden vom Zuständigen Ortsbischof Laisiert oder haben diese einfach in der Diözese aufgehört und sind von selber gegangen????? Des weiteren wäre in meinen Augen ja auch zu überprüfen ob deren Weihe zum Priester gültig (weil eben bewusst erschlichen) ist.

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
Gestas and one more user like this.
Gestas likes this.
Liberanosamalo likes this.
Laisieren kann nur Rom, nicht der Bischof, der kann suspendieren, Suspension ist eine Beuge- und Besserungsstrafe, dadurch soll dem Betroffenen die Möglichkeit gegeben werden sich zu besinnen und umzukehren. Und wenn die beiden sich nun so ähnlich wie eineiige Zwillinge sehen würden und 30 Jahre auseinander wären und beide nicht Priester, sondern Bischöfe, oder dem extremen Masochismus verfallen …More
Laisieren kann nur Rom, nicht der Bischof, der kann suspendieren, Suspension ist eine Beuge- und Besserungsstrafe, dadurch soll dem Betroffenen die Möglichkeit gegeben werden sich zu besinnen und umzukehren. Und wenn die beiden sich nun so ähnlich wie eineiige Zwillinge sehen würden und 30 Jahre auseinander wären und beide nicht Priester, sondern Bischöfe, oder dem extremen Masochismus verfallen wären und eine Ehe zu dritt mit Ratzi-Putzi führen wollten ist das alles wurscht, denn es gibt nur gegengeschlechtliche und keine gleichgeschlechtliche Ehen!
Sie können aber in Rom selbst um die Laisierung ansuchen, was nicht unwahrscheinlich ist, sonst wird Rom es auch ohne Antrag tun. Es wäre weiters möglich, dass sie anfangs noch ganz katholisch waren und erst später von diesem Wahnsinn ergriffen worden sind, von einer Erschleichung der Weihe ist daher nicht zwingend auszugehen und gäbe es dafür Anhaltspunkte, dann würden sich die beiden wohl ein Ei darauf backen, gelle @a.t.m.
a.t.m
@Alexander VI. Wie es scheint sind sie falsch informiert, was sie vermutlich meinen ist die "Freiwillige" Laisierung eines Priesters (mit der Bitte um Dispens des Zölibates welche nur der Papst erteilen kann und darf), diese ist aber nicht vergleichbar mit der zwangsweisen Laisierung eines Priesters durch den zuständigen Ortsbischofs, ein Bischof kann wahrlich nur vom Papst laisiert werden. Aber …More
@Alexander VI. Wie es scheint sind sie falsch informiert, was sie vermutlich meinen ist die "Freiwillige" Laisierung eines Priesters (mit der Bitte um Dispens des Zölibates welche nur der Papst erteilen kann und darf), diese ist aber nicht vergleichbar mit der zwangsweisen Laisierung eines Priesters durch den zuständigen Ortsbischofs, ein Bischof kann wahrlich nur vom Papst laisiert werden. Aber vor allem wäre in Obigen Fall zu klären ob eine Nichtigkeit der Priesterweihe vorliegt.

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
Laisierung bedeutet: Entlassung aus dem Priesterstand, dass kann nur Rom, nicht ein Bischof.
Nivien likes this.
Goldfisch
Waren das jemals wirkliche Priester??? Priester die auf die Liebe Gottes, das Vertrauen in das Evangelium und die Gebote gehabt haben?? - Unvorstellbar - unmöglich! - Eher scheint es, als wollten sie mit Gewalt in aller Öffentlichkeit die Kirche diskriminieren, sich von ihr abheben und so dem Teufel ein lebendiges Zeugnis ihrer Mittäterschaft liefern.
Nivien
Wie wahr, wie traurig.
Gestas and 2 more users like this.
Gestas likes this.
Liberanosamalo likes this.
a.t.m likes this.
Ratzi
Uf dr Alm da gibts ka Sund! Ring of Fire ["Ring aus Feuer"]
Sie essen sich das Gericht.
Ohne Umkehr sind sie Anwärter für die Hölle.
Das muss man doch irgendwann mal begreifen.
So schwer ist es ja wahrlich nicht...
Gestas and one more user like this.
Gestas likes this.
Nivien likes this.
Gestas
Troll @MarkusL
Bitte verlassen sie das Forum