Clicks900
Peregrinus Romanus
21

Gehirn-Tumor von Baby schrumpft nach Papst-Kuss

Für die Eltern ist es ein echtes Wunder: Ein unheilbarer Tumor im Kopf ihrer kleinen Tochter ist geschrumpft. Papst Franziskus hatte nämlich ihr Baby (1) auf die Stirn geküsst. Das kann doch kein Zufall sein.
www.merkur.de/…/gehirn-tumor-ba…
Peregrinus Romanus
@Rosalia Auf jeden Fall ist es ein Hinweis darauf, dass er wirklich Stellvertreter Christi ist. Gott wirkt durch ihn.
Rosalia
Vielleicht ist es so, daß ein Papst prinzipiell heilende Kraft hat, durch sein Amt bedingt.
Man kenn das von den Königen. In früheren Zeiten konnten viele Könige, allein durch Berührung der Menschen, Skorbut heilen. Das hatte keinen Zusammenhang mit seiner Frömmigkeit, sondern war anscheinend allein dem Amt und der Salbung zuzuschreiben.
null and one more user like this.
null likes this.