Christmas Campaign: Financial Insights
at
at

Papst kritisiert eigene Leute vor den Medien

Auch zu Weihnachten bleibt unsere Erde das Tal der Tränen. Zu Weihnachten hat Gott als Jesuskind zum ersten Mal geweint und sehnte es sich schon nach dem Kreuzesopfer, um uns zu erlösen. Das ist die Boschaft Weihnachtens. Glorie und Friede gibt es nur im Himmelreich, hier müssen wir leiden, leiden, leiden, opfern, opfern, opfern und sterben. Zuerst an unserem eigenen Wille. Dein Wille geschehe.
at

Papst kritisiert eigene Leute vor den Medien

Crescentia, Jesus ist Gott, Er IST die Wahrheit. Weihnachten ist noch nie in der Geschichte entweiht wie dieses Jahr, auch im Vatikan. Hart. Es ist aber so. Der Papst hat die ganze Kirche demütigt, diffamiert unt entheiligt für die Welt, die hier applaudiert. Und ruft dann zu "Zärtlichkeit auf". Typische argentinische Logik, wie alles zugeht in diesem geplagten Land. Normales Verhalten kennt man …More
Crescentia, Jesus ist Gott, Er IST die Wahrheit. Weihnachten ist noch nie in der Geschichte entweiht wie dieses Jahr, auch im Vatikan. Hart. Es ist aber so. Der Papst hat die ganze Kirche demütigt, diffamiert unt entheiligt für die Welt, die hier applaudiert. Und ruft dann zu "Zärtlichkeit auf". Typische argentinische Logik, wie alles zugeht in diesem geplagten Land. Normales Verhalten kennt man dort nicht mehr, in nichts. Man kann nicht tun, als ob alles friedlich ist, wenn man Tango tanzt auf den Gebeinen der hl. Märtyrer, und der Papst applaudiert, "weil Tango seine Leidenschaft ist". Jesus in der Krippe weint, weil Er, die Wahrheit, wieder keinen Zugang kriegt zu den Herzen, die voller Irrtümmer und Abgötterei sind. Ein heil'ges Weihnachten! Und sich nerven, dass die Wahrheit über die Dunkelheit ans Licht gebracht wird, hilft niemandem, auch Ihnen selbst nicht.
at

Katalog der für jeden Christen schädlichen Krankheiten

Sünder verbrannt? Die Beichte, Exkommunikation existierten also nicht? Ja, es wurden mehr als 400 Hexen verbrannt, findet man auf ehrliche Weise in den Geschichtequellen. Diese Hexen hatten Kinder gestohlen, gekocht und gegessen, schändeten das hl. Sakrament, vergifteten Quellen und Menschen und ermordeten Priester. Der Andersgläubige Luther liess Tausende von Priestern, Mönchen und Schwestern …More
Sünder verbrannt? Die Beichte, Exkommunikation existierten also nicht? Ja, es wurden mehr als 400 Hexen verbrannt, findet man auf ehrliche Weise in den Geschichtequellen. Diese Hexen hatten Kinder gestohlen, gekocht und gegessen, schändeten das hl. Sakrament, vergifteten Quellen und Menschen und ermordeten Priester. Der Andersgläubige Luther liess Tausende von Priestern, Mönchen und Schwestern ermorden, und hasste die Juden und Katholiken. Wie Muslime es jetzt praktizieren. Das "sollten wir respektieren" in Ihrer Logik.
Die katholische Lehre ist, daß es nur ein einzig wahre Gott gibt: Vater, Sohn und Heiliger Geist, und dass die "götter" anderer Religionen Dämonen sind. Wer für sie Ehrrfurcht hat, sündigt gegen das Erste Gebot. Gottes Barmherzigkeit ist unendlich, wie auch Gottes Gerechtigkeit, und diese sind nicht trennbar. Mal den katholischen Katechismus lesen. Das ist das Letzte was ich den Sohn des götzen Gaia zu sagen habe.
at

