Clicks2.2K
de.news
281

"Ehre von Mohammed" in Madrider Kathedrale gepriesen (Video)

Der spanische Kardinal Carlos Osoro Sierra hat ein interreligiöses Konzert in der berühmten Almudena-Kathedrale in Madrid gefördert (21. März).

Im Presbyterium wurden christliche, jüdische und muslimische Gebete proklamiert, berichtet AdoracionYLiberacion.com.

Eine Gruppe von Muslimen tanzte und sang ein "Lied zur Ehre von Mohammed" (Video unten).

Bild: Carlos Osoro Sierra, © Diario de Madrid, CC BY, #newsZemlzsijpz

Gestas and one more user like this.
Gestas likes this.
diana 1 likes this.
Gestas likes this.
Sie sind einfach alle wahnsinnig geworden!
JHH84 and 7 more users like this.
JHH84 likes this.
Eugenia-Sarto likes this.
diana 1 likes this.
Stelzer likes this.
Mk 16,16 likes this.
CollarUri likes this.
Gestas likes this.
Theresia Katharina likes this.
JHH84
Die sind alle TOTAL verstrahlt!!!!
Sancta
Mohammed war ein Kinderschänder und Irrlehrer, das muss den Menschen gesagt werden.
JHH84 and 5 more users like this.
JHH84 likes this.
schorsch60 likes this.
diana 1 likes this.
Mk 16,16 likes this.
Gestas likes this.
Theresia Katharina likes this.
Es gibt keine "Ehre von Mohammed" die man preisen müsste.
Theresia Katharina likes this.
Nicolaus
Theresia Katharina likes this.
@Nicolaus - oder so.
JHH84 and 3 more users like this.
JHH84 likes this.
schorsch60 likes this.
Mk 16,16 likes this.
CollarUri likes this.
schorsch60 and 3 more users like this.
schorsch60 likes this.
Mk 16,16 likes this.
CollarUri likes this.
Gestas likes this.
Bibiana
Schrecklich, dieses video zu sehen und zu hören...

Und das an einem 25. März, dem Tag, an dem St. Gabriel der Jungfrau Maria den Sohn Gottes aus ihr durch den Heiligen Geist verkündet hatte.
Und verkündete Maria der hl. Bernadette an einem 25. März 1858: Ich bin die Unbefleckte Empfängnis!

Lasset uns beten:

O Maria, ohne Sünde empfangen, bitte für uns, die wir zu dir unsere Zuflucht nehmen.…More
Schrecklich, dieses video zu sehen und zu hören...

Und das an einem 25. März, dem Tag, an dem St. Gabriel der Jungfrau Maria den Sohn Gottes aus ihr durch den Heiligen Geist verkündet hatte.
Und verkündete Maria der hl. Bernadette an einem 25. März 1858: Ich bin die Unbefleckte Empfängnis!

Lasset uns beten:

