hans24
hans24

Hohenfurth 2020

ja, in der STIEGL-Brauerei........
hans24

Gebet für Sebastian Kurz bei AWAKENING EUROPE in WIEN - 17.6.2019

Also, da greifst du ziemlich daneben. Aber die Deutschen wissen ja alles....
hans24

TeenStar rehabilitiert

also, du hast keinerlei Ahnung von Teenstar! Informiere dich zuerst und dann erst schreibe etwas Vernünftiges!
hans24

Bischof von St. Pölten "wegen Zölibat erpressbar"

das nennt sich aber "Galgenhumor"
hans24

XXL-Pfarreien: Die Basis hat nichts mehr zu sagen - und das Geld ist weg!

wo man bei diesem Artikel eine "Tradi-Ecke" rauslesen kann, ist mir ein Rätsel. Wahrscheinlich haben Berufskatholiken ja nur ein Feindbild, das täglich gefüttert werden muss.
hans24

Das letzte Exemplar..

ihr einziger nutzvoller Verwendungszweck wurde erfüllt: sie haben sich selber kompostiert.
hans24

Das letzte Exemplar..

die Welt wird wieder aufblühen, ohne die Grüninnnnnnnnnnnnnnnen...
hans24

Caritas-Schule: Islamisch-christlicher Abschlussgottesdienst in der Kirche

die gleichen Kreise fordern von Mitarbeitern auch das "Gendern in der Öffentlichkeit" - und der Bischof und auch der Weihbischof schweigen dazu.
hans24

Exorzismus in München: Diakon flößt Frau gewaltsam Wasser ein und liest aus Bibel

glaube eher nicht, dass ein Diakon zum Exorzismus beauftragt wird
hans24

Das Wesen der Liebe

schöne Worte, die Realität ist anders. Auch beim Bischof.
hans24

The Boy With No Brain: Extraordinary People

das ist bei Politikern auch manchmal so, nur wächst nichts.
hans24

Deutsche Bischöfe erlauben Ehebrecher-Kommunion

Deutsche Bischofskonferenz verrät und geißelt Jesus
► Die Mainstream-Medien jubeln: „Katholische Kirche macht Kehrtwendung“ (z. B. RTL, 01.02.2017, 18:55 – N-TV, 01.02.2017, 23:00 Uhr)

Mit dem Beschluss der Deutschen Bischofskonferenz vom 01.02.2017, wiederverheiratete geschiedene Katholiken zur Kommunion zuzulassen, erklären die deutschen Bischöfe öffentlich ihre Abkehr vom Evangelium – sie …More
Deutsche Bischofskonferenz verrät und geißelt Jesus
► Die Mainstream-Medien jubeln: „Katholische Kirche macht Kehrtwendung“ (z. B. RTL, 01.02.2017, 18:55 – N-TV, 01.02.2017, 23:00 Uhr)

Mit dem Beschluss der Deutschen Bischofskonferenz vom 01.02.2017, wiederverheiratete geschiedene Katholiken zur Kommunion zuzulassen, erklären die deutschen Bischöfe öffentlich ihre Abkehr vom Evangelium – sie widersprechen der unveränderbaren Lehre des Herrn und opfern sich und die deutschen Katholiken, die diesem Beschluss folgen, dem Zeitgeist auf. Die Bischöfe verraten und geißeln damit Jesus Christus erneut. Mit dem Schreiben „Amoris lætitia“, auf das sich die Deutsche Bischofskonferenz in ihrem Beschluss beruft, hat Papst Franziskus eindeutig die Glaubenslehre der Katholischen Kirche mit Füßen getreten. ►
Alle Bischöfe und geweihten Priester, die diesem Beschluss Folge leisten, machen sich mitschuldig, sie sind Mit-Urheber eines Aufrufes zur gelebten und praktizierten fortwährenden Sünde. Alle Katholiken, die dem Herrn in Treue und Hingebung in ihrem Leben nachfolgen wollen, dürfen hierzu nicht schweigen.
In erster Linie sind wir alle zum Gebet um Umkehr für die Bischöfe und Priester aufgerufen.
Lassen wir uns nicht von der Bischofskonferenz durch eine spitzfindige, die Glaubenslehre verdrehende Schein-Theologie täuschen.
Wie die Katholiken in Malta sollten auch wir einzeln per Brief unseren jeweiligen Bischof auffordern, diesem Beschluss der Bischofskonferenz keine Folge zu leisten, sondern eindeutig sich zum unveränderbaren Wort Gottes – und das ist die Lehre unseres Heilandes Jesus Christus – zu bekennen.
In unseren Gemeinden sind wir verpflichtet, die Mitgläubigen der Gemeinde über diese im Modernismus begründete Verdrehung des Evangeliums und die beschlossene Abkehr von der Glaubenslehre mutig und entschlossen zu informieren.
Es ist ebenso unsere Pflicht, unsere Ortspriester anzusprechen und sie zur fortwährenden Treue zum Evangelium zu mahnen und aufzufordern, nicht diesem unsäglichen Beschluss zu folgen. Man muss Gott mehr gehorchen als den Menschen.
Dem Beschluss Gott gegenüber ungehorsamer Bischöfe zu folgen, wäre eine „Kadaver“-Gehorsam, der letztlich zum Verlorensein der eigenen Seele führt. Darum bitten wir aufrichtig und innig unsere Priester. Bleibt Jesus treu. Jetzt ist Eure Entscheidung für IHN neu angefragt.
hans24