Bill Murray vermisst die Alte Messe

Indifferrentismus. Die Ketzerei, die behauptet, es ist egal, welcher Religion man "gehört". Der neue Standard und SUPERDOGMA der "NachkonzilvatikanzweikirchediedaswahreRomokkupiert": ob du sündigst oder nicht, tanz doch, und dann noch den Tango, am liebsten auf den Gebeinen der römischen Märtyrer, benutz die Petrusbasilika für Reklame für ENI und warum nicht Durex? , lass die Porschebesitzer …More
Indifferrentismus. Die Ketzerei, die behauptet, es ist egal, welcher Religion man "gehört". Der neue Standard und SUPERDOGMA der "NachkonzilvatikanzweikirchediedaswahreRomokkupiert": ob du sündigst oder nicht, tanz doch, und dann noch den Tango, am liebsten auf den Gebeinen der römischen Märtyrer, benutz die Petrusbasilika für Reklame für ENI und warum nicht Durex? , lass die Porschebesitzer doch die sixtinische Kapelle entehren, alles kann, alles darf. Denn das Ziel legitimiert bei ihnen ALLE Mittel. Den Armen muss geholfen werden, aber dafür ist es bei uns nötig, die Heiligen Stätten Gottes zu desakralisieren. Am Ende wird "der Vatikan" Wein und Brot ersetzen durch sponsierte Chips und Cola in allen Geschmacken, auch dafür kassiert man dann zusätzlich "um den Armen zu helfen". Die Hotelrechnung, inklusive die Banquets für die invitierten Jesusleugner bezahlt der "Papst, der dieses schmutzige Wort "Papst" nicht benutzt" doch selbst aus dem eigenen Portmonnäe... gefüllt mit Geld, das von den letzten dummen Katholiken gespendet wurde. Das neue tausendjahrige "reich" hat wieder angefangen, alles wird "neu", Heil Kaiserküster Franz! Und das Kreuz auf dem Petersplatz wird ersetzt durch einen Fussball, die wichtigste Reliquie des charismatischen Neoconducators, der alle Barbaren, die noch zur "abscheulichen" tridentinischen Heiligen Messe gehen wollen, in ein neues weltweites Guantanamolager einsperrt als "ENDLÖSUNG!"
at

Katalog der für jeden Christen schädlichen Krankheiten

Der Katholische Katechismus des heiligen Papsts Pius X. lehrt, dass Gott ein reiner Geist ist. Vollkommen und unveränderlich! Wie erstarrt, heulen die Modernisten. Wir sind lieber selbst gott, der immer und überall nur ändert nach unserer Laune und nach der Mode des Tags. Das ist doch viel amüsanter als opfern, beten, demütig sein, das Kreuz umarmen... Pappnase hoch!
at

Bischöfe: „Unter Bedingungen“ Kommunion für Wiederverheiratete

na, geh schon den hl. Leib Gottes essen, ob du in Sünde bist, das macht doch nichts, es ist "nur" Gott, mit Dem kannst und darfst du alles tun, was du willst, wir geben dir die Genehmigung dafür! Die Erlösung der Sünden, die Jesus für uns verdient hat im Kreuzesopfer? Das haben wir doch nicht nötig, wir sind mündige christen, wir haben uns einen jesus zusammenphantasiert, mit dem wir alles …More
na, geh schon den hl. Leib Gottes essen, ob du in Sünde bist, das macht doch nichts, es ist "nur" Gott, mit Dem kannst und darfst du alles tun, was du willst, wir geben dir die Genehmigung dafür! Die Erlösung der Sünden, die Jesus für uns verdient hat im Kreuzesopfer? Das haben wir doch nicht nötig, wir sind mündige christen, wir haben uns einen jesus zusammenphantasiert, mit dem wir alles können und alles machen ! Und wir haben Recht, weil wir Bischöfe sind!
at

Katalog der für jeden Christen schädlichen Krankheiten

Indifferrentismus. Die Ketzerei, die behauptet, es ist egal, welcher Religion man "gehört". Der neue Standard und SUPERDOGMA der "NachkonzilvatikanzweikirchediedaswahreRomokkupiert": ob du sündigst oder nicht, tanz doch, und dann noch den Tango, am liebsten auf den Gebeinen der römischen Märtyrer, benutz die Petrusbasilika für Reklame für ENI und warum nicht Durex? , lass die Porschebesitzer …More
Indifferrentismus. Die Ketzerei, die behauptet, es ist egal, welcher Religion man "gehört". Der neue Standard und SUPERDOGMA der "NachkonzilvatikanzweikirchediedaswahreRomokkupiert": ob du sündigst oder nicht, tanz doch, und dann noch den Tango, am liebsten auf den Gebeinen der römischen Märtyrer, benutz die Petrusbasilika für Reklame für ENI und warum nicht Durex? , lass die Porschebesitzer doch die sixtinische Kapelle entehren, alles kann, alles darf. Denn das Ziel legitimiert bei ihnen ALLE Mittel. Den Armen muss geholfen werden, aber dafür ist es bei uns nötig, die Heiligen Stätten Gottes zu desakralisieren. Am Ende wird "der Vatikan" Wein und Brot ersetzen durch sponsierte Chips und Cola in allen Geschmacken, auch dafür kassiert man dann zusätzlich "um den Armen zu helfen". Die Hotelrechnung, inklusive die Banquets für die invitierten Jesusleugner bezahlt der "Papst, der dieses schmutzige Wort "Papst" nicht benutzt" doch selbst aus dem eigenen Portmonnäe... gefüllt mit Geld, das von den letzten dummen Katholiken gespendet wurde. Das neue tausendjahrige "reich" hat wieder angefangen, alles wird "neu", Heil Kaiserküster Franz! Und das Kreuz auf dem Petersplatz wird ersetzt durch einen Fussball, die wichtigste Reliquie des charismatischen Neoconducators, der alle Barbaren, die noch zur "abscheulichen" tridentinischen Heiligen Messe gehen wollen, in ein neues weltweites Guantanamolager einsperrt als "ENDLÖSUNG!"
at

Glauben wir wirklich alle an den selben Gott?