O Maria, ohne Sünde empfangen, bitte für uns, die wir zu dir unsere Zuflucht nehmen.
diana 1 and 3 more users like this.
diana 1 likes this.
Mk 16,16 likes this.
Gestas likes this.
Theresia Katharina likes this.
Mangold03
Wie kann man denn dieses Video kopieren?
@Mangold03 Man klickt unter dem Video "Mehr" an und dann "Herunterladen". Dann wählt man ein Format aus, fürs Versenden ist es ratsam, nicht das Format mit der höchsten MB-Zahl (beste Qualität) zu nehmen, weil das Versenden dann leichter ist bei den einzelnen Mailprogrammen, manche verweigern auch, wenn die MB-Zahl zu hoch ist.
Fürs Abspeichern für daheim kann man das Video in der …More
@Mangold03 Man klickt unter dem Video "Mehr" an und dann "Herunterladen". Dann wählt man ein Format aus, fürs Versenden ist es ratsam, nicht das Format mit der höchsten MB-Zahl (beste Qualität) zu nehmen, weil das Versenden dann leichter ist bei den einzelnen Mailprogrammen, manche verweigern auch, wenn die MB-Zahl zu hoch ist.
Fürs Abspeichern für daheim kann man das Video in der höchsten MB-Stufe dann nochmal herunterladen!
Ratzi
Mohammed bei den Mohammedanern ist wie Betty Bossi bei den Amerikanern: Beide Personen sind fiktive, erfundene Figuren und haben physisch nicht existiert.
Leider ist das aber in den Köpfen der Mohammedaner drin und keiner kriegt das mehr heraus!
schorsch60 and one more user like this.
schorsch60 likes this.
Gestas likes this.
schorsch60 likes this.
Ratzi
Die Mohammedaner sind meiner Meinung nach das am meisten betrogene Volk der ganzen Menschheits-Geschichte. Damals im 8. Jahrhundert konnte man den Arabern jeden Stuss, d.h. jede Irrlehre erzählen, die Leute haben einfach alles geglaubt, weil sie Analphabeten und total ungebildet waren. Die wahren Teufel damals waren die Abbasiden-Kalifen und ihre Berater.
Theresia Katharina likes this.
Nicolaus
Wieso nur damals im 8. Jahrhundert?
Theresia Katharina likes this.
schorsch60 likes this.
Ratzi
Das Perverse ist, dass die Mohammedaner aus Jesus Christus einen fiktiven arabischen Propheten kreiert haben, den es physisch nie gegeben hat: Koran ohne Mohammed? Geht das? Sensationelles Interview mit Uni-Professor K.-H. Ohlig Viele Amerikaner glauben auch, dass Betty Bossi eine reale Person ist, obwohl es sich nur um eine fiktive Köchin handelt.
Gestas and 2 more users like this.
Gestas likes this.
Theresia Katharina likes this.
schorsch60 likes this.
Das ist Frevel, in einer christlichen Kathedrale fremde Götzen zu preisen!
Allah ist nicht der Dreifaltige Gott,
da er von sich sagt, er habe keinen Sohn und jeden verfolgen lässt, der unseren Herrn Jesus Christus als Sohn Gottes und Gott anerkennt! Allah bezeichnet sich selber als der größte Listenschmied und ist der Gegner unseres Dreifaltigen Gottes, der aufrichtig und ehrlich ist, an …More
Das ist Frevel, in einer christlichen Kathedrale fremde Götzen zu preisen!
Allah ist nicht der Dreifaltige Gott,
da er von sich sagt, er habe keinen Sohn und jeden verfolgen lässt, der unseren Herrn Jesus Christus als Sohn Gottes und Gott anerkennt! Allah bezeichnet sich selber als der größte Listenschmied und ist der Gegner unseres Dreifaltigen Gottes, der aufrichtig und ehrlich ist, an IHM ist kein Falsch!!
Auch können wir keine religöse Gemeinschaft mit den Juden haben, da sie derzeit unseren Herrn Jesus Christus immer noch nicht als Messias anerkennen!
Wir müssen wir beachten, was der hl.Paulus gesagt hat: Wer den Sohn nicht hat, hat auch den Vater nicht! Jesus Christus ist der Messias !
schorsch60 likes this.
Das verstehe ich bis Heute nicht das die Juden Jesus Christus nicht als Messias anerkennen. Sie brauchen ja nur die Propheten im AT lesen. Es wurde ja alles Vorhergesagt und alles ist eingetreten. Nach über 2000 Jahren müsste es doch jeden noch so gläubigen Juden klar werden das kein Messias mehr kommen werde. Das nur Jesus Christus der wahre Messias sein kann. Sie glauben aber nicht mal an ihre …More
Das verstehe ich bis Heute nicht das die Juden Jesus Christus nicht als Messias anerkennen. Sie brauchen ja nur die Propheten im AT lesen. Es wurde ja alles Vorhergesagt und alles ist eingetreten. Nach über 2000 Jahren müsste es doch jeden noch so gläubigen Juden klar werden das kein Messias mehr kommen werde. Das nur Jesus Christus der wahre Messias sein kann. Sie glauben aber nicht mal an ihre eigenen Propheten. Es ist schon wahrlich ein komisches Volk diese Juden.
Gestas and one more user like this.
Gestas likes this.
Theresia Katharina likes this.
@schorsch60 Durch die Ablehnung des wahren und einzigen Messias Jesus Christus sind sie nun der Verblendung anheimgefallen! Jesus Christus ist der Messias ! Wir können nur für ihre Bekehrung beten und diese kann nur unser Herr Jesus Christus zustandebringen, wenn ER sich ihnen in göttlicher Macht und Herrlichkeit zeigt, dann werden sie glauben und ihn akzeptieren!
Mk 16,16 and 3 more users like this.
Mk 16,16 likes this.
Gestas likes this.
matermisericordia likes this.
schorsch60 likes this.
@Theresia Katharina Ja sie Haben recht. Mögen sie das erleben, so wie der Hl. Thomas an Ostern den Herrn erkannt hat, als er seine Wundmale sah und Glaubte. So ist es auch den Muslime zu wünschen das sie nicht mehr an Mohammed glauben sondern an Jesus, Mohammed ist ja Jesus der nur von den Arabern umgewandelt wurde.
Gestas likes this.
Gestas likes this.
Nicolaus
Möchte mal wissen, ob das Allerheiligste im Tabernakel war.
Theresia Katharina likes this.
CollarUri and 2 more users like this.
CollarUri likes this.
Gestas likes this.
matermisericordia likes this.
@Nicolaus Wahrscheinlich nicht! Bei PF, dem Falschen Prophet der Bibel, nimmt der Herr dann schnell Reißaus!
schorsch60 and one more user like this.
schorsch60 likes this.
Gestas likes this.
Mk 16,16 likes this.
Ratzi
Wie "muhammad Jesus" in einen arabischen Propheten umgewandelt wurde Bis etwa Mitte des 8. Jahrhunderts war Mohammed bei den Arabern weder ein Massenmörder, noch ein Pädophiler, noch ein Polygamist, noch ein Gotteslästerer, noch ein Betrüger, noch ein Kriegschef, sondern Jesus Christus. Erst die Abbasiden-Kalifen haben die Person Jesus Christus in einen arabischen Propheten umgewandelt. …More
Wie "muhammad Jesus" in einen arabischen Propheten umgewandelt wurde Bis etwa Mitte des 8. Jahrhunderts war Mohammed bei den Arabern weder ein Massenmörder, noch ein Pädophiler, noch ein Polygamist, noch ein Gotteslästerer, noch ein Betrüger, noch ein Kriegschef, sondern Jesus Christus. Erst die Abbasiden-Kalifen haben die Person Jesus Christus in einen arabischen Propheten umgewandelt. Diese Geschichte ist so pervers, dass man sie nicht glauben kann und doch ist sie durch die moderne Islam-Forschung bewiesen worden.
matermisericordia and one more user like this.
matermisericordia likes this.
schorsch60 likes this.
@Ratzi: mit dem kleinen Unterschied zur Katholischen Kirche, dass von Anfang an deren Jesus Christus - Glaube häretisch war.

