언어
29 3천

Petition gegen ROT-GRÜNE, HOMOSEXUELLE Kinderverführung!

Bitte unterstützen Sie diesen mutigen Lehrer, der sich mit demokratischen Mitteln, friedlich für eine anständige Erziehung unserer Kinder müht und vorbildlich gegen die neoheidnische Aggression der …
댓글 쓰기…
Paul M.
Vade retro, Homo-Satanas! 더보기
Paul M.
Was möchte die militante Homo-Lobby eigentlich noch erreichen?
Müssen diese atheistischen, zeugungsunwilligen, schamlosen Unzüchtigen ständig und mit ihrer widernatürlichen Sexualneigung hausieren gehen?
Wissen die "toleranten" Gutmenschen im Lande eigentlich, dass eine große Zahl dieser Lustmolche aggressiv und kriminell gegen Ärzte vorgeht, die öffentlich bestätigen, dass homosexuelles … 더보기
Felix Staratschek
Ohne zu übertreiben, muss man feststellen, dass schwule Homosexualität sehr oft eine beschissene Sache ist. Und so einen Beschiss sollte man den Kindern an der Schule nicht beibringen. Und die Quellen, auf denen diese Ziele fußen, die auf allen Ebenen politisch forciert werden (siehe die vorerst aber bestimmt nicht endgültig abgewehrte Estrela- Vorlage bei der EU) kann man hier finden: gloria.tv… 더보기
Galahad
Habs auch schon unterschrieben. Herzlichen Dank.
Gunther Maria Michel
OK, danke an die Administration.
Coelestin V
@Gottfried von Bouillon, Danke fuer den wichtigen Hinweis!
Der Kampf zum Schutze unserer Kinder geht weiter!
Wir brauchen das Volksbegehren!
Gunther Maria Michel
Das war's dann mal.
Solange die Blasphemie von JosephH 11.1.2014 13:04:57 gegen den Heiland nicht verschwunden ist, will ich mit gloria.tv nichts mehr zu tun haben.
Ade.
Nujaa
Lieber zurück zum Textverständnis:
Zu meinem nicht geringen Erstaunen geben weder Petition noch Gegenpetition zu erkennen, dass deren Verfasser bekannt ist, was ein Bildungsplan ist, nämlich kein Lehrplan.
Die Stellungnahme der beiden Kirchen hebt sich unter diesem Gesichtpunkt deutlich positiv ab.
Gunther Maria Michel
An die Administration
++++++++++++++++
Ich bitte Sie nun auch öffentlich, den blasphemischen Beitrag von JosephH 11.1.2014 13:04:57zu löschen.
Es darf nicht sein, dass auf einem katholischen Forum lästerliche Behauptungen über Jesus Christus gepostet werden. Es ist auch völlig unnötig, sich ein solches Thema zum Diskutieren aufzwingen zu lassen.
Coelestin V
Vor wem oder was sollte mich meine Sprache verraten?
Den meisten Personen hier ist ohnehin meine komplette Adresse und Identitaet bekannt...Es ist allerdings eine schlimme Fehleinschaetzung Ihrerseits, dass dies etwas schlechtes fuer mich bedeuten koennte. Dies sagt viel darueber aus, was fuer eine Gesellschaft sie wollen, naemlich eine, inder sich Menschen verstecken muessen und heimlich agieren sollten, wenn sie eine bestimmte Meinung vertreten.
Coelestin V
Sie haben offensichtlich auch Schwaechen im Schrift/Text Verstaendnis.
Ich habe ueberhaupt nirgens ausgesagt, dass ich ein Homophobiker bin. Das ist ihre Interpretation. Sie haben massive Schwaechen in der Bildung. ca Mittelstufe haben sie wohl aufgehoert dem Unterricht zu folgen.
Coelestin V
@joseph Ihre Behauptung, dass sich aus dem Grad der Homophobie eines Katholiken auf den Grad der Homosexualitaet dieses Phobikers schliessen laesst, ist wissenschaftlich nicht zu belegen.
Ebenso unzutreffend ist ihre Behauptung, Jesus von Nazareth sei schwul gewesen.
Zumindest Teilpunkte erhalten Sie bei dem Komplex Klerus/Homosexualitaet. Hierbei trifft es zwar zu, dass unter dem Klerus Homosex… 더보기
Coelestin V
DER LINK VON JOSEPHH IST FALSCH!!!!!
Ein billiger Versuch von JosephH Menschen dazu zu bringen die Gegenpetition zu unterschreiben.
Typisch, die Gegenpetitionsvertreter scheuen vor Lug und Trug nicht zurueck, wenn es um die Durchsetzung ihrer Ziele geht. Das sagt alles aus. Ein echter Offenbarungseid!
Paul M.
NEIN zur HOMO-Glorifizierung an deutschen Schulen!

www.openpetition.de/…/zukunft-verantw… 더보기
Paul M.
Was möchte die militante Homo-Lobby eigentlich noch erreichen?

Müssen diese atheistischen, zeugungsunwilligen, schamlosen Unzüchtigen ständig und mit ihrer widernatürlichen Sexualneigung hausieren gehen?

Wissen die "toleranten" Gutmenschen im Lande eigentlich, dass eine große Zahl dieser Lustmolche aggressiv und kriminell gegen Ärzte vorgehen, die öffentlich bestätigen, dass homosexuelles … 더보기