Indifferrentismus. Die Ketzerei, die behauptet, es ist egal, welcher Religion man "gehört". Der neue Standard und SUPERDOGMA der "NachkonzilvatikanzweikirchediedaswahreRomokkupiert": ob du sündigst oder nicht, tanz doch, und dann noch den Tango, am liebsten auf den Gebeinen der römischen Märtyrer, benutz die Petrusbasilika für Reklame für ENI und warum nicht Durex? , lass die Porschebesitzer …More
Indifferrentismus. Die Ketzerei, die behauptet, es ist egal, welcher Religion man "gehört". Der neue Standard und SUPERDOGMA der "NachkonzilvatikanzweikirchediedaswahreRomokkupiert": ob du sündigst oder nicht, tanz doch, und dann noch den Tango, am liebsten auf den Gebeinen der römischen Märtyrer, benutz die Petrusbasilika für Reklame für ENI und warum nicht Durex? , lass die Porschebesitzer doch die sixtinische Kapelle entehren, alles kann, alles darf. Denn das Ziel legitimiert bei ihnen ALLE Mittel. Den Armen muss geholfen werden, aber dafür ist es bei uns nötig, die Heiligen Stätten Gottes zu desakralisieren. Am Ende wird "der Vatikan" Wein und Brot ersetzen durch sponsierte Chips und Cola in allen Geschmacken, auch dafür kassiert man dann zusätzlich "um den Armen zu helfen". Die Hotelrechnung, inklusive die Banquets für die invitierten Jesusleugner bezahlt der "Papst, der dieses schmutzige Wort "Papst" nicht benutzt" doch selbst aus dem eigenen Portmonnäe... gefüllt mit Geld, das von den letzten dummen Katholiken gespendet wurde. Das neue tausendjahrige "reich" hat wieder angefangen, alles wird "neu", Heil Kaiserküster Franz! Und das Kreuz auf dem Petersplatz wird ersetzt durch einen Fussball, die wichtigste Reliquie des charismatischen Neoconducators, der alle Barbaren, die noch zur "abscheulichen" tridentinischen Heiligen Messe gehen wollen, in ein neues weltweites Guantanamolager einsperrt als "ENDLÖSUNG!"
at

Gloria Global am 19. August 2014

Nicht, was Sie fühlen, zählt, aber was Gott will. Er will ein Altar, kein Tisch.
An diesem Tisch steht der Priester mit dem Rücken zu Gott. Gott, der König der Könige!
at

Bischöfe: „Unter Bedingungen“ Kommunion für Wiederverheiratete

"Du bist im Stand der Sünde, aber im Einzelfall bist und Sünde und darst du doch die hl. Kommunion entehren". "weil wir es so schon seit 30 Jahren machen".
at

Glauben wir wirklich alle an den selben Gott?

Einfach Mal logisch nachdenken und im Katechismus lesen: Nur die kath. Kirche kennt und verehrt den Wahren Gott, wie Er ist: Vater, Sohn und Heiliger Geist. Alle Andere lehnen das ab. Wo ist die Logik zu sagen, wir "ehren denselben Gott". Wir müssen von Gott lieben. Die Muslime müssen von ihrem "gott" Nicht-Muslime unterwerfen, berauben und ermorden. Als Joh.Paulus in Marokko zur Jugend sagte: "…More
Einfach Mal logisch nachdenken und im Katechismus lesen: Nur die kath. Kirche kennt und verehrt den Wahren Gott, wie Er ist: Vater, Sohn und Heiliger Geist. Alle Andere lehnen das ab. Wo ist die Logik zu sagen, wir "ehren denselben Gott". Wir müssen von Gott lieben. Die Muslime müssen von ihrem "gott" Nicht-Muslime unterwerfen, berauben und ermorden. Als Joh.Paulus in Marokko zur Jugend sagte: "Wir ehren denselben Gott", warfen die jungen Muslime Steine zum Papst. Oh ja, Träumer, für euch ist alles gleiche Wurst : Allah, "Gott", Budda, "kein Gott," alle Menschen sind frohe Mitglieder der universellen Coca Cola Kirche mit Porsche-Konzert in der Kapelle, Tangotanz auf dem Petersplatz und mit obligatorischer Pappnase, "sonst sieht man doch aus wie auf einer Beerdigung", und fromm und ernst DARF man von Bergoglio nicht sein. Dann ist man "eitel", "arrogant" und alle weitere schöne Bezeichnungen für die, die ihm vman zeigtersuchen, zu dienen. Mit allen menchlischen Fehlern, bewusst oder nicht. Aber wenn er auch Recht hätte, man exposiert die schmutzige Wäsche des eigenen Hauses nicht vor der Verspottung der ganzen Welt. Wer Gottes Tempel zerstört, zerstört das Bild Gottes in den Seelen. Wie viele Seelen hat sein Pontifikat schon für die Ewigkeit gerettet? Tangotanz oder Hoppen auf Rios Strände sind doch was Mageres als geistlicher Reichtum.
at

