bruder klaus
bruder klaus shares from Tesa
62
Dieser Bischof hat seinen Bischofsstuhl im Dom, dorthin stellen lassen, wo vorher der Tabanakel stand. Der Tabernakel steht jetzt im Keller, schlimmer als man sich Jesus nach seiner Verhaftung im …More
Dieser Bischof hat seinen Bischofsstuhl im Dom, dorthin stellen lassen, wo vorher der Tabanakel stand.
Der Tabernakel steht jetzt im Keller, schlimmer als man sich Jesus nach seiner Verhaftung im Kerker vorstellen kann.
Das sagt viel aus über Sie lieber Herr Overbeck.
Ich hoffe, dass das wirklich kath. Volk eines Tages gegen so Leute wie Sie aufstehen wird.
katholisch.de

Overbeck gegen Ausschluss von Schwulen vom Priesteramt

Essener Bischof fordert "Entpathologisierung" der Homosexualität Missbrauch und Homosexualität in Verbindung zu bringen, hält der Essener Bischof …
alex j
@Tesa > On what basis do conclude your assertions???
Was sind die Voraussetzungen um Priester zu werden?!
View 4 more comments.
152
Ist es irgendwie möglich diesen mutigen Priestern öffentlich zu danken für ihren Mut, ihre Offenheit und ihr Bekenntnis? Wir würden uns gerne öffentlich solidarisieren.More
Ist es irgendwie möglich diesen mutigen Priestern öffentlich zu danken für ihren Mut, ihre Offenheit und ihr Bekenntnis?
Wir würden uns gerne öffentlich solidarisieren.
catholicnewsagency.com

Paderborner Priesterkreis fordert Kardinal Marx zu Rücktritt vom DBK-Vorsitz auf

Aus Anlaß der Äußerungen von Kardinal Reinhard Marx über den Begriff "christliches Abendland" hat der Priesterkreis "Communio veritatis" in einer …
Eremitin
ein mutiger und Kirchentreuer Priesterkreis!
Ferenc1
Mich würde interessieren, wie seine Amtskollegen darauf reagieren. Aber wahrscheinlich stecken diese den Kopf in den Sand, denn anscheinend ist die …More
Mich würde interessieren, wie seine Amtskollegen darauf reagieren. Aber wahrscheinlich stecken diese den Kopf in den Sand, denn anscheinend ist die Meinung ihrer Untertanen auch ihnen wurst.
View 13 more comments.
bruder klaus shares from Tesa
121
Hier stecke ein Politikum dahinter, dass die liberalen Bischöfe in Deutschland schon lange anstreben. Wenn sie die Priester reduzieren, dann wird der Weg frei für die im Untergrund angestrebte, …More
Hier stecke ein Politikum dahinter, dass die liberalen Bischöfe in Deutschland schon lange anstreben. Wenn sie die Priester reduzieren, dann wird der Weg frei für die im Untergrund angestrebte, falsche Ökumene. Wann fängt eigendlich das deutsche kath. Volk an, gegen solche Bischöfe aufzustehen. Da sollte man mal öffentlich den Mut haben über die Kirchensteuer nachzudenken, denn das ist der einzigste Weg, den diese Brüder verstehen.
katholisch.de

Bischöfe: Ausländische Priester keine Dauerlösung

Wilmer und Bode favorisieren andere Modelle Der katholischen Kirche in Deutschland fehlen Priester. Deshalb greifen die meisten Bistümer auf ausländi…
Erstens ist es eine Lüge dass es zu wenige Priester gibt, denn die guten Priester also die konservativen und dem wahren Lehramt Jesus Christus …More
Erstens ist es eine Lüge dass es zu wenige Priester gibt, denn die guten Priester also die konservativen und dem wahren Lehramt Jesus Christus gegenüber treuen, werden schikaniert und vertrieben. Bleiben tun die modernen welche die Priesterberufung und somit Christus ins lächerliche ziehen. Dann werden die Laien geholt, diese nennt man Pastorale. Diese wiederum verdrängen den Priester. Fazit: zerstört den Priesterstand und rottet das Hl Messopfer aus und ebnet dem Teufel den Weg - Freimaurer und Illuminati. Doch bei diesem Plan hat jemand etwas ganz wichtiges vergessen. GottVater, Gott Sohn, Gott Hl. Geist, sowie die Schlangenzertreterin die unbefleckte Jungfrau und Gottesmutter Maria! Amen
Betet für die Priester!
Wilmer und Bode sind doch keine Hirten. Sie sollten froh sein, dass ausländische Priester das Kreuz auf sich nehmen und unter Ihnen dienen. Sie …More
Wilmer und Bode sind doch keine Hirten. Sie sollten froh sein, dass ausländische Priester das Kreuz auf sich nehmen und unter Ihnen dienen. Sie sollten Gott dafür auf den Knien danken!!!
View 10 more comments.
152
Lieber Herr Professor, einst waren Sie ein guter Theologe. Das war in der Zeit, als Sie noch regelmäßig beteten. Heute scheinen Sie nur noch verwirrt.More
Lieber Herr Professor,
einst waren Sie ein guter Theologe.
Das war in der Zeit, als Sie noch regelmäßig beteten. Heute scheinen Sie nur noch verwirrt.
faz.net

Jesuitenpater Wucherpfennig: Kirche sollte „alle 50 Jahre kräftig durchlüften“

Mit Äußerungen zur Homosexualität hat ein katholischer Priester aus Frankfurt für viel Wirbel gesorgt. Letztlich durfte Ansgar Wucherpfennig Rektor …
SvataHora
Und als Ersten sollte der Sturm Herrn Wucherpfennig wegfegen!
Virgina
Solche Priester sind gefährliches, ja sogar tötliches Unkraut für unsere Römisch—Katholische Kirche!
View 13 more comments.
141
Es ist doch schön dass er sich endlich zeigt, jetzt können ihn alle erkennen als einen der Wölfe im Schafspelz.
faz.net

Johannes zu Eltz im Interview: Für eine neue Sexualmoral und den freiwilligen Zölibat

Die Abschaffung des Pflichtzölibats und ein neuer Umgang mit Homosexualität: Frankfurts Stadtdekan Johannes zu Eltz fordert im Interview umfassende …
SvataHora
"Das Amt braucht eine Reformation....damit wir uns am selbständigeren und selbstsicheren Auftreten der Gläubigen freuen könnten", schwafelt Johannes …More
"Das Amt braucht eine Reformation....damit wir uns am selbständigeren und selbstsicheren Auftreten der Gläubigen freuen könnten", schwafelt Johannes zu Eltz. Er ereifert sich auch über "Klerikalismus". Da muss ich unwillkürlich an einen Spruch denken, den ich vor langer Zeit mal gelesen habe: "Jede Diktatur formt neue Wörter und neue Begriffe". Und das ist ganz bestimmt mit der Bergoglio-Diktatur so. Man könnte nach den Behauptungen von zu Eltz meinen, die Gläubigen seien vor lauter Angst vor den Klerikern total verschüchtert, so dass es ihnen an Selbständigkeit und Selbstsicherheit mangelt. Fakt ist, dass jeder Pfarrer, der sich an das kirchliche Lehramt hält, vom selbständigen und selbstsicheren Auftreten der Gläubigen bis aufs Blut traktiert wird!
Sieglinde
O HERR vergib ihnen denn sie wissen (wollen nicht wissen) was sie tun.
View 12 more comments.