Sprache
Klicks
30
Tina 13 1 6

Beugt etwa Gott das Recht, die Gerechtigkeit der Allmächtige? – Weil deine Kinder gegen ihn gesündigt, gab er sie ihrer eigenen Freveltat preis.

So steht es mit dem Mann, dessen Pfad sich verhüllt, dem Gott jeden Ausweg versperrte. Nun ist Seufzen mein tägliches Brot, wie Wasser ergießt sich mein Klagen. Denn der Furchtbare, den ich fürchte, fiel über mich her; über mich kam der, vor dem mir graut. Nicht Ruhe finde ich, noch Rast, noch Frieden, da gekommen der Zorn."

Gottes Gerechtigkeit

"Wie lange willst du noch weiter so reden? Einer Windsbraut gleich sind die Worte deines Mundes. Beugt etwa Gott das Recht, die Gerechtigkeit der Allmächtige? – Weil deine Kinder gegen ihn gesündigt, gab er sie ihrer eigenen Freveltat preis. Wenn Gott du suchst und zum Allmächtigen flehst um Gnade, wenn rein du bist und redlich, wird er über dich wachen, die Wohnstatt dir wiedergeben, die dir ziemt. Gering wird dann dein früher Glück erscheinen, dein künftig Schicksal wird gar herrlich sein

Oh, daß sich erfüllte, wonach ich verlange! Daß Gott mir verliehe, wonach ich mich sehne! Gefiele es doch Gott, mich zu vernichten! Streckte er doch seine Hand aus und raffte mich hinweg. Trost wäre es mir! Aufhüpfen wollte ich trotz unbarmherziger Schmerzen! Nicht hielt ich mit Worten an den Heiligen zurück. Wo finde ich die Kraft, noch länger zu harren? Wann kommt das Ende, das ich erwarte? Ist meine Kraft wie die Kraft der Steine, ist denn von Erz mein Fleisch? Bin ich nicht jeder Hilfe entblößt, ist nicht jeglicher Halt mir genommen?

Gott kennt besser die Herzen der Menschen

Ja, wollte Gott selber nur reden und den Mund auftun wider dich, dir zeigen der Weisheit verborgene Schächte, die Vielgestalt seiner Pläne: du müßtest erkennen, daß Gott sogar dir noch einen Teil deiner Schuld übersieht! Kannst du Gottes Urgrund ergründen, an des Allmächtigen Grenze dringen? Über den Himmel hinaus ist sie hoch; was willst du beginnen? Unter die Unterwelt hinab ist sie tief; was willst du erkennen? Weiter ist sie an Maß als die Erde, breiter über das Meer hinaus. Braust er daher und nimmt in Gewahrsam und ruft vor Gericht – wer will es ihm wehren? Er kennt ja die Menschen voll Bosheit, die Sünde nimmt er wahr ohne Mühe. Dann wird zur Einsicht gebracht der Hohlkopf, umgeboren zum Menschen wird des Wildesels Füllen.

Das Buch Ijob (Hiob) - Name bedeutet: der Anfeinder (hebr.) Dulder

Kommentieren …
Tina 13
Rosenkönigin von Heroldsbach gefällt das. 
Gestas gefällt das. 
Tina 13 hat diesen Beitrag in Ottrau: „Schutzsuchender“ Ostafrikaner vergewaltigt 39-jährige Frau – Täter in U-Haft verlinkt.