Argentinischer Richter erklärt Orang-Utan für "nichtmenschliche Person"

Damit befasst man sich im allgemeinen in Argentinien : Rechte der Affen, Homo-Ehe, Tangotanz und Arbeitslosigkeit. In einem fruchtbaren Land, wo Raum ist für Hunderte von Millionen von Bauern.
at

Liturgische Erneuerung in Italien

Gott bleibt immer dieselbe vollkommene Liebe.
Deshalb schreit der Teufel : "Erneuern", dann die Erneuerung nochmals reformieren, dann reformiert man die Ernneuerung, und dann ruft man ein Konzil zusammen, um die Reformation der Erneuerung zu erneuern. Später muss jederman diese Erneuerungen reformieren, und dann noch Mal erneuern. Und so sind die Kirchen am Ende wieder voll... Leere
at

Papst kritisiert eigene Leute vor den Medien

Die Deckel wirft dem Kessel vor, er ist schwarz, entschuldigen Sie, mein Deutsch ist nicht fehlerfrei
at

Argentinischer Richter erklärt Orang-Utan für "nichtmenschliche Person"

Argentinien ist schon so oft pleitegangen mit 4 neuen Währungen in zwanzig Jahren. Jetzt sind sie böse, weil sie von den Amerikanern keine neue Leihen mehr kriegen, um alte Leihen "zurückzubezahlen". Die nicht-religiöse Welt gibt Argentinien schon lange den Status "Abfalleimer der Welt". So "edel und beispielhaft" wie der Tangotanz.
at

Kaplan feiert Gottesdienst als Theater

Und was tut sein Bischof ?
at

EDK-Vorsitzende distanziert sich von Luther

Luther haßte auch die katholische Kirche und das Allerheiligste Altarsakrament, hL Meßopfer. Grund zum "Feiern"! Man tut ja doch nichts mehr als "feiern" statt "opfern"
at

Papst kritisiert eigene Leute vor den Medien

Natürlich ist dies alles gefundenes Fressen für die Welt. Für die Welt bleibt nur hängen : "Kirche - Kardinäle - Geldsucht - Hochmut". Papst Franziskus als Mai68er etwas zu spät, die Revolution hat schon 3 Generationen gefressen, die jetzt in der Sonntagsmesse fehlen. Bald wird er seine rote Fahne alleine tragen müssen, wenn die letzten Katholiken auch aus dem Petersdom vertrieben sind. Die sind …More
Natürlich ist dies alles gefundenes Fressen für die Welt. Für die Welt bleibt nur hängen : "Kirche - Kardinäle - Geldsucht - Hochmut". Papst Franziskus als Mai68er etwas zu spät, die Revolution hat schon 3 Generationen gefressen, die jetzt in der Sonntagsmesse fehlen. Bald wird er seine rote Fahne alleine tragen müssen, wenn die letzten Katholiken auch aus dem Petersdom vertrieben sind. Die sind jetzt schon von Tangotänzern ersetzt.
at

Papst kritisiert eigene Leute vor den Medien

Nach der hl. Kommunion in Plastikbecher in Schwimmhosen auf dem Strand in Rio, Fussball auf dem Altar, Tango auf dem Petersplatz, wird das Nächste kommen, und die Leute werden noch schwitzen, um sich weiter mit dieser Narrei zu kompromitieren, Ja, die Welt braucht wirklich einen Papst mit Passion für Tango, Jaja, es ist der "Richtige" für Sie. Adieu!
at

Papst kritisiert eigene Leute vor den Medien

Liebe Frau Harzl, natürlich haben Sie Recht, aber die Menschen, mit denen Sie diskutieren sind zu dumm, um zu verstehen, dass sie dumm sind. Sie sprechen redlich und logisch, und sie antworten wie heulende Hünde, und sie sind (natürlich) unverständlich. Ich verliere hier meine Zeit nicht mehr und gehe den Rosenkranz beten.