언어
클릭 수
1.5천
Tesa

Brandmüller zur Ehe-Lehre: Zwei mal zwei bleibt vier

Paul Badde im Gespräch mit Walter Kardinal Brandmüller::

Die katholische Kirche hat wegen der Unauflöslichkeit der Ehe im Streit mit Heinrich VIII. um 1535 die Abspaltung der anglikanischen Kirche in Kauf genommen. War es diesen Preis wert?


Die Frage ist falsch gestellt. Kein Papst und kein Konzil kommt an den Worten Jesu über die Ehe vorbei. „Was Gott verbunden hat, darf der Mensch nicht trennen.“ Die Treue zum Wort Gottes wog für Papst Clemens VII. schwerer als die politische Drohung des englischen Königs. Die Kirche ist nicht verfügungsberichtigt über die Sakramente. Der Apostel Paulus sagt, dass wir nur Verwalter sind und dass ein Verwalter treu sein muss. Die Kirche ist eine Stiftung. Da ist der Stifterwille das Entscheidende.

Verstehen wir das Wort Gottes heute mit Hilfe der modernen Theologen denn nicht viel besser als früher?

Gottes Wort ist unerschöpflich an Inhalt und Gehalt. Darum gibt es sehr wohl einen Fortschritt in der Erkenntnis. Es ist aber undenkbar, dass spätere Erkenntnisse dem bisher Erkannten widersprechen. Zwei mal zwei bleibt vier. Wahrheit ändert sich nicht. Und Gottes Geist widerspricht sich nicht.

Ganzes Interview: de.catholicnewsagency.com/story/warum-ist-die-f…

댓글 쓰기…
augustinus 4
Der hl. Bonaventura führt in Hexaemeron, seiner Geschichtsprophetie,
aus, wie gewisse Samen (lat. semina) der Hl. Schrift erst im Laufe der
Jahrhunderte entdeckt werden und aufgehen, wodurch die Erkenntnis
der pilgernden Kirche, geführt von der Providentia (= Vorsehung),
immer weiter voranschreitet, wobei diese Erkenntnis immer (!!!)

in der Analogie des Glaubens, d.h. in der logischen Entsprech… 더보기
Saarländerin
FAMILIE – EHE - MORAL

19.10.2016

Alter
Wer die Gottesgabe der Begeisterung besitzt, der wird wohl älter, aber niemals alt.
Hermann Oncken

Ehe
Bei jeder christlichen Eheschließung unternimmt es Gott aufs neue, ein Paradies zu gründen: einen geistigen Ort, wo Geben seliger ist als Nehmen, wo das Kind ein eheverjüngendes Denkmal in Fleisch und Blut schenkender und empfangender Gattenliebe … 더보기
Christian.Prince
Zitat Kardinal Brandmüller: "Es ist aber undenkbar, dass spätere Erkenntnisse dem bisher Erkannten widersprechen."

Absolut richtig!
Frage: Anerkennt Kard. Brandmüller das VII Konzil vollumfänglich?
Falls ja, wäre es unlogisch! 더보기