Künftiges Ersatzteillager? Forscher erschaffen erstmals Mischwesen aus Mensch und Schwein

das gab es schon immer, dass sich Menschen wie Schweine benehmen......
hans24

Diözese St. Pölten unmissverständlich gegen Pfarrer: Wahlempfehlung verboten

die Pressestelle der Diözese hätte sich genauso inhaltlich vor dem Pfarrer stellen können. So wird die Kirche zum zahnlosen Spielball der kirchenfernen Medien und kein Pfarrer traut sich mehr, inhaltlich wichtiges irgendetwas zu sagen. Es ist halt einfacher, den Pfarrer zu prügeln, als einen klaren Standpunkt einzunehmen. Dafür wird die Pressestelle bezahlt und nicht dafür, um ein eigenes …More
die Pressestelle der Diözese hätte sich genauso inhaltlich vor dem Pfarrer stellen können. So wird die Kirche zum zahnlosen Spielball der kirchenfernen Medien und kein Pfarrer traut sich mehr, inhaltlich wichtiges irgendetwas zu sagen. Es ist halt einfacher, den Pfarrer zu prügeln, als einen klaren Standpunkt einzunehmen. Dafür wird die Pressestelle bezahlt und nicht dafür, um ein eigenes ruhiges Leben zu führen. Der Pfarrer hat nur auf den Standpunkt des Lebensschutzes hingewiesen, was für Christen auch sehr wichtig ist. Es steht auch nirgends, dass im Pfarrblatt nicht Klartext geschrieben werden darf. Wir haben eben eine weichgespülte Kirche mit Schwerpunkt Pfarrcafe........

Wie schreibt ein Moslem aktuell: Bald werdet ihr alle getötet!
"Es kann nur eine Religion
geben...
... und das ist NICHT die Christliche"
Wir sind schon 80.000.000 Moslems in Europa. Bald schlagen wir zu!

Wie werden wir uns verteidigen können, wenn sogar Berufene vor dem Gegner in die Knie gehen?
hans24

SPÖ: "Weihnachtsgeld hat nichts mit christlichen Bräuchen zu tun"

dann hat das Urlaubsgeld auch nichts mit Urlaub zu tun. Die Roten sind einfach ideologisch verbohrte Mitmenschen.
hans24

Diözese St. Pölten unmissverständlich gegen Pfarrer: Wahlempfehlung verboten

Seit wann können Angestellte für eine ganze Diözese sprechen? Heute spielen viele "Papst". Ich hoffe nur, dass in den nächsten 6 Tagen nicht wieder ein paar Berufskatholiken ihren persönlichen Senf zur Wahl abgeben.
hans24

Wundersame Heilung von multiple Sklerose (MS)

mein Kommentar kommt aus dem tatsächlichen Leben mit Frau Marianne Hollaus und das seit über 43 Jahren, deshalb kein "". Schreib mir eine persönliche PN
hans24

Wundersame Heilung von multiple Sklerose (MS)

Nachdem ich ihr Ehemann bin und deshalb genaue Sachkenntnis habe, kann ich bezeugen, dass sie keinerlei spezielle Nahrung genommen hat. Ich habe immer das Gleiche wie sie - normale Hausmannskost - gegessen. Von ihrer kommenden Heilung war ich stets überzeugt.