Die Araber übernahmen von den Arianern den Christusglauben und diese verneinten eben die Gottheit Jesu Christi.
"Isa", also Jesus Christus, wie er im Koran genannt wird, ist auch in diesem ein Prophet , aber eben nur ein Prophet.
Am Koran kann man erkennen, wie monströs…More
@Ratzi: mit dem kleinen Unterschied zur Katholischen Kirche, dass von Anfang an deren Jesus Christus - Glaube häretisch war.

Die Araber übernahmen von den Arianern den Christusglauben und diese verneinten eben die Gottheit Jesu Christi.
"Isa", also Jesus Christus, wie er im Koran genannt wird, ist auch in diesem ein Prophet , aber eben nur ein Prophet.
Am Koran kann man erkennen, wie monströs sich eine Häresie entwickeln kann.
Mk 16,16 likes this.
Gestas likes this.
Ratzi
@matermisericordia Die Sache ist schon komplexer. Es würde aber den Rahmen hier sprengen, weiter auszuholen.
Ratzi
Wäre eigentlich nichts Schlimmes, wenn die Mohammedaner mit "Mohammed" Jesus Christus meinen. Man lese folgendes bahnbrechende Dokument: Inschrift am Felsendom in Jerusalem beweist: Mohammed war Jesus Christus, der Sohn der Maria Das Paradoxe an "Mohammed" ist, dass dieser Name bei den Arabern bis etwa Mitte des 8. Jahrhunderts Jesus Christus war! Die Araber haben ab dieser Zeit aus …More
Wäre eigentlich nichts Schlimmes, wenn die Mohammedaner mit "Mohammed" Jesus Christus meinen. Man lese folgendes bahnbrechende Dokument: Inschrift am Felsendom in Jerusalem beweist: Mohammed war Jesus Christus, der Sohn der Maria Das Paradoxe an "Mohammed" ist, dass dieser Name bei den Arabern bis etwa Mitte des 8. Jahrhunderts Jesus Christus war! Die Araber haben ab dieser Zeit aus Mohammed einen fiktiven arabischen Propheten fabriziert bzw. erfunden.
schorsch60 likes this.
@Ratzi Weil das den Boden für die derzeit geplante Vermischung bereitet, Allah sei der Dreifaltige Gott und Mohammed stünde auf derselben Stufe wie Jesus Christus!
Gestas likes this.